Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung einer Norderney von Robbe

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von John-H. am Mi 12 Dez 2018, 15:47

Edles Zubehör! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Do 13 Dez 2018, 08:07

Moin, gefällt mir auch, ich habe noch nie geätzte Anbauteile verarbeitet, ist jetzt auch Premiere für mich....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Do 13 Dez 2018, 11:36

Moin Wolfgang,
ich freue mich über jeden Beitrag von dir. Das macht richtig Spass dir zuzusehen, auch undbesonders weil du immer mit eigenen Ideen arbeitest und Teile umbaust die vorhanden sind.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Do 13 Dez 2018, 12:11

.... Moin Reinhard, es wäre sonst ja auch langweilig .... aber manche Teile muss man einfach einkaufen.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Do 13 Dez 2018, 13:21

............ das sehe ich auch so.
Die noch eine schöne Zeit, Wolfgang.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Zubehör...

Beitrag von NWRR am Di 01 Jan 2019, 13:15

Moin aus Berne, neues Jahr, neues Glück..... weiter gehts : Die ersten Ätzteile habe ich gerade grundiert.....

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Dsc00115

und aus den Anglerposen, 6 Stück für 2,50 oder so werden Fender....

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Dsc00114

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Dsc00113

... da kommen nur noch Strippen ran, fettich!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von meninho am Di 01 Jan 2019, 14:09

NWRR schrieb:
und aus den Anglerposen, 6 Stück für 2,50 oder so werden Fender....

Moin Wolfgang,

super Idee Cool
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 01 Jan 2019, 14:17

Jep, mache ich schon länger, auf der "Shogun II" fahren sie auch mit, aber größere!

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 20170919

Billig und effektiv, die "richtigen" Modellfender kosten dagegen ein "Vermögen".....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Di 01 Jan 2019, 16:13

Moin Wolfgang

Und die feschen Mädels nicht zu vergessen. Pfeffer Pfeffer Pfeffer
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 01 Jan 2019, 16:59

Moin, jau, die passten von der Größe her prima, echte Barbies aus der Junior-Tüte von MC Doof ....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Di 01 Jan 2019, 19:02

Moin Wolfgang, alles Gute für das neue Jahr.
Und übernimm dich nicht, drei so junge Hüpfer an Bord ? Wink
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 02 Jan 2019, 12:46

Moin, und ich habe gestern noch mit Farbe gekleckert....

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Dsc00116

.... jetzt noch monieren und wieder ist ein Teil fettich.....! (das "fleckige" täuscht, sind wohl "Spiegelungen", die Malings sind i.O.)

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Restarbeiten

Beitrag von NWRR am Sa 02 März 2019, 13:39

Moin aus Berne, Der Nebenbetriebeakku wurde heute getauscht, keine große Sache, , dann mussten einige Ausstattungsteile wieder angeklebt werden, beim rausnehmen am letzen Samstag war mir ein Halteriemen gerissen und einiges an Teilen ist beim Aufschlag auf den Ständer abgebrochen. Einige Ätzteile sind auch montiert....




Bildgrößen reduziert! - Jörg -

...die neuen Fender lasse ich noch weg, die Sisalsachen halten doch Stöße besser ab. Jetzt muss ich noch die 4 Grätings in der Bordwand fertigen und die Maststege rep.. Die Ankerwinde ist gerade in der Endmontage, wenn sie dann auch eingebaut ist, bin ich am Ende mit der Norderney.

sunny  sunny  sunny  sunny

_________________
Wolfgang

Der Ollenschipper
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Krachmacher...

Beitrag von NWRR am Mo 08 Apr 2019, 16:01

Moin aus Berne, ich mache gerade den Kutter für die Übergabe fit, da ist mir das "Reely Soundmodul Kutter" in die Hänge gefallen. Die Norderney ist auch gerade offen, also mal probiert, wie er sich in ihr macht, öööööööh und schon hatte ich ein Problem ( ein neues Teil für den Kutter ist schon bestellt !!!) DIe Lautsprecheröffnung stört überhaupt nicht über dem "Maschinenraum", wenn sie erst passend lackiert ist, ich habe noch einen alten Memoryschalter gefunden, der tuts auch noch, wenn ich mal "Ohne" fahren möchte. Bilder und Video mit was aufe Ohren gibts später.

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mo 08 Apr 2019, 17:52

moin Wolfgang,
jetzt bin ich auf den Sound gespannt...........................................
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 10 Apr 2019, 14:26

Moin, ich habe mal ein kurzes Video gedreht, die Sounds sind auf "Zimmerlautstärke" reduziert.....



sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Mi 10 Apr 2019, 18:52

Moin Wolfgang

Hört sich gut an.  Cool Freundschaft

Und sieht gut aus. sunny
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 10 Apr 2019, 18:55

Moin aus Berne, jupp, ich muss nur noch die Speigatten im Bugbereich fertigen und einsetzen (4 Stück), das Beiboot wieder aufmöbeln und die neue Ankerwinde einbauen, dann bin ich "fettisch" !!!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 23 Apr 2019, 08:09

Moin aus Berne, von wegen "fettisch", der Krandrehgetriebemotor hat sich aus seiner Verankerung gelöst, die beiden Halter sind abgebochen, der Motor liegt nun im Boot. Natürlich an einer Stelle, an der ich nie im Leben herankomme. Der Getriebemot. ist natürlich auch nicht mehr zu bekommen, schon zu alt und auch nicht demontierbar, um einen neuen Halter drucken zu lassen.
"Grand-Kack-Malör" Ich werde/muss jetzt der ganzen Kabelsalat ausbauen und erst einmal die Lage zu peilen, Ich halte euch auf dem Laufenden!

Auahahn Auahahn Auahahn Auahahn Auahahn
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Di 23 Apr 2019, 09:43

Moin Wolfgang,
im ersten Moment denkt man Scheibenkleister, oder so ähnlich.
Im 2. Moment überlegt ein alter Hase wie du sich eine Lösung.
Und dann kommt es, du weißt wie du es gut hinbekommst,
ich bin gespannt darauf. Dass ist doch die Essenz in unserem Hobby!
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 23 Apr 2019, 10:06

Moin Reinhard, im Moment überlege ich, die "OP" auf dem Winter zu verschieben. Uneingeschränkt fahren kann ich selbstverständlich, das Beiboot ist auch in der Aufarbeitung und nicht aussetzbereit. Ich werde wohl zusehen, das ich den Motor aus dem Modell heraus bekomme und habe dann Zeit genug, mir etwas einfallen zu lassen. Mit der "Brechstange" gibt es sowieso keine Lösung!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 24 Apr 2019, 15:55

Moin, so, es ist beschlossenen Sache, ich lasse alles an "arbeiten" an der Norderney liegen und werde sie, am Ende der Saison, noch einmal komplett, elektrisch überarbeiten. Dann werde ich auch das Beiboot und den Kran wieder fertigstellen, jetzt ist erst einmal pures fahren angesagt!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mi 24 Apr 2019, 16:29

Ist vieleicht eine weise Endscheidung, Wolfgang.
Fahren bei Sonnenschein,
bauen wenn der Sommer zu ende ist.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 24 Apr 2019, 16:33

Moin, och, das mit dem Bauen nur im Winter befriedigt mich nicht so, wozu habe ich jetzt Zeit, dann kann ich auch bauen, ich bin ja "Rentner"!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mi 24 Apr 2019, 18:20

............und Renntner kommt von rennen!!!!!
    mit 7 ennnnnnn
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 5 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten