Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von Blaasi am Di 25 Sep 2018, 20:57

Winker Hello

Ich bin gerade dabei meine Modelle zu überholen. Zwei Plastikmodelle haben ihre Schönheitskur hinter sich und jetzt ist ein Metallmodell an der Reihe.

So sah der 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan noch vor einer Woche aus :

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax 1948_a10

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax 1948_a11

Eigentlich ein schönes Modell - aber leider ein paar kleine Schönheitsfehler. An der Heckansicht kann man erkennen, daß die Zierleisten nicht bis zur Rückseite bedruckt sind und auch das Glas der Rückleuchte ist nicht eingefärbt. Auf den folgenden Bildern sieht man dann auch, daß die Innenseite der Haube und der Motorraum etwas zuwenig von der auffälligen Farbe abbekommen haben.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6448

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6449

Auch der Motor selbst ist Farbfrei.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6450

Am Unterboden ist ebenfalls keine Farbe hingekommen und die Detaillierung ist eher Spielzeughaft.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6451

Der Motor ist ein Reihensechszylinder. Bei der Google Bildersuche findet man diesen Motor meist in hellgrau oder -blau. Wegen der Bezeichnung 'Blue Flame' habe ich mich für hellblau entschieden. Der Auspuffkrümmer hat von Revell-Aquacolor Rost abbekommen und der Ansaugkrümmer mit dem Vergaser hat Humbrol 11 (auch Wasserlöslich) bekommen. Der Luftfilter ist mit Glanzschwarz Acryllack der Firma Kreul bemalt.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6452

Der Innenraum war einfarbig aus schwarzem Kunststoff und ist mit Revell seidenmatt Braun und mattgrau nachbehandelt. Die Chromleisten sind mit Bare Metal belegt und die Kurbeln und Griffe sind mit Humbrol 11 Enamel bemalt. Da ich den Originalfarbton eh nicht hinbekommen hätte, habe ich mich für eine Zweifarblackierung entschieden. Ich glaube nicht, daß es so eine Metalliclackierung ab Werk gegeben hat. Im Netz habe ich einige wenige zweifarbige Autos gefunden sodaß ich sehen konnte, wie die Farbaufteilung war. Die Lacke sind wasserlöslich und von der Firma Kreul.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6453

Ich habe inzwischen angefangen das Modell wieder zusammenzubauen. Die Anbauteile aus Plastik haben Karosserieseitig Stifte die durchgesteckt und mit einem heißen Gegenstand plattgedrückt wurden. Bei der Demontage habe ich diese 'Plastikpilze' abgeschnitten und so mußten die Anbauteile jetzt festgeklebt werden. Eine erneute Demontage ist daher etwas schlechter zu machen. Die Chromleisten,Fensterrahmen u.s.w. sind mit Bare Metal beklebt und zwischen den Rippen des Kühlergrills habe ich mattschwarze Farbe aufgepinselt.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6454

Das Armaturenbrett ist mehrteilig. Im Chromteil sind die gut ablesbaren Instrumente vertauscht. Der Beifahrer hat den Tacho vor sich und der Fahrer sieht nur die Zeituhr. Die Rippen der Lautsprecherverkleidung haben auch etwas schwarze Farbe abbekommen.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6455

Morgen werde ich dann voraussichtlich die Endmontage in Angriff nehmen.
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von Blaasi am Mi 26 Sep 2018, 16:59

Winker Hello

Feddich - alles wieder zusammengebaut.

Das erste Bild von unten. Ich habe nur die Schrift und Angüsse für die Schrauben (Befestigung auf der Verpackungsgrundplatte) grob entfernt. Dann zwei Schichten mattschwarz, Rost für den Auspuff, Glanzschwarz für Tank und Ölwanne und anthrazitmetallic für die Kupplumgsglocke.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6458

Hinten sind die Chromleisten komplett mit Bare Metal beklebt statt halbherzig aufgedruckt und auch die Gläser der Rückleuchten sind jetzt rot.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6456

Vom Innenraum sieht man nach dem Zusammenbau wenig.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6457

Besonders in der Seitenansicht wirkt das Auto durch die Zweifarblackierung etwas länger

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6459

An der Front ist nur der Kühlergrill farblich verändert worden. Zwischen den Rippen ist zwar ein kleiner Durchbruch im Bereich des Kühlers, aber ich habe den restlichen verchromten Zwischenraum noch mit mattschwarz behandelt um das spielzeughafte abzumildern. Die Chevrolet-Logos und -Schriftzüge auf der Haube sind nur aufgedruckt und vor der Grundierung abgeklebt worden. Die roten Konturen habe ich anschließend mit Humbrol silber übermalt.

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Img_6460

Damit ist ein weiteres Modell meiner Sammlung überholt und kann zurück an seinen Platz.
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von eydumpfbacke am Mi 26 Sep 2018, 19:27

Bravo Zehn
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von Jörg am Do 27 Sep 2018, 00:05

Sehr gelungene Überarbeitung eines Fertigmodells, Reinhard ...  Bravo

Zweifarblackierung, Detailausarbeitungen und Bare Metal-Zierleisten
stehen dem Modell ausgesprochen gut! Cool


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von Knut am Mo 22 Jul 2019, 08:50

ich liebe die alten Karossen die haben noch Charakter
Knut
Knut
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von SibirianTiger am Mo 22 Jul 2019, 12:00

Ganz ehrlich Reinhard, im Rot Metallic hat der mir besser gefallen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax Empty Re: 1948 Chevrolet Fleetline Aerosedan in 1 zu 24 von MotorMax

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten