Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Di 13 Okt 2020, 18:21

Viele machen ein Riesengeschmadder daraus und verschwenden Klebstoff.

Das geht auch anders:

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Reokardanundmotorschuwgk39

Die Kleberänder wurden einfach mit Kreppband abgeklebt, welches vor Aushärtung entfernt wurde.
Mit einem zurechtgeschnitzten ABS Rest wurde der Klebstoff vorher verteilt.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Reokardanabdeckung9qj85


Anderes Beispiel:

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Karoaufgesetzt6ld7o
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Di 20 Okt 2020, 18:28

Moin Hermann

Ne saubere Sache,  danke für den Tipp.

Hab mal ein wenig gewerkelt.

Das Ruder werde ich doch erneuern,  das alte war doch zu marode. Ich werde 2 Holzplatten,  wie auf den Bildern,  zusammen kleben.  Vorher werde ich die Ruderstange (heißt die so ?) Im 90 ° Winkel einleben. Dann wird das Ruder in seine endgültige Form geschliffen.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201024

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201023
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Do 22 Okt 2020, 13:57

Deine Endscheidung Wolle,
mach weiter so.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Feuerwehr am Do 22 Okt 2020, 14:34

👍👍👍👍
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Do 22 Okt 2020, 16:23

Moin Reinhard und Günther

Mal schauen, werde ich schon irgendwie hinkriegen. Wink
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Do 22 Okt 2020, 18:37

Moin Moin

Die Ruderstange ist angepasst und die beiden Hälften sind zusammen geklebt.
Jetzt muss es trocknen,  dann muss am Ende der Stange noch ein Gewinde geschnitten werden.  Danke für den Tipp,  Reinhard.  Dann wird das Ruder noch in Form geschliffen werden.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201025

Dann habe ich noch den Schiffsständer fertig gestellt.  Noch Lackieren und fertig.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201027

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201026
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Fr 23 Okt 2020, 04:18

Das wird. Einen Daumen

Aber Gewinde? Wofür, Ruderhebel?
Da mach ich das immer anders und nutze Hebel mit Klemmschraube.

Einfach deshalb, weil sich bei einem meiner Kähne mal die Verschraubung gelockert hatte.
Lenken war unmöglich, zum Glück hat etwas Wind geholfen das Boot zu retten.

Ich meine diese Hebel:

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 P1011045udsr1
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Fr 23 Okt 2020, 10:49

Moin Hermann

Das mit der Klemmschraube hört sich gut an.

Hast du da ein Link für mich ?
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Fr 23 Okt 2020, 15:47

Guckst Du:

Code:
https://www.krickshop.de/Zubehoer-Ersatzteile/Zubehoer-fuer-Schiffsmodelle/Schiffsruder-Anlenkung/Steuerarm-Nylon-Bohrung-3-mm.htm?a=article&ProdNr=70240&p=21287

Code:
https://www.krickshop.de/Zubehoer-Ersatzteile/Zubehoer-fuer-Schiffsmodelle/Schiffsruder-Anlenkung/Steuerarm-Nylon-mit-Bohrung-4-mm.htm?a=article&ProdNr=70241&p=21287

Code:
https://www.krickshop.de/Zubehoer-Ersatzteile/Zubehoer-fuer-Schiffsmodelle/Schiffsruder-Anlenkung/T-Anlenkhebel-3-4-mm.htm?a=article&ProdNr=ro1483&p=21287

Code:
https://www.krickshop.de/Zubehoer-Ersatzteile/Zubehoer-fuer-Schiffsmodelle/Schiffsruder-Anlenkung/Ruderhebel-2-armig-71mm-4mm-Bohrung.htm?a=article&ProdNr=70239&p=21287

Da verdreht sich nix mehr. Man könnte die Schraube noch mit Loctite sichern und/oder die Welle einseitig etwas abflachen.

Normalerweise ist das aber nicht nötig, die Verbindung ist sehr stabil.
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Fr 23 Okt 2020, 22:35

Danke für den Link, Hermann. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Sa 24 Okt 2020, 02:01

Immer gerne Wolle Freundschaft
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Sa 24 Okt 2020, 11:14

Moin Moin

Die beiden Ruderhälften sind zusammen geklebt,  jetzt wird es in Form geschliffen.

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201028

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 20201029
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Sa 24 Okt 2020, 17:11

BlackbirdXL1 schrieb:

Ein (trotz Blechbüchse) guter und passender Motor für die Raboesch Props wäre bspw. ein Robbe Power 755/40:






Was würde da denn für ein Fahrtenregler passen ??? Embarassed











Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Sa 24 Okt 2020, 20:13

Der hier:

Code:
https://www.conrad.de/de/p/roxxy-roxxy-navy-control-700-automodell-brushed-fahrtregler-belastbarkeit-max-60-a-1539117.html

Ein Top Regler, früher im Robbe Programm. Der hat keinen "Spielzeugkühlkörper" und kann einiges bewegen.
Gibt es baugleich mit natürlich identischen Werten auch als "Navy Control 540".

Er hat KEIN BEC, also entweder separaten Empfängerakku nutzen oder separates BEC (ich bevorzuge separate Empfängerakkus).

Ist im Moment oft nicht kurzfristig lieferbar. Such einfach mal in der Bucht nach "Navy Control 700" bzw. "Navy Control 540".
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am So 25 Okt 2020, 08:24

Moin Hermann

Danke dir für den Tipp. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am So 25 Okt 2020, 16:49

Ich nerve mal ein wenig.

Was für ein Regler für ein Bühler Motor ??? Embarassed
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am So 25 Okt 2020, 22:46

Du nervst nicht. Welcher Bühler?
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am So 25 Okt 2020, 23:17

Moin Hermann

Bühler 498 BB S.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Mo 26 Okt 2020, 01:54

Moin Wolle,

Da reicht ein WP1060 völlig:

Code:
https://www.krickshop.de/Elektronik-Motoren/RC-Fernsteuerungen-Zubehoer/Elektronische-Fahrtregler/Fahrtregler-Quicrun-WP1060-Brushed.htm?a=article&ProdNr=67051&p=350

Achtung! Der geht nur von 6V bis 3S LiPo, also 11,1V!

BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Mo 26 Okt 2020, 07:01

Kann ich mit dem Regler zwei Motoren betreiben ?
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Mo 26 Okt 2020, 09:35

Mit dem nicht, aber mit diesem hier, QuicRun WP880:

Code:
https://www.krickshop.de/HobbWwing-QuicRun-WP-880-Dual-Brushed-Regler-80A.htm?a=article&ProdNr=67053&p=350

Der kann auch 4s bzw. 12V Bleiakkus und ist vielfältig programmierbar.
Außerdem kann man die Taktfrequenz so einstellen, dass man das "Pfeifen" der Motoren nicht mehr hört.
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Mo 26 Okt 2020, 16:48

Moin Hermann

Danke dir für den Link.  Der ist schon was . Cool Freundschaft

Dazu 2 Bühler, das passt. Cool
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Mo 26 Okt 2020, 23:13

Moin Wolle, das passt sogar sehr gut.

Ich empfehle die LED Programmierbox zusätzlich zu nehmen, damit kann man etliche Feineinstellungen vornehmen.

Code:
https://www.krickshop.de/Elektronik-Motoren/RC-Fernsteuerungen-Zubehoer/Elektronische-Fahrtregler/Programmierbox-Quicrun-Seaking-BL-Fahrtregler.htm?a=article&ProdNr=67069&p=350

Ist natürlich nicht zwingend nötig, der Regler funktioniert auch aus der Schachtel heraus schon gut.
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Der Boss am Di 27 Okt 2020, 06:49

Moin Hermann

Ich hab erst überlegt, ob ich das Teil mitbestelle. Und dann, egal, auf die 15 € kommt es auch nicht mehr an.
Soll alles in laufe der Woche eintrudeln.

Ich Danke euch allen für eure Tipps und Hilfe. Freundschaft Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von BlackbirdXL1 am Di 27 Okt 2020, 23:27

Bravo
BlackbirdXL1
BlackbirdXL1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50 - Seite 9 Empty Re: Restaurierungsbericht "Oceanic" 1:50

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten