Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Der kleine Falke

Nach unten

Der kleine Falke Empty Der kleine Falke

Beitrag von Gessy am Sa 28 Apr 2018, 23:02

Diese Woche hat mir ein guter Freund aus meiner "Männergruppe" (wir treffen und einmal monatlich sozusagen zum "Klönschnack"...)
ein kleines Geschenk überreicht. Es handelt sich um ein Holzmodell eines Segelfiegers - ähnlich dem "kleinen UHU".

Das besondere an dem Bausatz ist, dass ihn mein Freund vor gut 53 Jahren im Alter von ca. 12 Jahren geschenkt bekam und nie gebaut hat. Damals lebte er mit seinen Eltern in der ehem. DDR - durften aber anscheinend auf Antrag ausreisen in die Bundesrepublik.
Da er sich nie für Segelflugmodellbau interessiert hatte, wanderte das Modell irgendwann auf den Dachboden,
wo er es jetzt beim entrümpeln wieder gefunden hat und nun an mich dachte,
da ich mit einigen Modellsegelfliegern schon Erfahrung gesammelt habe (Wettbewerbe "Der kleine UHU" mit den Kindern etc.).

Hier nun das gute Stück (Der kleine Falke):
Der kleine Falke Img_9012

Karton geöffnet (Bauanleitung/Plan und Materialliste):
Der kleine Falke Img_9019

Es muss kein Teil ausgesägt oder aus irgendwelchen Rahmen gelöst werden - alles schon komplett vorbereitet:
Der kleine Falke Img_9015

So etwas habe ich beim kleinen Uhu nie gesehen - eine auch innen ausgefräste Nasenleiste ...
Der kleine Falke Img_9014

Auch ungewöhnlich: ausgefräste Innenseite einer der beiden Kopfhälften
Der kleine Falke Img_9011

gefrästes Mittelteil vom Rumpf/Kopfteil
Der kleine Falke Img_9010

Die Baubeschreibung mit Materialliste
Der kleine Falke Img_9018

Rückseite mit Kennung  (..../57 = 1957)
Der kleine Falke Img_9017

Text Innenseite
Der kleine Falke Img_9020

Habe mal versucht im WWW etwas darüber zu finden - es gibt/gab wohl weitere Modellbausätze, andere Varianten,
aber zum kleinen Falken selbst habe ich leider nix finden können ... vielleicht kennt einer hier im Forum das Modell.

Wie gesagt ich hab das Modell geschenkt bekommen,
allerdings mit der Auflage es beim Jungfernflug der Männergruppe vorzuführen   Cool

Gessy
Gessy
Gessy
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Al.Schuch am Sa 28 Apr 2018, 23:24

Glückwunsch!!!!!
Ein Geschenk ist immer toll.
Wirst du es bauen und deiner Männergruppe zeigen?
Eine private Frage: Was sagen eure Damen zu eurer Truppe???
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von gronauer am So 29 Apr 2018, 08:03

Prima Modell!

Nicht umsonst war man im gesamten (ehem) Ostblock auf dem Gebiet der Freiflug Modelle führend!

Das waren noch Zeiten mit Glimmschnur als Thermikbremse und wenn man wirklich mal ne "Blase" erwischt hatte, war die Zündschnur nicht an und es gab wilde Verfolgungen über Hecken und Zäune.

Wo kann man heute denn noch Freiflug machen und....welche "Hubschrauber-Eltern" erlauben/fördern so eine brotlose Kunst denn  heute noch? Traurig 1

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Frank Kelle am So 29 Apr 2018, 09:38

Das ist allerdings was! Glückwunsch Gessy!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Gessy am So 29 Apr 2018, 10:49

Al.Schuch schrieb:.... Eine private Frage: Was sagen eure Damen zu eurer Truppe???

@ Alex: Nun, da sich die Damen auch regelmäßig treffen - geht das klar - null Problemo!
Wir, als Männergruppe, machen auch jedes Jahr einen 3 bis 4-tägigen Ausflug in eine interessante Stadt oder ein Gebiet ... und die Frauen machen den gleichen Ausflug dann ein Jahr später ... Grinsen

Ja ich werde das Modell wohl bauen müssen, die Herren wollen es ja fliegen sehen.

@ Manfred: Das mit der Klimmschnur kenn ich auch noch ... und auch das Nachlaufen bei guter Thermik ....
Ich habe aber noch etwas Hightech (Thermikbremse-Schaltuhr von Graupner) die ich wohl vorsichtshalber einbauen werde.
Und Freiflug ist so gut wie nirgends möglich ... man braucht jemanden, der ein geeignetes Grundstück hat und es erlaubt ... aber das kriegen wir auch hin.

Gessy
Gessy
Gessy
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Jörg am So 29 Apr 2018, 13:23

Titel präzisiert und Thema in die richtige Kategorie gestellt! - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Gessy am So 29 Apr 2018, 18:33

Cool
Gessy
Gessy
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der kleine Falke Empty Re: Der kleine Falke

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten