Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Nach unten

Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 17:23

Hallo miteinander,

von Deutschlands höchstem Gebäude gibt es ja nicht allzu viele Modelle. Aktuell sind es eigentlich nur zwei, rechnet man die Bastelpostkarte von Berliner Luft mal nicht mit: Das Plastikmodell von Faller, allerdings ohne "Bodengruppe"

Code:
https://www.faller.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.14.17.89/agid.1127.1203.1241/atid.331/ecm.at/Fernsehturm.html

und eben der Bogen von faltplatte:

Code:
http://www.faltplatte.de/t3/index.php?id=464

Als eingefleischter Berlin-Liebhaber, der ich bin, musste der auf alle Fälle gebaut werden, weitere Architekturmodelle aus diesem Verlag sollen noch folgen.

Die größten Herausforderungen stellten der Turmschaft und die Antennenspitze dar. Ich hatte zunächst versucht, die Röhre des Schaftes nicht wie vorgesehen überlappend herzustellen, sondern ganz fortschrittlich auf Stoß zu verkleben. Bei der Länge dieses Bauteils scheiterte mein Versuch kläglich, trotz aller bekannten Tricks. Ich schäme mich, davon Bilder zu zeigen.Grinsen Flugs wurde ein zweiter Bogen bestellt und brav den Anleitungen des Konstrukteurs gefolgt. Ging dann...
Die rot-weisse Antenne aus dem Bastelkarton derart eng zu rollen, war auch nicht ganz einfach. Sie ist auch nicht super gerade geworden. Naja, so weit oben bläst der Wind auch recht kräftig. Pfeffer




Die Turm"kugel" ist recht eckig konstruiert. Beim ersten Versuch, die einzelnen Ringe zu montieren, bin ich zunächst dem Bogen mit den abwechselnden Klebelaschen gefolgt. Das gefiel mir dann doch nicht so.










Also wurden bei der zweiten Kugel die Klebelaschen abgeschnitten und die Ringe mittels schmaler, hinterklebter Streifen auf Stoß verklebt. Das sieht dann doch ordentlicher aus.




Auch bei anderen Details bin ich meinem eigenen Kopf gefolgt, habe wieder Finnpappe eingesetzt und Klebelaschen weggelassen.









...
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 17:28

Die Gebäude am Fuße des Turms ließen sich problemlos bauen. Ein paar Ecken muss ich noch nachbessern, sehe ich gerade...






Und zum Schluss noch ein paar Bilder von dat Janze:








Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von pruys am Di 13 März 2018, 18:00

Hallo Andreas, das ist für mich ganz toller Kartonmodellbau.

Chapeau pruys
avatar
pruys
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von didibuch am Di 13 März 2018, 18:33

Hallo Andreas,

der Fernsehturm sieht gut aus. Ich freue mich schon auf weitere Berliner Modelle aus deiner Werkstatt.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von John-H. am Di 13 März 2018, 18:40

Obwohl ich ja eher der Funkturm-Berliner bin,
muß ich neidlos zugeben das mir dein Modell sehr gut gefällt, Andi! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 19:15

Hallo pruys, Dieter und John,

vielen Dank! Very Happy
Wie man beim Bau von Piesels Tokyo-Tower verfolgen kann, bereiten Gittermasttürme jede Menge Arbeit. Dann schon lieber Türme mit Betonschaft. sunny Der Stuttgarter Fernsehturm von Schreiber wartet auch noch darauf, angeschnitten zu werden. Der ist alerdings in 1:200 und wird ein deutliches Stück höher. Viel mehr Zeit müsste man haben. Rolling eyes

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von Jörg am Mi 14 März 2018, 00:00

Wie Du schon selber schreibst, Andreas - die Kugel wirkt ganz schön 'eckig' ... Suspect
- da hätten ein paar Ringe mehr gut getan! Aber ansonsten - ist ja das Ensemble hier
(im Gegensatz zu Faller) wenigstens vollständig dargestellt ... Very Happy

... nicht, daß das Vorbild ein architektonisch besonders wertvolles Kleinod wäre,
kann Dein Modell zumindest von der Bauausführung her gefallen! Wink

Es gab übrigens schon zu DDR-Zeiten einen Plastikbausatz des Fernsehturms;
der stand (von meinem Onkel gebaut) bei meinem Opa auf dem Röhrenfernseher ... sunny

Originale Restbestände dieses beliebten (!?) Berlin-Souvenirs gibt es noch hier ...
Code:
http://www.ossiladen.de/shopping/product_info.php/info/p12293_Original-Bausatz-Fernsehturm-Berlin.html

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von John-H. am Mi 14 März 2018, 00:30

Genau diesen Bausatz hatte ich auch damals Jörg.

Ich war als Kind in O-Berlin ääääähm Sorry, in der Hauptstadt der DDR zu Besuch,
und da auch auf dem Fernsehturm....... unten war so eine Art Souvenir Shop und da wurde mir der Bausatz gekauft!

Ich hatte den später Jahre lang auf meiner HO Eisenbahnplatte zu stehen! :9

Damals wars.......! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von OldieAndi am Mi 14 März 2018, 12:44

Hallo Jörg,

danke für den heissen Tip!
Entweder kommt der PS-Turm in meine Kitschecke oder John kriegt ihn zu Weihnachten. sunny
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von John-H. am Mi 14 März 2018, 13:22

sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von maxl am Mi 14 März 2018, 13:30

Hallo Andreas - Gratulation zu deiner aktuellen produktiven Modellbauerphase! Zur Qualität deiner Bauausführung muss man eigentlich nichts mehr sagen... Da ich selbst mich gerade mit einem Kartonmodell als Download abmühe (nur Probebau), wird mir einmal mehr klar, wie wenig selbstverständlich guter Kartonmodellbau ist. Was den Berliner Fernsehturm betrifft, rangiert er auch bei mir nicht auf der Liste der architektonischen Highlights. Durch meine Kindheit geprägt bin ich - wie John - ein Funkturm-Fan, obwohl auch dieser an sein Eiffelturmvorbild nicht wirklich herankommt. Ist eigentlich die Geschichte noch bekannt, dass bei strahlendem Sonnenschein die Kugel des Fernsehturms durch Reflexionen (auch heute noch) ein weithin strahlendes Lichtkreuz erzeugt, welches als christliches Symbol den sozialistischen Erbauern immer ein Dorn im Auge war, sich aber nachträglich nicht mehr ändern ließ? Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von OldieAndi am Mi 14 März 2018, 21:54

Hallo Michael,

vielen Dank für Dein Lob. Aber jeder Modellbauer kennt auch seine Grenzen und die Ecken, wo was nicht so gut gelungen ist. Auf Fotos lässt sich vieles gut verstecken. Pfeffer

Ich selbst mag den Berliner Fernsehturm (denn wenn ich ihn sehe, weiß ich, ich bin in Berlin!) und finde ihn mit seiner markanten Kugel recht gelungen. Der Kölner Fernsehturm "Colonius" dagegen empfinde ich als nicht so dolle. Aber so ist das mit der Schönheit, sie liegt eben im Auge des Betrachters. Jedenfalls haben ihn die damaligen Genossen, sicher nicht ganz uneigennützig, doch an eine sehr zentrale Stelle in der Stadt platziert. Man hatte, nachdem dieser Makel des "leuchtenden Kreuzes" offensichtlich wurde, alles mögliche versucht, um diese Provokation zu unterbinden, aber nichts half. Einer der führenden Genossen meinte dann auch wohl, das sei kein Kreuz, sondern "das Plus des Sozialismus".Ablachender Nun ist der "real existierende Sozialismus" seit einer Weile Geschichte und Berlin hat sein Gesicht gewandelt wie kaum eine andere Stadt in Deutschland. Es bleibt spannend!

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Berliner Fernsehturm 1:800 Faltplatte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten