Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

+7
John-H.
v8maschine
maxl
didl
eydumpfbacke
klaus.kl
royalkatrin
11 posters

Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von royalkatrin Mi 13 Dez 2017, 17:17

Ich will hier mal meinen Silberpfeil präsentieren, den ich nach Originalplänen der Daimler Benz AG gebaut habe
alles aber auch alles wurde im Eigenbau hergestellt,
die Reifen aus Flüssiggummi gegossen, und das Profil von Hand eingeschnitten,
die Karosserie wurde aus 0,5 mm Messingblech gehämmert, der Motorblock aus einem
Aluminiumblock gefeilt, und die Speichenräder selbst hergestellt
ich stelle mal einige Bilder rein

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2010

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2011

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2012

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2013

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2014

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2015

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2016

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2017

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2018

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2019

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2020

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2021

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_2022

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Img_1210

mfg royalkatrin


Zuletzt von John-H. am Sa 16 Dez 2017, 01:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Alle Bilder gedreht!)
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Mi 13 Dez 2017, 17:38

Nachtrag
das Modell ist in 1:8 das ganze Modell läßt sich zerlegen, und wieder zusammenschrauben,
die Schräubchen 1mm und 1,5mm sind gekauft, leider stehen alle Bilder auf dem Kopf
warum verstehe ich nicht
mfg royalkatrin
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von klaus.kl Mi 13 Dez 2017, 19:28

Ja aber Hallo,

absolute Meisterleistung. Wie geht sowas ? Spitzenmodellbau ! Gratulation zu diesem Modell Willkommen

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Mi 13 Dez 2017, 20:15

Hallo Klaus
Besten Dank für Deine Anerkennung, wie soetwas geht mit viel viel Gedult, abgebrochenen Fingernägeln,
und jede menge Schrott den man fabriziert
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von eydumpfbacke Mi 13 Dez 2017, 20:35

Ausgezeichnetes Werk. Alles selbst gemacht?

Chapeau!!!
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Mi 13 Dez 2017, 21:01

Wenn mir jemand erklären könnte wie man die Bilder dreht Danke
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von didl Mi 13 Dez 2017, 22:12

Grüß Dich Richard,
ein ausgesprochen tolles Modell, Gratulation Zehn
Gerne würde ich einige Detail zu den Bildern haben, wie zum Beispiel die Tollen Speichenräder und der Rahmen hergestellt wurden.
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Mi 13 Dez 2017, 22:31

Hallo Didl
kein Problem, den Rahmen habe ich aus 3mm Messingröhchen zusammengelötet, dazwischen
befinden sich Messingröhrchen von 8 mm 6 und 4mm.
Die Speichenräder habe ich aus Messing den Felgenring, und die Nabe auf einer kleinen Drehbank gedreht,
dann die Umfänge abgewickelt, und da jede Felge 76 Speichen hat, wurde die Anzahl an
Punkten auf der Abwicklung aufgebracht, natürlich wurde berücksichtigt, daß die
Speichenkränze in unterschiedlichen Ebenen verliefen .
Ich hoffe, daß ich Dir helfen konnte.
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von maxl Fr 15 Dez 2017, 16:36

Ein Traummodell, Richard! Meine ganz große Anerkennung! Mich würde zusätzlich noch interessieren, wie du die Karosseriebleche gehämmert hast - auf speziellen Holzformen? Ein kompletter Baubericht hätte mich schon sehr gereizt! Liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von royalkatrin Fr 15 Dez 2017, 18:08

Hallo Maxl
ja die Messingbleche habe ich auf einem Holzmodell gehämmert, zuerst die Kotflügel, dann mit
Stiften im Holz fixiert dann das Mittelstück, und immer mit Stiften fixiert dann nach vorne, und
dann nach hinten,als die Karosserieteile gehämmert waren,habe ich alles verlötet, und übrig
gebliebene Dellen mit Zinn ausgefüllt, dann alles verschliffen grundiert usw.
hat Dir das die Frage beantwortet?
mfg Richard
es hat sich immer noch keiner gefunden, der mir erklärt wie man die Bilder dreht
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von maxl Fr 15 Dez 2017, 21:12

Danke für die Informationen, Richard! Jetzt wüsste ich gerne noch, woher man Bleche der benötigten Stärke bezieht... Schade, dass dir noch keiner beim Drehen der Bilder behilflich war. Im allgemeinen regeln das unsere "Führungskräfte", aber es ist wohl noch keiner von ihnen auf diesen Trööt gestoßen. Passiert bestimmt noch! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von v8maschine Fr 15 Dez 2017, 21:28

Wow...das sieht ja mal echt unglaublich aus Cool Cool Cool

Eine Frage...was sind das für "Zahnräder" hinterm Kühler?
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Fr 15 Dez 2017, 21:37

Hallo Maxl und V8maschine
Die Bleche habe bei einem Buntmetallhandel gekauft, aber es gibt sie auch im Internet
ich weiß nicht darf man das schreiben Architekturbedarf, ist aber nicht billig
V8maschine die "Zahnräder" ich schmunzle sind die vorderen Bremstrommeln, kleinere
"Zahnräder"siehst Du vor dem Getriebe, das sind die hinteren Trommelbremsen,
die Rippen sind zur besseren Kühlung der Bremsen.
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von v8maschine Fr 15 Dez 2017, 22:37

ja gut...hinten war mir das klar, dass das die Bremstrommeln sind. Ungewöhnliche Anordnung, aber es ging wohl darum die ungefederte Masse so gering wie möglich zu halten. Aber Vorn? Wie hat das funktioniert? Die Trommeln liegen ja nicht in der Ebene der Achse scratch
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Fr 15 Dez 2017, 23:08

Hallo v8maschine
die Bremstrommeln waren mit 2 Halbachsen mit den Rädern verbunden, die Achsen
hatten 2 Kreutzgelenke und die Bremsen wirkten auf die Halbachsen
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von John-H. Sa 16 Dez 2017, 01:15

Ein sehr beeindruckendes Modell,
und Modellbau vom aller Feinsten! Bravo

Ich habe alle Bilder gedreht! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Sa 16 Dez 2017, 11:41

Hallo John H
vielen vielen Dank, jetzt sieht die Sache schon wesentlich besser aus
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von maxl Sa 16 Dez 2017, 13:26

Kann ich nur bestätigen: Eindrucksvolle Bilderstrecke! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Jörg Sa 16 Dez 2017, 19:11

Klasse, Richard ... das ist Metall-Modellbau vom Allerfeinsten! Bravo

Bemerkenswert finde ich vor allem auch die Metamorphose der 'roh gedengelten' Karosserie im ersten Bild
zum glatten, fein lackierten Blechkleid im letzten Bild! Cool
Sehr schön ... selbstverständlich spricht auch die detaillierte Ausführung der 'inneren Werte' für sich selbst! Massstab

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Mercedes Benz 300SLR

Beitrag von royalkatrin Sa 16 Dez 2017, 19:56

Danke Jörg für die Anerkennung
mfg Richard
royalkatrin
royalkatrin
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Jörg Sa 16 Dez 2017, 20:30

Nachtrag für alle, die es nicht wissen ...
royalkatrin schrieb:es hat sich immer noch keiner gefunden, der mir erklärt wie man die Bilder dreht
Bilder können im Nachhinein generell nicht mehr beliebig gedreht werden.
Sie werden immer genauso angezeigt, wie Ihr sie auf Euren Bildaccount hochgeladen habt!

Um die Bilder in der Forenanzeige nachträglich drehen zu können,
muß ein Admin oder Moderator

- die Bilder auf seinen PC herunterladen und speichern,
- die Bilder in einem Grafikprogramm manuell drehen,
- die gedrehten Bilder auf seinen eigenen (!) Bildaccount hochladen,
- diese neuen Bildadressen in Thema oder Beitrag einfügen.

Das Hosten von fremden Bildern auf dem eigenen Account kann deshalb nicht die Regel sein,
bzw. sollte nur in Ausnahmefällen erfolgen - schon allein aus Urheberrechts-Gründen.

Für die 'richtige' Ausrichtung der Bilder ist also jeder User selbst verantwortlich!

Man kann falsch ausgerichtete Bilder übrigens schon in der Vorschau beim Hochladen erkennen.
Dann gar nicht erst in den Beitrag einfügen, sondern erst richtig ausgerichtet neu hochladen! Wink


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Blaasi (†) Mo 18 Dez 2017, 17:41

Einfach nur Wahnsinn - mir bleibt die Spucke weg.
Blaasi (†)
Blaasi (†)
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Lützower Di 23 Jan 2018, 15:46

Hallo Richard,

da fehlen mir die Worte. Das dies Metall-Modellbau vom Allerfeinsten ist, wurde ja schon geschrieben. Dem kann ich mich nur anschließen. Großer Meister Großer Meister Großer Meister Großer Meister
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Salve Do 22 Feb 2018, 17:50

Hallo Richard Winker 2

beeindruckende Arbeit, die Du hier zeigst - klasse
Zehn Zehn Zehn

LG Salve
Salve
Salve
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8 Empty Re: Mercedes 300 SLR 1955, M 1:8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten