Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht "Zwarte Zee"

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 23 Dez 2017, 18:29

Moin Moin     Winker Hello


So da bin ich wieder mit einem kleinem Fortschritt zum Thema "Ankerwinde".

Da bei Billing Boat ja alles ein wenig anders ist und ich die Bodenplatte und die Seitenteile der Ankerwinde verzweifelt im Bausatz gesucht habe und nicht gefunden habe, (trotz der Hilfe von Edmund, Jörg und Frank der doch tatsächlich noch ein Foto vom Beschlagsatz der Zwarte Zee gefunden hat) habe ich Hand angelegt und die Teile selbst hergestellt.

Nach dem zusammensetzen und verkleben, hatte ich mich dazu entschieden die Bodenplatte schwarz und die Winde Metallgrau zu lackieren.



Danach konnte ich sie ins Modell einkleben. Wenn das Bugdeck nachher aufgeklebt ist, kann man von der Ankerwinde leider nicht mehr soviel sehen.



Soweit erstmal.   Winker 3 Winker 3 Winker 3

Wolle
avatar
Der Boss
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Sa 23 Dez 2017, 19:16

Aber DU weißt dass sie da ist...... sunny sunny

Schaut geil aus, das Teilchen !! Einen Daumen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 23 Dez 2017, 19:21

Genau Herbert und nur das zählt !!!

Massstab

Gentleman
avatar
Der Boss
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 09 Jan 2018, 21:05

Moin Moin    Winker 3

So ich habe mal wieder ein wenig an meiner Zwarte Zee gebastelt. Oder nennt man das gebaut ??? Egal. Hier ein paar Bilder vom Bug.
Nachdem ich die Ankerwinde an ihren Platz eingeklebt habe, konnte das Bugdeck aufkleben.



Nach dem der Kleber durchgehärtet war habe ich mit einer Feile die Überstände entfernt und das Bug und Deck nach lackiert.



Dann habe ich die Poller und die Lippen aufgeklebt.




Da der Rand vom Bug Schwarz lackiert wird und die Löcher für die Relling schon vorgebohrt sind, habe ich 0,8 mm Messingdraht in die Löcher gesteckt, damit ich nach dem lackieren die Löcher auch wieder finde.



Den Kapstan habe ich noch nicht festgeklebt. Das kommt erst wenn ich den Wellenbrecher aufgeklebt habe.




Hier ist der Wellenbrecher. Da müssen noch 1 -2 Schichter Farbe drauf.
avatar
Der Boss
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Fr 12 Jan 2018, 06:44

Moin Moin

Zwischendurch habe ich schon mal mit dem Kran für das Beiboot angefangen.





Als nächstes kommt die Reling für das Bugdeck an der Reihe
avatar
Der Boss
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten