Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht "Zwarte Zee"

Seite 11 von 20 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12 ... 15 ... 20  Weiter

Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 16 Jan 2019, 22:04

Plastikschiff schrieb:Was hälst du von diesen Kerlen, Wolle? Eine echte Rarität!!!!!!!!!!!!!!!!

Code:
https://www.ebay.de/i/362476930335?chn=ps

Hab da schon was gefunden und schon bestellt.  Telefon

Lass dich Überraschen. Embarassed
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 16 Jan 2019, 22:19

waterspeed schrieb:Moin Wolle,

dein Deck gefällt mir, aber sag mal, warum hast du nicht zwischen den Planken einen minimalen Spalt lassen können?

Vorher den Untergrund schwarz streichen, dann sieht das sehr gut aus.

Moin Heins-Werner

Darauf bin ich nicht gekommen, ne sehr gute Idee.

Die Deckplanken haben eine Breite von 3 mm da wollte ich mir die Arbeit nicht machen, Embarassed zwischen den Planken einen Faden einzukleben,

ich glaube das man das auch machen, kann aber sehr aufwendig ist.

Schön das es dir trotzdem gefällt. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Schlossherr am Mi 16 Jan 2019, 23:52

Hallo Wolle, auch ich beobachten Deine liebevolle Restaurierung der "ZZ". Das Modell ist ja schon quasi eine Antiquität.
Mit was für einem Kleber hast Du denn die Planken auf dem Untergrund verklebt?

Wolle schrieb:Habe ja auch schon Klarlack drauf, oder ist das egal und was bewirkt das Schleifen und neu Beizen  Question Question Question

nach dem Dir Deine Frage noch nicht beantwortet wurde, hier eine kurze Antwort:

Beim Auftragen von Beizen und Lasuren auf eine rohe Holzoberfläche (wie Deine Planken) stellt es die kleinen und feinsten Holzfasern auf und diese werden in Folge dann mit feinem Schleifpapier entfernt. Beim Wiederholen dieses Vorganges wird die Oberfläche des Holzes immer feiner und glatter. Darüberhinaus verschließt der feine Holzstaub vorhandene und unerwünschte Poren oder Spalten, wenn er nicht weggeputzt sondern nur eingeputzt wird.
Ist die Oberfläche dann glatt wie ein Baby-Popo wird diese dann mittels Lack versiegelt. Meist Mattlack.....
ok, das ist meine Methode, natürlich gibt es viele Möglichkeiten, ein Holzdeck so richtig schön zu machen. Massstab

Das derzeit bei mir in Arbeit befindliche Holzdeck aus Einzelplanken ist das eines Peil-und Bereisungsdampfers  "Schaarhörn" im Massstab 1:100.

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 100_7528

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 100_7527 Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 100_6207

*falls Dich meine Bilder in Deinem Baubericht stören, so kann @Jörg die gerne wieder raus machen......


Winker 2
Schlossherr
Schlossherr
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Do 17 Jan 2019, 05:41

Moin Michael

Schön das du auch zuschaust.

Erstmal, es ist immer gut wenn man sich was abgucken kann, also ich habe kein Problem mit deinen Bildern.

Lob an Dir zurück, Saubere Arbeit. Cool Cool Cool

Die Decksplanken habe ich mit Wasserfesten Holzleim aufgeklebt.

Dann muss ich dir noch sagen, ich Restauriere die "Zwarte Zee" nicht, ich baue sie neu.

Ich habe noch die "Oceanic"  und das Lotsenboot von Graupner auf´n Flohmarkt gekauft, die werde ich, sobald die "ZZ" fertig ist restaurieren, bzw das Lotsenbott

werde ich restaurieren und zu einen Kajütboot umbauen.

Für die "Oceanic" und das Lotsenboot existiert auch bereits ein BB.

Hab sie bis jetzt nur geputzt.

Vorher
Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 20180118

Nachher
Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 20180117

Hier das Lotsenboot

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 20180310

Und Danke für die Aufklärung, von wegen Holz und Lack, hatte von Reinhard (Plastikschiff) telefonisch schon darüber

gesprochen, obwohl das die Holzfasern sich aufstellen, das habe ich noch nicht gewusst. Danke nochmal.  Freundschaft Freundschaft Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Do 17 Jan 2019, 09:22

He Wolle,
das sind Arbeiter im Blaumann. Ist auch Arbeitskleidung aud einem Arbeitsschiff, oder nicht?
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Schlossherr am Do 17 Jan 2019, 09:52

Wolle schrieb:Dann muss ich dir noch sagen, ich Restauriere die "Zwarte Zee" nicht, ich baue sie neu.

Oha, wer lesen kann  ist klar im Vorteil, Entschuldigung Wolle ! Großer Meister
Schlossherr
Schlossherr
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Do 17 Jan 2019, 09:57

Schlossherr schrieb:
Wolle schrieb:Dann muss ich dir noch sagen, ich Restauriere die "Zwarte Zee" nicht, ich baue sie neu.

Oha, wer lesen kann  ist klar im Vorteil, Entschuldigung Wolle ! Großer Meister

Moin Michael

Wenn das alles ist.......kein Problem, alles gut. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Do 17 Jan 2019, 10:02

Plastikschiff schrieb:He Wolle,
das sind Arbeiter im Blaumann. Ist auch Arbeitskleidung aud einem Arbeitsschiff, oder nicht?

Moin Reinhard

Stimmt, da haste auch wieder Recht, aber ich wollte auch einen Kapitän dabei haben.

Die, die ich jetzt gefunden habe gefallen mir richtig gut, von "Preiser ".

Trotzdem Danke Reinhard.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Fr 18 Jan 2019, 12:21

Moin Moin

Hab da gerade so eine Idee  !!

Wie ihr ja wisst habe ich mir ne Besatzung , bestehend aus 1 Kapitän und

5 Matrose, bestellt.

Jetzt habe ich auf der Arbeit manchmal Langeweile und da ich ja manchmal

nur Blödsinn im Kopf habe, ist mir die Idee gekommen einen Matrosen so

zu positionieren, als ob er über die Reling pinkelt, vielleicht

kann man es sogar so bauen, das er wirklich pinkelt. Auf Befehl von mir.

Man müsste einen extra Tank und eine kleinere Pumpe einbauen, nicht

das er 3 m weit pinkelt, denn der Matrose ist nur knapp 1 cm groß.

Und man müsste den "kleinen" Matrosen von unten aufbohren.

Mal sehen, ist im Augenblick nur ne Idee,  ob ich sie umsetze überlege ich noch.

Ist ja schon ein bisschen verrückt.   Roofl
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 18 Jan 2019, 12:40

He Wolle,
ist doch nicht verückt, eher total normal Wink .
Ne mal im Ernst, ´ne super geile Idee von dir.
Aber durch die Hose pinkeln?? Also muß ein Schnidel her, den könnte man 0,3-4 aufbohren und implantieren. Aber wie kriegt man den Druck von der Pumpe runter??????????
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von meninho am Fr 18 Jan 2019, 13:08

Moin Wolle

Ablachender Ablachender Ablachender

Denk bitte an die Kinder am See. Ich sehe bildlich schon die Mütter wie die Hühner verstört umherlaufen Wink
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Fr 18 Jan 2019, 13:37

Hallo Wolle....

Ich will dir deine Idee nicht madig mach ne, aber -----

- bei 2 cm Körperhöhe wird das, was du vorhast, etwas schwierig.....

Der müsste ja einen Schniedel von der Größe eines C-Rohres haben....... Ablachender Ablachender Ablachender

Bei Figuren von ~ 10 - 15 cm ginge das schon, aber bei 2 cm - evil or very mad evil or very mad

Ein Nylonfaden (1 bis max.  1,5 mm Ø ) sieht besser aus..... Wink
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 18 Jan 2019, 14:53

Ich glaube der Herbert hat recht, Wolle. In 1:87 sehr schwer machbar, siehe Modell Eisenbahnland Hamburg. Da gibt es so was schon.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Fr 18 Jan 2019, 15:01

Moin Männers

Stimmt wohl, aber ich habe schon gedacht, die Isolation von einem dünnen

Kabel könnte schon gehen .bloß mit der Pumpe, da müsste man mal sehen.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Fr 18 Jan 2019, 16:01

Den pissenden Seemann gibt es zu Hauft in allen möglichen Maßstäben (zu sehen)!

Das der kleine Hansel nicht maßstabsgerecht ist, genauso wie der Strahl,
ist dabei eigentlich Nebensache, denn der Effekt spiel da lles in den Hintergrund! Wink


Zuletzt von John-H. am Fr 18 Jan 2019, 17:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Text erweitert)
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Fr 18 Jan 2019, 22:25

Moin John

Ich glaube ich warte erst mal bis die Figuren bei mir

eintreffen, dann habe ich Größe und Beschaffenheit

der Figuren vor Augen und dann schauen wir mal.

Werde auf jeden Fall noch ein paar Nächte darüber

schlafen.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 19 Jan 2019, 10:05

Eine 1:87 Figur ist ~ 19 mm groß Wolle. Ich werde mal etwas mit einem Dummy rumprobieren .
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 19 Jan 2019, 14:21

Moin Reinhard

Ich will ja nicht klugscheissen,  aber ich habe mir eine Maßstabsapp

runtergeladen. Danach ist die Figur bei einer Originalgröße von 1,80 m im

Maßstab  1 : 87, knapp 20,7 mm groß.

Wie auch immer,  sie ist sehr klein.   Massstab Massstab Massstab
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 19 Jan 2019, 14:45

alles richtig wolle, ich schrieb von 19 mm.
Differenz von 1,7 mm.
ich bringe 172 cm mit Wohlwollen,
du denke ich so um die 190 cm.............................
ergo 22cm Unterschied in Natura, im Model ??????
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von waterspeed am Sa 19 Jan 2019, 15:01

Der Boss schrieb:Moin Reinhard

Ich will ja nicht klugscheissen,  aber ich habe mir eine Maßstabsapp

runtergeladen. Danach ist die Figur bei einer Originalgröße von 1,80 m im

Maßstab  1 : 87, knapp 20,7 mm groß.

Wie auch immer,  sie ist sehr klein.   Massstab Massstab Massstab

......wenn ich das rechne, ohne App, dann sind das 20,068mm, nicht 20,7mm shocked
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 19 Jan 2019, 17:19

.......jep Heinz Werner, 20,068 mm.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 19 Jan 2019, 18:46

Moin Reinhard  und Heinz-Werner

Ich gebe mich geschlagen. Embarassed scratch

Einigen wir uns auf, um die 20 mm  Grinsen
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von waterspeed am Sa 19 Jan 2019, 22:34

ich bringe 172 cm mit Wohlwollen,
du denke ich so um die 190 cm.............................
ergo 22cm Unterschied in Natura, im Model ??????

........0,25287356321 mm Ablachender Ablachender Ablachender
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am So 20 Jan 2019, 10:18

Puh, das sind ja Welten.  affraid  Pfeffer sunny

Reinhard,  ich bin nur 1,83 m lang Massstab
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am So 20 Jan 2019, 11:03

hihihihihihihihihi Wolle, nur 1830 mm. Bist ja noch im Wachstum, oder?
Das wird schon noch, nicht traurig sein, das wird...........
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Baubericht "Zwarte Zee" - Seite 11 Empty Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 20 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12 ... 15 ... 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten