Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

umbau dampfloktender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

umbau dampfloktender

Beitrag von steef derosas am Di 08 Aug 2017, 14:14

Hallo Zusammen

Heute fänge ich an meine tendersammlung zu volständigen um sie zu nutzen an die REKO-03, also unter einander auswegseln zu können


So fängte es eine weile her an. Er hat schon lange zeit aufs abstellgleis gestanden


Anfangs stand der motor auf diese weise, also auf eine seite, auf den rahmen


Jetzt liegt er flach. Die befestigung ist besser so, und weil der motor auf diese weise mit die contactpunkten gegen 2 streifen gedrückt werd,
ist er ohne anstände mit nur eine schraube zu lösen, vom rahmen ab zu heben.








Weil der motor jetzt flach liegt ist oben im kohlenkasten  mer platz.
Mit montierter decoder bleibt genügent raum um der kohle aufsatz niedriger zu legen,
sodass mal eine tender entsteht woh der kohlevorraht schon etwas verbraucht ist. Der untergrund ist aus pappe.




Am fordere seite der tender ist der deigsel wieder neu angeferticht,
aber es muss jetzt die klemme der lok stat "einklicken" von oben aufgeschoben werden.
Der tender kann auf diese weise einfach entfernt werden, um auf dieselbe weise eine andere tender angekupplen zu können


Im inneren seite des haubes sind jetzt kleine streifen an die seitenwänden drann geklebbt, und am hintere inneren seite einen auffüllung und mit eine schraube, die haube zu befestigen. Die haube wird von hinten nach vorne aufgeschoben








Und er ist wieder in die schwartze jacke gezogen, wie es gehört.
Eine led, und die zughaken und luftschlaugen sind auch drann.  
Auserdehm sind gleittlagerblende drann stat die ursprüngliche rollenlager.
Leiter sind auch wieder drann

Nachstes volgt
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von GregMic am Di 08 Aug 2017, 21:55

Hallo Stefan

Eine kleine Frage: Du hast den Decoder direkt über dem Motor plaziert. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß nach längerem Betrieb der Motor doch recht warm wird und die Decoder diese Hitze nicht mögen. In meinem Fall ist der Decoder zwar nicht kaputt gegangen, aber er reagierte so lange auf keine Steuerbefehle mehr, bis Motor und Decoder abgekühlt waren. Ich platziere seitdem die Decoder so weit es nur geht weg vom Motor.

Gruß, Gregor
avatar
GregMic
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : kommt auf den Anlaß an, aber meistens gutgelaunt

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von steef derosas am Mi 09 Aug 2017, 10:27

Hallo Gregor

Meine loks bewegen sich nur im bw und ziehen also keine züge, oder andauerende fahrten. Deshalb habe ich diese einfache lösung brauchen können.

Trotzdem, Danke für Dein hinnweis
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von steef derosas am Fr 01 Sep 2017, 14:17

Und weiter gehts


Die kupplungen beide tender für einfaches entfernen der lok






Und beide tender fertich zum einsatz

Moderator/Adminestrator, bitte verschieben im "fertige bauberichte"
Danke

avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von kaewwantha am Fr 01 Sep 2017, 14:23

Hallo Stefan,
ist in fertige Bauberichte verschoben.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von steef derosas am Fr 01 Sep 2017, 14:58

Danke Helmut Cool
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: umbau dampfloktender

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten