Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Itsgallus und seine Scharnhorst

Nach unten

Itsgallus und seine Scharnhorst Empty Itsgallus und seine Scharnhorst

Beitrag von Itsgallus am So 06 Aug 2017, 21:10

Nunja evtl. ist es ein etwas hochgestecktes Ziel, aber als Absoluter "Newbie", versuche ich mich mal am Schiffsmodellbau. Modellbau ansich ist nicht so wild, das kenn ich schon, aber ein ganzes Schiff hab ich bislang nicht vollbracht und dann gleich von der Picke auf lernen, ob das gut geht?!?! Aber ich steh wohl auf kaltes Wasser von dem her, wird schon klappen, ganz nach dem Motto "Geht nicht, gibt es nicht".....

Weil meine ganze Famillie sich für deutsche Schachtschiffe sehr begeistert, kam uns die neue Sammlung grade recht und wir haben beschlossen, das wir sie Kiellegen wollen. Nun will ich auch anderen zeigen was wir so alles bewerkstelligen. Und hoffe dem ein oder anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Ebenfalls schau ich mir von Euch so das ein oder ander ab, so es den von nöten sein soll.

Im Moment gibt es noch nicht so viel zu berichten,

Itsgallus und seine Scharnhorst Wp_20110

wir haben eine Helling erstellt, und da uns als Talismänner keine (Reichs)Pfennige mehr zur Verfügung stehen

Itsgallus und seine Scharnhorst Wp_20111

Itsgallus und seine Scharnhorst Wp_20112

mussten in unserem Fall die heute üblichen Centmünzen herhalten und da wir zu "dritt" sind auch drei, eine am Bug, eine Mittschiffs und eine am Achtern. Auch durfte eine Typenbezeichnung des zu bauenden Schiffs nicht fehlen.

Nun heißt es erstmal warten auf neues.........
Itsgallus
Itsgallus
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Itsgallus und seine Scharnhorst Empty Re: Itsgallus und seine Scharnhorst

Beitrag von John-H. am So 06 Aug 2017, 21:22

Viel Spaß bei eurem Projekt.

Wenn du wirklich auf RC bauen willst, wirst du frühzeitig über das gelieferte Spantengerüst nachdenken müssen,
denn da muß sicher einiges raus um Platz für die Antriebe und das restlieche Gerödel zu bekommen! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Itsgallus und seine Scharnhorst Empty Re: Itsgallus und seine Scharnhorst

Beitrag von Aerik136 am Sa 30 Sep 2017, 16:31

Hallo, auch ich bau die scharnhorst und versuche mich mit kleinen Raffinessen, wie LED Beleuchtung etc.
Ich glaub mal.... die Scharnhorst taugt nur als U-Boot .Ich hab das Skelett fertig. Der Rumpf wiegt best. zuviel. Da kommt ja noch einiges dazu. Auch die ersten Aufbauten sind aus MDF und auch die Innereien und Steuerung wiegen was. Da ists mit ausfräsen nicht getan... zumal auch die Stabilität leidet.

Ich hab mir heute nochmal die Bauanleitung komplett durchgelesen. Die Bauabschnitte sind schon was komisch.. Ich würde immer gleich die Seitenstrings einfügen. die halten zu Seite und senkrecht. Auch fehlen bei den Seitenstings die Richtungspfeile. Da ist ein Verwechseln vorprogrammiert.
Naja viel Spaß Axel
Aerik136
Aerik136
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Itsgallus und seine Scharnhorst Empty Re: Itsgallus und seine Scharnhorst

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten