Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Krabbenkutter "Maria"

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am Di 03 Okt 2017, 12:06

Moin, nur eben 2 Pics.... guckst du fertigen Teil.....



....so sieht die andere Seite noch aus.....



Dann habe ich die restl. Leisen mal durchgezählt.... sie reichen noch locker fürs ganze Deck......

....Pics sind mit´m Smarti gemacht....es zickt wieder rum.....Sch...e !!!!

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 Okt 2017, 12:23

Eine sehr friemelige Arbeit die dir sehr gut gelungen ist, Wolfgang.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am Di 03 Okt 2017, 13:12

Moin, jau, ist schon sehr mühsam, die einzelnen Planken an den Enden + Seiten einzupassen..... aber es lohnt sich doch !!!

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 Okt 2017, 14:05

Ganz genau meine Gedanken, Wolfgang. Eben gerade die einzelnen Planken spiegeln den Charm des alten Modelles wieder. Hast alles super gemacht.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am So 08 Okt 2017, 08:25

Moin aus Berne.... die mühselige Arbeit der letzten Tage.....





...ich habe, hier vor Ort, den Eindruck, das der Kutter durch das helle Deck ständig optisch, wächst.... die Pics verschlucken das ein bischen....

Heute scheint endlich mal wieder die Sonne, ich kann dann wohl im Freien weiter Planken verlegen, macht dann einfach mehr Spaß...... Vielleicht holen wir auch dann am Nachmittag unser, gestern angesagtes, Abfahren nach..... schaun mer mal......

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von John-H. am So 08 Okt 2017, 10:24

Sieht echt gut aus mit den Planken, Wolfgang! Bravo

Wir haben heute auch unser Abfahren, dann beginnt wieder die Bastelzeit! sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am So 08 Okt 2017, 11:45

Ich find auch das das Modell mit den hellen Planken viel wertiger ausschschaut. Erst jetzt sehe ich Details wie den Krabbenkocher und das Schüttelrost. Das ist ein wirklich tolles und einmaliges Modell, Wolfgang.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am Mi 11 Okt 2017, 12:25

Moin, alles Nötige verspachtelt + Porenfüller drauf...... jetzt beginnt die Schleiforgie......



.... die noch benötigten Beschläge + Teile für die Verspannung des stehenden Guts sind unterwegs..... + die Kiste mit den restlichen Ausrüstungsteilen ist auch bereitgestellt..... aber vorher wird aufgeräumt !!!!

sunny  sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Reling

Beitrag von NWRR am Fr 13 Okt 2017, 13:12

Moin aus Berne..... inzwischen ist das Deck verschliffen + 2x mit Klarlack Seidenmatt versiegelt.






Da ich ja das stehende Gut auf Stahlseile umbauen möchte, habe ich mir mal die Originalpics angesehen + die Befestigungspunkte fixiert..... Dabei war mir ein Teil der niedrigen Reling im Weg.... also, weg damit (muß sowieso neu lackiert werden) + eingekürzt.






Jetzt ist Platz für die Augplatten, an denen die MS_Spanner mit kleinen Schäkeln befestigt werden, die den Kurrbaum halten....



Nun werde ich die Reling wieder zusammenbauen + nach dem lackieren, befestigen. Bis dann wird wohl auch die richtige, flexible Stahllitze angekommen sein....(wurde fasch geliefert....) + ich kann mit der Verspannung anfangen.

(....Aber erst gehts nach Bremen aufn Freimaak [Freimarkt !!!])

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 13 Okt 2017, 15:05

Hallo Wolfgang,
das Modell wird immer schöner. Du hat ne richtig gute Arbeit gemacht, Glückwunsch dazu.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Verspannung

Beitrag von NWRR am Mo 16 Okt 2017, 08:24

Moin aus Berne.... Um den Netzstert auch heben + senken zu können, habe ich mal je eine 2. 0,5 mm Nylonstrippe auf die 2 Rollen der Hebewinde gewickelt + probiert, ob sie sich sauber wickeln oder vertüddeln..... aber es funzt !!!! Wenn die Netze montiert sind, gibts auch Pics davon.

Die neu gelötete Reling ist grundiert + Weiß Matt lackiert, sie wird dann in den nächsten Tage montiert.



... zwischen den Lackarbeiten habe ich angefangen, die Mast +Baumverspannung zu erneuern.... statt dicker Schnur, (die Flagge ist auf dem Foto noch an Einer befestigt) 0,6mm gedrehtes Drahtseil. Die Enden werden verlötet + entweder gleich durch die dazu vorgesehenen Augen oder die verstellbaren Wantenhalter gezogen. Einige werden auch mit kleinen Schäkeln befestigt. Die ganze Sache wird sehr filigran werden.... das ist schon abzusehen. Das "laufende Gut" bleibt so wie bisher.... 0,5 mm Nylontakelschnur.



....Vielleicht werde ich damit heute noch fertig, dann gehts ans "Eingemachte"..... das ganze Zubehör !!!.......

sunny sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 16 Okt 2017, 11:29

Danke für die tollen Detailfotos deine Arbeit. Der Kahn wird echt klasse, ich freue mich auf den nächsten Baufortschritt.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Takelage.....

Beitrag von NWRR am Do 19 Okt 2017, 15:36

Moin aus Berne.... so, die Takelage ist fertig, alle Stahlseile sind verspannt. Guckst du Details......

..... die Bugspitze...



Seitenverspannung + Besanmast mit Krabbenkocher + Personal.....



...der "Drahtverhau" zum Hauptmast....



...nochmal der "Seemann" am Heck.....



...der Auffangbehälter im Sehrrohbau !!!



...und das Besanmasttop mit "Adenauer" + Radar...



die Nylonstrippen für Netze + Bäume mussen noch eingekürzt werden, das passiert dann demnächst....

...die aufgearbeitete Reling ist auch wieder montiert, ....jetzt gehts mit der Ausstattung weiter.....

sunny sunny sunny sunny sunny





avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Do 19 Okt 2017, 19:43

Moin Wolfgang,
deine Takelage ist echt super geworden.

WOLFGANG schrieb:...und das Besanmasttop mit "Adenauer" + Radar...

"Adenauer" kenne ich noch nicht, in dieser Beziehung jedenfalls, mach mich bitte schlau.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am Fr 20 Okt 2017, 08:08

Moin..... mit "Adenauer" oder "Schwarz-Rot-Mostrich" bezeichnet man vereinzelt unsere Nationalflagge.......

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 20 Okt 2017, 11:06

Danke Wolfgang, ich frage mich warum ich das noch nie gehört habe. Besonders schön finde ich auch die Reling am Achterschiff, auch das du sie jetzt ganz in weiß gemacht hast.
Nun noch eine Frage an dich. Hast du schon mal daran gedacht die anderen Decks zu bearbeiten? Vieleicht habe ich mich falsch augedrückt, ich meine die von mir markierten Flächen. Ich finde das zu viel Lack auf dem schönen Holz liegt. Vieleicht auch nur den dicken Lach runter schleifen, so das Holz und Lackreste bleiben (Schäbbi chick).
Verzeih mir bitte das ich dein Foto zu Markierungszwecken benutzt habe
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Decksteile....

Beitrag von NWRR am Fr 20 Okt 2017, 11:39

Moin Reinhard.... das ist so´ne Sache.... wenn ich alles "in Hell" mache, geht vielleicht ein Teil des "Ursprünglichen", des Charmes des alten Kutters verloren. Der mittlere Teil des Angemarkerten wird sowieso von der Netzwinde verdeckt,  der Hintere vom Auffangbehälter, nur der Teil am Bug soll so bleiben. Was dann auf diesen Flächen noch so an Ausrüstungsteilen raufkommt, verdeckt dann noch mal einiges.... Es wird also nicht mehr viel "Dunkles" übrig bleiben...... Der Rest sorgt dann, meiner Meinung nach, für einigen Kontrast auf dem Boot.

sunny  sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 20 Okt 2017, 14:23

Hallo Wolfgang,
danke für deine Info. Unter diesen Umständen würde ich wohl auch nix machen. Es sei denn das ich Langeweile hätte.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Auffangbehälter...

Beitrag von NWRR am So 22 Okt 2017, 09:35

Moin aus Berne... draußen saut es gerade vom Feinsten.... also mache ich drinnen mit dem Zubehör weiter.... der Auffangbehälter steht schon auf (provisorischen) Füßen, das obere Ende das Förderbands + Motorgehäuse ist auch schon geklebt. Guckst du.....





........ als nächstes werden die inneren Bandbegrenzungen + die Seitenverstärkungen konstruiert + eingeklebt. Die Seitenteile der unteren Umlenkrolle werden auch noch verstärkt. Dann kann das Ganze grundiert + "Alu"-Farben lackiert werden. Später, bei der entgültigen Montage werden die "richtigen" Beine abgelängt + montiert. Vorher wird das Förderband eingebaut.... das gibts dann beim nächsten BB.....

Bis denn + schönen Sonntag.....
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am So 22 Okt 2017, 11:22

Moin...... und so wird das dann an Bord aussehen.....



.... jetzt fehlt noch die Verstärkung an der unteren Umlenkrolle, dann kann ich spachteln + schleifen....

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am So 22 Okt 2017, 11:34

............super, Wolfgang. Ich kann kaum die nächsten Bilder abwarten.
Ich mag irre klingen, aber gibt es eine Möglichkeit "Krabben" in den Trichter zu bekommen? Zum pulen käme ich dann vorbei Wink .
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von rc-radi am So 22 Okt 2017, 13:19

"........gibt es eine Möglichkeit "Krabben" in den Trichter zu bekommen......."

Logo ------ schaufeln ---- ----    oder aus der Kiste reinkippen.... Rolling eyes
Von selbst hüpfen die nicht rein.... evil or very mad .....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Plastikschiff am So 22 Okt 2017, 15:09

Oooooch nöööööööööö Herbert, ich dachte schon die kommen direkt aus dem Netz.

.............du weißt schon, ich dachte eher an die Modellgröße.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von NWRR am So 22 Okt 2017, 15:17

Moin, ich kann mich Erinnern, bei einem Versandhandel, sowas an Zubehör für den Krick-Kutter "Sirius" gesehen zu haben....aber wo ....öhhhhh......

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von rc-radi am So 22 Okt 2017, 16:34

"......Zubehör für den Krick-Kutter "Sirius" ......."

Was denn so z.B. ?? Staunender Smilie
Fische ? ----- anderes "Viehzeug" ? Körbe & Co. ?

Schau doch mal hier rein..... Pfeffer
Code:
https://shop.modellbau-kaufhaus.de/schiffsmodellbau/fischerei  

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tante Edit meint : Krabben/Shrimps lassen sich sehr gut aus Kümmel herstellen..... Roofl
Rosa oder graubraun einfärben -- fertich....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Krabbenkutter "Maria"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten