Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von Rudolf am So 09 Jul 2017, 16:00

Hallo Freunde,

lange habe ich nichts mehr geschrieben, manchmal setzt die Arbeit Grenzen, aber es ist wieder Neues entstanden. So melde ich mich wieder zurück aus dem "Lesemodus" und möchte Euch das "Steppenpferd" vorstellen.

Die Baureihe 24

Das Original:
Das Netz der Deutschen Reichsbahn wies viele Nebenstrecken auf die Tenderlokomotiven nicht ohne Ergänzen der Vorräte durchfahren konnten. War Wasserfassen am Bahnsteig noch möglich, so musste zum Bekohlen abgespannt werden. Schon die Preußische Staatsbahn setzte deshalb auf langen Nebenstrecken leichte 1’C-Schlepptenderlokomotiven (häufig P 6 [DRG 37.0-1] oder G 5[DRG 54.0-11] ein. Beide Maschinen waren um 1923 bereits Veteranen, so wurde der Typisierungsplan von 1923 um die 1’C-Lokomotive der Reihe 24 mit 15t Achslast ergänzt. Die neue 24er sollte hauptsächlich vor Personenzügen, im Flachland auch vor Güterzügen laufen. Anfang 1928 beschloss der Lokausschuss die Beschaffung der Reihen 24, 64 und 86, die in vielen Teilen übereinstimmten. 1928 lieferten Schichau und LHB die ersten Maschinen. Am weiteren Bau beteiligten sich bis 1940 auch die Firmen Hanomag, Henschel, Krupp und Borsig. Insgesamt stellte die DRG 95 Stück in Dienst, als letzte die 24 095. Den Spitznamen „Steppenpferd“ verdankt die Reihe 24 dem Einsatz auf langen Nebenstrecken in dünn besiedelten Gegenden Pommerns, West – und Ostpreußens. Die Deutsche Bundesbahn übernahm 47 Lokomotiven und musterte sie zwischen 1960 und 1966 aus. Das letzte Exemplar bei der DB war die Lok mit der Betriebsnummer 24 067, welche in Rheydt beheimatet war und dort im August 1966 außer Dienst gestellt wurde. Insgesamt vier Exemplare der Baureihe 24 sind museal erhalten geblieben; drei davon in Deutschland (24 004, 24 009 und 24 083) sowie die ehemalige 24 092 (als Oi2-29) im polnischen Kościerzyna (Berent).

Das Modell:
Bei diesem Baubogen handelt es sich um eine detaillierte Version der „einfachen“ Baureihe 24 von Albrecht Pirling. Albrecht hat das Modell in vielen Details geändert und zum Teil neu konstruiert. Das Modell wurde in vielen Punkten noch weiter verfeinert, so sind die Räder dreidimensional ausgeführt worden, und die Verrohrung aus Draht aufgesetzt worden. Ich finde Albrecht hat wieder ein wunderschönes Modell zu Papier gebracht, dass sich lohnt gebaut zu werden.















Gruß Rudolf

Rudolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von Glufamichel am So 09 Jul 2017, 16:20

Hallo Rudolf,

ein richtig toller Bogen von Albrecht Pirling, super sauber von dir gebaut. Die Fahrwerke von Lok und Tender sehen schon klasse aus. 2 Daumen

Gratulation zur Indienststellung
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von Frank Kelle am So 09 Jul 2017, 17:05

KLASSE! Gefällt mir wirklich gut Rudolf - und bei der Gelegenheit: Willkommen zurück!

24 083 - war das nicht die Reservelok der 009 beim Eisenbahn-Kurier?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von Glufamichel am So 09 Jul 2017, 17:17

Frank Kelle schrieb:24 083 - war das nicht die Reservelok der 009 beim Eisenbahn-Kurier?

War von 1975 - 1979 beim EK. Seit 1979: 24 083 (DBG - Dampfzug-Betriebsgemeinschaft e.V.)
Code:
http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/dampflokomotiven/baureihe-24/24-083
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 09 Jul 2017, 21:45

Hallo Rudolf,

das ist ein wunderschönes Modell geworden,
als würde sie jeden Moment davon fahren wollen 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von lok1414 am So 09 Jul 2017, 22:17

Sooo sieht das Maschinchen also fertig aus. Rudolf, da ist ein wirklich schönes Modell gelungen ... Cool
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: BR 24 083 Pirling-Modell 1:45

Beitrag von maxl am So 09 Jul 2017, 23:37

Ein Schmuckstück der Extraklasse! Meine Hochachtung! Sehr saubere Umsetzung des graphisch besonders gelungenen Lokomotivmodells. Danke für's Zeigen! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten