Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Frank Kelle am Mi 05 Jul 2017, 21:28

Hallo zusammen!
Vorhin in der Nachbarschaft gesehen - und frisch aus der Kamera: im Moment wird in einer privaten kleinen Werkstatt ein Bordward Isabella von 1961 restauriert. Bei Nachhausefahren gesehen, Kamera von zu Hause holen und zu Fuss schnell hingehen war eins. Der Besitzer freute sich über mein Interesse - und ich hoffe IHR freut euch über meine Bilder Very Happy









avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Frank Kelle am Mi 05 Jul 2017, 21:30









Hoffen wir doch mal, das alles glattgehen wird mit der Aufarbeit, nach Möglichkeit halte ich euch auf dem Laufenden. Danke für euer Interesse
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von maxl am Mi 05 Jul 2017, 21:50

Jaja - die Isabella! Als mein Vater sein erstes Auto kaufen konnte, war die Isabella ja auf dem Markt, aber im Anschaffungspreis deutlich außer Reichweite... so wurde es natürlich "nur" ein Käfer! Trotzdem, oder gerade deshalb: Die Isabella ist (war) ein Traumwagen. Danke für die schönen Fotos, Frank! Ich komme ins Träumen. Sehr gewöhnungsbedürftig für mich sind allerdings die in Wagenfarbe lackierten Stoßstangen und Felgen. Zu dem hellen Dach hätte nach unten hin eine etwas kotrastreichere Farbe ohnehin mehr Wirkung, wie ich finde. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Glufamichel am Mi 05 Jul 2017, 22:33

shocked  Staunender Smilie  Kotzen 2 Bestell Ihm einen Gruss, für die lackierten Stosstangen gehört er meiner Meinung nach geschlagen... Grinsen sunny
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von John-H. am Mi 05 Jul 2017, 22:58

Heilges Blechle!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von nozet am Do 06 Jul 2017, 08:09

Glufamichel schrieb:shocked  Staunender Smilie  Kotzen 2 Bestell Ihm einen Gruss, für die lackierten Stosstangen gehört er meiner Meinung nach geschlagen... Grinsen sunny

Definitiv, da schließe ich mich an.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von SibirianTiger am Fr 07 Jul 2017, 18:22

Schöner Wagen, so einen hatte ich in Speyer gesehen und die Stoßstangen müßten verchromt sein und net in Wagenfarbe
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Lützower am Sa 08 Jul 2017, 22:54

Hallo Frank,

vielen Dank für das Zeigen der Bilder. Erinnert mich an meine Kindheit. Gegenüber unserer Wohnung stand immer ein Isabella oder Arabella. Farbe Rot mit weißem Dach. Die Stoßstangen natürlich Chrom. Baujahr irgendwann in den 50gern. War fast immer aufgebockt, weil der Besitzer ständig dran gebastelt hat. Die Stoßstangen in Wagenfarbe sehen wirklich nicht gut aus.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Schlossherr am So 09 Jul 2017, 01:48

Glufamichel schrieb:[...]für die lackierten Stosstangen gehört er meiner Meinung nach geschlagen...

wenn man heutzutage so etwas gut verchromen lassen will, mit guten Vorarbeiten in einer handwerklich einwandfreien Werkstatt.....ist das sauteuer........

Massstab
avatar
Schlossherr
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von eydumpfbacke am So 09 Jul 2017, 08:04

Vielen Dank für die Bilder.
Ungewöhnliche Farbe, gab's die damals so?
Ob die Stoßfänger nun verchromt sein müssen, weiß ich nicht, aber besser würde es in jedem Fall aussehen.
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Glufamichel am So 09 Jul 2017, 09:00

Ich weiss nur zu gut, dass verchromen teuer ist. Das Wägelchen hat aber bis hierher auch schon eine Kleinigkeit gekostet Wink Ob es da noch auf "etwas mehr" ankommt? Soll ja auch ein paar Jährchen halten. Auf die Felgenblenden bin ich nun gespannt...

Die Stossfänger waren früher in der Regel bei allen Autos verchromt Reinhart.

@ Cheffe
Hat der Besitzer Keder verbaut? Wenn ja, welche Farbe?
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von lok1414 am Mo 10 Jul 2017, 10:35

Der Motorraum ... sehr übersichtlich (das war damals seeehr wichtig, nicht so wie heute ... alles voll gequetscht) und die legendäre Lenkradschaltung. Aber eins geht gar nicht: lackierte Stoßstangen! Das tut im Auge weh ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von Figurbetont am Mo 10 Jul 2017, 11:18

..die Geschmäcker sind halt verschieden....

diese Lackierung in zwei Farben gibts bei den Isabella Coupes
öfters, da siehts chic aus... laßt mal suchen nach Bildern im Internet.
aber nur mit verchromten Stoßstangen.

vieleicht ist ihm ja die Knete knapp geworden bei der
Restaurierung.....

Stoßstangen neu verchromen.....ein teures Späßchen....
dann lieber ne auffällige Farbe drauf als Bankrott zu gehen....

aber....das sind Schmerzen !!!!

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von NWRR am Mi 12 Jul 2017, 08:10

Moin aus Berne.... mein Onkel arbeitete seinerzeit in Bremen bei Borgward + schusterte die Lloyds (später die Arabella) zusammen. Ich habe ihn dort oft besucht + kann mich noch an einige Besuche im Sebaldsbrücker Stammwerk, wo die Isabella gebaut wurde erinnern. Wir Kinder bekamen dann immer, nach den Führungen, Isabellas in blau, aus Kunsstoff, zum spielen, es waren alle Türen zum öffnen.
Das ich dann gut 20 Jahre später dort in den alten Hallen ein + ausgehen würde (als Daimler-Benz Mitarbeiter) hätte ich mir auch nicht erträumen können. Das Bremer Dai. Werksmuseum verfügt heute noch über einige alte, aber hervorragend restaurierte Fahrzeuge der gesamten Borgwardgeschichte. Der Name Borgward lebte aber, später in China, weiter.... + kommt jetzt, als Montagewerk der Chinesenfahrzeuge, wieder nach Bremen zurück..... die Verträge sind unterschrieben + das Gelände ist auch schon vorhanden. Ab vorraussichtlich 2018 werden in Bremen dann wieder Borgwards montiert. Der Kreis hat sich dann geschlossen.

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Borgward Isabella 1961 - auf dem Parkplatz schnappgeschossen

Beitrag von bulle am Mi 12 Jul 2017, 15:17

Hallo Frank

Prima Bilder vo einem sehr seltenen fahrbereiten Fahrzeug.
Wie Du schon gepostet hast steht es da zum Restaurieren.
Wenn ich mir die Bilder anschaue, ist das Auto ja jetzt schon in einem sehr guten Zustand und ich könnte mir vorstellen,daß die Restaurierung einfach nur Stufenweise vorgenommen werden kann.
Für einen perfekt restaurierten Oldtimer sind Unsummen erforderlich.
Die Stoßstange und Radkappen sind dazu im Verhältnis zu den sonstigen Kosten eigentlich unerheblich.
Da er ja zur Restaurierung da steht wird vielleicht das gerade in Angriff genommen.
Wenn Du die Möglichkeit hast das Fahrzeug beim Verlassen der Werkstatt nochmal zu Fotografieren, würde mich das sehr Interessieren.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten