Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 16:14

...noch was für John:

ich hoffe mal daß ich die Rohre einigermaßen waagerecht aus dem Rumpf heraus führen kann
so daß die Props in den Kortdüsen auch schön zentriert laufen können.
Im Moment sieht's noch nicht danach aus.
Da sind noch einige Fräsarbeiten im Rumpfinneren nötig.
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 16:34

Fein Gerhard, Danke für die Info! Freundschaft
Ich finde die Linie der Stevenrohre schon ganz ordentlich,
da habe ich schon viel schlimmere Winkel gesehen und trotzdem funktionierte es! Wink

Aber du machst das schon! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 23 Mai 2017, 18:57

Hey - was willst´n ---- schaut doch net schlecht aus !! Einen Daumen

Aber "Monsterrohre" sind das schon..... sunny

Willst du die noch irgendwie "abstützen" ? scratch

Evtl. so : (Skizze)

avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 20:27

rc-radi schrieb:.........Willst du die noch irgendwie "abstützen" ? scratch
Naja, schaumer mal wie weit die Röhrchen wirklich "frei schwingen" wenn'se eingeklebt sind.
Zur Stabilisierung wär's auf jeden Fall 'ne gute Idee... Cool
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von mächeler am Di 23 Mai 2017, 22:37

rc-radi schrieb:

Was machst du mit dem alten Wellendurchbruch ? Absägen und aufspachteln ?

Na , da könnt dann ja noch ne dritte Schraube dran...(wg. viel hilft viel...) Nix wie weg
...damit er auch gaaanz sicher die Rumpfgeschwindigkeit erreicht...


Sauber gschafft, sieht gut aus, find ich ! Einen Daumen
avatar
mächeler
Mitglied
Mitglied

Laune : vorhanden...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 22:44

Bacardi-Joe schrieb:
rc-radi schrieb:.........Willst du die noch irgendwie "abstützen" ? scratch
Naja, schaumer mal wie weit die Röhrchen wirklich "frei schwingen" wenn'se eingeklebt sind.
Zur Stabilisierung wär's auf jeden Fall 'ne gute Idee... Cool

Aber ich glaube fast nicht, das ein Wellenbock auf dem Stück den Kohl noch fett macht! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 23:10

Klasse Video Beleg! 2 Daumen

Aber sage mal..... hat die Welle nen Schlag oder warum eiert die Schraube so Question scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 23:13

Late at night... geht's a bissl weiter: Wink

Den Backbord-Durchbruch für's Stevenrohr nochmals erweitert mit der "groben Kelle" bzw.
mit dem im Akkuschrauber eingespannten Holzfräser und das Ergebnis für gut befunden; dann den 2K-Kleber
angerührt und auf die zukünftige Klebestelle satt aufgetragen. Dann das Stevenrohr eingelegt und ausgerichtet
und den Rest Klebstoff auf das Rohr aufgetragen so daß es vollständig vom Kleber umschlossen wird.
Und dann:
Laaaaange 5 Minuten das Röhrchen mit der Modellbauer-Pfote, der zitttrigen welchen,
in Position gehalten, da eine mechanische Fixierung irgendwie nicht ums Verrecken funktioniert hat...
Grinsen  Grinsen  Grinsen
Ist aber alles gut gegangen und das Ergebnis sieht man hier:













Und es dreht sich sogar: sunny


Na also, geht doch... Wink
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 23:16

John-H. schrieb:Klasse Video Beleg!  2 Daumen

Aber sage mal..... hat die Welle nen Schlag oder warum eiert die Schraube so Question scratch
Wie jetz' John... Question
Du siehst meinen neuen Beitrag schon während der noch in der Vorschau ist und ich den noch gar nicht abgeschickt habe??

Ja, was soll man da noch sagen:
Wenn nicht mal Rabösch-Schrauben einen genauen Rundlauf haben, was soll man dann noch nehmen? scratch
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Cpt. Tom am Di 23 Mai 2017, 23:19

Sieht doch super aus und scheint alles zu funktionieren Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 23:21

Bacardi-Joe schrieb:Wie jetz' John... Question
Du siehst meinen neuen Beitrag schon während der noch in der Vorschau ist und ich den noch gar nicht abgeschickt habe??

Naja, ist ja keine Hexerei..... ich habe deinen Kanal abboniert,
und bekam die Info aufs Smarphone... das du ein neues Viedo hoch geladen hast.
Da habe ich es mir eben angesehen.... und so konnte ich schon vor dir schreiben! sunny

Das mit der Schraube ist natürlich Mist,
zumal das auch noch eine Korddüsenschraube ist,
wäre die Düse etwas enger hättest du aber massive Probleme! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 23:31

@Tom: Hey, schön daß Du vorbei schaust. Ja, kann man so lassen. Danke Dir! Gentleman

@John: Ja, kurz nachdem ich meiner Verwunderung Ausdruck verliehen hatte ( Rolling eyes ) war's mir auch klar.
           Manchmal ist erst denken und dann reden wirklich nicht verkehrt... Embarassed

Siehste, sicherheitshalber hab' ich auch nicht die 50 mm Props genommen sondern die 45er.
Sonst hätte das wohl ein "kratzendes" Ende nehmen können, vor allem bei der Drehung der Kortdüsen.
Und obwohl die Props nicht gerade zu den Billigheimern zählen läßt die Rundlaufgenauigkeit doch zu wünschen übrig.
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 23:35

Ja ist echt ärgerlich mit den Schrauben!! Rolling eyes
Jetzt bin ich gespannt wie du das mit den Motoren machst,
denn so richtig viel Platz ist ja da nicht,
und der Wellenabstand zum Rumpfboden ist sieht echt knapp aus!

Aber du wirst das schon richten! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 24 Mai 2017, 16:12

Kleines Update zu den "Eierschrauben":
Nö, der Prop eiert überhaupt nicht; die ganze Welle ist irgendwie verbogen, zumindest an den beiden Enden Wütend
Ich hab' den scheinbar eiernden Prop auf die zweite Welle geschraubt und da läuft die Schraube einwandfrei rund.
Also, was bleibt mir übrig: Ein neues Stevenrohr mit Welle ist schon bestellt... Grinsen
Dann hoffe ich mal daß die neue Welle sauber und rund läuft sonst gibt's Mecker beim Händler!!! Pfanne
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Mi 24 Mai 2017, 17:18

Hoppla - doch die Welle als Hauptübeltäter.... Staunender Smilie

Jetzt kannst nur hoffen dass das neue rund läuft...... Einen Daumen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 24 Mai 2017, 17:59

mächeler schrieb:
rc-radi schrieb:

Was machst du mit dem alten Wellendurchbruch ? Absägen und aufspachteln ?

Na , da könnt dann ja noch ne dritte Schraube dran...(wg. viel hilft viel...) Nix wie weg
...damit er auch gaaanz sicher die Rumpfgeschwindigkeit erreicht...


Sauber gschafft, sieht gut aus, find ich ! Einen Daumen

Servus Klaus,

Dir geb' ich gleich von wegen "Rumpfgeschwindigkeit"... Roofl  
Hm, obwohl... nönö, einen Dreischrauben-Schlepper gibt's nicht, oder Question
Freut mich aber wenn Dir mein Machwerk bis jetzt gefällt! Freundschaft
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Mi 24 Mai 2017, 19:47

John-H. schrieb:
..... hat die Welle nen Schlag oder warum eiert die Schraube so Question scratch

Und ich dachte du hast die Welle mal kontrolliert. Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Mi 24 Mai 2017, 19:51

John.....der Gerhard wird alt......... Embarassed ............................ Abrollender Smilie Nix wie weg
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 24 Mai 2017, 20:31

Jaja, so isses: Wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung,... oder so...!? Empört Rolling eyes
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von T-Rex 550 am Mi 24 Mai 2017, 21:23

Und weiter ?
Problem erkannt , du hast ne neue Welle geordert und weiter geht's Wink is zwar ärgerlich , aber Naja , nich zu ändern Wink

Bin gespannt , wie es weitergeht Cool

Achso , netter Sound , ich hör schon Farben Roofl
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 24 Mai 2017, 22:08

T-Rex 550 schrieb:.....Bin gespannt , wie es weitergeht Cool.....

Ich auch, Basti...! Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 25 Mai 2017, 18:37

...uuuuund weiter geht's:

Steuerbord Stevenrohr eingepaßt und eingeklebt. Die Rumpföffnung dafür hätte auch von einem
mittelgroßen Torpedo-Einschlag stammen können. Das kommt davon man 3x falsch mißt.
Embarassed Embarassed Embarassed
Aber egal! Drin ist Drin und Fest ist Fest! Grinsen


Voll daneben "geschnitzt..."


2K-Kleber Füllorgie




sogar ziemlich die Mitte getroffen sunny


Und es dreht sich doch:


Das war's schon wieder.

Bis denn dann... Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Do 25 Mai 2017, 18:52

Alder, edzerdla obber....
(Alter, jetzt aber....= für die Nichtfranken)

Die rechte "Olive" eiert aber nicht so grässlich - Einen Daumen

Was mir aber auffiel : die Stellringe, unten ----
---- nimm bittschön VA Madenschräubchen !!! Staunender Smilie
Denn die, die jetzt drin sind ------- Kotzen 2 = Rost ist deren Freund !!

Ansonsten --- Zehn Zehn ----------- weiter machen !!!


Zuletzt von rc-radi am Do 25 Mai 2017, 19:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Do 25 Mai 2017, 18:55

Feine Arbeit Gerhard!! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von T-Rex 550 am Do 25 Mai 2017, 21:36

Also John seine Hamburg macht ja schon ......... fast Surfer Wellen , wie soll das bloß bei Deiner werden ?? Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten