Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Cpt. Toms Bismarck

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 13 Mai 2017, 11:02

Ooooh Ooooh das hört sich ja nicht gut an......Wo hast du denn deine her ???
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 13 Mai 2017, 11:10

Ich blödie...... Wo her wohl :kzg:Abrollender Smilie
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Sa 13 Mai 2017, 12:43

Tom, lass dich mal nicht Bange machen. ich denke mal, das ich die gleichen habe, und da must du nur das halbe Heck wieder aufschneiden Tröstende
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von John-H. am Sa 13 Mai 2017, 13:46

Na klar haben wir die gleichen Wolfgang. Very Happy
Ich hatte mir damals auch gleich die Stevenrohre mit eingießen lassen.

Eine meiner Wellenhosen liegt immernoch neben dem Schiff.
Auch ein Grund warum ich das Projekt habe liegen lassen. Traurig 1
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 13 Mai 2017, 15:56

OK danke euch für die Info und zum Glück habe ich das deck noch nicht drauf Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am So 14 Mai 2017, 12:38

Sooooo.......kümmern wir uns mal ein bisschen um den Rumpf.......Autsch Very HappyVery Happy

Ingo hatte ja vor den kompletten Rumpf zu laminieren aber die Abstände zwischen den einzelnen Planken sind ja schon enorm und ich denke das das mit seinem Vorhaben nicht gut gegangen wäre......!!
Also war heut Abbruch angesagt um dann zu versuchen das ganze ohne Abstände wieder zusammen zu kleben Very HappyVery Happy

NUR......ein Problem sehe ich da im Heckbereich, das Resinteil dort ist irgendwie zu schmal. Ingo hatte ja schon den Rumpf beigeschliffen und im Heckbereich ist es bündig mit dem mitgelieferten Resinteil und es sollen ja dort noch die Bauteile mit den Bullaugen angebaut werden....komisch da ja noch eine Zweitbeplankung mit 1x5mm Leisten durchgeführt werden soll. Hhhhmmmmm....mal sehen was ich da raus holen kann.
Es soll ja auch einen Plankensprung nach innen in den oberen 3 Leisten durchgeführt werden...laut den Spanten ist das auch so vorgesehen aber gerade im Heckbereich geht da gar nichts.
Wenn mir das ganze nicht so gefällt werden die Planken komplett entfernt und von vorne angefangen.

Ich lasse aber mal ein paar Bilder sprechen, dort sieht man die Problemstellen besser Very HappyVery Happy




Hier sieht man die Problemstelle am Heck



Das Bugteil ist dann wieder perfekt, da passt das Bauteil mit den Bullaugen sehr gut auf beiden Seiten



Mit Plankenabbruch kenne ich mich ja aus  Abrollender Smilie  Abrollender Smilie



Die angesprochenen Abstände zwischen den Planken







Jetzt heißt es aufbauen um zu schauen ob nicht doch alles abgerissen wird.....Puuuuuh Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 15 Mai 2017, 16:31

Ich versuche jetzt mal Bilder von meinem Handy hier hochzuladen....mal schauen

Eine Seite, ich glaube die Backbordseite, wurde heute mit neuen leisten versehen. Morgen ist dann die andere Seite dran und am Mittwoch wird dann innen alles mit G4 behandelt.

So......jetzt hoffentlich die Bilder




Yeeeaaahhhh hat geklappt Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Mo 15 Mai 2017, 16:34

und am Mittwoch wird dann innen alles mit G4 behandelt.


Und aussen?
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 15 Mai 2017, 16:49

Nach der Zweitbeplankung.....oder denkst du das sich da was verzieht? Habe das aus dem Forum 'die 9te Flottile'
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von John-H. am Mo 15 Mai 2017, 17:12

Wenn du vor der zweiten Beplankung mit G4 streichst,
kannst du die Planken nicht mehr mit Holzleim ankleben!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Mo 15 Mai 2017, 17:30

John, das ist völlig richtig. Nur sollte man daran denken, das das G4 nach aussen durchzieht und da auch schon ein Kleben mit Holzleim schwierig sein könnte
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 15 Mai 2017, 17:34

Danke dir John.....weiß  ich aber dennoch danke.....es geht ja darum das ich erst nur innen alles mit G4 behandeln möchte, danach die zweite Lage Planken und zum Schluß das ganze auch außen mit G4 streichen will.......aber jeh länger ich darüber nachdenke um so blöder kommt mir das vor Very Happy Very Happy Very Happy  Neeeeee ich warte bis die zweite lage drauf ist und fange dann mit dem G4 an....... Blöde idee Abrollender SmilieAbrollender Smilie
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Mo 15 Mai 2017, 19:08

Cpt. Tom schrieb:  Neeeeee ich warte bis die zweite lage drauf ist und fange dann mit dem G4 an....... Blöde idee Abrollender SmilieAbrollender Smilie
Das könnte man so bezeichnen
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Di 16 Mai 2017, 22:00

Habe heute mal die ersten Bauteile grundiert und den Rumpf für die zweite Beplankung vorbereitet...ich denke das ich das so lassen kann, gefällt mir eigentlich sehr gut

Hier die Bilder Very HappyVery Happy











Heute werde ich noch versuchen den ersten Plankengang einzuzeichnen und zu verkleben
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Di 23 Mai 2017, 20:09

Heute habe ich die Zweitbeplankung fertig gestellt und schon mal geschliffen. Jetzt kommen noch zweimal Spachtel drauf und natürlich auch wieder schleifen. Dann wird vielleicht Morgen das G4 aufgetragen....Hoffen wir es mal Very HappyVery HappyVery Happy

Hier die Bilder dazu:











Wenn man ein bisschen beim Beplanken aufpasst muss man wirklich wenig spachteln.....Glück gehabt Very HappyVery Happy
Das erste mal habe ich 80er Papier verwendet....jetzt kommt 120er nach dem ersten mal spachteln und danach 200er zum Einsatz und nicht mehr gröber
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 21:07

Die Schlingerkiele sind aus Resin, oder Question
Kommen die aus der gleichen Schmiede wie die Wellenhosen Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Di 23 Mai 2017, 21:37

Ja....die kommen aus der gleichen Schmiede.....aber.....leider habe ich nicht die Wellenhosen Traurig 1Traurig 1. wenn sich blackbird nicht meldet dann werde ich die vorhandenen versuchen aufzubohren....Hoffentlich klappt das Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von karl josef am Di 23 Mai 2017, 21:46

Tom, hatten wir schon schleifen Pfeffer Pfeffer
nee sieht doch schon gut aus Winker 3 Winker 3
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 21:48

Danke für die Info Tom.
Welche vorhandenen möchtest du denn aufbohren Question
Wenn ich mich recht erinnere dann waren das doch gefühlte 100 Holzscheiben die man aneinander kleben mußte! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Di 23 Mai 2017, 23:15

LOL...neeee für das Standmodell sind doch welche dabei...die habe einen Durchmesser von 6 mm und ich muss dann versuchen das ganze auf 4 mm aufzubohren. Mache morgen mal ein Bild von diesen Wellenhosen
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 23:26

Achja, jetzt wo du es sagst fällt es mir ein.... diese grauen Teile, die dabei lagen!! Rolling eyes

Na da wünsche ich dir viel Freude, aber du bist ja geübt im nach kaufen! Wink
Ich habe die Dinger auch noch rum liegen!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 24 Mai 2017, 20:03

Ich warte immer noch ab was mit backbird passiert...dann werde ich die Wellenhosen nachgießen.....dann kann ich, wenn etwas schief geht immer alles nachbauen Very HappyVery Happy
Heute wurde die Zweitbeplankung fertig geschliffen und mit G4 behandelt.......2x mit 1:2 verdünnt unnd 2x pur...natürlich von innen und von außen.....jetzt heißt es trocknen lassen bevor die nächsten Schritte am Rumpf vorangehen.

Hier die Bilde dazu:






Wenn alles trocken ist werden die Kühlwasserein und Auslässe eingeklebt....dann Final...genau das grundieren Very HappyVery HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 02 Jun 2017, 20:24

Ich melde mich mal wieder mit einem Hilferuf. Die Bissi soll ja mit 2 400er Motoren angetrieben werden und ich habe als fahrtenregler den navy v40r......kann ich damit beide Motoren ansteuern????
Hier der Link zu den Motoren
Code:
https://www.modellbau-berlinski.de/rc-antriebe/elektromotoren/schiff/max-power-400-elektromotor/16287  

Von den volt und Amperezahlen müsste das doch klappen???

Danke euch
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von waterspeed am Fr 02 Jun 2017, 21:03

Hallo Tom,

ja, das kannst du.
Ist dann sogar noch etwas überdimensoniert. Kann aber ja nicht schaden!
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Cpt. Toms Bismarck

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 02 Jun 2017, 21:11

Super und vielen Dank für die schnelle Antwort...... I
Bin halt ein RC Legasthenieker Very Happy Very Happy Very Happy ich nehme an das die dann parallel angeschlossen werden müssen, oder???
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten