Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 27 Apr 2017, 17:03

Servus Rc-Car Geschädigte und sonstige Verrückte! Grinsen

Ich erspar' mir die einführenden Worte; die hat's hier schon gegeben:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t26703p875-was-ich-mir-gekauft-habe#696313

Ein kurzes Vorstellungs-Video von Cars & Details:
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=3KCZ_7uQmy0

Ein paar Originalbilder meines Hammerhead V2...
Vorher aber noch kurz folgendes:
Der Zusatz "V2" ist beim evtl. Kauf zu beachten, denn bei dieser Version ist das Hauptantriebszahnrad
nicht mehr aus Kunststoff sondern aus massivem Metall gefertigt. Die erste Version aus Kunststoff hat wohl
beim 6S Lipo Betrieb stark unter Zahnausfall gelitten, deshalb das Update.
Wobei: Wer diese Kiste mit 6S (22,2V) fahren will ist sowieso total verrückt! Roofl
Meine Videos weiter unten habe ich alle mit 4S (14,8V) gefahren und ich sag's Euch:
Das reicht vollkommen aus um richtig Spaß zu haben ohne befürchten zu müssen daß die Kiste unkontrolliert
irgendwo dagegen donnert und dem Fahrvergnügen ein jähes Ende gesetzt wird.

Achtung, Pixel im Anmarsch:

Schön verpackt:


Rundum Ansicht außen:









- Soweit so gut; nur die Vorspur an den Hinterrädern erscheint mir etwas übertrieben, naja, ändert man halt mal... -


Die Idee mit dem aufklappbaren Dach ist schon genial! Man hat Zugang zum Inneren ohne die gesamte Karo mit
zugehörigen Splinten in den "Dreck" legen zu müssen z.B. beim Akkuwechsel.


Die gesamte Sitz- bzw. Bodengruppe kann herausgenommen werden zum bequemen Akkuwechsel:






Der BL-Regler mit 160A und bis zu 6S Lipo-fähig ist schon ein mächtiges Stück Technik




Das integrierte BEC-System mit Dauerstrom bis 6A ist nicht übel; für starke, schnelle BL-Servos genau richtig.
Anmerkung: Ich werde das Original Lenkservo noch tauschen gegen ein wirklich kräftiges Servo von Savöx.
Auch der BL-Motor ist ein ziemliches Monster und hat Dampf ohne Ende auch schon bei 4S Betrieb


Der Akkuschacht ohne Füllung...


...und mit 2x 2S Lipo in Reihe, also insgesamt 4S mit 14,8V; angestöpselt über ein großzügig dimensioniertes
XT90 Stecksystem (die Original Deans-Stecker bzw. T-Plug waren mir dann doch zu klein für dieses Monster)


Hier ist genügend Platz um keinen Wärmestau entstehen zu lassen


Im aufgeklappten Dach ist der angebrachte Magnet zu sehen...


...der das Dach im geschlossenen Zustand mittels dieses erkennbaren (silbernen) Gegenstücks
fest und zuverlässig an seinem Platz hält. Ich erspare mir somit die Originalbefestigung
mittels zweier Karo-Splinte, die dann doch irgendwann verloren gehen...


Die Kraftübertragung vom Metall-Motorritzel zum Hauptzahnrad ist zuverlässig gegen Schmutz und Staub und bedingt
auch gegen Feuchtigkeit geschützt. Die Zahnräder werden's dankend zur Kenntnis nehmen...



Noch was zur Größenangabe:
Der Maßstab 1:6 geht wahrscheinlich in Ordnung.
Es handelt sich hier ja um einen Buggy und nicht um einen ausgewachsenen Monstertruck.
Im Vergleich zu meinem CEN GST-E "Monsterlein" hält sich der Größenunterschied aber in Grenzen wobei zugegebenermaßen
der CEN schon mehr als 1:7 Modell bezeichnet werden muß, da vergleichbare 1:8er um einiges zierlicher und kleiner
erscheinen als eben mein CEN GST-E...



So, genug mit dem Gequatsche! Embarassed

Hier gibt's zwei Videos dazu.
Zieht's Euch rein und sagt mir hinterher ruhig daß ich ein total Bekloppter welcher bin... Grinsen
Da habt Ihr vollkommen recht! sunny





Bis denne... Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von Robert_K am Do 27 Apr 2017, 17:51

cooles Teil Gerhard GRATULIERE macht echt Laune zuzusehen Very Happy

ich war letztes Jahr auch schon knapp davor dieses Gerät anzuschaffen.

Bis Morgen dann
Robert Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von John-H. am Do 27 Apr 2017, 18:43

Feine Sache Gerhard. Bravo
Bei dem zweiten Video ist der "Kotzfaktor" schon ziemlich weit fortgeschritten. sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von JesusBelzheim am Do 27 Apr 2017, 19:04

Der geht ja richtig ab Gerhard Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 27 Apr 2017, 20:54

JesusBelzheim schrieb:Der geht ja richtig ab Gerhard Bravo
So isses Peter,

und dabei waren die "Steinespritzorgien" nur mal ungefähr Halbgas. Bei Vollgas geht's meistens nur im Kreis,
da bricht das Heck gnadenlos aus obwol die Kiste ein AVC mit an Bord hat.
-AVC = Active Vehicle Controll -
Das heißt auf dem Lenkservo befindet sich ein klitzekleiner elektronischer Gyrokreisel, der jeden zu großen
Heckausbruch versucht zu unterbinden indem der Gyro automatisch gegensteuert mit dem Lenkservo.
Aber auch dieses kleine Helferlein stößt irgendwann an seine Grenzen.
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 27 Apr 2017, 21:01

John-H. schrieb:.....Bei dem zweiten Video ist der "Kotzfaktor" schon ziemlich weit fortgeschritten. sunny
Genau so, John... Wink
Stell' Dir mal vor Du hättest eine FPV-Brille auf und würdest das Ganze quasi live im Cockpit erleben (dürfen).
Da wär's dann wahrscheinlich soweit  ->

sunny sunny sunny
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: AMEWI Hammerhead V2 1:6 Brushless-Buggy 2WD mit AVC

Beitrag von T-Rex 550 am Do 27 Apr 2017, 21:59

Nettes Spielzeug Wink

AVC ? Das is doch nix für echte Kerle , das is was für Kinder Roofl Aber da der Trend mehr und mehr auf RTR geht und jeder ......... Osterhase glaubt , kaufen und los blasen zu können , wird sowas verbaut , aber wenn man die Kiste beherrscht , macht das noch mehr Laune , besonders auf ner Piste Very Happy

Aber mal ernsthaft , schickes Sportgerät Cool
Und das die Kiste n Brummkreisel macht , wenn man ausm Stand auf Vollgas latscht , ist klar , nennt sich Differential , kann man entweder sperren , oder man nimmt 4WD ;)Aber das is ne Heckschleuder und die machen auch viel Fun Very Happy

FPV Brille und Reiherfaktor ? Eher Nö , da dann eher bei ner 3D Brille , selbst schon probiert , bei nem Kollegen mit nem Racequad und FPV Brille und da wars sehr entspannt im Stuhl aufm Feld und er is nich grade sanft geflogen Wink
FPV wird oft falsch eingeschätzt , da man da nich komplett 3D Sicht hat und die Bewegungen so nicht mitbekommt Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten