Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Segelyacht "Shogun II"

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am So 16 Apr 2017, 10:33

Na klar hast du mir weiter helfen können.
Habe jetzt raus bekommen der der Mast eigentlich aus verleimten Holzleisten besteht.
Ein Vereinskamerad hat auch den Optimisten, da werde ich demnächst noch nähere Details anschauen und vermessen können! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am So 16 Apr 2017, 10:44

Moin, du hast ´ne PN....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am So 16 Apr 2017, 16:41

Moin, so, weiter geht´s....draussen Sch..twetter, also frisch ans Werk.... der Haupspant ist inzwischen eingeklebt, jetzt das RC-Brett + der Hilfsantrieb.... + öhhhhh....da fehlte was im Bausatz... das "konische" Brettchen", das den Motor auf die schiefe Bahn bringt.... ich habe dann noch ein Tütchen mit Einbaukeilen für Fenster + Türen gefunden, nach dem Bearbeiten passt das dann wieder.... dann das Langloch für die Welle in den Rumpf..... + fast schon fettich.... Ich habe doch den vorgesehenen Kompaktantrieb von Robbe eingebaut.... er macht zwar Lärm, soll aber nur ein Flautenschieber sein...also, was solls !!! Wenn alles ausgerichtet ist, wird das Stevenrohr + der Querträger (mit Motor + RC-Platte) mit Stabilit eingeklebt... aber das erst Morgen......, dann gibts auch wieder neue Pics...

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 09:04

Moin am Montag.... hier die versprochenen Bilder von gestern.... Guckst du.....

Der zusammengebaute Querträger mit RC-Brett, samt Motor/Getriebeeinheit....



...der Träger noch lose eingelegt, im Hintergrund der eingeklebte Hauptspant .....



...+ mit RC-Brett.....



...das Langloch im Rumpf mit Stevenrohr + Schraube.....



..... heute baue ich das Alles noch einmal auseinander, die Holzteile brauchen den 2. Anstrich mit Versiegelung, der Motor noch seine Anschlusskabel + das Langloch im Rumpf muß auch noch einmal bearbeitet werden.  Dann wird die Einheit eingebaut, ausgerichtet + mit Stabilit verklebt. Dabei ist besonders wichtig....öhhhh.... das Stevenrohr wirklich wasserdicht einzukleben.
Da Versiegelung + Kleber eigentlich schnell aushärten, kann ich dann wohl Nachmittags mit dem Rudereinbau beginnen. Dann steht dem Probewassern nüscht mehr im Weg. Schaun mer mal.....

Btw..... was man auf einmal für Zeit hat, wenn der kleine 4-beinige Wusel nicht im Weg ist......!!!!!

sunny  sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 10:44

Moin Wolfgang !

Antrieb >>  Äh - jetzt hast dich doch für das "Soundmodul", sprich Getriebe,  entschieden....
Wolltest du nicht den Direktantrieb reinquetschen ? scratch
Wäre leiser gewesen.....

Aber -- scho passiert.
Schaut aber trotzdem Klasse aus !!  Einen Daumen -- Hut ab !

PS: wenn das Getriebegehäuse relativ dicht ist, dann drück doch Fett rein.....mindert den Lärm etwas... sunny

PPS:
Evtl. dieses hier :
Code:
https://www.stabilo-sanitaer.de/glissa-armaturenfett-60g-tube-o-ring-fett-trinkwasser/a-275/  
Keine Gefahr für die Umwelt....


Zuletzt von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 11:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Textergänzung...)
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 11:13

Moin nach Franken.... das mit dem "Lärm" ist nicht soooo wild..... soll ja auch nur ein "Flautenschieber" sein.... also nüscht für Dauerbetrieb.... Der Direktantrieb hätte doch umfangreiche Umbaumaßnahmen mit sich gebracht.... so "Daumen x Pi" häts gepasst...aber dann beim genaueren Einmessen.... öhhhhh.....!!!! Ich bin inzwischen ´ne faule Socke geworden....mit wenig Arbeit sehr zufrieden.....Mit Fett abgedrückt ist das Gehäuse schon...wie gesagt...."Flautenschieber"......

Inzwischen habe ich die Strippen am Motor dran, die Hölzer sind auch gestrichen.... Ich werde gleich ans einkleben gehen.....

sunny sunny sunny sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 11:56

Moin... einen hab ich noch.... die verstrippte Motor/Getriebe/Regler/Accu-Einheit....



sunny sunny sunny

...draußen ist alles weiß, ein Hagelschauer, der sich gewaschen hat, kam gerade herunter !!!
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 12:03

Na wenn´s mit dem Krawall net sooo schlimm is --- dann passt´s ja !  sunny Einen Daumen

....willst ja keine Rennsemmel..... Ablachender

Nu denn - dann viel Erfolg beim Wasserlassen  Embarassed   , äh --- der Wasserung !! 2 Daumen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 12:30

...der Wasserlauf an der hinteren Grundstücksgrenze ist wohl gefüllt....



wird wohl dann kein Hinderniss sein.....


sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 12:36

Glückspilz ----------- mit eigenem Wasserzugang !!!!   Wie geil  2 Daumen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 12:41

Moin nach Nürnberch....+ ´ne Treppe ins Wasser, zum reinsetzen .... ich bin gerade dabei, meine Truppen vom Schipperverein zum Steg/Uferbefestigungsbau zu gewinnen.....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 13:12

Jetzt aber ----- der Kerl wird ja noch zum Marinabesitzer..... Abrollender Smilie

Na dann viel Erfolg mein bester !!


-----------------

PS: übrigens, wenn schon, denn schon : Nämberch..... lol!
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 13:18

jau, vornehm geht die Welt zugrunde !!!!







...ach ja, das Stevenrohr + der Querträger fürs RC-Brett sind inzwischen eingeklebt + härten aus..... Jetzt gehts ans Ruder......

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 15:24

Is ja fast ein Panama....... Embarassed Abrollender Smilie
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mo 17 Apr 2017, 15:35

...tja, wer hat, der hat !!!! Klein aber mein.....mit (bald) eigener Anlegestelle.....

sunny sunny sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Apr 2017, 16:31

2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen Wie geil
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Di 18 Apr 2017, 09:50

Moin am Dienstag.... Das Ruder ist gestern noch eingebaut + verklebt worden.....passte nicht so ganz... ich mußte ein bischen was aus der unteren Mittelnaht rausnehmen...aber dann..perfekt !!! Guckst du hier....:



So schauts die "Shogun II" jetzt aus.....





....dann kam die Sonne heute mal raus..... Dichtigskeitprüfung, + das 1. mal im Wasser !!!!





...da noch nüscht an RC drin ist + das Rigg noch fehlt, habe in mal ein bischen was an Gewicht zugeladen.....+ nach 10 Minuten wieder rausgenommen .... alles dicht, gut gearbeitet !!!!!

Jetzt wird das RC-Brett bestückt + dann eingebaut.... dann gibts wieder Pics......

sunny  sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von John-H. am Di 18 Apr 2017, 10:28

Das sieht schon gut aus Wolfgang.

Ist da im Kiel Gewicht drin oder kommt da noch eine Kielbombe dran Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Di 18 Apr 2017, 10:33

Moin John... im Kiel ist schon ein Gewicht drin....für die Koh-I-Noor gabs dann nochn Flügelgewicht, konnte man anschrauben...braucht kein Mensch.....

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Di 18 Apr 2017, 12:14

Apropos "Flügelkiel" :
Ich hatte vor Jahren ein Segelboot, das hatte auch einen Flügelkiel.
Hersteller = ?
Ok, der Hauptkiel war dafür nicht all zu lang, somit hatte der an diesem Boot seine Berechtigung. Gewicht : +++
Er war sogar um ein paar Grad nach oben geneigt, ist zwar nicht so optisch aufgefallen, aber die Wirkung war zu spüren...die Nase tauchte nicht so tief ein.
Leider hat dieses Boot schon seinen "Geist" aufgegeben.....der Polystyrolrumpf war in den Jahren sooo brüchig geworden....somit..... Daumen runter Friedhof....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Di 18 Apr 2017, 12:40

Moin Herbert .... soviel ich weis, gabs da nur "serienmäßig" von Robbe 2 Boote mit Flügelkiel.... die "Koh-I-Noor" und die "Topaz", ein 2-Master. Sie hatten fast den gleichen Rumpf + eben diesen nachrüstbaren Flügelkiel....

Ich habe die ganze Zeit mir einen Servohalter für das Segelverstellservo mit "Bordmitteln" zusammengeschustert, nicht gerade schön, aber er erfüllt wohl seinen Zweck.





Jetzt noch was zur Ruderservobefestigung probiert, dann wars das mit dem RC-Einbau.... tuto kompletto !!!

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Di 18 Apr 2017, 13:19

Soweit ich noch weiß, war das Boot werder von robbe noch Graupner....muss ein anderes Fabrikat gewesen sein.

Aber jetzt muss ich doch meckern !!!! Wütend Wütend  -- und zwar diese grausliche Servohalterung !!!
Also Junge - DAS geht ja mal gor net - auauau
Wenn du wenigstens zwei "Holzklötze" genommen hättest.......  No

So wie das Servo jetzt "befestigt" ist, kanns schon mal das wackeln anfangen.....  Pfeffer
Nämlich DA :


Oder du nimmst - wenn vorhanden - ein Alu-U-Profil.....li + re .....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von rc-radi am Di 18 Apr 2017, 13:26

Ich meine so in etwa....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Di 18 Apr 2017, 13:37

.....hab ich z.Zt. alles nicht da.... sonst wäre das auch anders geworden.... den Kabelbinder habe ich nur prov. umgebunden, um den Servo einfach zum probsen zu fixieren..... keine Angst, der wird von oben noch gebohrt + festgeschraubt. Dann wackelt da auch nüscht mehr.... Für einen "richtigen" Halter fehlt mir im Moment die Zeit.... am Donnerstag kommt die kleine, 4-beinige Nervensäge wieder, bis dahin will ich den Segler aufgeriggt für die Probefahrt am Samstag stehen haben und für das Rigg brauche ich morgen den ganzen Tag...

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Segelyacht "Shogun II"

Beitrag von NWRR am Mi 19 Apr 2017, 08:20

Moin aus Berne.... ich habe gestern noch das RC-Brett fertigbestückt.... passt alles.....für den Standardservo (Ruder) kommt noch ein Aluhalter..... der Segelverstellservo rührt sich jetzt auch nicht mehr.... Z.Zt habe ich noch den Fahraccu an der Ladung....dafür muß ich mir noch eine Wanne suche..... da finde ich bestimmt noch etwas passendes. Heute wird aufgeriggt....Mast, Bäume + Segel aufgebaut + verspannt. Das kann ich wohl auf der Terasse machen, denn im Moment scheint bei uns die Sonne vom wolkenlosen Himmel... nur die Temperaturen lassen zu wünschen übrig !!!



....aber, wird noch !!!

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten