Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von DickerThomas am Do 02 März 2017, 10:33

Bin gespannt wie die Teile in Farbe rüber kommen... Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gast am Do 02 März 2017, 10:45

Wohw da hast du aber zu tun.
Von dem was du da abschleifst,feilst oder dremelst könntest du warscheinlich ein neues Projekt gießen.
Also farblich bin ich da auch gespannt.

Dieter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Do 02 März 2017, 10:47

Große Klasse was bisher geschaft hast Bianca
Meisterin des Dremels 2 Daumen


Aber beweglich ind er Größe shocked shocked
Das wäre mal was gewesen.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Do 02 März 2017, 10:52

@ Thomas

Das bemalen is noch das einfachste, bei den Kampffliegern wirds witzig.

@ Dieter

Das is bis jetzt der schlimmste Pott, ich weiß noch net wie die anderen werden

@ Timo

Ich laß es so wies is, sonst fliegt mir der ganze Scheiß wieder auseinander
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Do 02 März 2017, 18:31

Heut wars echt mühsam



Zuerst wurden die Triebwerkshälften entgratet



Dann zusammengeklebt



Die Lücken wurden geschlossen





Ebenso an der Rotationssektion



Hier die Unterseite, dann gings gefeile los



Nach der Feilerei



Wenn ich dran denk das ich nochmal zwei Rotationssektionen in einer Box hab wird mir schlecht..........





Dann wurden die Triebwerke gefeilt





Dann wurde noch alles angepaßt und das Triebwerk wurde angeklebt



Danach kamen die Kanönchen dran



Zwei am Bug



Und 4 am Triebwerk



Ich frag mich echt wie bescheuert man sein muß um Kanonen aufm Triebwerk zu platzieren........



Hier seht ihr jetzt die komplette Größe von diesem Träger



Die Seiten der seitlichen Hangarbuchten wurden noch zurecht gefeilt



Das wars für heut. Morgen kommt der schwierigste Teil dran, vordere Hangabuchten und Triebwerke ausfräsen und 70 % der Antennen setzen.

Ich geh jetzt mein Hirn wieder einfangen, das schwebt grad an der Decke, hab zuviel "Guardians of the Galaxy" geguckt......... Roofl
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Do 02 März 2017, 19:50

Gefällt mir richtig gut.
Ich glaub da würde ich schnell die Lust verlieren bei der nacharbeiten Orgie
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Do 02 März 2017, 20:58

Das haben Zinnminis und Modelle an sich, wenns gut aussehen soll muß man auch Arbeit investieren und das is erst die zweite Box. Die 96 Kampfflieger müßen eigentlich nur entgratet werden, vielleicht reitet mich ja der Wahnsinn und ich scratch bei denen auch noch bisserl, ich werds sehen wenn ich an denen dran bin. Aber gelle, das Teil is schon recht groß und ich hab n Resin Minbari der den gleichen Maßstab haben dürfte, der is wahrscheinlich genauso lang
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von eydumpfbacke am Do 02 März 2017, 22:23

Cool Gefällt mir, Bianca.
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Do 02 März 2017, 22:25

Jup hat ne ordentliche Größe.
Hab ich ehrlich nicht erwartet. Dachte der is kleiner
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Do 02 März 2017, 22:42

Ich hab auch net damit gerechnet das der so groß wird, dürfte sorgar der größte Brocken von allen 4 Boxen sein. Ich wieg den morgen mal, tipp auf n knappes Kilo
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gessy am Do 02 März 2017, 23:48

... ui, was könnte man daraus Zinnfiguren gießen ... Pfeffer

Gessy
avatar
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 03 März 2017, 08:20

Servus Gessy, wie gehts dir? Haste die Vorstellung gesehen? Da siehste alle Minis
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 03 März 2017, 18:37



Heut wurden zuerst die Triebwerke aausgefräßt



Dann wollt ich eigentlich die Hangarbuchten ausfräsen, was aber net so gut beim unteren Hangar gelungen is. Da muß ich mit Farbe tricksen



Also gings dann mitm Kleinvieh weiter. Zuerst wurde überall wo der 0,2er Federdraht hinkommt, ein 0,3er Loch vorgebohrt und dann der Daht eingesetzt.



Den ganzen Draht ankleben und per Augenmaß zurechtschneiden



Diesen Sch*** Draht in die Finger zu bekommen is garnet lustig *#@X~&°* .....ich arbeit mit diesem Draht auch in der Firma



Bei diesen Hangarbuchten gings ja noch.....



 Wütend Wütend Wütend Wütend


 
Ich war froh als ich mit diesem *Piep* fertig war und hier wurde der Draht auch beidseitig per Augenmaß abgeschnitten nachedem der Ergo 5014 (Hochviskos) fest war.



So sieht mans von beiden Seiten



Dann kam noch 0,6er Federdraht dran, da hatte ich aber kein Bock mehr noch die Enden zu scotchen (glattschleifen) um die Enden zu entgraten



Das Geschütz hab ich aus 0,9er V2A Rohr und 0,3er Federdraht gemacht und dangeklebt



Mal von vorne



Schräg von der Seite

Dieses Monster hat eine Gesamtlänge von 17,5 cm. Das Originalmaß beträgt 2000 m, Der Maßstab ist: 1:11428,57........

Bei allen Pötten die über ein Km lang sind, können solche bescheuerten Maßstäbe rauskommen

Hurra, ich kann endlich mit den Grutzen von Kampffliegern anfangen
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 03 März 2017, 18:46

Hammer geworden Bianca.
Die Antennen sind Klasse
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 03 März 2017, 20:19

Sei froh das du mich net fluchen gehört hast, ich hab sorgar n Drahtstück genau zwischen Fingernagel und Nagelbett reinbekommen, tat höllisch weh und hat ordentlich geblutet.

Ich bin echt froh das ichs hinbekommen hab, die ganze Aktion droht mir aber auch bei den andern Schiffen affraid. Dagegen werden die Kampfflieger n Spaziergang
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von eydumpfbacke am Fr 03 März 2017, 20:36

SibirianTiger schrieb:ich hab sorgar n Drahtstück genau zwischen Fingernagel und Nagelbett reinbekommen, tat höllisch weh und hat ordentlich geblutet

Tja, die Leiden des Modellbauers...
Aber das Ergebnis macht ja dann alles wieder wett....
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 03 März 2017, 20:39

Des is noch schlimmer als sich n Skalpell in den Finger zu rammen.

Ich bin froh das der fertig is, am So gehts an die Grutzen
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Banshee350 am Sa 04 März 2017, 19:51

moin,
schönesachen haste da gebastelt. die kleinen antennen aus dem draht sehen wirklich fein aus. bin schon auf die farben gespannt, das ist ja das interesanteste thema für mich.
wo kommen die schiffe eig alle hin???
ne coole idee wäre so ne art globus wo alle schiffe drauf sind. dann siehts aus als schweben sie im orbit des planeten.
avatar
Banshee350
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Heavy Metal!!!

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Sa 04 März 2017, 20:54

Dafür sinds zuviele Robby, sind ja ca 300 Schiffe mind. Die Farben kommen erst drauf wenn die komplette Flotte fertig zusammengebaut is. Platz muß ich noch finden
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Banshee350 am Sa 04 März 2017, 21:00

kommt nur auf die größe vom globus :-)
aber respekt bei dem vorhaben. ich habe letzten 3 landser in 1:72 fertig gemacht, da hatte ich schon keine lust mehr danach....hehehehe
avatar
Banshee350
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Heavy Metal!!!

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Sa 04 März 2017, 23:39

Auf Ausstellungen werden die mit der Station und der Minbari Flotte zusammengestellt, die Maßstäbe passen zum Teil. Ich hab jetzt fast ne Woche für den Träger nur für die Arbeiten gebraucht
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am So 05 März 2017, 18:50

SA-23 Lockheed-Mitchell-Hyundyne Aurora Klasse Starfury






Quelle Bild




Code:
http://www.fremde-welten.net/Home.htm

Allgemeines


Der "SA-23 Mitchell-Hyundyne Aurora Klasse Starfury" (2244) ist ein einsitziger, raumflugfähiger Jäger, der von der Erdallianz auf Schlachtschiffen und Basen für Kurzstreckeneinsätze verwendet wird. Von allen Raumjägern der jüngeren Völker wird der Starfury nur noch vom Minbarijäger in Wendigkeit und Kampfstärke übertroffen. Das Design der Furys ist auf Schnelligkeit, Wendigkeit und große Waffenzuladung ausgelegt. Ein Standard-Starfury ist ca. 10 m tief (von vorne betrachtet), ca. 18 m breit und ungefähr 8 m hoch. Die Bewaffnung besteht aus vier geradeaus feuernden Impulskanonen und zwei rückwärtig feuernden etwas kleineren Impulskanonen. Zusätzlich können die Furys mit mindestens acht Fusionsraketen ausgestattet werden. Die Energieversorgung und der Antrieb wird von Fusionsbatterien geregelt, die in normalem Flugbetrieb eine Lebensdauer von mehreren Stunden haben. Bei maximalem Energieausstoß, d.h. Lebenserhaltung, vollaktivierte Waffen und maximaler Schub, verkürzt sich die Lebensdauer der Fusionsbatterien auf nur noch die Hälfte ihrer eigentlichen Lebensdauer. Die Piloten sitzen in einer fast aufrechten Position und steuern ihr Raumschiff mit einer Kombination aus hand-, fuß- und stimmaktivierten Kontrollmechanismen. Dies erlaubt ihnen sich im Kampf voll zu konzentrieren und immer einen perfekten Überblick über die Situation zu haben. Neben dem eben beschriebenen Standard-Starfury existieren noch 2 weitere Modifikationen der Aurora Klasse, siehe weiter unten.

Quelle Text 1


Code:
http://www.dunkelfalke.de/babylon5/raumschiffe/erd-allianz/#Aurora-Klasse

Mit der Fertigstellung der Konstruktionspläne für den Aurora Starfury gelang den Technikern der Erd Allianz der große Wurf. Kaum eine andere Maschine ist in Kampfsituationen so effizient, festigkeitsmäßig so überzeugend und so leicht an neue entwickelte Systeme anzupassen. Das Grunddesign ist nicht gerade neu, da es bereits im Dilgar Krieg zum Einsatz kam (irgendwann um 2244 rum). Durch ständige Verbesserungen wurde es aber auf den neusten Stand der Erd-Technik gebracht.

Etwas seltsam wirkt die Positionierung des Piloten, denn die Techniker wählten bereits von Anfang an eine stehende Anordnung, d. H. eine absolut aufrechte Position. Dies wirkt sich nicht nur günstig bei extremen Wendemanövern aus - auch die Sicht durch die großen Panzerscheiben an der Front ist dadurch optimal.

Größter Nachteil dieses schweren Jägers ist die fehlende Atmosphärenflugtauglichkeit. Wird die Einsatzbasis zerstört könnte im Notfall nicht einmal eine Notlandung durchgeführt werden. Auch Zielverfolgung nahe fremden Welten kann dadurch zu einem schwierigen Problem werden.

Technologie


Das Design des SA-23E Mitchel-Hyundyne Aurora ist zwar schon recht alt, wäre aber durch andauernde Verbesserungen als (für die jüngeren Rassen) recht modern zu bezeichnen.


Abmessung


Länge 9,56 m, Breite 17,87 m, Höhe 8,08 m, Masse 48 metrische Tonnen


Besatzung


1 Pilot
Energie/Antrieb

• 3 General Electric RX5 Fusionsbatterien 
• 4 Lockheed/Shusui Systems TKM 3a Doppeltriebwerke mit integrierten Vektorkontrolldüsen (Marschgeschwindigkeit 5.000 km/h, max. Geschwindigkeit 50.000 km/h, Beschleunigung 1km/s^2, exzellente Beweglichkeit)

Bewaffnung

• 4 JC-266-A 40mm Plasmaimpulskanonen (starr nach vorn feuernd)


• 2 35mm Plasmaimpulskanonen (beweglich nach hinten feuernd)

• 8 Fusionsraketen an externen Aufhängungen

Defensivsysteme


4,2 cm dicke verstärkte Hülle


Einsatz


Starfuries sind bestens bewaffnet und geschützt, verfügen dabei noch über hohe Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit. Durch ihre Vektorkontrolldüsen sind sie sogar in der Lage 360° Punktwendemanöver innerhalb von 1,2 Sekunden durchzuführen. Nachteilig ist aber der hohe Energieverbrauch unter Kampfbedingungen. Werden die Waffen im Dauereinsatz betrieben, sind die Batterien innerhalb 30 Min. völlig leer.


Das Design bewährte sich trotzdem in allen durchgeführten Missionen so gut, dass die Auroras zu den besten Jägern der jüngeren Völker gezählt werden.

Sonstiges


• XB7 Zielerfassungseinheit


• Greifarm

• 1 Laserschneidbrenner

• Suchscheinwerfer

Varianten


Black Omega Aurora



Diese Maschinen werden speziell für das PSI-Corps gefertigt (sieht man sogar) und ausschließlich von dessen Mitgliedern geflogen. Scheinbar werden sie nur auf besonders "sensiblen" Missionen eingesetzt denn gesichtet wurden nur sehr wenige. Wie viele davon das Corps besitzt, und wie die genauen technischen Spezifikationen aussehen wird streng geheim gehalten. Deswegen können die Gerüchte über ein eventuelles Tarnsystem und eine verbesserte Zielerfassung nicht bestätigt werden.Über Panzerung und Bewaffnung ist aufgrund der Geheimhaltung nichts bekannt.

Schwerer Starfury





Zweisitziger Kampfbomber dessen Bordschütze in einer Kanzel am Heck des Rumpfes untergebracht wurde. Das Kaliber der Plasmaimpulskanonen wurde etwas angehoben, auch verfügt dieses schwere Modell über einen besser gepanzerten Rumpf - was die Beweglichkeit stark einschränkt. Sie werden ausschließlich für Angriffsaufgaben eingesetzt und deshalb ist diese Klasse auch fast ausschließlich auf Schlachtschiffen stationiert.

Quelle Bilder und Text


Code:
http://www.fremde-welten.net/Home.htm

Heut gings dran die 96 Starfurys aus der Box erstmal zu entgraten



Diese Minis messen grad mal 8mm




Ein ganz schöner Haufen.....



So sehen die Grutzen entgratet aus, die Feilerei kommt noch



Mehr Bilder gibts heut leider net. Nach 4,5 Std waren alle mitm Skalpell entgratet

Maßstab der Kampfflieger: 1:223,4, hier hab ich die Breite genommen


Zuletzt von SibirianTiger am So 05 März 2017, 19:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fehlerteufel)
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von eydumpfbacke am So 05 März 2017, 20:48

Hallo Bianca,

ich staune immer wieder über deine Fertigkeiten mit diesen Kleinstmodellen Cool Bravo
Ich wäre bestimmt schon verzweifelt.... No Suspect
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am So 05 März 2017, 21:37

Und das alles OHNE Lupe, Vergrößerungsglas oder ähnlichem, da siehste mal wie meine Augen mittlerweile trainiert sind, die Kurzsichtigkeit is sehr hilfreich Grinsen

Habs auf der einen Seite meinem Job zu verdanken weil ich da im 0,x mm Bereich arbeite und auf der anderen Seite isses auch die Übung, hab 89 mit Kleinstgemüse angefangen. Du hast ja den Draht gesehen mit dem ich unteranderem arbeite Pfeffer, wir haben noch dünneren Draht für unsere Drahterodiermaschinen in der Firma, da is der dickste 0,09x mm und der dünnste 0,01x mm....... Das was wir herstellen fällt schon unter Microchirurgische Instrumente.

Mit viel Übung und Erfahrung sammeln würdest du das auch eines Tages hinbekommen.

Hab gestern von einem Kumpel von den Kurpfälzer Figurenfreunden gesagt bekommen das ich den Knall net gehört hätt als ich ihm die Bilder vom Träger gezeigt hab. Roofl Ich hab ihm das gleiche gesagt wegen seinen 72er Minis Ablachender
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 10 März 2017, 18:28



Nachm entgraten gings dran mit ner Dreikantfeile die Feinheiten rauszuarbeiten







Der kleine Haufen war die Arbeit n einem Tag



Nach dreitägiger Feilenorgie, inklusive heute, gings dann dran mit nem 0,9er Bohrer und dem Dremel die Triebwerke aufzubohren



Wenn alles klappt werden die Flöhe morgen fertig
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten