Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Seite 1 von 12 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am So 19 Feb 2017, 14:04

Ich hab zuerst mit der zivilen Box angefangen weil ich da erstmal wieder reinkommen muß. Ich sags gleich im Vorraus, es wird viel Infos zu lesen geben.

Starliner der Asimov Klasse

Code:
http://www.dunkelfalke.de/babylon5/raumschiffe/erd-allianz/asimov-klasse.jpg
Hotlink Bildadresse codiert!

Handelsschiffe sind extrem große Raumer, die mit mehr als 600 m Länge die größten Zivilschiffe der Erdallianz darstellen. Betrieben werden sie von den größten Handelskonsortien auf der Erde und den Kolonien. Obwohl sie eigentlich ausschließlich als Passagierschiffe gedacht waren, wurden einige in reine Frachter umgebaut. Die Schiffe besitzen künstliche Gravitaton, die durch Rotation der "Kugel", dem Hauptteil des Schiffes, erzeugt wird. Das Kommadodeck sowie der Shuttlehangar, die vorne herausragen, besitzen keine künstliche Gravitation. Angetrieben werden diese Schiffe von vier Ionentriebwerken, die ihre Energie aus einem großen Fusionsreaktor beziehen. Zur Verteidigung besitzen sie eine kleine Anzahl Plasmawaffen, die über das ganze Schiff verteilt eingebaut sind. Einige Modelle haben einen Sprungantrieb, doch die Mehrzahl besitzt keinen. Deshalb müssen sie sich auf Sprungtore verlassen.

Quelle Bild und Text:
Code:
http://www.dunkelfalke.de/babylon5/raumschiffe/erd-allianz/#Asimov-Klasse

Technologie:  

Beim Bau von Starlinern wird insbesondere auf effiziente Technologien geachtet - sämtliche wichtigen Systeme sind auf neuestem (Erd)Standard.

Abmessungen:

Länge über alles 125m, Höhe 86m

Besatzung:

- 120 Mann Bedienpersonal
- 180 Mann zur Versorgung der Passagiere
- 300 bis 500 Passagiere

Energie/Antrieb:

• 1 mittelschwerer Fusionsreaktor (unterschiedliche Hersteller)
• 4 mittelschwere Nippon Propulsion 140i Triebwerke
kein Sprungantrieb

Bewaffnung:

Keine

Defensivsysteme:

40 - 50 cm dicke gepanzerte Hülle

Entwicklung & Allgemeines:

Starliner sind das Rückgrat der Passagierbeförderung innerhalb der Erd Allianz und zu ihren befreundeten Mächten.
Die bis zu 500 Passagiere sind im Vergleich zu Billigflügen auf Transportern und interstellaren Shuttles vergleichsweise luxuriös untergebracht - versteht sich,
dass eine Überfahrt auch entsprechend mehr kostet!
Insbesondere die durch die Rotation des Mittelschiffs erzeugte künstliche Schwerkraft ist ein Segen für zahlungskräftige Passagiere.
Der im Inneren des sich drehenden Rings befindliche Raum hat aufgrund der geringeren Fliehkräfte beinahe keinerlei Schwerkraft. 
Etwa die Hälfte davon beanspruchen Hangar und Rotationssysteme - der verbleibende Platz dient ausschließlich zum Gütertransport. 
Für die Schifffahrtsgesellschaften garantieren beide Komponenten - Personen- und Frachtbeförderung - zusammen dauernde und vor allem sichere Einnahmequellen.
Befinden sich die Fahrlinien allerdings im Einflussgebiet der Raiders kann sich das für die unbewaffneten Liner allerdings schnell ändern.

Einsatz:

Militärisch ist dieser Schiffstyp lediglich zur Versorgung und zum Truppentransport geeignet. Zumindest bietet die vergleichsweise starke Hülle genügend Schutz um längere Zeit gegen Jägerbeschuss durchzuhalten.

Sonstiges:

Ein großräumiger Hangar bietet Platz für bis zu 2 Personenshuttles.

bekannte Schiffe:

Asimov      

Die Asimov fliegt regelmäßig Routen zwischen der Erde und Babylon 5. Benannt wurde sie nach dem bekanntesten Science-Fiction - Autor des 20. Jahrhunderts.

Calisto

Dieses Schiffe ist öfters auf der Handelsstraße von Narn über Babylon 5 zur Erde unterwegs.

Quelle Text
Code:
http://www.fremde-welten.net/Home.htm


Ich hab zuerst mit dem Mittelteil der Kugel angefangen die mit Feilen zu entgraten



Dann gings ans Hinterteil was das entgraten angeht



Hinter- und Mittelsektion wurden zusammengeklebt und im Anschluß gleich die Ansatzstellen und Fehler beim Guß mit Füllsand und Sekundenkleber verschlossen.



Danach wurde alles glatt gefeilt und die D etails wieder hervorgehoben





Dann gings an die vordere Sektion mit dem engraten per Feile. Den Feilenstaub heb ich auf um damit die Lücken bei den anderen Schiffen zu schließen



Die Kugel nach dem zusammensetzen



Beim Zusammenbau verwende ich den Sekundenkleber 5014 von Ergo, da der auch Lückenfüllend is



Frachtschiffe:

Code:
http://www.dunkelfalke.de/babylon5/raumschiffe/erd-allianz/frachtschiff.jpg
Hotlink Bildadresse codiert!

Diese und andere Frachter sind in der Erdallianz sehr beliebt. Die Besatzungsstärke ist sehr gering, der Lagerraum jedoch ist auf maximale Frachtaufnahme ausgelegt. Sie besitzen keine Verteidigungsanlagen und müssen immer von Starfurys eskortiert werden, weil sie ein beliebtes Angriffsziel von Raumpiraten sind.

Quelle Text und Bild:

Code:
http://www.dunkelfalke.de/babylon5/raumschiffe/erd-allianz/#Frachtschiff




Dann gings mit den Frachtschiffen weiter, die wurden zuerst mit Skalpell und Dreikantfeile engratet und zusammengebaut, das hier is eins von vieren



Dann gings kurz mit der Kugel weiter, die Front mußte noch bearbeitet werden



Da gabs einige Lücken zu füllen, hier vor dem feilen



Nach dem feilen



Die vier Frachter sind zusammengebaut



Danach gings an den Tankern weiter, die waren etwas kniffliger.


Zuletzt von Jörg am Sa 15 Jul 2017, 14:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Hotlink Bildadressen codiert!)
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 24 Feb 2017, 10:00

Na als alter Babylon 5 Fan bin ich da mit bei Bianca
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 10:05

Jou, wir müssen zusammenhalten Willkommen. Die großen passen sehr gut zur Station. Diese Box geht ja noch, die anderen drei sind schlimmer und ich muß viel mit 0,2, bzw 0,3 mm Federdraht und 0,5, bzw 0,65 mm V2A Rohr einiges anbauen
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von DickerThomas am Fr 24 Feb 2017, 10:15

.... da setze ich mich auch mal dazu ... Wink Grinsen
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 10:20

Ich geb mir den Spaß und meß den Maßstab aus, von allen Schiffen, hab ich ja die Originalmaße. Mal schaun, vielleicht lad ich neue Bilder der Minbariflotte in der Galerie hoch. Ich bin jetzt voll in meinem Element mit diesen Minis
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von lutz am Fr 24 Feb 2017, 10:34

so etwas gefällt mir auch--wenn das nur nicht so teuer wäre--
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 10:41

@ Lutz

Rechne mal pro Box 100-150 Öcke. Ich hab alle vier Boxen für 140 nem Kumpel im September abgeluchst
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Frank Kelle am Fr 24 Feb 2017, 10:47

Keine Minbari - keine Freunde... Empört
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von DickerThomas am Fr 24 Feb 2017, 10:50

Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender da sieht man es mal wieder .. unser "Cheffe" war bei der Erdallianz bevor Sheridan Präsident wurde... Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von lutz am Fr 24 Feb 2017, 10:52

Bianca--was sind Öcke ? scratch
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Frank Kelle am Fr 24 Feb 2017, 11:00

DickerThomas schrieb:Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender  da sieht man es mal wieder .. unser "Cheffe" war bei der Erdallianz bevor Sheridan Präsident wurde... Ablachender Ablachender Ablachender

Ich habe schon Starfurys geflogen, bevor Garibaldi wusste, wie man das schreibt.. Alter Mann
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 12:30

Frank Kelle schrieb:
DickerThomas schrieb:Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender  da sieht man es mal wieder .. unser "Cheffe" war bei der Erdallianz bevor Sheridan Präsident wurde... Ablachender Ablachender Ablachender

Ich habe schon Starfurys geflogen, bevor Garibaldi wusste, wie man das schreibt.. Alter Mann

Nix gegen die Minbari, die Schiffe sind besser und schöner Grinsen . Gib zu Frank, du hast Bester ausgebildet Pfeffer

@ Lutz

Öcke=Euro
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von lutz am Fr 24 Feb 2017, 12:47

Ja, ok. , das ist aber doch schon heftig, vom Preis her--
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 12:58

Find ich net wenn man dran denkt wieviel in einer Box is. Für die Minbari Box hatte ich damals 90 Euro bezahlt. Je mehr in der Box is, um so teurer isse auch
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Fr 24 Feb 2017, 13:49

Hab grad den Maßstab der Kugel ausgerechnet, der beträgt 1:1652 aufgerundet
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Lützower am Sa 25 Feb 2017, 23:41

Hallo Bianca,

da hast du dir ja eine Wahnsinnsarbeit aufgehalst. Werden diese Flieger mit dem Pinsel bemalt, gebrusht oder in Farbe getaucht? Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass dabei.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Feb 2017, 19:47

@ Hans-Werner

Du, ich hab mein Spaß mit den Minis, diese Größe hab ich schon ne Ewigkeit net mehr gemacht. Die werden alle gepinselt, die Farben hab ich alle da.

Heut gings mal endlich weiter



Zuerst wurden die Ansatzstellen bei den Frachtern zugespachtelt





Dann durfte das ganze erstmal trocknen



Dann gings erstmal an der Kugel weiter. Mit dem Dremel und einem Fräßkopf wurden die Triebwerke von innen entgratet und geglättet



Dann hab ich mit einem kleinen Rosenfräßkopf getestet wie ich das geschlossene Triebwerk freidremeln kann und es ging. Dann hab ich mit einem dünnen Zahnfräßer, ich weiß net wie man das Teil sonst nennt, die Riefen reingefräßt. Test gelungen



Dann gings an die anderen Triebwerke, zuerst gings mit dem Rosenfräßkopf dran um die Triebwerke frei zu kriegen





Die Riefen noch reingefräßt, 6 Triebwerke fertig



Die geschlossenen Löcher wurden glatt geschliffen





Noch etwas an der Kugel gefeilt, da wurden die Lücken schon das letzte Mal zum Teil geschlossen



Erste Box fertig soweit fertig, ob ich noch Struktur in die Kugel mach weiß ich noch net.

Ran an die zweite Box

Poseidon Super Carrier mit 96 Starfuries








Der Poseidon Super Carrier war noch eine andere Zerstörer-Variante der Omega-Klasse.

Dieses Schiff ist ungefähr 2,000 Meter lang, aber die genaue Größe ist unbekannt. Wie das Omega, von dem es abgeleitet wird, behält es die Rotierende-Mannschaft-Abteilung, obwohl es weiter auf dem Schiff, mit eigentlich keinem Mittelsektions Rumpf dazwischen und dem Motorblock zurückgetrieben wird, der auch aus dem Omega abgeleitet wird.

Wenn konfrontiert, würde dieses Schiff nicht gewöhnlich kämpfen, aber stattdessen gerade laufen. Das ist wegen seiner schlechten Bewaffnung, nur die primären Waffen des Omegas sind vorhanden.Dies sind vier 52mm Plasmakulkanenkanonen (zwei vorne, zwei achtern) und vier Teilchenstrahlkanonen (zwei vor, zwei achtern). Um seiner Trägerrolle zu entsprechen, hat es Sprungmotoren, die schneller aufladen, so dass es weg ist, wenn nötig.

Dieses Schiff trägt sechsundneunzig Starfury Fightercraft, die es erlaubt, potenzielle Gegner mit überlegenen Zahlen zu schwärmen. Die meisten Schiffe tragen 1-48 Schiffe, aber dieses Schiff trägt das doppelte.Die Furien können für wechselnde Missionen ausgetauscht werden, wie zum Beispiel mit Badgers, Thunderbolts, Muskrats und Stealth Furien in Kampfverpflichtungen, in der Regel 24 von jedem. Um den zusätzlichen Kämpfern gerecht zu werden, sind die Front- und Mittelsektionen stark erweitert.

Quelle Bild und Text den ich übersetzten mußte

Code:
http://babylon5fanon.wikia.com/wiki/Poseidon-class_Super_Carrier



Mehr Infos gibt es zu diesm Schiff nicht da es sich um ein Prototypen handeln soll. Zu den Starfuries komm ich später.



Ich hab zuerst mit der Trägersektion angefangen, da mußte viel gefeilt und entgratet werden bis alles paßte



Nach 2 Std rumfeilen und anpassen konnte ich endlich beide Hälften zusammenkleben



Da sind noch keine Löcher gestopft, das kommt noch als nächstes. An den Fingern sieht auch den Zinnstaub. Den Maßstab rechne ich erst aus wenn der Pott zusammen is und diese Figur wird recht groß


Zuletzt von SibirianTiger am So 26 Feb 2017, 19:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Übersetzungsfehler gefunden)
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von eydumpfbacke am So 26 Feb 2017, 19:54

Klasse, Bianca Cool
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Feb 2017, 20:02

Der Carrier wird mich noch Nerven und sehr viel Gefeile kosten, zumal das der erste is bei dem ich noch scratchen muß, du siehst ja auf dem Bild das ganze Antennengedöns shocked. Das is glaub ich die größte Mini von allen
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Lützower am So 26 Feb 2017, 23:42

Hallo Bianca,

deine Fräßarbeiten sind klasse! Wenn ich den Fräser in die Hand nehme, verschandel ich bestenfalls die Figur.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 27 Feb 2017, 08:32

Große klasse Bianca
Und die Antennen Packst du
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Mo 27 Feb 2017, 19:00

@ Hans-Werner

Ich bin froh das ich das ich die Triebwerke hinbekommen hab, ich arbeit sehr selten mit meinem alten Tronic (Dremelersatz von Lidl). Glaub mir, das geht gut in die Hände.

@ Timo

Die Antennen kommen erst zum Schluß

Heut gings gut weiter



Bei diesen Gußgraten mußte wieder gefräßt werden, also Bohrer in den Tronic (Dremel) eingespannt und dann losgefräßt, ja, man kann auch mit nem Bohrer fräsen



Die gefrästen Stellen wurden noch mit ner Vierkantfeile geglättet



So sieht nach dem glätten aus



Hier sieht man wie schepp der komplette Guß is, das geb ich mir net des alles nachbzuarbeiten



Die Seiten wurden mit ner Feile geglättet und hier sieht man auch das das ein echt mißerabler Guß is. Die seitlichen Hangareingänge sieht man so gut wie garnet. Am liebsten würd ich das Teil tonnen, aber da es ein extrem seltenes Teil muß ich in den sauren Apfel beißen und das Beste rausholen



Dann wurde diese Mega Gußnase weggefräst..... Kotzen 2


 
Nachm fräsen, dann den ganzen Mist mit der Feile glätten



Die Struktur mit ner Vogelzungenfeile wieder reinarbeiten, nebenher noch die Ansatzstelle glätten weil da später der Bug draufkommt



Auch kam die Struktur wieder rein



Die zweite Gußnase folgte



Nach dem fräsen der zweiten Gußnase wurden die Lücken mit Sekundenkleber und Füllsand geschlossen



Alles geglättet und die Struktur wieder rein



Der Bug wurde zusammengeklebt und hier sieht man auch wieder Mega Gußnasen die weggefräst werden müßen Auahahn Das is bis jetzt das schlimmste Zinnmini das ich in all den Jahren in der Hand hatte


 


Also weiterfräsen Kotzen 2



Den Rest muß ich mit den Feilen rausholen



Dann mußte der Bug an die Hangarsektion angepaßt werden, auch hier wieder fräsen und feilen wie ne Bekloppte bis der Bug endlich draufpaßte. Sekundengelkleber drauf und den Bug festgeklebt



Zum Glück is der Gelkleber noch leicht korrigierbar, also Bug genau ausgerichtet und da wo der Sekundenkleber rausquoll Zinpulver vom feilen und fräsen drauf. Schnauze voll für heute.

Und Ja, wegem feinen Zinnstaub hab ich ne Feinstaubmaske auf der Nase
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von eydumpfbacke am Mo 27 Feb 2017, 20:55

Ist ja fast schon 'ne mikroskopische Doktorarbeit, Bianca.
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Mo 27 Feb 2017, 21:11

Das war noch "Grobgefummel", die "mikroskopische Doktorarbeit" kommt noch....spätestens bei den Kampffliegern in dieser Box, bei den Antennen und den Hangarbuchten shocked
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Babylon 5 Erdallianzflotte aus dem Table Top Spiel "A Call to Arms" vom MGP

Beitrag von SibirianTiger am Mi 01 März 2017, 19:58

Gestern war Ruhepause, wegem Kreislauf



Die Löcher am Bug wurden gestopft und bearbeitet








Das gefräste wurde noch mit Feilen geglättet so gut es ging



Dann gings am Heck weiter, der erste Teil der Rotationssektion wurde angeklebt nachdem das erstmal angepaßt werden mußte



Die vier Teile der Rotationssektion mußten erstmal massiv entgratet, gefeilt und gefräst werden



Zuerst wurden die ersten beiden Hälften zusammengeklebt





Dann wurden die zwei anderen Hälften zusammengeklebt



Die Rotationssektion wurde zusammengeklebt





Ich wollt die Sektion eigentlich beweglich lassen, da aber durch die mißerable Paßgenauigkeit die Teile net gut gehalten haben, mußte die fixiert und nochmal geklebt werden
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 12 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten