Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Tamyia USS Enterprise 1:350

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am So 22 Jan 2017, 23:29

es ist vollendet ich habe die alten  Aufzüge neu aufgebaut  einziges Manko die Aufzugs Plattformen haben dadurch ihre Struktur verloren Traurig 1  zu allerletzt hat die komplette Plattform einen neuen helleren anstrich bekommen ..nächster Schritt sind  Ausbesserungsarbeiten an den Seiten und die Schlauchrollen und Antennen überarbeiten Deck Markierung wird wohl erst später folgen

avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von Trigger1984 am Mo 23 Jan 2017, 04:09

matze2009 schrieb:zerbreche mir unter anderen gerade mein Kopp Pfanne  da ich meine Aufzüge durch die PE Teile von MM  mit zuviel Sekundenkleber Verhunzt habe,  leider sind sie nicht mehr zu retten muss mir also Gedanken machen wie ich neue Baue. Mein Gedankengang geht Richtung  Polystyrol Platten und weiß nur noch nicht wie

Atemschutzmaske aufsetzen oder auf den Balkon gehen - Teile in eine Pinzette einklemmen - Feuerzeug ran und weg ist der Sekundenkleber!

Very Happy
avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kaewwantha am Mo 23 Jan 2017, 18:40

Hallo Matze,
das mit der Struktur wird aus einem Meter abstand doch sowie so nicht aufgefallen. Aber die Lackierung des Decks ist gut geworden.

Hallo Matthias,
mit dem Feuerzeug, da ist doch auch das Plastik mit weg.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mo 23 Jan 2017, 21:53

genauso sehe ich es auch mit den Feuerzeug Nix wie weg

danke dir Helmut für dein Lob gebe mir auch alle mühe die Enterprise doch noch gut aussehen zu lassen und werde sie dementsprechend überarbeiten wie zb. Antennen aus Messingdraht und die Schlauchrollen auch mit Messingdraht umwickeln
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kiss-fan007 am Di 24 Jan 2017, 11:28

Moin Matze.... Winker Hello

gefällt mir was ich da sehe..... Einen Daumen

ich hab die Enterprise auch im Masstab 1:350 im Lager liegen.....allerdings sind die Decals bei meiner hinüber....mal schauen wo ich Ersatz herbekomme... scratch

Aber nun erstmal die Tirpitz fertig bekommen...

Ist ja ein Riesenteil was auf den Bildern zu sehen ist...

Bin auf weitere Bilder gespannt....
avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Di 24 Jan 2017, 14:29

moin Frank danke für dein Lob. das Bild ist Vergangenheit bin gerade dabei das deck neu zu Streichen da es doch zu viel Farbschichten schon hatte und man die Struktur nicht klar erkennen konnte .. also die E auseinander genommen und mit Pain Remover das Komplette Deck bestrichen und gereinigt ..  Es war eine Schweine arbeit aber es hat sehr gut geklappt ohne die Struktur vom Deck zu zerstören

schaue mal bitte hier  auf der Seite da findest du die Decals
Decals uss enterprise von Tamyia
Code:
http://www.starfighter-decals.com/cvn65-deck-marking6519822001.html

Lg. Matthias


Zuletzt von John-H. am Di 24 Jan 2017, 14:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert!)
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kiss-fan007 am Di 24 Jan 2017, 14:46

Moin Matze.....

das mit dem entlacken kenne ich von meinen LKW-Modellen.....allerdings benutze ich Dowanol zum entlacken.....meines Erachtens gibt es nicht besseres.....

Danke für den Link......habs gespeichert und werde mir die da wohl bestellen....

ich kämpfe gerade mit den Ätzteilen an meiner Tirpitz....wer hat die dinger nur so klein gemacht... Abrollender Smilie  Abrollender Smilie
avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 10:42

nun folgt ein kleines update meiner E nach einer Überholung die Auswechslung der von Tamyia
Phalanx Ciws gegen die von Veteran Model und einer neuen Bemalung des Hauptdecks Very Happy
bitte die Landezone nicht beachten sie wird noch mit den Markierungslinien gestrichen Wink





Desweiteren war eigentlich vorgesehen , den unteren Hanger zu beleuchten aber werde es wohl verwerfen da ich kein Plan habe wie ich es anstellen soll da ich keine Erfahrung mit den Löten von Leuchtdioden habe .. da war mein Gedankengang doch einfach eine mit Batterie betriebende Lichterkette zu nehmen  und sie dann zu kürzen und die Lichter dann in Gelb klar oder einer anderen Farbe anzumalen und hinten oder irgendwie oben zu befestigen

avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 14:42

ein weiterer Fortschritt ist getan die E hat jetzt im unterdeck eine Beleuchtung( 12 er Lichterkette mit Batterie  von Freundin gemopst )Roofl  das Kabel ist unter der Plattform entlang gelegt und ein kleines Loch im Rumpf gebohrt  damit der Batterie Kasten von außen bedienbar bleibt  bekommen und das Oberdeck ist komplette neu angemalt worden
jetzt geht es um die Gestaltung des Unterdecks und die Flugzeuge von Tamyia  die da ihre ruhe finden Very Happy









das einzeigst was mir arg ärgert ist das ich die Aufzüge nicht besser hinbekommen habe Auahahn
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 17:39

bekomme gerade den Draht wickelwahn Klopfkopf 40 rollen müssen umwickelt und zum Schluss noch rot angestrichen werden damit es später so ausschaut wie ich es gerne haben möchte





beim zwischen Deck werde ich mir noch Gedanken machen wie es weiter geht
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 18:48

habe mich jetzt entschlossen keinen Innenausbau des Zwischendecks zu machen sondern original Bilder auszudrucken und die anstatt des Innenausbaus an zu kleben desweiteren habe ich mich doch dazu entschlossen eine weitere Lampe mit einzubauen da es für mein Geschmack ein wenig zu dunkel war

avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kaewwantha am Mi 25 Jan 2017, 20:54

Hallo Matze,
das weiss zu gefallen.
Allerdings sind im mittleren Deck zum Heck hin noch Unebenheiten zu sehen die da nicht hin gehören.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 21:06

ja gerade auch gesehen , die dickeren Punkte bekommst nicht weg sin so vom Guss und das andere ich weiß nicht was ich noch machen kann habe schon die Farbe verdünnt und mit ein sehr weichen breiten pinsel aufgetragen das kann davon kommen, das ich die decksteile alle einzeln angestrichen habe oder?
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kaewwantha am Mi 25 Jan 2017, 21:09

Hallo Matze,
ich habe mir das Bild nochmal angeschaut und mit meiner 1/400 Enterprise verglichen das könnten die Umlenkungen der Fangseile und von dem Fanggitter sein. Die sind dann aber nicht so schön nachgebildet.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mi 25 Jan 2017, 21:19

ja das sind sie nur ich habe die Umlenkung eingeklappt und da ist die Unebenheit entstanden was ich leider zu spät gesehen habe entweder ich schleife sie noch ein wenig runter oder ich lasse sie so da sie wieso noch mit Farbe angepinselt werden und dann kommt ja auch noch die Markierung und dann schauen wir mal wie es dann ausschaut

mal schauen wenn die Fangseile dran sind wie es dann ausschauen wird
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Sa 28 Jan 2017, 15:35

kleines Update von der E es wurden wieder die Insel,Rettung Inseln und die Feuerlöscher Rollen angebracht  
ersten Markier Arbeiten sind beendet jetzt heißt es Gedanken machen wie ich die Linien auf den kurzen Deck hin bekomme





avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kaewwantha am Sa 28 Jan 2017, 16:48

Hallo Matze,
die ersten Linien sehen doch sehr gut aus.
Kannst Du die Fangseile noch etwas strafen so dass sie dichter auf dem Deck liegen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Sa 28 Jan 2017, 16:57

ja ist noch machbar .. meinte die Linien die Richtung 65 gehen die sind sehr fein und der Abstand zwischen den Farben ist sehr eng gerade mal 5 mm da mache ich mir gerade den kopp wegen abkleben

habe mir auch dieses mal mühe gegeben mit der Markierung Wink war ein guter Tipp das mit Tesa Klebe Band ist besser als das von Revell finde ich
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am So 29 Jan 2017, 11:08

es ist vollbracht die E hat ihre Deck Markierung bekommen auch die von Helmut angesprochenen Fang seile wurden weiter nach unten gesetzt;)





Jetzt geht es mit den Decals weiter Morgen heißt es erstmal neuen Sekundenkleber besorgen damit ich auch die noch fehlenden Antennen bauen kann
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von kaewwantha am So 29 Jan 2017, 11:23

Hallo Matze,
das sieht doch klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am So 29 Jan 2017, 11:34

danke dir Helmut für dein Lob da ist jetzt mein 3 Schiff was ich gebaut habe 2x die Bisi und den jetzt aber zum vergleich der Bisi finde ich das die E um einiges schwerer ist zu streichen da sie großflächig ist und da sehe ich das ich noch ne menge zu lernen habe .. wenn ich weitere Träger in der Größenordnung bauen möchte
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von Nordlicht am So 29 Jan 2017, 12:40

Hallo Matze
Wenn du noch mehr Schiffe bauen willst, denke mal über eine Airbrush nach. Da erzielst du mit Sicherheit bessere Ergebnisse.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am So 29 Jan 2017, 13:03

moin Nordlicht darüber habe ich mir schon Gedanken gemacht und mir das Set bestellt DOUBLE-ACTION BD-280 KOMPLETT-SET kommt Montag und als Kompressor kann ich den Airbrush Kompressor AS176 kompakt Geschenk bekommen
kann ich das Mischverhältnis von Revell Aqua Color Farben nehmen sie geben an 4:1 oder wie ist in etwa da das Verhältnis bin dann abzuluter Neuling auf den Gebiet
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von Nordlicht am So 29 Jan 2017, 13:29

Hallo Matze
Die Daten, die du geschrieben hast, sagen mir leider gar nichts.
Ich nehme auch keine Aqua-Farben, sondern Email-Farben. Soweit ich es weis, sollen die Aqua-Farben gebrauchsfertig sein. Email-Farben müssen verdünnt werden. Die Farbe sollte immer in etwa die Konsistenz von Milch haben. Ich mische immer 1:1, damit lässt es sich sehr gut brushen. Revell empfiehlt auch für Aqua spezielle Düsen, darauf sollte man schon achten.
Aber du kannst ja mal zu unseren Treffen kommen, da kann man vieles viel besser erklären, oder du schreibst mir eine PN, vielleicht kann ich dir da auch weiterhelfen
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Tamyia USS Enterprise 1:350

Beitrag von matze2009 am Mo 30 Jan 2017, 18:08

moin zusammen bei den Decals kann ich eins nicht zu ordnen da es nicht in der Bauanleitung zu finden ist, weiß einer von euch vielleicht wo es hinkommt .. mein Gedanke war die  Markierung Linien für die fangseile



lg matthias
avatar
matze2009
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : so wie das leben so spielt

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten