Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 17 Jan 2018, 11:26

Hallo Modellbaufreunde

Mit Heft 52 kam die hintere Gepäckablage.



Zum Zusammenbau gibt es nicht viel zu sagen. 3 Schrauben und das war es dann schon. Die Sitze wurden jetzt ebenfalls eingebaut.





Mal sehen wie es weitergeht.

Bis zum nächsten Mal
viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 17 Jan 2018, 12:09

Hallo Modellbaufreunde

Ein Nachtrag zum obigen BB.

Laut Bauanleitung in Heft 50 soll das Gurtschloss auf die Steckzunge geschoben werden.
Die Öffnung im Schloss ist viel zu Eng ( oder die Steckzunge zu Breit ).
Das Ergebnis ist eine abgesprengte Schlossplatte welche ich nach 10 Minuten Suche ( unter leisem vor mich hinschimpfen ) wieder gefunden habe.



Also bleibt das Schloss wo es ist.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Salve am Sa 20 Jan 2018, 16:48

Hallo Alfred,

die Bauteile sehen echt klasse aus - bin gespannt, wie es weitergeht...

LG Salve
avatar
Salve
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : optimistisch

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 24 Jan 2018, 13:48

Hallo Modellbaufreunde

Mit Baustufe 53 geht der Innenausbau weiter.

Die Seitenverkleidung, Sitzverriegelung und Innenbeleuchtung:



Auch hier ist der Zusammenbau nicht der rede Wert. Die Teile passen wie aus einem Guß.


Mehr ist dazu nicht zu Sagen, bis zum nächsten Mal

viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Do 01 Feb 2018, 12:27

Hallo Modellbaufreunde

Mit Ausgabe 54 kamen die oberen Teile der linken Rückverkleidung

Eigentlich sind es 2 Teile. Ich habe vor dem Fotografieren ein Passprobe gemacht. Die Teile passen so exakt das ich sie nicht
mehr auseinander bringe.








Der Zusammenbau:



Bis zum nächsten Mal
viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Jörg am Fr 02 Feb 2018, 00:47

Ist doch prima, wenn die Bauteile so perfekt zusammenpassen, Alfred! Cool

Um den gerippten Panelen (Frischluft, Lüftung/Heizung ???) mehr Tiefenwirkung zu geben
könnte man sie mit dunkler Farbe oder Permanentliner auslegen (muß man aber nicht!) ... Wink

Code:
https://d2ghiwgscunc1v.cloudfront.net/s3fs-public/Seats%20folded%20down%20Shelby%20GT%20500%201967.jpg
Code:
http://автогурман.com/wp-content/uploads/2016/08/1967-FORD-MUSTANG-SHELBY-G.T.-500-Eleanor-11.jpg

So oder so - die im Modell dargestellten Details können jedenfalls voll überzeugen! Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Fr 02 Feb 2018, 10:36

Hallo Jörg

Vielen Dank für die Bilder. Cool
Bei den Teilen hat man wirklich das Größtmögliche an Detailierung herausgeholt ( Ausnahme ist das Getriebe. aber das sieht niemand mehr ) und die Präzision sowie Fertigungsqualität ist Vorbildlich.
Was die Farbe angeht werde ich deinem Vorschlag folgen. In BB 52 kannst du Andeutungsweise sehen das ich das auch schon bei der Heizungsbedienung
am Armaturenbrett gemacht habe. Näher ran geht. ohne das die Bilder unscharf werden, leider nicht, da durch die spiegelnde Verchromung die
Entfernungsmessung meiner Camera verrückt spielt. ( Lässt sich auch im Macromodus nicht abschalten )

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Tomtometot am Mi 07 Feb 2018, 17:01

Hallo Alfred,

ich muss dich kurz was fragen: Ist die Amaturenabdeckung bei dir auch so matt?
Auf deinen Bildern sieht es eher aus, als wäre es schön im spiegeldem Chrom gehalten ... meines sieht eher aus, als hätte ich mit dem Pinsel silbrige Farbe aufgetragen. Und die Passgenauigkeit ist leider auch nicht der Hit, probiere aber des mit dem 1,9mm Bohrer.

Noch ein fettes Lob: ich finde deine Berichtsgestaltung echt klasse, auch die farbliche Gestaltungshinweise auf das Original. Danke dafür.

Viele Grüße
Tom
avatar
Tomtometot
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Do 08 Feb 2018, 12:15

Hallo Tom

Danke ! Dein Lob spornt mich zu weiteren Missetaten an. Very Happy

Die Armaturenbrettabdeckung ist bei mir nicht Verchromt sondern hat einen Farbton ähnlich gebürstetem bzw. poliertem Aluminium.
Ab BB 47 ist das in etwa zu sehen.
Bei den weiteren Berichten kommt das etwas deutlicher zum Ausdruck.
Ich habe mir jetzt ein Pol.- Filter für meine Camera bestellt und hoffe das dann die Bilder klarer werden.
Die Abdeckung selbst ist ansonsten Einwandfrei.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Fr 09 Feb 2018, 10:36

Hallo Modellbaufreunde

Mit Heft 55 kam die Rückwand der Fahrgastzelle:



Zum Zusammenbau gibt es nicht viel zu Sagen. Alles passt Einwandfrei.



Bis zum nächsten Mal viele Grüße

Alfred



bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Sa 10 Feb 2018, 11:30

Hallo Tom

Hurra mein Pol- Filter ist da! Natürlich gleich ausprobiert und ich glaube das nun der Kontrast zwischen den vollverchromten Instrumenten- Einfassungen
und der Abdeckung sichtbar ist. Auch meine farbliche Gestaltung ist jetzt erkennbar.








Der Polarisationsgrad  ist mit einem Drehring einstellbar und ich muss noch ein klein wenig üben bis alles Perfekt ist.
Ich hoffe das ich damit deine Frage beantworten konnte.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Sa 17 Feb 2018, 10:58

Hallo Modellbaufreunde

Und weiter geht es mit Ausgabe 56.

Es kam ein Teil der Kofferraumabdeckung und ein Scharnierband. Das Teil ist mit sehr feinem schwarzen Samt überzogen und sieht
hervorragend aus.


Hier mal eine der " Monsterschrauben" im Größenvergleich


Der Zusammenbau:


Hier gibt es nichts dran Auszusetzen.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten