Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Tomtometot am Mi 06 Sep 2017, 21:27

Hallo Alfred,

kurz nachgefragt: Wirst du die Öldeckel auch schwarz machen, mit abgesetzten Silber, wie in diesem Motormodell?

Viele Grüße
Tom
avatar
Tomtometot
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von JesusBelzheim am Do 07 Sep 2017, 02:23

Dieser Motor sieht auf jedenfall klasse aus Alfred Bravo
Ich bin gespannt Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Blaasi am Do 07 Sep 2017, 09:36

Hallo Alfred

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung - der Motor sieht einfach nur Hammer aus.
Das Auto ist ja an sich schon erste Sahne und mit deinen Verbesserungen gewinnt er ja noch.
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re:DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am So 10 Sep 2017, 10:04

Hallo Tom

Über die farbliche Gestaltung entscheide ich mich erst dann wenn die Ansaugbrücke am Schluss montiert wird.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am So 10 Sep 2017, 10:08

Hallo Peter

Danke Peter; Ich auch. Very Happy

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am So 10 Sep 2017, 10:28

Hallo Reinhard

Du hast Recht! Das Modell ist bis jetzt Spitze und wird auch weiterhin aus der Tüte gebaut.

Der Umbau der Ansaugbrücke erfolgt parallel und ich benutze dazu die Teile welche ich sehr günstig ersteigert habe.

Da das Motormodell zwar Baugleich ist,der Motor jedoch bei der Cobra verbaut war sind einige wesentliche Teile anders.
Die Ansaugbrücke ist flacher und die Vergaser sind schräg gestellt da sonst der Motor nicht unter die flache Motorhaube der Cobra gepasst hätte.
Die Vergasermechanik ist aber in etwa ähnlich und ich werde versuchen das für den GT500 umzusetzen.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 13 Sep 2017, 15:08

Hallo Modellbaufreunde

Mit Heft 34 ist die vordere Bodenguppe eingetroffen.

Das Bauteil



Der Zusammenbau:

Hier war erstmal Frust angesagt. Wie auf dem Bild zu sehen ist hat erstmal nichts gepasst. alles drücken hat nicht geholfen.
Dabei war die Lösung ganz einfach.
Bei Einbau der Bodenplatte federte Diese kaum merklich nach oben.Die Teile sind so präzise gefertigt,daß schon kleine Abweichungen zum Problem werden können.
Durch leichtes Durchdrücken der Platte am hinteren Ende ( federt wieder zurück ) fiel die Bodengruppr fast von selbst an ihren Platz.


So sieht das Ganze fertig aus


Die Teile sind bisher alle von beeindruckender Qualität und ich freue mich echt auf den weiteren Zusammenbau.

Bis zum Nächstenmal
viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Fr 15 Sep 2017, 13:56

Hallo Modellbaufreunde

Die Veränderung der Vergaser bzw. Ansaugbrücke ist in Angriff genommen.
Als erster Schritt wurden die Unterdruckdosen vom Luftfilter entfernt ( da gehören sie effektiv nicht hin ) und an den Vergasern angebracht.
Die Dosen sind nur auf Zapfen gesteckt und gehen Problemlos ab. Danach die Zapfen und den Schraubenwulst abgeschliffen.

Und so sieht die erste Stufe aus:







Im nächsten Schritt werden die Unterdruckleitungen und die ersten Gestänge angebracht.Dazu ist aber noch etwas Konstruktionsarbeit angesagt.
Über die Fortschritte werde ich euch, wenn ihr wollt, weiter auf dem Laufenden halten.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Jörg am Fr 15 Sep 2017, 14:40

bulle schrieb:Über die Fortschritte werde ich euch, wenn ihr wollt, weiter auf dem Laufenden halten.
Ich bitte darum, Alfred - und Viel Erfolg weiterhin! Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Sa 16 Sep 2017, 13:57

Hallo Jörg

Danke Dir. Very Happy

Die Einzelteilzeichnungen sind sind im richtigen Maßstab gerade fertig geworden.



Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von maxl am Sa 16 Sep 2017, 16:35

Nun wird's aber ganz speziell, Alfred. Gefällt mir! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am So 17 Sep 2017, 11:31

Guten Morgen Michael

Danke Dir. Nun muss das Ganze nur noch umgesetzt werden. Du weist ja,Theorie ist das Eine - Die Praxis das Andere !

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re:DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Do 21 Sep 2017, 13:06

Hallo Modellbaufreunde

Gestern kam Heft 35 leider ohne Bauteile an.
Nachdem mein Zeitungshändler beim Verlag angerufen. hat wurden die Teile heute sehr schnell Nachgeliefert.
Es geht nun also mit der Kardanwelle weiter

Die Teile


Der Zusammenbau




Beim Zusammenbau tritt allerdings dieses mal ein Problem auf.
Die Kardanwelle passt sehr straff und ist zudem auch noch starr mit dem Cassis verschraubt. Dadurch ist die Federung der Hinterachse stillgelegt.
Mit der nächsten Lieferung kommt, lt. Heftvorschau,  das Getriebe.
Ich werde also an der Welle die Schraubzapfen entfernen damit die Welle zwischen Getriebe und Differenzial beweglich bleibt und somit die Federung wieder.
Funktionsfähig ist.

Dann bis nächste Woche
viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von maxl am Do 21 Sep 2017, 13:29

bulle schrieb:Ich werde also an der Welle die Schraubzapfen entfernen damit die Welle zwischen Getriebe und Differenzial beweglich bleibt und somit die Federung wieder.
Funktionsfähig ist.
Wenn die Stabilität der Gesamtkonstruktion nicht darunter leidet, ist das eine gute Idee, Alfred! Weiter viel Erfolg! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini F0rd Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Do 21 Sep 2017, 15:19

Hallo Michael

Da Habe Ich keine Bedenken! Das Cassis ist aus Metall und die Kardanwelle hat keine tragende Funktion,
Das Ganze ist nur ein einfach zu behebender Konstruktionsfehler.

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 27 Sep 2017, 11:34

Hallo Modellbaufreunde

Mit Heft 36 kam Heute das sogenannte Getriebe und die Getriebehalterung.

Die Teile:


Der Zusammenbau:

An der Kardanwelle wurden die markierten Zapfen entfernt.Damit ist die Welle beweglich und die Federung funktioniert wieder.


Der weitere Zusammenbau ist völlig Problemlos.




Die Detailierung des "Getriebes" ist enttäuschend! Jeder Revell Bausatz im Maßstab 1:24 ist besser Detailiert.
Für ein 1:8 Modell in der Preislage ist das nicht Akzeptabel!
Mal sehen wie es nächste Woche weitergeht.
Bis dahin viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Fr 29 Sep 2017, 15:18

Hallo Modellbaufreunde

Ich möchte Euch über den Stand der Modifikationen an der zweiten Ansaugbrücke Informieren.
Die Unterdruckdosen haben ihren Verbindungsschlauch erhalten und der Umlenkhebel an der Gaszugseite ist montiert.
Aber seht selbst:

j





Die Teile sind nur lose Zusammengesteckt und harren der Dinge die noch kommen. Very Happy

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 04 Okt 2017, 12:42

Hallo Modellbaufreunde

Mit Heft 37 kam das vordere Chassis aus Metall.

Das Teil







Der Zuammenbau:





Der Zusammenbau ist Problemlos. Das Chassis ist völlig verzugsfrei Gefertigt und passt einwandfrei.
Hier ist wieder alles 1. Sahne.
Das Modell entwickelt sich langsam zu einer beeindruckenden Größe und ist jetzt schon ca. 8 cm länger als der 300 SL.

Das war es erst mal wieder
bis zum nächsten Mal viele Grü0e

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 11 Okt 2017, 12:21

Hallo Modellbaufreunde

Die Woche ist schon wieder vorbei und Heft 38 ist pünktlich Eingetroffen.
Geliefert wurden 2 Schmutzfänger für die vorderen Radkästen.

Die Teile:


Der Zusammenbau:

Wie ich schon gepostet habe, bohre ich die Druckgussteile grundsätzlich auf. ( Bei Schraube 2,3 mm mit Bohrer 2 mm )

Hier mal ein Bild wie da die Späne fliegen. Da kann keine Schraube reingehen! Bei den Kunststoffteilen ist das nicht Notwendig.


Der weitere Zusammenbau ist völlig Problemlos.


Ich freue mich schon auf die nächste Lieferung da es dann lt. Heftvorschau mit dem vorderen Fahrwerk weitergeht.

Bis dahin viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von doc_raven1000 am Do 12 Okt 2017, 10:38

Super wie du das baust, ich als Sammelseriengeschädigter bewundere dich.. Einen Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Do 12 Okt 2017, 10:56

Hallo Dietmar

Danke, Dein Lob freut mich sehr.Very Happy

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von doc_raven1000 am Do 12 Okt 2017, 11:25

N/P du verfeinerst die Sachen die wirklich was hermachen... Einen Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle am Mi 18 Okt 2017, 15:36

Hallo Modellbaufreunde

Es ist mal wieder Mittwoch und Ausgabe 39 ist da. ( Wie doch die Zeit vergeht )

Geliefert wurde die Zahnstange für die Lenkung und zwei Spurstangen.



Der Zusammenbau der Komponenten ist sehr Einfach.


Auch der weitere Teilzusammenbau des vorderen Fahrwerks ist Problemlos. ( Vorbohren vorausgesetzt )






Ich habe mich nun doch dazu hinreißen lassen die Bremssättel orange zu Lackieren. Außerdem wurden die Bremssättel-Träger schwarz und
die Bremsscheiben mit Chrom lackiert. ( Das entspricht auch vielen Bildern im Internet.)

In der nächsten Woche geht es mit weiteren Teilen für die Lenkung weiter.

Bis dahin viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von Jörg am Mi 18 Okt 2017, 23:14

Immer wieder eine Freude ... bei den Montageschritten und den kleinen,
aber feinen Verbesserungen und Aufwertungen zuschauen zu dürfen ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

DeAgostini Ford Mustang Shelby GT 500 in 1:8

Beitrag von bulle Gestern um 13:28

Hallo Jörg

Danke. Dein Lob freut mich sehr. Very Happy

Viele Grüße

Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten