Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Classic am Di 13 Okt 2020, 20:07

Ahoi Rainer,
für diesen Maßstab hast Du Vertäuen gut hin bekommen. Cool
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Peter2018 am Di 13 Okt 2020, 23:41

N' Abend Rainer,
dieses Detailbild zeigt, wie sauber Du gearbeitet hast (Geschützpforte, Ballustrade, Fenster etc). Ich ziehe den Hut Gentleman  Gentleman  Großer Meister
Ich kann da mit solchen sauberen Details nicht mithalten, zumindest wüßte ich bei mir nicht wo.
Übrigens kämpfe ich auch gerde mit mir, wie ich meine Kanonen takeln soll.
Ich folge Dir weiter mit Begeisterung.
Herzliche Grüße
Peter
Peter2018
Peter2018
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Mi 14 Okt 2020, 15:41

Moin Moin,

Die zweite Kanone ist fertig. Die hat nicht mehr 2 Tage gedauert sondern 2 Std. Also nur die Takelei.
Zusammengebaut war die schon vom Vorbesitzer.

Erst einmal habe ich mir eine Montagehilfe zum Blöcke fest Tüddeln gebastelt.
Einfach einen Nagel an die Spitze von der Leiste genagelt.
Da kann  der Block drauf fixiert werden und los gehts.
So hat man mehr Bewegungsfreiheit

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39645530yh

Kanone ist getakelt

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39645531ii

und eingebaut.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39645533ox
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Peter2018 am Do 15 Okt 2020, 14:41

Hallo Rainer,
es gefällt mir gut, wie Du die Kanonen takelst. Ich werde die Kanonen meiner SOTS sehr ähnlich takeln.
Du hast die Taue so schön "aufgeschossen" (aufgerollt), hättest Du da einen Tipp für mich? Ich habe mir schon einen abgebrochen beim Langboot.
Viele Grüße
Peter
Peter2018
Peter2018
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Do 15 Okt 2020, 16:19

Moin Moin,

Ich bin auch zufrieden mit meiner Bastelei
Peter2018 schrieb:......., hättest Du da einen Tipp für mich? Ich habe mir schon einen abgebrochen beim Langboot.....
Abbrechen gehört dazu.

Alle Fäden die ich verbastel reibe ich vorher mit Honig-Kerzenwachs ein.
Dann verkleben die ein wenig miteinander, der Faden wird dadurch auch etwas steifer und man kann ihn dahin biegen wo man ihn hin haben möchte.
Erst lege ich einen kleinen Ring (1-2 mm Durchmesser). Das Ende drücke ich auf den Faden damit er ein wenig durch das Wachs fest klebt.
Anschließend drehe ich den Ring langsam weiter und lege den Faden an den schon aufgewickelten Ring.
Wenn ich die Rolle fertig habe sicher ich diese mit einem Tropfen 1:1 verdünntem Weißleim.
Trocknen lassen fertig.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Peter2018 am Do 15 Okt 2020, 16:27

Danke, hört sich gut an!
Werde ich so versuchen, den "Erfolg" siehst dann mal im Baubericht ... Wink  Pfeffer
Gruß
Peter
Peter2018
Peter2018
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Fr 16 Okt 2020, 20:04

Moin Moin,

die 6 Kanonen sind fertig. Ich bin zufrieden und gebe mir die Schulnote 2

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39660720rl

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39660721gq
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Classic am Fr 16 Okt 2020, 20:09

Moin Rainer,
die Rückhalte Taue sind schön aufgeschossen.
Sind werden sie direkt auf das Deck geleimt?
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Fr 16 Okt 2020, 20:49

Classic schrieb:....werden sie direkt auf das Deck geleimt?

ich hab die an meinem Arbeitstisch aufgewickelt mit verdünntem Weißleim fixiert und die Ringe beim montieren der Kanonen mit Sek-Kleber verklebt.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von slowcutter am Sa 17 Okt 2020, 12:52

Hallo Rainer,
ich bin total begeistert von dem, was du da baust. Ich bin ein absoluter Rookie, was den Bau historischer Schiffsmodelle aus Holz betrifft und habe mir trotzdem die Vici als Einsteigermodell gewählt. Zur Zeit übe ich am Querschnittmodell und beginne ganz langsam mit der Vici selbst.
Dein Modell habe ich als Referenzmodell für meinen Bau gewähltund zwar aus mehreren Gründen:
dein Baubericht ist sehr ausführlich und anschaulich
du bist noch (oder wieder) aktiv am Bauen und steckst somit mitten in der Materie
ich möchte die Vici so ähnlich bauen wie du, also in Holz natur mit doppelter Beplankung.
Ich werde dir ab und zu mal ein paar Fragen stellen und ich hoffe, du findest etwas Zeit , um sie zu beantworten. Hier sind schon mal die ersten drei:
Aus welchem Holz ist die helle Zweitbeplankung zwischen Unterwasserschiff (Nußbaum) und dem untersten Bergholz?
Mir gefallen deine Fensterrahmen der Heckgalerie sehr gut. Die sind offensichtlich gelasert. Aus welchem Material? Und wie kommt man an die Zeichnung für die Rahmen, dann könnte ich mir bei einem Lasertechniker meines Vertrauens mir auch welche machen lassen.
Der große Plan, der bei dir an der Wand hängt, gehört der zum Lieferumfang von DeAgostini oder kann man den anderswo erwerben? Ich habe meinen Bausatz in der Bucht ersteigert, eigentlich sehr komplett und verhältnismäßig günstig, aber da ist der Plan nicht dabei.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
slowcutter
slowcutter
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Sa 17 Okt 2020, 16:16

slowcutter schrieb:1.)......du bist noch (oder wieder) aktiv am Bauen ......

2.).....Ich werde dir ab und zu mal ein paar Fragen stellen......

3.).....Aus welchem Holz ist die helle Zweitbeplankung zwischen Unterwasserschiff (Nußbaum) und dem untersten Bergholz?.....

4.).....Mir gefallen deine Fensterrahmen der Heckgalerie sehr gut. Die sind offensichtlich gelasert.
Aus welchem Material? Und wie kommt man an die Zeichnung für die Rahmen, ......

5.).....Der große Plan, der bei dir an der Wand hängt, gehört der zum Lieferumfang von DeAgostini.....
Hallo Hans Jürgen,
Dann will ich mal deine Fragen beantworten.

1.) Die etwas längeren Baupausen habe ich gemacht weil mir der Bau der Victory damals als Anfänger doch etwas zu anspruchsvoll war.
Da habe ich zwischendurch erst einmal die Bounty und die Cutty Sark gebaut weil die nicht so Anspruchsvoll sind.
Habe ich wenigstens gedacht. Wenn du dir die beiden BB in einer stillen Stunde einmal ansiehst weißt du warum.

2.) gerne auch als PN

3.) Das sind Tanganjicaleisten. Die Nussbaumleisten vom Unterwasserschiff habe ich zusätzlich mit Nussbaum dunkel gebeizt
damit ich möglichst nah an das Schwarz vom Original heran komme.
Die Dunklen Leisten oben sind normale, ich glaube Lindenholzleisten, die ich so lange gebeizt habe bis sie dunkel genug waren.

4.) Die Rahmen hat mir ein netter Modellbauer aus Wien gelasert. Material ist glaube ich so eine Art MDF 0,5mm dick.
Als Vorlage kannst du gut die gelben Folien aus dem Bausatz nehmen.
Oder die entsprechenden Sperrholzplatten einscannen und danach die Dateien für den Laser erstellen.

5.) Nein der gehört nicht dazu. Die sind DinA0 groß. Wenn du möchtest und die Kosten übernimmst kann ich damit gerne zum Copyshop gehen.
Das wird nicht ganz billig
Ich habe noch weitere Detailpläne in DIN A2


Jetzt habe ich auch eine Frage:
Machst du hier auch einen Baubericht mit Bildern? Da kann man am besten Tipps geben.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von slowcutter am Sa 17 Okt 2020, 17:14

Hallo Rainer,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Tanganjikaleisten habe ich auch bestellt, sind aber noch nicht da. Was die Fenster der Heckgalerie betrifft, so habe ich gerade herausgefunden, dass Helmut (Wackeldackel), der ganz in meiner Nähe wohnt, sich in Halle die Fensterrahmen hat lasern lassen. Dort werde ich es auch mal versuchen.
Ob ich einen Baubericht schreibe, weiß ich noch nicht. Es wäre so ungefähr der 70. Bericht zur Vici in diesem Forum. Ob ich da wirklich noch etwas interessantes zu erzählen habe....
Falls ich mal Pausen von der Vici brauche, dann geht es zurück zu meinen Kartonmodellen. Dort ist es auch wärmer als in der Holzwerkstatt auf dem unbeheizten Dachboden.
Ich werde deinen Baubericht nicht unnötig mit meiner Fragerei belasten. Falls noch etwas ist, schicke ich dir eine PN.
Viele Grüße
Hans-Jürgen
slowcutter
slowcutter
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am So 18 Okt 2020, 18:21

Moin Moin,

Heute habe mal eben einen Niedergang mit Geländer fertig gebaut.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39676223ta

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39676226mq
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Mo 19 Okt 2020, 18:00

Moin Moin,

Auf der Montagesitzung heute wurden wieder zwei Niedergänge mit Geländer gebaut.
Und zwar die vom Quarterdeck zum Kampagnedeck.
Dabei bin ich wieder einmal an meine Bastelgrenze gekommen.
Mehrere von den Stützen habe ich geschreddert.
Darum sind nur die äußeren Geländer angebaut.
Ergebnis ist nicht befriedigend. Aber das bleibt jetzt so.


Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39682232lu

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39682233he

Weiter geht es mit den Aborten für die Offiziere

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39682237ec
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Mi 21 Okt 2020, 19:42

Moin Moin,

die Klos von den Offizieren sind fertig und die
Verzierungen mit Türen und Luken sind an der Bugschottband angebracht

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39694943hx

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39694945lb

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39694946eu
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Do 22 Okt 2020, 11:53

Moin Moin,

Heft 85 ist abgebastelt. Der Gallionsschnabel wurde erweitert.

Leider haben die Offizierstoiletten mit der Wirklichkeit nicht viel gemeinsam. Da hat der Entwickler des Bausatzes doch seine Fantasie freien Lauf gelassen. Der Aufwand das anders zu gestalten war mir doch zu groß. Mal sehen wie es in der nächsten Bauphase mit dem Gallion weiter geht.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39699029cy
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo am Di 27 Okt 2020, 18:54

Moin Moin,

Eigentlich wollte ich mal eben die Regelstützen und Regeln
(Was für Namen. Ob die so richtig sind? Aber so steht es in der Anleitung)
montieren. Aber das war wohl nix.

Die Stützen waren aus extrem weichen Material. Angebaut habe ich sie noch.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737454oi

Aber als ich sie mit den Regeln verbinden wollte passierte dieses.
Dann 3 Tage Frustpause

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737458ec

Also habe ich versucht sie aus 3mm Modellbausperrholz nach zu bauen.
Dazu habe ich den zerbrochen mit Sekundenkleber wieder geklebt, auf das Sperrholz kopiert und mit der elektrischen Laubsäge ausgesägt.
Dabei habe ich wieder festgestellt da ich nie ein richtiger Modellbauer werde
und ein Modell nur nach Plan und ohne gelaserte Teile bauen werde.
Das werden immer fertige Bausätze mit "Allen" Teilen sein.

Danach habe ich die alten und neuen Teile mit doppelseitigem Klebeband zusammen geklebt und den Feinschliff gemacht.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737468vg

Das Ergebnis (kann sich, glaube ich, sehen lassen.)

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737470hu

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737471kh

Passprobe. Das war jetzt einen Tag Bastellei.

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39737472ig
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Classic am Di 27 Okt 2020, 21:23

Moin Rainer,
ja das was abbricht passiert mir oft.
Deine Neuanfertigung gefällt mir,so kreativ ist Modellbau. Cool
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von rmo Gestern um 17:05

Moin Moin,

Die Regelstützen mit den Regeln sind montiert.

Erst habe ich mir einen vernünftigen Abstandshalter gebastelt.
Die Leisten müssen doch ganz schön an ihre Position gequält werden.
Damit das einigermaßen gerade wird der Halter.
Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749899kc

Die obere Regel habe ich mit kleinen Nägeln fixiert.
Die Leiste musste so sehr an ihrem Platz gedrückt werden.
Das hätte ohne Nägel nie funktioniert.
Gleichzeitig die erste Passprobe von Reihe 2 und 3
Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749900au

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749901sr

Ein wenig Beize drauf und fertig.
Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749902aw

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749903hp

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 39749904wa
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini - Seite 13 Empty Re: Noch ein Baubericht der Victory von DeAgostini

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten