Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 17 März 2017, 20:41

SO war das nun nich gemeint, dass ihr nur noch loben sollt. Wink

Nehmt auch gleich alles so wörtlich... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 17 März 2017, 20:44

Kurz zum Vergleich:

Die Dampfer auf schweizer Seen sind bis zu 30 km/h zugelassen.

Unser Dampfer "Dresden" hat laut GPS auf stehendem Gewässer
mit seiner "schwächeren" Maschine vor einigen Jahren gerade einmal 25 km/h geschafft.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von didibuch am Sa 18 März 2017, 07:42

Hallo Tommy,

dein Dampfer wächst und gedeiht prächtig. Er gefällt mir gut.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Gast am Sa 18 März 2017, 08:11

Tommy das is ja auch ein Ausflugsdampfer und kein Speedboot die Dresden.

Dieter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 18 März 2017, 21:10

Was geschah noch diese Woche...?


Noch während die letzten Arbeiten
auf der Babbe-Werft ihren Abschluss finden,
wurde der erste Probedruck kontrolliert.

An die 400 Einzelteile hieß es zu überprüfen...
Denn viele kleine Fehler schlichen sich über die Zeit ein.





Soll schließlich Babbedeckel-Qualität haben! sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Plastikschiff am So 19 März 2017, 11:04

He Tommy,
sich und seine eigene Arbeit immer wieder zu kontrollieren und kritisch betrachten. So arbeitet ein guter Chef, darum ist das Endergebnis gut.
Ich möchte dir hiermit zu deiner tollen Arbeit gratulieren und wünsche dir viel Erfolg,
von ganzem Herzen alles Gute
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 19 März 2017, 23:04

Vielen Dank Reinhard! Freundschaft

Da fehlt aber noch was! Nix wie weg


Das Heckruderblatt muss noch angebaut werden.
Der Dampfer könnte zwar vorn mit halber Steuerkraft arbeiten,
da würden aber die Dampferfreunde meckern, dass was fehlt...! Ablachender 







Konstrukteure, Arbeiter und das Skalpell kommen langsam an ihre Grenzen...!






Die große Windhutze vor dem Schornstein besteht aus drei Teilen!




Im Bild rechts unten ist nur ein Fallminenbleistift.


Am 19.03.2017 erfolgte der zweite Stapellauf des Dampfers "Blümlisalp,
mit der Bau-Nummer 339, auf der "Werft 2" der Babbewerke.

Über 334 Stunden Entwicklung und 10 kg verbrauchten Materials
(Ohne Schokolade und Kekse!) stecken in dem Schiff.

Ein Meilenstein im Schiffbau der Babbewerke!








Hier einige Aufnahmen beim Abslippen des Dampfers.








Die Flagge an der Gösch...





Die Landesflagge...





Und die große Windhutze...





Die nächsten Tage erfolgen Probefahrten auf der Elbe.
Die Maschine wird ihre 590 kW bzw. 650 PS auf unserer flachen Elbe aber nicht ausschöpfen können.


Sonst gibt's Ärger, neben den Dampferfreunden, was ein schweizer Schiff hier zu suchen hat, auch noch vom Wasserbau... Embarassed
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von John-H. am So 19 März 2017, 23:22

Gratuliere zu erfolgreichen Stapellauf Tommy. Freundschaft

Das ist wirklich ein sehr detailreicher und außergewöhnlicher Bogen worden! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von OldieAndi am So 19 März 2017, 23:23

Hallo Tommy,

wer so etwas nicht selbst konstruiert hat, kann wohl kaum erahnen, wieviel Arbeit in einem solchen Modell steckt. Meinen ehrlichen Respekt und meine Hochachtung seien Dir versichert!Gentleman

Trotzdem erlaube ich mir noch ein paar Fragen: Ist das schon die endgültige Version? Ich sehe nämlich noch Knicklinien auf den Sonnensegeln. Die Farbverläufe bei den Glasfächen (die sich übrigens sehr gut machen) scheinen auch noch nicht überall konsequent umgesetzt.

Jedenfalls ist es ein sehr attraktives Schiff! Cool

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Plastikschiff am Mo 20 März 2017, 02:12

Hallo Tommy,
auch von mit meinen herzlichen Glückwunsch zum Stapellauf der BLIÜMLISALP. Soweit ich gesehen habe ohne die Kraft einer Mannschafft. Soltest du es noch hinbekommen das auch der Fahrbetrieb ohne Mannschaft funktioniert hast du bei deinen Freunden in der Schweiz gewonnen. Da ist jede Fahrt reiner Gewinn........................
Sorry, ich finde Geisterschiffe fürchterlich. Denk mal drüber nach..............
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 20 März 2017, 13:10

Vielen Dank John! Gentleman

OldieAndi schrieb:Ist das schon die endgültige Version? Ich sehe nämlich noch Knicklinien auf den Sonnensegeln. Die Farbverläufe bei den Glasfächen (die sich übrigens sehr gut machen) scheinen auch noch nicht überall konsequent umgesetzt.

Das ist ja nur das Probemodell, Andreas.
Die Reflexionen und Änderungen sind im Bogen bereits eingebaut. Wie im Beitrag 95 zu sehen ist Very Happy


Ach Reinhard, der Grund liegt ganz woanders...
Fotoscheues Völkchen! Sobald sie eine Kamera sehen sind alle plötzlich weg! No
Außer sie demonstrieren für sich selber, dann geht das auf einmal!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 20 März 2017, 14:14

Ach noch als Nachtrag...! Winker 3

Hier mal ein Abslippvorgang, zusammengeschnitten, bei der Konkurrenz sunny






avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Plastikschiff am Mo 20 März 2017, 15:26

................ein tolles Video Tommy,
vom Geräusch  tongue her hatte ich befürchtet das das Schiff auseinander brechen  affraid könnte, das Eisen so ächsen kann habe ich nicht gewusst.................
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Gast am Mo 20 März 2017, 19:48

Tommy mein Glückwunsch zum erfolgreichen Stapellauf deines Dampfers und immer ne Handbreit Wasser unterm
Kiel.

Dieter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 20 März 2017, 20:54

Danke Dieter! Freundschaft

Hallo Reinhard,

und das ist nur der Stahl, der auf den Hölzern springt!

Wie es im Innern klingt,
oder wie sich der Rumpf windet,
wenn er aufgepallt wird,
wie das alles schwankt,
sobald Wind an allem reißt,
oder wenn nur jemand an Deck läuft...

Tia... Außerhalb des Wassers ist es für ein Schiff purer Stress!
Jeder "Landgang" hinterlässt seine kleinen Spuren in der Seele. Traurig 1
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 20 März 2017, 20:56

Ich bin abgedriftet, was wollte ich nochmal Staunender Smilie

Ach ja, die schlimmste Arbeit steht ja noch bevor!!!

Die ANLEITUNG Traurig 1






Manche Bilder kommen euch bestimmt bekannt vor sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 22 März 2017, 20:56

Hallo zusammen,

wer mal stöbern möchte... der Grob-Entwurf der Bau-Anleitung:

Code:
http://kartondampfer-dresden.de/ANLEITUNG_150.pdf


Manches erklärt sich auch auf dem Bogen nochmal selbst. Wer liest schon Anleitungen! Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von OldieAndi am Mi 22 März 2017, 23:13

Hallo Tommy,

ich lese Bauanleitungen, meistens wenigstens. Pfeffer Deine habe ich soeben gelesen, und ich muss sagen, gut gemacht! Du bringst nicht nur aufmunternden Text, sondern auch erkärende Bilder. Damit sollte der Bau eigentlich gelingen.

Nun noch etwas unvermeidliche Kritik, oder sagen wir lieber Verbesserungsvorschläge. Grinsen Du gibst zu Anfang wichtige Hinweise zum Basteln mit Karton. Das ist gut, denn es gibt so schon wichtige Hilfen für den Neuling.
Wichtig fände ich noch eine kurze Anleitung zum Rillen der Knickkanten. Wie will man die sonst ordentlich hinkriegen. Ein gebrauchtes (kleines) Küchenmesser tut es zur Not auch.
Beim Schneidlineal ist es richtig, dass sich Plastik, Holz- und Alulineale abnutzen. Stahllineale hingegen nutzen sich nicht ab.
Zu den Schneidunterlagen: Der Begriff Plaste ist wohl nur im Osten Deutschlands verbreitet und bekannt. Plastik oder Kunststoff sind andernorts besser verständlich.
Vielleicht wäre es gut, bei der Aufzählung der Werkzeuge generell dauf hinzuweisen, was am besten geeignet wäre und ansonsten auch noch möglich wäre. Das ergäbe schon mal eine gewisse Orientierung und könnte dem Einsteiger im besten Fall Frustrationen ersparen.

So weit erst mal mein Senf dazu. Eine gute Bauanleitung zu erstellen, erfordert wahrscheinlich genauso viel Arbeit wie die Konstruktion des Modells. Meinen Respekt hast Du! Cool

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 22 März 2017, 23:36

Hallo Andreas,

morgen setze ich mich nochmal hin. Very Happy  

Vielen Dank auch an Jörg! Winker 2


Freundschaft
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von John-H. am Do 23 März 2017, 00:02

Ich bin auch keine Anleitungs-Leser,
generell gucke ich imemr erst in die ANleitung wenn ich nicht weiter weiß oder etwas unklar ist.
Deine Anleitung finde ich verfasst und dtrukturiert! 2 Daumen

Ich würde aber an deiner Stelle auf eine Werbung für Conrad Elektronik verzichten! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Plastikschiff am Do 23 März 2017, 10:43

Hallo Tommy,
ich lese die Bauanleitungen tatsächlich und baue auch Schritt für Schritt danach. Naja meistens jedenfalls. So eine gute Anleitung wie die deine habe ich noch nie gesehen, absolut 2 Daumen . Einige Rechtschreibfehler sind drin, aber die machen das ganze menschlich (jedenfalls für mich). Ich freue mich jetzt schon auf die Bögen und werde das Modell ganz sicher auf Wasser bringen, versprochen. Meinen Glückwunsch zu dieser richtig guten Bauanleitung für deine ebenso gute Konstruktion des Modelles.

Hallo Kartonmodell Bauerinnen und Bauer,
habt ihr nicht Lust dieses tolle Modell ebenfalls zu bauen?
Ich fände es super wenn wir eine kleine Gruppe wüden die es vielleicht sogar gleichzeitig bauen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 24 März 2017, 19:48

Hallo zusammen,

sämtliche Abwicklungen erfolgen über die
Freunde der Dampfschifffahrt Thuner- und Brienzersee! Wink


Der Bastelbogen wird zur Saisoneröffnung am 7. Mai 2017 präsentiert.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 24 März 2017, 19:50

DS "Blümlisalp" aus fremden Gewässern...

Nach dem erfolgreichen Abslippen ins Elbe-Wasser
erfolgte die Überführung in den Hafen der Babbewerft.

Vor der endgültigen Überführung werden alle möglichen Versuche
durchgeführt und in schier unzähligen Fahrten alles erprobt.

Der Kessel wird das erste Mal eingeheizt.

Gespannte Blicke ruhen auf dem Neuling aus Karton.
Ist es doch ein Abbild des Schützlings der
Freunde der Dampfschifffahrt Thuner- und Brienzersee...

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von OldieAndi am Fr 24 März 2017, 22:58

Hallo Tommy,

herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wasserung! Cool
Ich frage mich gerade, ob dazu die Elbe verbreitert werden musste. Die Dame ist ja doch etwas umfangreicher als die Schlanken aus Dresden.Wink

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Plastikschiff am Sa 25 März 2017, 09:20

Moin Tommy,
herzlichen glückwunsch zur Jungfernfahrt. Und immer eine Handbreit Wasser unter`m Kiel
Gruß
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: DS "Blümlisalp" - M1:150 - Probebau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten