Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von bugwelle So 11 Dez 2016, 18:03

Winker Hello  Modellbaufeunde

Mit dem neuen Sternenzerstörer kam Anfang Dezember ein recht ansehnliches Modell zum akzeptablen Preis (ab 30€) in den Handel.
Der Level 1(!) Bausatz ergibt ein 40cm Modell, aus dem bestimmt mit entsprechendem Einsatz einiges herausgeholt werden kann:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-01qyy6q

Die Rückseite:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-02jraom

Im Detail die Bauteile:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-03bnxdt

Die Bauteile sind alle entgratet und in Tüten oder im Blister stabilisiert verpackt:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-04kylwp

Im Reaktor sind die Licht- und Soundmodule integriert:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-05wnlso

Dieser ist, obwohl verbaut nicht zu sehen, super gestalltet, einzig die umlaufende Naht stört. Für einem im Wüstensand gestrandet und zerfallenden Destroyer ein schönes Diorama-Detail:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-06x8lyi

Die Brückenteile haben, wie alle Oberflächen, saubere Details und eine schöne Struktur:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-07fpbsl

Das Heckschott:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-086baxq

Das obere Deck:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-0909a3d

Und das Untere, hier habe ich schon Hand angelegt. Die Standfüße haben Spielzeugflair, habe sie eingeklebt und die Spalten verschlossen. Ebenso Öffnungen des Batteriefachs und des Aktivierungsknopfes:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-106oaub

Die beiden Andockbuchten stecken schon drin, sorry, wollte sie zum Fotografieren daneben legen.

Dann folgt noch die Anleitung, natürlich Kindgerecht gestalltet:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-201rzo9Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-21mlbbaRevell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-220rzw9Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-23l3bfr

Die Bauteile passen alle gut, wenn man sogfältig baut, gibt es auch keine Spalten.

Ich werde allerdings scratchen: Das Modul bleibt draußen, hunderte Fenster müssen gebohrt werden und getrennt geschaltetes Licht für beide Antriebe, Brücke und allgemeines Licht (Vierfachschalter).

Den Baubericht starte ich in Kürze, muss noch ein U-552 fertig stellen.
Bis dahin, schöne Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest

Gruß Roland Winker 2
bugwelle
bugwelle
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Re: Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von eydumpfbacke So 11 Dez 2016, 18:23

Interessanter Bausatz.
Level 1 bedeutet halt nur einfachste Bauweise.
Mir fehlt der Maßstab; scheint ja nicht sehr groß zu sein.
Ich sehe gerade: 1:4000 -> Ist ja dann eher überschaubar.

Vielen Dank für die Vorstellung und den Baubericht.
Ich schaue da gerne zu.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Re: Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von bugwelle So 11 Dez 2016, 19:03

Hallo Reinhart, stimmt, danke für den Hinweis.
Bei einer Länge von 1,6km des Originals (knapp eine Meile), sind's doch ansehnliche 40cm.

Nicht nur den Maßstab, auch die Aufbauten habe ich vergessen:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-11xgkga

Und die Antriebsteile im Detail:

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Sd-12uxka5

Gruß Roland
bugwelle
bugwelle
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Re: Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von kaewwantha So 11 Dez 2016, 19:48

Hallo Roland,
vielen Dank für die Bausatz Vorstellung, die Teile sehen gut aus.
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Re: Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von SibirianTiger Di 20 Dez 2016, 08:35

Zu krass, hat Revell wirklich den alten MPC Bausatz genommen und daraus n Easykit gemacht
SibirianTiger
SibirianTiger
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One Empty Re: Revell 06756 Imperial Star Destroyer / StarWars Rogue One

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten