Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Motorboot Coolman 13 M1:6

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Robert_K am Di 06 Dez 2016, 18:43

Hallo zusammen,

wie der eine oder andere schon mitbekommen hat, habe ich bei einem Modellbauwettbewerb
der Zeitschrift  SchiffsModell und  Modellbautechnik-Kuhlmann teilgenommen.

Die Siegerehrung fand auf der Modellbaumesse in Friedrichhafen statt.

In der Kategorie "Kreativstes Modell"  gewann ich den  Coolman 13  Bauwettbewerb.

Falls hier Interesse besteht werde ich gerne einen Baubericht hier einstellen.  
Vielleicht hat der eine oder andere Modellbaukollege dann auch Lust so ein Bootchen zu bauen.

John ,  könntest Du bitte das Bild hier einfügen.  Danke  Dir

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Unbena12
Quelle: Heft Schiffsmodell 01-02 2017
Copyright by: Wellhausen & Marquardt
Mediengesellschaft bR
Hans-Henny-Jahnn-Weg 51
22085 Hamburg

bis denn dann
Robert


Zuletzt von John-H. am Di 06 Dez 2016, 19:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild eingefügt)
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von rc-radi am Di 06 Dez 2016, 18:55

.....Falls hier Interesse besteht werde ich gerne einen Baubericht hier einstellen......


Ey Junge ----

-- da fragst du noch ?? sunny

Her damit........schließlich ist das ein Top-Modell deinerseits !  2 Daumen  Bravo

Also , Großer Meister Danke !!

------------

Hab´s grad gesehn : ach so, die "GRÜNE" ist deine - Staunender Smilie Staunender Smilie -------also die ist 2 Daumen


Zuletzt von rc-radi am Di 06 Dez 2016, 19:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am Di 06 Dez 2016, 19:03

Robert_K schrieb:
Falls hier Interesse besteht werde ich gerne einen Baubericht hier einstellen.  

Na klar besteht Interesse,
die Coolmänner sind zwar nicht mein Genre,
aber schön anzusehen in in ihren Varianten sind sie allemal.

Und wenn wir schon einen Preisträger in dieser Klasse haben,
sollte das auch gezeigt werden und gewürdigt werden! Very Happy

Robert_K schrieb:John ,  könntest Du bitte das Bild hier einfügen.  Danke  Dir

Habe ich gerne gemacht! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von kaewwantha am Di 06 Dez 2016, 20:20

Hallo Robert,
Du großer Meister, natürlich wollen wir einen Baubericht sehen. Von dem Bötchen.
Also lege dann mal los.
Herzlichen Glückwunsch zu dem ersten Preis.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 06 Dez 2016, 20:35

Servus Robert,

nix wie her mit dem BB und auch gerne ein paar Pixel vom fertigen Modell vorab.
DAS lassen wir uns nicht entgehen!
Äh, ein klitzekleines Video wär' auch schon mal super gut...  Embarassed  Rolling eyes  

Glückwunsch zum Ersten Platz! Willkommen
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Jörg am Mi 07 Dez 2016, 10:49

1:6 ist ein schön großer Maßstab ... prädestiniert für feine Details
und geeignete Figuren gäbe es in dieser Größe auch ... Cool

Gratulation zum Titelgewinn! - stell das Boot bitte unbedingt mal näher vor, Robert! Beifall

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Frank Kelle am Mi 07 Dez 2016, 16:43

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!
Und - freue mich SEHR auf Deinen Bericht!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty ... und los geht es ...

Beitrag von Robert_K am Sa 10 Dez 2016, 23:45

dann will ich mal loslegen.

+++  Vorwort  +++

Der Rainer Kuhlmann hat sich schon seit Jahren dem Holzbootmodellbau verschrieben und einige Tolle Modellbausätze auf den Markt gebracht.

Da er selbst Modellbauer ist und auch begeisterter Segler  und Faltboot fährt kam es wie es kommen musste. Er machte sein Hobby zum Beruf.
Mit den Jahren hat er seine Fähigkeiten perfektioniert und andere Modellbaukollegen für seine Holzbootmodelle begeistern können.

Diese konstruieren und bauen für Ihn  Testmodelle auf und verbessern dann auch die Konstruktionen.

+++  so kam es zum  Bau der  Coolman13  +++

Zur  Coolman 13 kam er weil er sein eigenes Motorboot konstruieren und bauen wollte.  

Bei der Konstruktion kam ihm seine Erfahrung aus den bisherigen Modellen zu Gute.  Er konzipierte einen einfachen Rumpf und fügte die Eigenschaften erfolgreicher Boote hinzu. So hatte er ein Modell das sehr gute Fahreigenschaften und einen relativ einfachen Aufbau hat das im Prinzip von jedem Modellbauer aufgebaut werden kann.

Der  Clou dabei isst dass Rainer  seinen  Coolman13  (4Meter lang)  auch im Massstab  1:1 aufbaut um das Spaßboot für sich persönlich zu nutzen.
Er hat auf der Messe in Dortmund und anderen Veranstaltungen "live" am Original gebaut.

Siehe seine Homepage  
Code:
www.segelboot-modelle.de
  >> Motorboote  >>>  Sportboote

Nur war mir persönlich der Massstab des ersten Bausatzmodells der Coolman 13 zu groß  bzw. das Modell mit 34cm Länge und  15,4cm Breite  zu klein.

Im Winter 2015/2016 brachte er dann die Coolman13 im Massstab 1:6  jetzt  ca.68 cm Lang  und  ca.30 cm Breit.

Zur Messe in Dortmund hat der dann zusammen mit der Zeitschrift  Schiffsmodell  besagten  Bauwettbewerb ausgerufen.

+++  der Baubeginn meiner Coolman13  +++

Nach einiger Überlegung habe ich beschlossen an diesem Bauwettbewerb teilzunehmen da es auch eine Kategorie "kreativstes Modell" gab.

So konnte ich neue Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten ausprobieren und umsetzen was bei meinen Originalnachbauten eher schwierig bzw. nicht machbar ist.

Und dann ging es los.  Bausatz bestellt und ein paar Tage später kam dann dieses Paket an.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_01


... Fortsetzung  folgt ...

Grüße aus Nürnberg
Robert    Very Happy


Zuletzt von John-H. am So 11 Dez 2016, 01:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert!)
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am So 11 Dez 2016, 01:57

Interessant, ich bleibe dran! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von T-Rex 550 am So 11 Dez 2016, 02:00

Ohaaaaaaaa shocked sehr goil , der Bausatz
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Jörg am So 11 Dez 2016, 02:12

John-H. schrieb:Interessant, ich bleibe dran! Very Happy
Dito! Cool

Dass ein Modellentwurf quasi auch im Maßstab 1:1 "mitentwickelt" wird ist eher ungewöhnlich,
verspricht aber für das Modell eine praxisverbundene Bauweise mit entsprechenden Eigenschaften. Motorboot  Coolman  13   M1:6 Top10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Frank Kelle am So 11 Dez 2016, 12:04

Ah!! Das war also dieser "Riesenspantenbau", der in der Halle stand!!!!
Wirklich interessant! Ich hatte mir DA schon gedacht: ist das jetzt noch ein Modell...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Straßenbahner am So 11 Dez 2016, 13:47

Hallo Robert,
habe ja schon die Bilder am Stammtisch gesehen, das war SUPER was es da zu sehen gab und jetzt möchte ich bitte den Baubericht sehen.  Haben wollen
Also auf geht's, lass uns nicht zu lange warten. Wink

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Robert_K am Mo 12 Dez 2016, 18:26

als erstes wurde die Helling auf das Baubrett geklebt und die Spanten aufgesteckt um zu sehen wie die passen.

Rückblickend muss ich sagen wäre es besser gewesen die Helling auf das Baubrett zu schrauben.
Na ja beim nächsten mal ...

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_02

Der Kiel (mehrteilig) wird mit wasserfestem Holzleim verklebt

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_03

Nun ist der Kiel und andere Streben gesteckt. Erst einmal nur lose um zu sehen ob ich richtig gearbeitet habe
und die Nuten schön passend sind. Die mussten teilweise ein wenig nachgefeilt werden.

Ansonsten passten die Frästeile perfekt.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_05

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_06


... Fortsetzung folgt ...

Grüße aus Nürnberg
Robert Winker 2
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Jörg am Mo 12 Dez 2016, 18:45

Kann man schon jetzt erkennen ... ein sehr sorgfältig durchkonstruiertes Spantengerüst;
maximale Festigkeit und Verwindungssteifheit bei geringstmöglichem Gewicht ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am Mo 12 Dez 2016, 18:53

Ja das Spantengerüst sieht schon beeindruckend aus! 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von kaewwantha am Mo 12 Dez 2016, 19:11

Hallo Robert,
der Spanten Satz sieht sehr durch dacht aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Stringerleisten einbauen

Beitrag von Robert_K am Di 13 Dez 2016, 19:41

und weiter ging es.

Nachdem die Spanten probeweise gesteckt waren und alles gut gepasst hat wurden sie wieder mit Holzleim verklebt.
Dabei achte ich darauf dass ich nicht alles vollschmiere bzw. Leimnasen hinterlasse.

Der Vorteil bei diesem Spantgerüst ist dass wenn die Spanten und der Kiel verklebt ist hält dieses Gerüst wunderbar und ist absolut stabil.
Die Stringer verbessern das ganze das Ganze dann zur vollendung.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_07

Die Stringerleisten von innen nach außen verkleben.
Von innen nach außen weil man so die Stringer problemlos klemmen kann bis der Leim fest ist.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_08


Nachdem alles schön getrocknet war wurden die Leisten der Rumpfform entsprechend in Form geschliffen.

Alles schön in Handarbeit wie sich das bei so einem Boot gehört. Very Happy

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_09


... Fortsetzung folgt ...

Grüße aus Nürnberg
Robert Winker 3
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von kaewwantha am Di 13 Dez 2016, 20:53

Hallo Robert,
das Spanten Gerüst sieht sehr sauber aus und wirkt auch jetzt schon sehr stabil.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am Di 13 Dez 2016, 21:00

Feine anschauliche Arbeit Robert, da bekommt man direkt Lust....! Very Happy

Kommen die Stringerleisten nicht eigentlich immer auf die Beplankung Question
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Robert_K am Di 13 Dez 2016, 22:20

schön dass Euch das auch gefällt. Ja der Rumpf hat eine enorme Stabilität und ist extrem Verwindungssteif und dabei schööön leicht. komplett nicht mal 1 Kilo.

Stringerleisten sind die Längsversteifungen im Boots- oder Flugzeugbau John.

Die Leisten auf dem Rumpf die Du meinst sind die Kimmleisten die für eine stabile Geradeausfahrt sorgen.

Mit oder ohne Kimmleisten zu fahren ist selbst im RC-Modell ein enormer unterschied.

Ich habe das bei zwei meiner Jet- Booten gemerkt da ich nach den ersten Probefahrten jeweils neue Kimmleisten verbaut habe.
Keinerlei schlingern mehr und wesentlich bessere Beschleunigung.
Allerdings muss da sehr genau gearbeitet werden damit die Leisten absolut parallel zum Kiel bzw. Rumpfmitte sind.

Grüße
Robert Winker 2
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am Di 13 Dez 2016, 22:25

Ah, alles klar, die habe ich dann verwechselt! Embarassed

Aber ich lerne ja noch in dem Genre! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Robert_K am Mi 14 Dez 2016, 22:24

John-H. schrieb:
Aber ich lerne ja noch in dem Genre! Very Happy

ich auch John, ich auch ...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

und weiter geht es mit dem Baubericht

nun ging es mit der Beplankung los. Zuerst die Heckplatte gut ausrichten und ankleben.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_10


Die Bodenbeplankung wurde wieder mit Holzleim geklebt und mit Modellbaustecknadeln fixiert bis alles trocken war.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_13

dann wurden die beiden Seitenteile beplankt.

Gut ist dass die Teile ein wenig Übermaß haben so dass nicht alles 100%´ig genau sitzen muss.

Vor dem Beplanken wurden die Bodenplatten bündig mit den Stringern an der Seite verschliffen.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_14


dann habe ich die ersten schichten EPOSeal 300, erhältlich bei Rainer Kuhlmann, gestrichen.
Nach einem Tag Trockenzeit einmal grob geschliffen und noch zwei mal gestrichen.

Das Kunstharz ist so dünn wie Wasser, zieht wunderbar in Holz ein und verfestigt es.

Immer mit Schutzmaske, Schutzbrille und Handschuhen weil meine Gesundheit und Sicherheit ist mir wichtig.

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_17

Motorboot  Coolman  13   M1:6 RK_Coolman_16


... Fortsetzung folgt ...


Grüße aus Nürnberg
Robert Winker 2
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von John-H. am Do 15 Dez 2016, 00:09

Du hast also die Überstände stehen lassen und dann das Zeug aufgetragen,
oder hast du erst groß geschliffen Question
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Robert_K am Do 15 Dez 2016, 19:26

na ja fast John Very Happy

ich habe die Überstände vor dem Streichen fast alle plangeschliffen.
Nur an der Rot markierten Linie habe ich etwa 3mm stehen lassen

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Coolman_schleifen_02_rk

ich hoffe dass diese Kante mir dabei hilft das Wasser abzuweisen. Mal sehen ob das im fahrbetrieb so geht wie ich mir das vorstelle.


Bis denn
Robert Winker 3
Robert_K
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Motorboot  Coolman  13   M1:6 Empty Re: Motorboot Coolman 13 M1:6

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten