Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Sa 12 Nov 2016, 20:31

Hy Tommy, Peter und Uwe,
ich denke das ich die Rumpfseiten aus dem Weißblech löten werde. Der Boden ist aus Balsa beidseitig furniert. Der Aufbau soll aus Karton werden...........
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Sa 12 Nov 2016, 20:48

Hallo Uwe,
den Gedanken hatte ich auch. Morgen werde ich einen Versuch starten.
Das Material lässt sich sicher besser mit Karton kombinieren und verkleben
als Metall.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Kurti am Sa 12 Nov 2016, 20:49

Hallo Reinhard

weshalb fertigst Du das UW Schiff nicht aus Sperrholz und fertigs einen Kiel.Die Bodenplatte kannst Du doch auch aus Holz machen und hinterher auf das UW Schiff setzen damit bekommst Du eine Einheit.
Kurti
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Glufamichel am Sa 12 Nov 2016, 20:58

So denke ich das auch Reinhard. Wird auch leichter zu bearbeiten sein als das Weissblech. Mit dem Fön könnte man das Material sogar vorsichtig noch etwas formen.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Sa 12 Nov 2016, 22:24

Hmmm... noch ein Gedanke rein zum Überlegen: warum "scalierst" Du nicht grösser auf 1/100 oder 1/150? Die "Grösse" erscheint mir arg klein für einen Frachter - da ist nachher jede Welle Dein..
Mit Leichtbau in Balsa und Polystyrol wird es vielleicht nicht so schwer die die Sante Ines
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von John-H. am Sa 12 Nov 2016, 23:07

Frank Kelle schrieb:warum "scalierst" Du nicht grösser auf 1/100 oder 1/150?

Das ist dann wieder ein Außmaß das er nicht mehr händeln kann Frank! Wink
Das hatten wir doch schon in der Vergangenheit, Reinhard braucht dann immer jemanden am Teich der ihm zur Hand geht!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Straßenbahner am So 13 Nov 2016, 00:49

Das ganze erinnert einem doch an das Schiff Santa Ines, das war ja auch ein Handelsschiff mit Passagierbeförderung.
Na dazumal konnte es nicht groß genug sein und jetzt nur 48 cm Länge aus Pappe oder doch Blech oder sonstiges? Suspect
Wie wäre es wie schon Frank schreibt mit einem einigermaßen vernünftigen Maßstab für RC-Einsatz mit 1:150 oder 1:160
Das Schiff wäre dann 80 cm oder 75cm lang, da lies sich doch was machen. Auch wäre das kein Transportproblem mit dem Rolli.
Das Schiff hat einen Flachboden, also dünnes Sperrholz 0,8mm oder 1mm wäre da schon ein gutes und leichtes Material zudem es noch mit Harz eingestrichen wird.
Wenn es nicht zu arg mit Metall vollgeladen wird (Zubehör aus Kunststoff) dann dürften das ca. 6 kg werden.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am So 13 Nov 2016, 11:29

Winker Hello  und guten Morgen zusammen,
ich will versuchen alles so zu erklären das ihr mich vielleicht versteht.
Die Ähnlichkeit mit der SANTA INE´S sind rein zufällig gewollt, ich mag diese schönen alten und echten Schiffe.
Der Grundgedanke war, ein kleines einfaches Modell aus Karton mal eben zu bauen. Dann hatte ich die Schnapsidee das Teilchen aufs Wasser zu bringen.
Wie bei der ST. INES eben, nur da habe ich das Kartonmodell nicht gebaut,nur die Unterlagen 1:100 scaliert. Und dann aus Holzgebaut, ~ 150cm u. ca. 14 KG war das Ergebnis.
Mich reizt das kleine Modellchen, darum will und werde ich es bauen.
KURTI und UWE
Das Kartonmodell ist zu klein (45x6 cm) um das Unterwasserschiff stumpf anzukleben.  Der Kartonbausatz ist nur 80 Gramm Papier, sehr fladderiges Material. Die Seitenteile des Rumpfes werde ich aus je einem Stück 1 mm Poly fertigen. Boden aus Bals Sperrholz, die Aufbauten werden aus dem Karton Bausatz kommen.

Frank, John und Helmut
Die Unterlagen in 1:100 sind schon fertig. Das 1:100 Modell kommt dann im 2. Schritt dran, knapp 120 cm lang und 16 cm breit wird das Modell dann sein. Allgemein leichter gebaut sollte ich auf ca.9-10 Kilo kommen. Dadurch das ich das "kleine" vorher baue erhoffe ich mir weniger Schwierigkeiten beim "Großen".......................

Aber jetzt fange ich an Bastler ..........................
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Glufamichel am So 13 Nov 2016, 12:00

Moin Reinhard, wenn Du das Polystyrol anschleifst, könnten die Rumpfteile sogar darauf verklebt werden.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am So 13 Nov 2016, 12:03

Danke für den Tipp Uwe.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von John-H. am So 13 Nov 2016, 12:10

Plastikschiff schrieb: Die Seitenteile des Rumpfes werde ich aus je einem Stück 1 mm Poly fertigen. Boden aus Bals Sperrholz, ......

Pass bloß auf das, das nicht in die Hose geht.

1mm Poly ist bei Temperaturschwankungen sehr ungnädig,
wenn du das Konstrukt aus Poly und Balsa Sperrholz ins Wasser setzt kommen Kräfte in Gang die du nicht erwartest.
Da solltest du ein sehr gutes und dichtes Spantenwerk bauen! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Straßenbahner am So 13 Nov 2016, 14:36

Vor allem Balsaholz sollte man beim Schiffsbau nicht mehr verwenden, ist im Schiffsmodellbau völlig ungeeignet.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am So 13 Nov 2016, 15:10

Hy John und Helmut,
danke das ihr mir eure Erfahrungen zu Gute kommen lasst. Dann werde ich den Boden aus 5mm Poly mit 5mm Überstand fertigen, unter kleben und später beiarbeiten.
Die Rumpf Seiten Teile mit der Unterwasserschiff Verlängerung
Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0045
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von ullie46 am So 13 Nov 2016, 23:19

Straßenbahner schrieb:Vor allem Balsaholz sollte man beim Schiffsbau nicht mehr verwenden, ist im Schiffsmodellbau völlig ungeeignet.

Gruß Helmut Winker 2

Nee, Helmut!

So absolut sollte man das nicht sagen.  No
Es ist sogar sehr gut geeignet!
Wie so oft im Leben kommt es auch hier (nur) auf den richtigen Umgang mit dem Material an.

Unbearbeitet / roh, sollte man es besser nicht ins Wasser werfen, aber "versiegelt" schon.
Da genügt schon eine fachgerechte Lackierung.
Weitere Behandlungen, bis hin zum Laminieren, sind denkbar - und haltbar.

Wer seine Rümpfe aus Holz selbst baut,  wird die Vorteile des Balsaholzes schätzen lernen.
Das ist meine Meinung und Erfahrung.

Gruß   Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Straßenbahner am Mo 14 Nov 2016, 00:17

Hallo Ulrich,
Balsaholz ist zu weich und für den Schiffsboden bestimmt ungeeignet, da ja dieser auch die Last aufnehmen muss.
Besser wäre dann doch das Abachiholz, das auch leicht ist und sich sehr gut zu verarbeiten lässt, es verwirft sich so gut wie nicht.
Auch für Füllstücke, Schichtbauweise oder Unterplankungen ist es bestens geeignet.
Es gibt es in fast allen gängigen Leistenformen ist zäh, biegsam und splittert kaum und das wichtigste ist es ist billig, was man bei Balsaholz nicht sagen kann.
Bei großer Festigkeit ist natürlich Hartholz das beste.
Das Flugzeugsperrholz ist wasserfest verleimt und gibt es in sehr dünnen Stärken bereits ab 0,4 mm was dann sehr teuer ist, dann mit 0,8mm, 1,0mm da wird es bereits schon preiswerter. Das eignet sich gut für Spanten, Seitenwände, Deck, Deckaufbauten. Vor allem wenn es ein kleines Schiff 1:250 werden soll, mit geringen Wandungsstärken.
z.B. unter diesem Link gibt es Vollholzbrettchen, Sperrholzbrettchen, Leisten in verschiedenen Formen, ansehen kostet ja nichts.

Code:
http://www.architekturbedarf.de/holz

Sicher jeder soll das Material verwenden was für richtig hält, aber ich halte nichts von Balsaholz bei Modellschiffen.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Mo 14 Nov 2016, 09:31

Winker Hello
Guten Morgen zusammen und danke das ihr mir eure Erfahrungen mitteilt.
Ich lese sie aufmerksam um sie mir merken zu Können, und das sind meine Erfahrungen als Tischlermeister.
Vielleicht lest ihr sie auch mal.........................

Im Prinzip hat Ulli recht, mit Balsa beplankte Rümpfe sind genauso dicht wenn sie anschschießend mit Lack etc. entsprechend behandeld werden.
Helmut muß ich auch Recht geben, denn Balsa ist sehr weich und die Tragkraft von der Stärke oder der Verarbeitung abhängig. Zum Beplanken ist tatsäcklich Abachi besser geeinet, noch besser Ramin (leicht und sehr hart, aber sehr feine Maserung).
Flugzeugsperrholz (Buche) ist super, aber seeeeeeeeeeeeeeeeehr teuer.
Macht es wie ich, ich verleime mir jedes Sperrholz selber und aus jeder Holzart. Furnier gibt es umsonst, da brauchts nur noch wasserfesten Weißleim.
So habt ihe sogar Palisander,Mahagonie, Esche, Nußbaum und weiß der Teufel was ihr wollt für ein bischen Arbeit. Je nach Furniestärke bekomme ich dann ab 1,2 mm sauberes und schönes Furnier. Oder auch Formteile wennich eine Form zum verleimen habe.
Mein Schiffsbodenist aus Balsa Sperholz, 5 Schichten 0,8 versperrt verleimt. Der trägt alles und durch den Leimauftrag ist die Oberfläche hart und druckunempfindlich.
Aber jeder ist seines Holzes Schmied und hat in seinem Leben viele Erfahrungen gemacht. Und manchmal versucht er vielleicht dochmal was neues............
Furnier bekommt jeder bei mir kostenlos, haben schon einige ausprobiert.
Also bis später und tschüss,
Reinhard


Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von ullie46 am Mo 14 Nov 2016, 11:23

Danke für Deine zusammenfassende Stellungnahme, Reinhard!
Viele Wege führen zum Ziel. Da schaue ich mir Deinen Weg gerne an.

Gruß Ulrich

ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von John-H. am Mo 14 Nov 2016, 11:48

Also ich kenne auch viele Schiffs-Modelle die als Grundbeplankung Balsaplatten haben,
eben weil man sie so schön dem Spantenverlauf anpassen kann.
Aber diese Modelle werden dann im Abschluss auch GFK behandelt.
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Mo 14 Nov 2016, 18:03

Nabend John,
wie so oft haben alle recht möchte ich nur meine Meinung kund tun. Endscheidend ist, wie bereits Ulli schrieb wie das Material (egal welches ) verarbeitet und am Ende versiegelt wird.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 14 Nov 2016, 21:42

Ich hab mir grad mal das Bild oben angeschaut- das Schiff ist nur 48cm lang?
Also kleiner als die meisten meine 1/350iger Schiffe... könnte schwierig werden das auszubalancieren, aber dadurch verstehe ich warum du zu Balsa und Karton greifen wolltest, diese "kleinen" Boote sind ziemlich Gewicht-sensibel.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Di 15 Nov 2016, 03:27

Hy Tobi,
das kann ich mir gut Vorstellen. Insbesondere auch wegen des Plattbodens.
Gaher den Schwerpunkt sie tief wie nur möglich. Eine Lage Dachdecker Blei
wird firekt auf dem Schiffsboden falch aufgelegt. So ineimzelneElemente geschnitten das ich jederzeit welche entfernen oder ergänzen kann. Die Schlingerkiele müssen sein sonst kommt die Eskimorolle undadee du schöne Welt. Soeben habe ich die Bugteile zusammen geklebt, morgen früh ist das dran Heck. Aberjetzt gehts wieder zu Federball Ins Bett 1, tschüss bis morgen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Di 15 Nov 2016, 16:25

Winker Hello  miteinander
Den Bug habe ich mit dem Steven aus Weißblech geschlossen. Das Spantengestell ist lose eingestellt und nur punktuell mit SEK angeheftet. Es wird komplett entfernt wenn der Unterboden fest ist.

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0046

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0048

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0047

Hier noch mal herzlichen Dank Uwe, für den Tipp für den Rumpf Poly zu verwenden.
So war es nicht zu schwierig den Bug zu schließen und am Heck die Rundungen zu formen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 16 Nov 2016, 09:48

Hmm.... also bisher mag mich die Konstruktion noch nicht so ganz überzeugen, aber vermutlich vergeht mir das im weiteren Verlauf vom Bau. Es sieht mir einfach ziemlich fragil aus, besonders wenn die Spanten wieder rauskommen, aber vielleicht bin ich nur pessimistisch.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Plastikschiff am Mi 16 Nov 2016, 10:28

Winker Hello Modellbau Freunde,
Hier ist mein Problem


Wie kann man hier ein Ruderhorn anlegen?
Auf der Achse ist kein Platz zur Seite,
die Achse nach vorne verlegen geht nicht wegen der Schiffschraube,
was nun Question   Wer weiß hier eine Lösung für mein Problem? Foreenmusketier  Question

Hy Toby, oben auf den Rumpf klebe ich eine 2mm Plexi Platte. Unter den Aufbauten sind dann die Zugänge für RC u.s.w.

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0049

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0051

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Img_0050
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von ullie46 am Mi 16 Nov 2016, 10:55

Hallo Reinhard,

montiere das Ruderhorn längs in Fahrtrichtung.
Mit einem Miniservo davor kannst Du es dann direkt ansteuern
oder mit einer Umlenkung; mechanisch (Gestänge) oder mit einer Umlaufschot (Schnur)
oder mit Zahnrädern....

Steck es mal so auf und spiele was rum - da fällt Dir sicher was ein ... Very Happy

Gruß   Ulrich

Nachtrag:

Wenn ich das richtig sehe, hat die MS Solingen einen Aufbau am Heck.
Evtl. lässt sich die Ruderachse ja auch über das Deck verlängern und da ansteuern,
falls der Aufbau das dann verdeckt.

Ulrich


Zuletzt von ullie46 am Mi 16 Nov 2016, 11:08 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250 - Seite 2 Empty Re: Ein Kartonmodell schwimmfähig mit RC bauen, MS SOLINGEN 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten