Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Highlander von J & J Models

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Mi 19 Okt 2016, 12:09

Hallo zusammen,

heute wurden der Kopf und die Arme angebracht. In diese hatte ich jeweils einen Drahtstift eingeklebt, da die nur leicht gewölbten Klebeflächen mir nicht genug Halt versprachen. In den Torso wurden entsprechende, etwas größere Löcher gebohrt.





Jetzt noch etwas spachteln und dann kommt die Grundierung

Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Figurenfreund am Mi 19 Okt 2016, 19:29

Lützower schrieb:Hallo Peter,

vielen Dank! Auch für den Tipp mit dem Fertigspachtel. Ist der im Eimer oder in einer Tube?

Morgen werden Kopf und Arme befestigt und die erste Grundierung aufgepinselt. Dann ggf. Green Stuff liquid aufgebracht.

Ich habe einen kleinen Eimer (1Kg) das gibts aber glaub auch in Tuben.

Lackiertes Holz schleife ich vorher bischen mit groben Papier und zieh ein paar Ritze mit einem spitzen Dorn.

Das verbessert die Haftbarkeit, das mit den Schrauben mache ich auch so wie Du.
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Do 20 Okt 2016, 00:04

Danke Peter,

den Spachtel werde ich mir auch kurzfristig beschaffen. Brauch ich auf jeden Fall für mein Artillerie-Dio.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von DickerThomas am Do 20 Okt 2016, 09:31

Moin Hans-Werner,Winker 2

ich schaue auch zu... .. Freundschaft Massstab

bei uns reitet man auf der "Kugel" und die Schotten springen halt drüber... Wink Grinsen
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Do 20 Okt 2016, 09:57

Hallo Thomas,

schön, dass du zuschaust. Gestern habe ich die erste Grundierung draufgepinselt (wie altmodisch, Andere brushen). Heute Mittag kommt die farbige Grundierung drauf.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Fr 21 Okt 2016, 14:31

Hallo zusammen,

nun geht´s endlich mit der Farbe los. Grundiert mit Mattweiß Humbrol 34




Farbige Grundierung: Mattschwarz Revell 8, Mattrot Humbrol 153, Mattblau Humbrol 104



Als Nächstes wird der Kilt mit Ölfarbe bemalt.

Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Figurenfreund am Fr 21 Okt 2016, 22:06

Den ganzen Rest vom Kilt machst Du jetzt nur noch mit Ölfarbe, das hätte ich nicht gedacht.

Hab vermutet das Du für die grünen Streifen Humbrol oder Acrylfarbe nimmst.

Ich guck Dir mal weiter gespannt zu das Ergebnis wird bestimmt gut Very Happy
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Fr 21 Okt 2016, 22:44

Hallo Peter,

der Kilt wird jetzt nur noch mit Ölfarben bemalt. Der erste Anstrich mit Kobaltblau hell/Titanweiß ist bereits heute Abend erfolgt. Die Ölfarben brauchen längere Trocknungszeiten und so wird es immer ein paar Tage dauern, bis der nächste Schritt erfolgt. Der Kilt wird voraussichtlich 6 Schichten mit Ölfarben bekommen. Morgen gibt´s wieder ein Bild.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 10:28

Moin zusammen,

erste Ölfarbe auf dem Kilt. Kobaltblau Hell/Titanweiß, aufgehellt mit Titanweiß





Jetzt wird es ein paar Tage trocknen müssen und dann kommt die nächste Farbe


Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von DickerThomas am Sa 22 Okt 2016, 10:36

Schaue weiterhin gespannt zu Staunender Smilie Staunender Smilie Staunender Smilie
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Figurenfreund am Sa 22 Okt 2016, 10:48

Lützower schrieb:Hallo Peter,

der Kilt wird jetzt nur noch mit Ölfarben bemalt. Der erste Anstrich mit Kobaltblau hell/Titanweiß ist bereits heute Abend erfolgt. Die Ölfarben brauchen längere Trocknungszeiten und so wird es immer ein paar Tage dauern, bis der nächste Schritt erfolgt. Der Kilt wird voraussichtlich 6 Schichten mit Ölfarben bekommen. Morgen gibt´s wieder ein Bild.


6 Schichten mit Trockenzeit, das erfordert ja wieder viel Geduld Very Happy
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 11:04

Hallo Thomas, Hallo Peter,

@Thomas, vielen Dank!

@Peter, die Geduld sollte man bei Ölfarben schon haben, sonst wird das nichts. Für mich kein Problem, da ich meist ein halbes Dutzend Figuren parallel bemale.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Frank Kelle am Sa 22 Okt 2016, 12:37

Ich möchte mich mal schnell ganz herzlich für die ausführliche Beschreibung Deiner Abschnitte bedanken, das hilft wirklich einiges besser zu verstehen und auch selber zu versuchen!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Figurenfreund am Sa 22 Okt 2016, 13:54

Lützower schrieb:Hallo Thomas, Hallo Peter,

@Thomas, vielen Dank!

@Peter, die Geduld sollte man bei Ölfarben schon haben, sonst wird das nichts. Für mich kein Problem, da ich meist ein halbes Dutzend Figuren parallel bemale.


Mein Problem dabei ist oft das ich bei der warterei die Lust an der Figur verliere, dann trocknet die wochenlang Pfeffer
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Dio-Horst am Sa 22 Okt 2016, 14:04

Guten Tag, Hans-Werner

Das ist ja auch wieder eine sehr interessante aber auch schwierig zu bemalenden Figur. Bin schon sehr gespannte auf weitere Fortschritte deiner Bemalung.

Mit besten Grüßen aus dem herbstlichen Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 14:08

Hallo Frank,

die Arbeitsschritte am Kilt, die ich in der nächsten Zeit mit Ölfarben zeige, kann man genau so gut mit Acrylfarben machen. Geht dann eben schneller.  Bei der Bemalung von Kilts verzichte ich in der Regel auf eine Licht/Schatten-Bemalung, wäre durch die Karos und Linien eh kaum noch zu erkennen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 14:20

Hallo Horst,

vielen Dank für dein Interesse. Wegen der Trocknungszeiten bei Ölfarben ist da aber Geduld gefragt. Wie ich in der Antwort an Frank schrieb, kann man das gleiche auch sehr gut mit Acrylfarben machen, weil durch das Muster auf dem Kilt eine Schattierung kaum noch auffallen würde.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 14:22

Hallo Peter,

du kannst einen Kilt auch genau so gut mit Acryl bemalen. Die Vorgehensweise ist die gleiche.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von SibirianTiger am Sa 22 Okt 2016, 20:22

Wow....der wird bestimmt auch wieder gut
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am Sa 22 Okt 2016, 21:47

Hallo Bianca,

ich hoffe es zumindest. Nicht, dass ich mich blamiere. Embarassed Vielen Dank für deine positive Einschätzung.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von SibirianTiger am Sa 22 Okt 2016, 23:15

Awas, der wird genauso supi wie deine anderen Figuren auch
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Falco 2014 am So 23 Okt 2016, 09:36

Guten Morgen Hans-Werner,

war ein paar Tage im Urlaub, daher erst jetzt deine Fortschritte gesehen. Ich finde es auch klasse, dass du den gesamten Ablauf aufzeigst. Das Problem mit dem Verkleben der Metallfiguren ist mir nur zu gut bekannt. Ich versuche nach Möglichkeit auch - wie du es mit Kopf und Armen gemacht hast - die Teile miteinander zu verstiften.
Trotzdem muss dann noch bei manchen Figuren gespachtelt werden.
Aber das kennst du ja zu Genüge.
Die größere Base gefällt mir auch besser. War die richtige Entscheidung.
Die Figur strahlt eine tolle Dynamik aus, wird bestimmt ein Prachtstück.
Ich schaue gespannt weiter zu.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Lützower am So 23 Okt 2016, 11:10

Hallo Kurt,

vielen Dank für dein Interesse. Ich möchte insbesondere die Bemalung des Kilts Schritt für Schritt zeigen. Vielleicht kommt dann doch der Eine oder Andere auf den Geschmack, mal einen Schotten zu bemalen. Thema Stifte. Einige Hersteller gießen die gleich mit an, z.B. Almond. Bei Anderen muss man das eben selbst machen, um Ärger zu vermeiden.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Sturmpionier am So 23 Okt 2016, 11:26

ist nicht mein Thema

aber zum Zuschauen immer gut

vor allem schön ,,Bunt,, affraid


.
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Highlander von J & J Models

Beitrag von Figurbetont am So 23 Okt 2016, 12:48

man lernt nur durch zugucken, Hans-Werner.
da bald bei mir auch mal Ölfarben zum einsatz kommen,
bin ich äußerst interessiert....und dankbar
und weiter dabei...

liebe Grüße
nach Norden
vom Ossi
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten