Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 27 Sep 2016, 11:22

Servus Yachtkapitäne!

Endlich mal wieder am See, die Boote ins Wasser und die "Hebel auf den Tisch gelegt"!

Eigentlich wollte ich nur die neue Akkuanordnung in der Aquarius testen... siehe den Eintrag in meinem BB, Seite 7 im unteren Drittel:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t21920p150-fantasie-luxusyacht-eigenbau?highlight=Fantasie+-Yacht
Vorweg das Ergebnis der neuen Anordnung: -> Naja... Embarassed

Frauchen hatte aber auch mal wieder Lust ihre Sunset-Yacht über's Wasser zu scheuchen und so sind diese
Videos entstanden.
Zieht's Euch rein, Männers & Mädels, und laßt mich ruhig wissen ob's gefallen hat (oder auch nicht)... Grinsen

Viel Spaß beim Gugg'n! Wink









So long... Winker 3
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von kaewwantha am Mi 28 Sep 2016, 07:20

Hallo Gerhard,
vielen Dank für die tollen Videos.
Aber die Yacht wackelt ja auf dem Wasser immer noch wie ein Wackeldackel.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 28 Sep 2016, 08:30

kaewwantha schrieb:......Aber die Yacht wackelt ja auf dem Wasser immer noch wie ein Wackeldackel.
Ja scho...
Ein klitzeklein wenig besser schaut's zwar aus durch die neue Anordnung der Antriebsakkus aber
so richtig gut isses schon überhaupt nicht... No
Da werd' ich wohl um Stabis oder Schlingerkiele nicht drum 'rum kommen. Suspect
Nix als Rückschläge mit dem Pott... Auahahn

Man sieht sich am Freitag! Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von John-H. am Mi 28 Sep 2016, 08:44

Ich würde mal sagen, vom Fahrverhalten hat deine Frau die besseren Karten! Wink

Aber schöne Videos hast du da gedreht! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 28 Sep 2016, 11:59

John-H. schrieb:Ich würde mal sagen, vom Fahrverhalten hat deine Frau die besseren Karten! Wink........
Das nächste Mal werden die Boote getauscht, HA! sunny
DAS hab' ich meinem Frauchen sowieso schon angedroht, daß sie nicht drum herum kommt die Aquarius
demnächst auf Kurs halten zu müssen weil nämlich meinereiner mit dem Hubbi ein paar
An-und Überflüge über diese Wackelyacht machen wird. Mal schau'n ob das gute Filmchen werden...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Straßenbahner am Mi 28 Sep 2016, 12:11

Na ja der Schwerpunkt von der Jacht liegt einfach zu hoch.
Die aufgestellten Akkus verlagern den Schwerpunkt nach oben, also war das nichts, hast Du die hinteren Akkus nach unten verlegt?
Wie schwer ist der Aufbau, kannst Du noch etwas Gewicht nach unten verlagern?
Bedenke doch dass bei einem Segelschiff das Gewicht im Kielbereich angeordnet ist um stabil zu bleiben.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von rc-radi am Mi 28 Sep 2016, 20:50

Moin Gerhard !

Hab mir das dritte Pfiedejoh angesehen, also das mit der Bug-Cam, upppps - ist mir doch glatt das Sektglas über Bord gegangen.....und die anderen Passagiere haben ihr "Gesicht verloren" - also Kotzen 2 ....

Sorry für diese harten Worte, aber du wirst um eine Veränderung net drumrum kommen.....
Ob da Schlingerkiele (noch) was bringen --- scratch --- ich weiß net....No
Vielleicht wären da - sofern es noch möglich ist die einzubauen - Lageregler angesteuerte Stabiflossen eine Möglichkeit.......aber, wie gesagt - wenn noch möglich. Wäre ´ne Frage an die U-Boot-Bauer.....Pfeffer

Der Aufbau ist einfach zu schwer.......klingt hart, is aber so. tongue
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Brumsumsel am Do 29 Sep 2016, 03:38

Hi Gerhard,
sorry,aber ich würde das Brückendeck abbauen und oben offen fahren.Jedes Gramm das Du weniger über der Wasserlinie hast zählt.Kann man nicht Schlingerkiele mit Gyroskop ansteuern?
Nein nicht zum Griechen gehen...................!!!!
Mit einem Kreisel ansteuern,das müsste doch auch was bringen?!
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 29 Sep 2016, 09:33

Servus Ihr drei vom "Nämbercher Schdammdiisch": Winker Hello

Ja, klingt hart, ist aber so: Ihr habt recht! Embarassed

Der Aufbau ist zwar stabil aber einfach zu schwer
und verlagert damit den Schwerpunkt zu weit nach oben. Daumen runter
Das einzige was vielleicht wirklich helfen würde wäre ein Kreiselstabilisator der den Rumpf
dazu zwingt in einer (aufrechten) Lage zu bleiben (Massenträgheit usw.).
Bei den "echten" Booten und Yachten gibt's das auch.
Hier z.B.:
Code:
https://boatstabilizer.eu/de/stabilisieren-sie-ihr-schiff-mit-hilfe-eines-giro-stabilisator/

Hier bei Wikipedia:
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffsstabilisator

Sowas müßte man doch auch im Schiffsmodell verwirklichen können.
Eine Brushless-Combo liegt schon auf der Werkbank; brauche nur noch eine möglichst schwere
Schwungmasse und die schön ausgewuchtet. Das Ganze irgendwo am Schiffsboden zu befestigen
krieg' ich dann schon hin... irgendwie...
Wir reden morgen mal am Stammtisch drüber, ok?
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von John-H. am Do 29 Sep 2016, 09:45

Bacardi-Joe schrieb:............brauche nur noch eine möglichst schwere Schwungmasse und die schön ausgewuchtet.........

Ich weiß nicht warum mir bei dem obigen Satz, sofort eine Person in den Sinn kam. Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 29 Sep 2016, 10:25

John-H. schrieb:
Bacardi-Joe schrieb:............brauche nur noch eine möglichst schwere Schwungmasse und die schön ausgewuchtet.........

Ich weiß nicht warum mir bei dem obigen Satz, sofort eine Person in den Sinn kam. Pfeffer
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von ullie46 am Do 29 Sep 2016, 11:46

Hallo Gerhard,

ich zitiere mal aus meinem früheren Beitrag:

"Es kommt beim Kreisel weniger auf das Gewicht an, als auf die Umdrehungszahl.
Ein 1:5 bis 1:8 Komplettrad aus dem RC - Automodellbau, direkt montiert auf einen einfachen 540er Mabuchi (Blechbüchse) wirkt hier sehr effektiv."

Wenn Du willst, packe ich Dir mal so ein Rad in einen Umschlag und schicke es Dir zu Testzwecken. Kannst Du behalten und kostet nix.

Gruß Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von rc-radi am Do 29 Sep 2016, 22:09

Bacardi-Joe schrieb:
John-H. schrieb:
Bacardi-Joe schrieb:............brauche nur noch eine möglichst schwere Schwungmasse und die schön ausgewuchtet.........

Ich weiß nicht warum mir bei dem obigen Satz, sofort eine Person in den Sinn kam. Pfeffer


Gerhard !!!
Brauchst gar net sooo viel große Smilies reinschmeißen........ich weiß auch so wen der damit meint.... auauau auauau

Und du >>> Pfanne Pfanne (für die Smilies)




.........wie ging der Spruch nochmal:
Dünne Menschen sind nur zu dumm zum essen..... Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 29 Sep 2016, 22:37

ullie46 schrieb:Hallo Gerhard,

ich zitiere mal aus meinem früheren Beitrag:

"Es kommt beim Kreisel weniger auf das Gewicht an, als auf die Umdrehungszahl.
Ein 1:5 bis 1:8 Komplettrad aus dem RC - Automodellbau, direkt montiert auf einen einfachen 540er Mabuchi (Blechbüchse) wirkt hier sehr effektiv."

Wenn Du willst, packe ich Dir mal so ein Rad in einen Umschlag und schicke es Dir zu Testzwecken. Kannst Du behalten und kostet nix.

Gruß  Ulrich
Servus Ulrich,

Dein Angebot nehme ich doch mal dankend an. Großer Meister
Kriegst 'ne PN mit meiner Adresse.
Mal schau'n wie ich das Komplettrad auf der Motorachse zuverlässig befestigen kann.
Und schick' mir bitte Deine Bankverbindung. Wenn Du mir schon das Rad kostenlos überläßt
möchte ich wenigstens die Versandkosten begleichen.
Danke Dir nochmals... Freundschaft
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von ullie46 am Fr 30 Sep 2016, 04:25

Schön, dass mein Lager zu etwas Nutze sein kann, Gerhard.

Ich schau mal nach einer geeigneten Möglichkeit zur Befestigung bzw. Adapter. Das Rad soll ja nicht wegfliegen...
Mal sehen, was ich so finde.
Geht in jedem Fall am Wochenende auf die Reise.

Viel Spaß beim Tüfteln und probieren!

Gruß Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Kleine Schönwetter-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 19 Okt 2016, 12:13

Servus LuMos Winker 3
Ich drück' Euch schon wieder zwei kleines Vids auf's Schiffsmodellbau-Auge

Es stand an: Eine kleine Ausfahrt am Happurger Stausee mit den "bekannten Verdächtigen",
nämlich Frauchen's getunter Sunset-Yacht und meiner WD-Fantasy-Yacht Aquarius wobei WD für "Wackeldackel" steht...  Rolling eyes
DAS wird sich aber hoffentlich bald ändern. Eine Anti-WD-Einrichtung ist in Arbeit; davon aber später mehr...
...also wenn's dann mal funzt, die Konstruktion, die zur Zeit erst auf dem Papier existiert...

Zieht's Euch rein:

Die Sunset Onboard-Cam:
Ab Timecode 3:28 steuert mein Frauchen (!!!) für ca. 3 min. meine Aquarius  
und ich fahr' gemütlich hinterher mit der Sunset...




Die Ufer-Kamera:
Ganz lustig finde ich den spontanen Ausruf eines (geschätzten) 6-jährigen
begeisterten Zuschauers gleich zu Beginn des Videos! Razz
Iregndwann (ab der 2. Hälfte des Vids) hat meine 12V/24V Umschaltung der Aquarius versagt... Wütend  Wütend  Wütend
...ab da ging's leider nur noch mit "schläfrigen" 12V weiter. Aber kaum zuhause angekommen und getestet,
hat's wieder gefunzt, die Umschaltung... Klopfkopf Es gibt Tage da..................... Auahahn




Bis denne..... Winker 2


Zuletzt von Bacardi-Joe am Mi 19 Okt 2016, 12:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von kaewwantha am Do 20 Okt 2016, 05:58

Hallo Gerhard,
da hast Du zwei schöne Videos gemacht.
Vielen Dank für das zeigen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Jörg am Do 20 Okt 2016, 06:06

Hab' das mal an ein schon vorhandenes Thema angehängt.

Gruß - Jörg
- Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 20 Okt 2016, 07:26

OK Jörg, danke Dir! Freundschaft
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 20 Okt 2016, 07:33

kaewwantha schrieb:Hallo Gerhard,
da hast Du zwei schöne Videos gemacht.
Vielen Dank für das zeigen.
Freut mich wenn's Dir gefällt, Helmut! sunny
Das war aber denke ich, das letzte Pfiedeo mit dem "Wackeldackel".
Beim nächsten Mal funzt hoffentlich der in Planung befindliche Kreiselstabilisator.
Außerdem warten noch 3 weitere Schiffchen im Trockendock. affraid Nix als Streß, ey.... Rolling eyes
Schaumer mal was geht....
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von kaewwantha am Do 20 Okt 2016, 08:35

Hallo Gerhard,
was nur drei Schiffe im Trockendock.
Bei mir sind vier Schiffe im Trockendock und fünf Schiffe liegen am Ausrüstungskai.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von rc-radi am Do 20 Okt 2016, 20:32

Moin Gerhard !

Jou --- die Pfiedeos g´falln mir...!! Einen Daumen  Aber die Mühle schaukelt schon (noch) richtig..... shocked

Und DAS da kriegen wir auch noch weg.......  sunny
--------------  

Was war eigentlich der Grund warum die 12/24 Volt-Umschaltung gesponnen hat ?  Beziehungsprobleme der Stecker untereinander ?
Oder Dattergreisanfall  Alter Mann   .....also ein Wackler ?



Übrigens: du hast > PN. Wink
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 20 Okt 2016, 23:28

rc-radi schrieb:......
Was war eigentlich der Grund warum die 12/24 Volt-Umschaltung gesponnen hat ?  Beziehungsprobleme der Stecker untereinander ?
Oder Dattergreisanfall  Alter Mann   .....also ein Wackler ?........)
Weder noch, Herbert....
Wie gesagt, kaum daheim in der warmen Bastelstube hat der elektronische Schalter die Lastrelais wieder
einwandfrei angesteuert und somit von 12V auf 24V umgeschalten...
Vielleicht ein Haarriß auf der Platine des elektr. Schalters... oder es war dem Schalterlein einfach zu kalt auf'm Stausee...
Da die Platine fest mit der Rumpfinnenwand unterhalb der CWL mittels Schräubchen verbunden ist, könnte ich mir vorstellen
daß die kleinen Temperaturschwankungen im Unterwassserteil des Rumpfes ein winzig kleines Stückchen den Rumpf in diesem
Bereich verformt oder zusammengezogen haben. Und das kommt dem evtl. Haarriß auf der Platine gerade recht um den Betrieb
einzustellen.
Ich nehm' mir den Schalter nochmal zur Brust und werde das kleine Platinchen dann  mit Doppelklebeband flexibel befestigen,
vielleicht auch etwas höher als die CWL damit der elektron. Schalter nicht unmittelbar den Temp.-schwankungen ausgesetzt ist....
...oder so irgendwie....
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Feuerwehr am Mo 24 Okt 2016, 06:39

Hallo Gerhard
Die Bildqualität ist richtig toll
Da ist Leben auf dem Wasser
So soll es sein ein Schiff muß auf Wasser
Vielen Dank für die Videos
Mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 24 Okt 2016, 07:20

Feuerwehr schrieb:Hallo Gerhard
Die Bildqualität ist richtig toll
Da ist Leben auf dem Wasser
So soll es sein ein Schiff muß auf Wasser
Vielen Dank für die Videos
Mfg günther
Servus Günther,

freut micht mich riesig wenn Dir die Vids gefallen.
Ja, auf'm Wasser fühlen sich die Pötte wohl. So muß das sein!
Bloß schade daß wir vom FST (Frankenstammtisch Wink ) es immer noch nicht
geschafft haben mal eine gemeinsame Ausfahrt zu organisieren... Traurig 1
Mit Robert hab' ich mich ja schon einige Male darüber unterhalten.
Das wär' bestimmt DER Hingucker auf'm Weiher!!!
Zwei Ufer-Kameras und eine kleine Action-CAM auf jedem Dampfer.... das gibt Videos, ich sag's Dir.... Cool
Schaumer mal, vielleicht klappt's ja doch noch vor der nächsten Jahrtausend-Wende! Ablachender

Man sieht sich am Freitag, odder nedd?! affraid
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Sonntags-Ausfahrt am Happurger Stausee

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten