Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Nach unten

Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mo 05 Sep 2016, 16:40

Hallo zusammen,

So die Geschicht der Tomcat steht ja bei Wiki und co.
Mitte der 70er wurde der Bundesluftwaffe in Deutschland die F-14 Tomcat zum Kauf angeboten und sogar General Steinhoff war bei Grumman in den USA.
Die Info die ich von der Bundesluftwaffe bekommen habe, wollten sogar ein paar diesen traumvogel haben nur wollte man keine eskalation mit der DDR und Russland da die F-14 Tomcat zu diesen zeitpunkt der beste Luftüberlegenheitsjäger der Welt war und leider die Produktionskosten zu hoch gewesen sind.

Da es kein Modell mit der Marineflieger Lackierung und Kennung gibt muss ich das ganze selber umbauen oder einfach gesagt umlackieren.

Das war der Patch für die Deutschen.

Code:
http://www.anft.net/f-14/f14-history-f14a-export.htm

So Verbauen werde ich das alles.


Hasegawa F-14A Tomcat 1:48 Basis Kit.


Cockpit von Aires.#


fahrwerkschat von Aires.


Triebwerke von Aires.


Resin Reifen von Aires.


Decals von Hahen.

Code:
http://www.hahen.de/epages/64625185.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64625185/Products/48042

Angefangen habe ich mit den Flügeln, muss leider die eine ecke noch spachteln da der vorbesitzer da zuviel weggenommen hat.


So dann ging es an die Fahrwerksschächte, leider muss ich auch die noch nacharbeiten da von oben ein spalt zusehen ist.


So das war es erstmal, die tage geht weiter.

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von lok1414 am Mo 05 Sep 2016, 17:09

Björn schrieb:Die Info die ich von der Bundesluftwaffe bekommen habe,... wollte man keine eskalation mit der DDR und Russland da die F-14 Tomcat zu diesen zeitpunkt der beste Luftüberlegenheitsjäger der Welt war
hüstel ... hüstel ... da habe ich als ex-Luftwaffenangehöriger aber eine andere Information ... nur so nebenbei ... bitte nicht weiter verfolgen.

Zeig´ uns lieber deinen "was-wäre-wenn"-Vogel ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mo 05 Sep 2016, 18:07

Malzeit,

Na ja Deutschland und ihre Flugzeuge ist ein lächerliches thema, ein Flieger für alles.

Wenn ich mir so die eine oder andere anschaue, die F-104 hat die Bundeswehr doch nur Vergewaltigt.
Der Tornado ist doch eine Alte Dame die noch bis 2030 Fliegen soll  Daumen runter  .
Beim Eurofighter gibt es auch nur ausfälle so wie auch beim M-400 wo ja die Bundeswehr jetzt am überlegen ist die C-130 zukaufen, das hätten sie schon vor 15-20 Jahen machen sollen.
Die Mig -29 haben sie leider nicht im Dienst gelassen, wobei ich mal gelesen haben das sie die Waffentechnik nicht auf Nato niveau bekommen haben ( Möchte auch nichts Falsches schreiben )??.

Es gibt momentan echt bessere Flieger als der Eurofighter bin ich der Meinung ( Su-27,Su-30,Su-35,F-18 Super Hornet ).
Na ja mal schauen was die Bundeswehr noch so alles Kauft oder entwickeln lässt.
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von OliverB. am Mo 05 Sep 2016, 23:57

Ich bin dann mal Mitleser. Cool
avatar
OliverB.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mo 12 Sep 2016, 12:22

Hallo zusammen,

So es ging nun weiter.


So es ging die tage erstmal weiter mit den Triebwerke, nach Bauplan gebaut und mit Tamiya Matt Schwarz Lackiert danach mit Uschi"s chrom pulver bearbeitet.


Dann ging es weiter mit den Cockpit und Wheel bay"s von Aires.
Ich hab ja schon hin und wieder mit Resin bei meinen Trucks gearbeitet und muss aber sagen das die Aires sachen nen besseren ruf haben als sie sind in meinen Augen.
Alle Wheel bays für die Tomcat müssen mit einer Fräse nachgearbeitet werden die ich leider nicht habe, sonst muss man zur säge greifen und auch dort muss man extrem aufpassen sonst ist das Resin durch was mir leider hin und wieder passiert ist trotz PE Säge.

Cockpit muss noch nach gearbeitet werden.




So das war es erstmal wieder, das lachen kann beginnen
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mo 12 Sep 2016, 14:48

Hallo zusammen,

Ein kleines update hab ich noch.



Jetzt kann ein streifen plastic sheet pro seite eingeklebt werden dann kann der Rumpf geschlossen werden und etwas gespachtelt werden.
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Di 13 Sep 2016, 13:35

Hallo zusammen,

So heute vormittag habe ich noch mal die Whell Bay"s überarbeitet und eingeklebt.











Als nächstes werd ich das Aires Cockpit und Wheel bay richtig in das Hase Kit einpassen.
Hoffe der bau gefällt.

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von kaewwantha am Di 13 Sep 2016, 18:35

Hallo Björn,
das sieht bisher schon ganz gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mi 14 Sep 2016, 10:46

Hallo Helmut,

Dank dir füür die Antwort war auch eine bescheidene arbeit, ob ich sowas noch mal in ein Flieger einbaue kann ich dir nicht sagen.

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von DickerThomas am Mi 14 Sep 2016, 10:55

Hallo Björn, Winker 2

auch wenn ich von Kampfjet's keine Ahnung habe, schaue ich doch mal zu.. ist für mich sehr interressant... 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Do 15 Sep 2016, 10:33

Hallo Thomas,

Gerne um so mehr mir über die schulter schauen um so besser Wink .

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Sa 24 Sep 2016, 09:43

Morgen zusammen,

So die letzten tage habe ich damit verbracht den hinteren teil des Rumpfes anzupassen und dann das ganze zu verkleben.

Her mal zwei Bilder.





Auf der unteren seite muss das eine oder andere gespachtelt werden das wollte ich euch nicht antun Wink .

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Punkel am Sa 24 Sep 2016, 12:49

Hi Björn,

Ähh... Ich bin jetzt etwas verwirrt, wobei ich aber auch noch keine 1:48 Hasegawa F-14 gebaut habe,
Aber bekommst Du, wenn du den Rumpf schon verklebt hast, die Tragflächen und das Höhenleitwerk noch problemlos ans Modell?
Ich kenn das nur so, das man erst die Tragflächen und das Leitwerk einsetzt und dann die Rumpfhälften verklebt.

Aber wie gesagt, ich hab noch nie ne 1:48 Hasegawa F-14 gebaut.

P.

Punkel
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Sa 24 Sep 2016, 14:56

Hallo Punkel.

Schau mal in meiner Bausatzvorstellung rein, das dritte Bild.

Code:
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t26924-hasegawa-f-14a-tomcat-pacific-fleet-squadrons-148


Die Flügel sind nicht zu bewegen wie bei den Academy,Italeri,Tamiya und Revell 48 Katzen, die werden nur seitlich rein geschoben und verklebt.
Die Resin Triebwerke schiebst du nur hinten rein und verklebst diese.

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Björn am Mi 23 Nov 2016, 14:54

Hallo zusammen,

So nach langer zeit geht es hier mal weiter.
Da ih das erste Resin cockpit etwas zersägt habe habe ich mir ein neues besorgt und aus nee A Tomcat mach ich mal schnell nee B Tomcat " Lach ".

So das Cockpit ist auf fast fertig, Sorry schon mal wegen den Bilder versuch die tage ein paar bessere zu machen.





So das war es mal wieder.

Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Luftwaffen Kater oder F-14 Tomcat für die Marineflieger in 1:48 von Hasegawa

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten