Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kurz zum D-E-K gefahren

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Do 17 Aug 2017, 09:09

Hallo Manfred,
vielen Dank für dir tollen Bilder die Du uns wieder mitgebracht hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Do 17 Aug 2017, 11:09

Hallo Manfred,
danke für die sehr intressanten Aufnahmen. Bei mir stellen sich auch gleich ein paar Fragen ein, betreffend EDWARD aus Berlin. Wieviel Schiffe darf ein Schubschiff in einem Berbund schieben und wie lang darf so ein Verbund überhaupt sein? Ist so ein Verbund aus 4 Einheiten noch manöwrierfähig? Wenn ein "normaler" Frachte von ca.80 Metern einen Bugstrahler hat um wendiger zu sein, wie soll ein Schubverbund da auch nur ansatzweie mithalten. Ich freue mich jedes mal wenn wieder ein neuer Beitrag von dir da ist, danke noch mal und gruß, Reinhard.

Was die DAMTERDIEP betrifft, ich suche immer noch nach endsprechendem Ladegut wie einer Kirmesorgel und einem Kirmes "Fahrgeschäft".
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Do 17 Aug 2017, 15:13

Hallo Reinhard!

Gute Frage, n..... Very Happy

Schau mal hier, da siehst Du, was so alles möglich sein könnte, wenn es denn passen würde.

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schubverband

Auf den Kanälen wird die Länge eines solchen Verbandes wohl durch die kürzeste Schleuse bestimmt.
Früher, zu Schleppverbands-Zeiten, waren (auch hier in MS) an den Schleusen Schlepper stationiert, die mithalfen, einen für die Schleuse zu langen Schleppverband gegebenenfalls vor dem schleusen in passende "Happen" zu zerlegen und nach dem schleusen wieder zusammenzufügen.
Das gibt es natürlich heute nicht mehr.
2 und mehr Leichter nebeneinander werden auf den Kanälen auch kaum möglich sein, da für dann ja mögliche Begegnungen solcher Verbände die Kanäle nicht breit genug sind.
Mit starr gekuppelten Schubverbänden mit drei Leichtern in "Reihe" ist es so schon schwierig genug, im Gegenverkehr berührungsfrei um die Kurve zu kommen.

..... suche immer noch nach endsprechendem Ladegut wie einer Kirmesorgel und einem Kirmes "Fahrgeschäft".........
Da müßtest Du dann erst mal nachschauen, in welchem Maßstab Du das Schiff bauen willst. Bei 1:7x wäre da der 00 Bereich (!:76) in GB mal gründlich zu durchforsten.

Guß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Do 17 Aug 2017, 16:41

Maßstab, das ist so ein Ding, Manfred. Das Modell solle ca. 100 cm länge nicht überschreiten, ansonsten bin ich recht flexibel. Und wo sagtest du, soll ich suchen?
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Fr 18 Aug 2017, 09:35

Tschja Reinhard!

Wenn Du dich nicht auf den Maßstab der "Hildchen" (1:71) festlegen willst, könntest Du in ca 1:35 eine "nette"  DAMSTERDIEP bauen.
Figuren und Zubehör dafür findet sich ja im 1:35  Militärbereich .....ob allerdings Kirmesorgeln/Karussel dazu gehören....? Very Happy
Hast Du jemanden, der Dir das Schiff preiswert auf 283% (das entspricht DIN A 1 wenn ich es richtig gesehen habe,) vergrößen kann, kämst Du auf eine Länge von ca 8oo mm bei einer Breite von ca 153 mm.
Ein, wie ich finde noch gut händelbares Format, bei dem man nicht nur Minikomponenten bei der Steuerung verbauen muß.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Fr 18 Aug 2017, 11:14

Moin Manfred,
unser Umzug steht kurz bevor. Aus diesem Grund haben wir bereits alles in Kisten und kartons verpackt, so auch mein Hobbyzimmer. Ergo kann ich z.Zt. nur theoretisch an meinem neuen Projekt arbeiten. Ich habe auch schon eine Kirmesorgel gefunden die mir recht gut gefällt. Und das sowohl vom Aussehen als auch vom bauen her.




Und als Fahrgeschäft dachte ich an dieses weil ich es in jeder Größe  (hier 1:87) bauen kann.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=rvg8SAQKBdM
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Sa 19 Aug 2017, 07:25

Hmmmmm Reinhard!

Also beim Militärmodellbau findet man eher eine "Stalinorgel", eine Kirmesorgel habe ich da nicht gefunden. Traurig 1

Was das Fahrgeschäft angeht!
Sorry, aber einen Wassertransport solcher Teile habe ich noch nie gesehen. Für ein solch komplexes Fahrgeschäft, wie in dem Link, wären zum be und entladen große Kräne oder Roll on Roll off Anlagen nötig. Die gibt es aber nicht (mehr) an jeder "Hafenecke".

Früher wurden große Fahrgeschäfte öfter mal per Bahn verladen, heute läuft ja alles über die Straße.
Kleinere Fahrgeschäfte "tingeln" eher in einem begrenzten Radius von Kirmes zu Kirmes, ebenfalls wohl nur über die Straße.

Ich würde mir doch noch mal überlegen, ob es nicht doch ein anderes Ladegut sein kann.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Sa 19 Aug 2017, 16:03

Danke Manfred,
ist schon eine längere Überlegungsphse wert.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von ullie46 am Sa 19 Aug 2017, 17:31

Hallo Reinhard,
da mache ich mal den Vorschlag: Nimm die Bauteile von meinem (mittlerweile) aufgelösten Karussell und scaliere sie auf die gewünschte Größe.
Goldfarbene Säulen, kirmesmäßig bemalte Paneele, Schaukeln und - nicht zuletzt: jede Menge Kirmespferdchen. Also so etwas, nur einzeln.




Und dann stell Dir vor oder schreibe dran:

Das Karussell nebst Kirmesorgel wurde in Basel (oder von mir aus auch in Mörfelden) verkauft und befindet sich jetzt auf dem Weg zum neuen Besitzer am Niederrhein. Wie auch immer - kann Dir keiner das Gegenteil beweisen.

Gruß Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Sa 19 Aug 2017, 18:16

Hallo Ulli,
was müsste ich für die Unterlagen aufbringen?

Gruß
Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von ullie46 am Sa 19 Aug 2017, 22:51

Hallo Reinhard,
nichts.  Hüpfeding

Ich schicke Dir Dateien.
Melde mich da mal über PN.

@Manfred: Ich schaue auch Deine Aufnahmen vom Kanal immer wieder gerne an.
Sehr schöne Details, mit Sachverstand ins Bild gesetzt.
Da mache ich auch Deinen Thread jetzt gerne wieder frei  Very Happy

Gruß  Ulrich

avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am So 20 Aug 2017, 12:07

Ach Ulrich

......Da mache ich auch Deinen Thread jetzt gerne wieder frei .....
Etwas Abwechselung tut hier auch gut, der Beitragsstrang ist ja nicht als Monolog gedacht Grinsen

Hallo Alle

Dann will ich mal weitermachen, wie beim feiern...man soll mit dem weitermachen, mit dem man aufgehört hat...in unserem Fall die Sportboote  Very Happy









































Dann kommt NUBSY aus Dömitz, ....quadratisch, praktisch, saugut!
Ein Eigenbau auf einem Doppelrumpf, mit dem die Eigner sich eben "nur" 130 Tage in Europa umgeschaut hatten....mein Neid war ihnen sicher Very Happy















Mal ne kleine Story...aus meiner Sicht.
Vor der Bunkerstation liegt BM 5254 und wartet bis ARES seinen "Durst" gestillt hat.





Na ja , Ares ist schon größer
gemeldet in: Marktheidenfeld
Europanummer: 04812510
Länge: 99.88 m
Breite: 11,44 m ..... die NEUE Schleuse MS ist 12,50 m breit....da geht doch noch was, bis es nur noch plopp macht beim rausfahren..... oder?
Tiefgang: 2,80 m
Tonnage: 2203 t
Maschinenleistung: 2x 750 PS
Maschine: 2x Volvo Penta D16MH
Baujahr: 2016
das dauert dann etwas.

Damit BM 5254 sich nicht so einsam fühlt, besuchen ihn die "Vertreter" auf einen Plausch





bis Ares fertig ist,







dann zeigt der "Kleine" mal, wie einparken an der Bunkerstation geht.







1- 2- 3- und paßt!

dann kann ich noch UNION 2 aus Zwolle/Nl anbieten















TOKETI aus Dessau erwischte ich vor und nach der Schleuse in Ri Süden fahrend



























Die Aufnahmen von Marcus aus Berkamen sind leider nur aus der Entfernung entstanden, da ich es mal wieder zu eilig hatte Traurig 1 .











Da war ich an HARUDHA aus Jemgum doch näher dran. (Harudha ist m.M nach ein eher ungewöhnlicher (mystischer) Name für ein Schiff aus Jemgum im Rheiderland)  shocked

















Zum Abschluß FMS "Familien-Motor-Schiff" ORCA aus Papenburg












Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von ullie46 am So 20 Aug 2017, 12:46

Mal wieder tolle Aufnahmen mit schönen Details für jeden (Binnen-) Schifffreund.

Danke Manfred.

Gruß  Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am So 20 Aug 2017, 14:11

Danke Manfred
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von dietmartillmann am So 20 Aug 2017, 17:14

Erstmal vielen Dank für die vielen tollen Fotos und recht vergnügliche 3 Stunden Zeit zum Betrachten dieser. Soviel Zeit hat mich das nämlich gekostet. Aber mein Wunsch, selbst mal nach Münster zu fahren, ist noch nicht abgelegt. könntest du mir noch die Stelle zeigen, von wo aus Du fotografierst??
avatar
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : lustig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am So 20 Aug 2017, 23:00

Hallo Dietmar!

Es freut mich natürlich, wenn Euch die Bilder gefallen und eventuell auch nützlich sind.

Am einfachsten kann ich die verschiedenen Fotostandpunkte mit Kartenausschnitte von Marine Traffic zeigen.





Meine liebste Stelle ist die Brücke Pleistermühlenweg (roter Stern und 1) dort kannst Du ein Auto problemlos vor oder hinter der Brücke parken.

Von dort ist über den Leinpfad beidseitig Ri Norden die Fußgängerbrücke Prozessionsweg (grüner Stern und 2) bequem in 5 Min erreichbar.

Oder Du läufst von dort auf den Leinpfaden 5 Min in Ri Süden und erreichst die Behelfsbrücke für die in Abriß befindliche Brücke Laerer Landweg (blauer Stern und 3)

Um die neue Brücke Schillerstraße (brauner Stern und 4) zu erreichen fährst Du die Wolbecker Str und direkt hinter der Kanalbrücke in die August Schepers Str. Da parkst Du am einfachsten auf dem Parkplatz am Fußballverein Saxonia und läufst ca. 3 Min die Brücke hoch.

Ein Besuch an der Schleuse ist natürlich immer schön.
Da kannst Du auf der Warendorfer Str. aus Ri Stadt kommend, direkt hinter der Kanalbrücke links abbiegen und vor dem Schleusen- Informationscentrum parken.
Ein befahren der Schleuse ist mit Pkw nicht (mehr) möglich.

Wenn Du den Schiffahrter Damm Ri A1 fährst, kommst Du automatisch zu Punkt 5 (orangener Stern und 5) parken kann man in den Seitenstraßen vor oder hinter der Brücke. Allerdings VORSICHT!! Auf der Brücke, die in einer S Kurve liegt herrscht sehr reger Autoverkehr!

Da würde ich eher die Brücke Königsberger Str (schwarzer Stern und 6 ) empfehlen, die Du erreichst, wenn Du den Schiffahrter Damm weiter fährst und an der 2. Ampel links in die Königsberger Str. abbiegst. Hinter der Brücke rechts kannst du parken.

Die Fotostellen sind vom Bahnhof aus fast alle auch mit dem Stadtbus problemlos erreichbar, wenn Du lieber per Bahn anreist.

Ich hoffe, jetzt sind alle Klarheiten restlos beseitigt Very Happy
Sollten noch Fragen sein, schreib mir einfach ne PN.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am So 27 Aug 2017, 13:09

Moin!

Dann will ich mal die letzte Beute vorzeigen.

Ich war der Meinung, ARES aus dem letzten Beitrag sei so ziemlich der "dickste Brocken" auf dem Kanal, aber da wurde ich in dieser Woche doch noch eines Beseren belehrt.
Leider trennten mich und PANTA RHEI aus Kampen/Nl die gesamte Breite des Schleusenbeckens.
Bei 110 m Länge und 11,45 m Breite kann man immerhin 3201 T reinpacken.....allerdings liegt das Schiff dann wohl über einen Meter tiefer im Wasser wie hier auf dem DEK zulässig (2,50 m)
Wer alle Daten von PANTA Rhei ( insgesamt 8 Schiffe mit diesem mystischen Namen) sehen möchte, muß sich mal auf diese Seite bemühen

Code:
https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9611-Panta-Rhei-GMS-02330533















Da kann WILHELMINA aus Terneuzen in den NL nicht mithalten













St Mauritz aus Bergeshövede ist dagegen aber noch "lütter"













TMS SALVIA aus Luxemburg hatte auch 2 "Besatzungsmitglieder" an Bord, mit denen ich mich persönlich nicht gerne anlegen würde.















PATTY aus Gernt /B hieß früher Lenne Herrmann













MAIRA ist in HH gemeldet













BO CHRIS Jr. ist in Zug in der CH gemeldet. Welche Aufgabe diese Schiff genau hat, weiß ich nicht. Es gehört einer Fa, die auch Arbeitsschiffe unterhält.











HILDEGARD KREBS ist da schon einfacher einzuordnen









Für mich etwas Besonderes, da DICKENS 1912 das bisher wohl älteste Schiff ist, das mir bisher vor die Linse kam. Es ist ein ehemaliges Schleppschiff.













Na ja, mit FABICO 7 könnte er nicht mehr ganz mithalten















Wie man gut erkennen kann, naht der Winter mit großen Schritten......die Sportboote ziehen in Schwärmen gen Süden. Grinsen




Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am So 27 Aug 2017, 14:16

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder die Du uns wieder mit gebracht hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Mo 28 Aug 2017, 22:49

Nabend!

Gerade bin ich zufällig über eine TV Sendung gestolpert, in der dieses Hausboot das ich schon mal vorgestellt habe



und auch Münster eine Rolle spielen.......neeee, nicht der Tatort aus Münster, obwohl in dieser Sendung auch große, scharfe Messer eine wichtige Rolle spielen. Very Happy

Code:
http://www.ardmediathek.de/tv/Lecker-an-Bord/Kreativer-Hafen-und-wilder-Kohl-4-6/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=44486840&documentId=45183260

Wer einige "laufende Bilder" von meinem Revier sehen möchte, schaut einfach mal rein.
In der Mediathek gibt es (für eine begrenzte Zeit) noch mehrere Folgen dieser Sendung, die alle auf dem DEK spielen.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Di 29 Aug 2017, 11:24

Kleiner Nachschlag!

Gerade auf der Pirsch auf JOHANNES BRAHMS aus HH gemerkt.



Wer auch mal über das Wasser im Hafen in MS wandeln möchte......
Bitte die Öffnungszeiten beachten.



Gruß
Manfred


Zuletzt von gronauer am Di 29 Aug 2017, 11:45 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Glufamichel am Di 29 Aug 2017, 11:29

Die DICKENS sieht knuffig aus. Wäre genau meine "Kragenweite"... Cool
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Plastikschiff am Di 29 Aug 2017, 13:44

Im Hausboot wohnen, ob eigen oder gemietet, ein Kindheitstraum von mir.
Leider wird es ein Taum bleiben.........................
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Frank Kelle am Do 31 Aug 2017, 12:37

Ich staune sehr über die Formenvielfalt im Moment.. Das könnten teilweise "Scratchmodelle" von Modellbauern sein..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Fr 01 Sep 2017, 14:27

Mahlzeit!

Nachdem ich Euch im Beitrag vom 27.08. leider nur "entfernte Bilder" von PANTA RHEI aus Kampen NL zeigen konnte, habe ich ihm auf der Rückfahrt "aufgelauert".
Ich möchte Euch mal zeigen, wie es ausschaut, wenn ein Könner zügig und "streifenfrei" ein 110 m langes und 11,45 m breites Schiff in einer 12,50 m breiten Schleuse "einparkt". Na klar, kann ja fast jeder Autofahrer genau so gut.....oder? Grinsen











































Außerdem habe ich noch Detail Bilder vom "zusammengeklappten" Greenpace Schiff BELUGA II machen können.
Nee, das Bild mit dem Schnee ist nicht von dieser Woche  Very Happy


































Am WE gibt es mehr.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Fr 01 Sep 2017, 18:43

Jau!

Ich weiß, nachtreten ist unschön, daher will ich hier lieber einen Nachschlag zum Beitrag von vorhin servieren. Grinsen
Im Stadhafen von MS liegt jetzt BELUGA II aus HH..... nicht zusammengeklappt,..... sondern aufrecht stehend.

Davon will ich schnell mal ein paar Fotos zeigen. Standorte und Licht waren zwar suboptimal, aber immer noch besser wie nix.

















Ganz kurz Entschlossene sollten mal auf das Schild schauen.



Außerdem wirft dieses Ereignis

Code:
https://www.elwis.de/mvc/main.php?modul=nfb&action=searchOne&LANGUAGE=DE&NFB_ID=1823/2017

schon seinen Schatten in den Stadthafen. Very Happy






Wer also an den beiden Tagen nix besseres vorhat.....

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten