Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Stecker und Buchsen.

Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Di 12 Jul 2016, 11:12

Moin Leute !

Seid doch mal ehrlich -- wie oft kam´s vor : der Stecker passt nicht zu dem und der nicht da drauf.....grrrrr  Wütend

Beim stöbern im WWW ist mir das hier unter die Tastatur gekommen :

Code:
 http://www.modellflug-freakshow.at/Tips/steckerbelegung.htm

Hauptseite =
Code:
http://www.modellflug-freakshow.at/

Hierbei handelt es sich um verschiedene Stecker und Buchsen, die die Hersteller bei ihren "Süppchen" selbst kochen !

Gut - manche sind mittlerweile "überholt", aber es existieren immer noch genug "Altlasten" in der Grabbelkiste.....
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Sturmpionier am Di 12 Jul 2016, 11:35

aber Herbert

in Deutschland haben wir doch die ,,DIN,,

da wird doch alles geregelt

Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Di 12 Jul 2016, 11:39

DIN - Norm ---  affraid

Abrollender Smilie  ---- im Grunde genommen schon, aaaber auch hier geht´s manchmal durcheinander -- lol!

Tja - Germany und seine "Regeln" ----- Ablachender ----- jeder "regelt" anders......
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Frank Kelle am Di 12 Jul 2016, 11:44

Ich sage auf jeden Fall DANKE für den Hinweis Herbert, Du hast Recht - ein alter Servo usw. liegt sicher bei jedem von uns rum - und das "Drama" könnte da anfangen, einen neuen Stecker anzulöten..

@Franz - Auch DU hat Recht.. aber.. seien wir doch mal ehrlich: vielfach ist es dann eine Werksnorm, die gilt... oder die DIN ist eine Richtlinie...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von John-H. am Di 12 Jul 2016, 12:09

Beitrag verschoben!

Sonst findet man den nie wieder. Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Sturmpionier am Di 12 Jul 2016, 12:17

Hoch lebe die Vielfalt

sehe das bei mir

brauche 3 Schraubendreher für einen Elektro-Herd anzuschließen

klar die Schrauben sind nach ,,DIN,,

wie oft bin ich gegen eine Mauer gerannt,

um das zu ändern

lasse aber nicht locker sunny


.
Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Frank Kelle am Di 12 Jul 2016, 13:20

@John - Danke, hatte ich vergessen...
@Franz: noch "off topic" - bin ja in der Schleifmittelbranche. Schon die FORMEN der Schleifwerkzeuge sind genormt... offiziell... Nur da kann man ja was ändern, oder da...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Straßenbahner am Di 12 Jul 2016, 15:11

Das sind ja alles DIN-Stecker, aber jeder Hersteller verwendet sein eigenes Stecker System.
Damit es noch komplizierter wird, hat jeder Hersteller seine eigene Steckerbelegung. Suspect
Gut ist wenn man die Steckerbelegung kennt, denn somit kann man sich andere Zubehörteile von Fremdfabrikaten mit den dazugehörigen Stecker beschaffen.
Das ganze ist also nichts anderes als den normalen Kunden an das jeweilige System zu binden.
Das geht doch nicht, dass man von der Konkurrenz Bauteile verwendet, also so etwas tut man doch nicht!   auauau
Es gibt ja Hersteller die nach einigen Jahren, dann aus nicht erklärbaren Grund, das Stecker System und die Steckerbelegung ändern, so etwas belebt das Geschäft.  sunny
Na und der Modellbauer hat da gefälligst mitzumachen, schließlich muss man ja das alte System entsorgen, nach dem Motto, öfter mal was neues.  Pfeffer
Noch ein paar Links zur Belegung und Beschaffung von Steckern.

Code:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=servo+stecker+crimpen

Code:
http://www.toeging.net/flieger/profi/stecker/stecker.htm

Code:
http://www.eindrahtmonitor.de/Steckerbelegung.html

Code:
http://www.mm-zeilen.nl/pdf/stekker%20aansluitingen%20servo's.pdf

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von John-H. am Di 12 Jul 2016, 18:08

Leute, Leute, ihr wißt schon, dass DIN Deutsche Industrie Norm bedeutet.
Und wenn ich mir die Stecker in Herbert's Link ansehe,
das sind im ersten Bild alles Steckersysteme von RC-Anlagen und diese stammen ja fast ausschließlich aus Fernost.
Also hat es sich etwas mit DIN. sunny
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Di 12 Jul 2016, 18:36

Jou John !

An diese "DIN" hatte ich gar keinen Gedanken "verschwendet".....
Mir ging´s hauptsächlich um die "seltsame" Vielfalt der RC-Steckersysteme.....und das Problem des Zusammenpassen´s ! sunny

Bei DIN reichen mir schon die Bezeichnungen bei Muttern, Schrauben & Co. ! Staunender Smilie
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Straßenbahner am Di 12 Jul 2016, 19:57

John-H. schrieb:Leute, Leute, ihr wisst schon, dass DIN Deutsche Industrie Norm bedeutet.
Und wenn ich mir die Stecker in Herbert's Link ansehe,
das sind im ersten Bild alles Steckersysteme von RC-Anlagen und diese stammen ja fast ausschließlich aus Fernost.
Ja John, wir wissen das was DIN bedeutet, vor langer, langer Zeit wurden solche Sachen noch in Deutschland gebaut.
Da ja alles billig sein muss wird nun Alles in fern Ost gebaut. Also wenn Du das meist gesprochene Wort in Fernost kennst, das heißt Copy.
Sachen die sich bewährt haben, werden von allen kopiert warum dann neu erfinden.
Es gibt da ein paar Klemmenhersteller (Mutterkonzerne in Deutschland) die solche Steckersysteme weltweit produzieren und vertreiben.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von waterspeed am Di 12 Jul 2016, 22:07

Ja, es ist schon schwer mit den verschiedenen Herstellern.

Es gibt aber diesen Laden:

Code:
http://www.nessel-elektronik.de/SERVOKABEL/Kupplungskabel/kupplungskabel.html#robbe-Kupplungskabel

Ist zwar sehr unübersichtlich, aber man bekommt allles was man braucht.
Ich habe jedenfalls gute Erfahrungen gemacht.

Übrigens, das Thema "China-Kopien" ist schon so oft behandelt worden, daß es langsam langweilig wird! Empört
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Mi 13 Jul 2016, 08:55

Um nochmal auf die ganzen Chinamann-Steckerchen usw. zurück zu kommen :

ICH hole mir meine Steckerchen & Co. seit langem schon im Reisland.  Basta !
Ware aus Germansky kannst ja fast nicht mehr bezahlen.
Beispiel: BEC Stecker + Buchse mit Kabel : 2 St. für ~ 3,50 € + Versand in Germansky >>>vs.>> 10 Paare (= 10Stecker + 10Buchsen) 1,49 € + kostenlosem Versand vom Chinamann.   Rolling eyes
Noch Fragen zur Geldverschwendung ?

Fernostware, Copy, Plagiate hin oder her --- wenn´s wesentlich günstiger ist, warum nicht !
Die tun den gleichen Zweck !!

Und sollte doch jemand hier kaufen wollen, bittschön --- hat er halt die gleichen (weil importiert) zum ~ 10fachen Preis.  Pfeffer
Ende der Diskussion ----Winker 2 ------- für mich jedenfalls. Alter Mann
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von John-H. am Mi 13 Jul 2016, 09:35

Schön das wir mal wieder völlig abdrifften,
eigentlich geht es ja um die Stecker die wir RC-Bauer in der Regel verbauen,
und nicht um DIN oder Chinamann-Norm.

Also kommen wir doch zurück zum Thema. Wink

John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Mi 13 Jul 2016, 09:38

.....Also kommen wir doch zurück zum Thema.....

Meine ich auch -- sunny  --- Einen Daumen
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Feuerwehr am Mi 13 Jul 2016, 12:59

einmal eine andere frage zu dem Thema China
gibt es denn überhaupt modellbauelektronik die bei uns in Europa hergestellt wird
früher gab es mal graupner (da war glaube ich grundig dabei ???)
und metz hat denke ich auch bei uns (fürth) gebaut
aber zur zeit denke ich nur noch China ????
ist ja auch nicht das schlechteste
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von waterspeed am Do 14 Jul 2016, 21:30

Also kommen wir doch zurück zum Thema

....da fällt mir wieder Karl Valentin ein:

"Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem" Razz
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Feuerwehr am Fr 15 Jul 2016, 08:43

und der Valentin war ein Bayer
und nicht der dümmste
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von rc-radi am Fr 15 Jul 2016, 08:46

Leute --- ihr driftet scho wieder ab....... Alter Mann

Danke. Gentleman
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von NWRR am Sa 16 Jul 2016, 08:47

Moin aus Berne.... ich bin da mit dem/der Umbau/Wiederinbetriebnahme der INGA 4 voll im Thema.... 3 RC Teile.... HITEC Winde, Simprop Uraltservo + Robbe Mini 200 F.Regler. Alle Stecker sind anders geformt + haben eine andere Steckerbelegung..... Ich mußte mich im NET schlau machen, wie ich das Alles unter einen Hut bekomme.....guckst du.....

Code:
http://www.toeging.net/flieger/profi/stecker/stecker.htm

Code:
http://files.elv.de/bilder/journal//1997_02/11/1997_02_11_Steckverbindungen.pdf

...wie der Vorbesitzer Alles zusammengedöselt hat, ist mir ein Rätsel.....

Ich hatte mir dann einen 5er Satz JR (Japan Radio) Verlängerungsstrippen bestellt, mit denen habe die "abtrünnigen" Anschlüsse von Simprop + Robbe auf JR (die gängigste Form, "zur Zeit") umgelötet. Nun funzt alles mit der 2,4 Ghz Hubi-Billigfunke.

...ich bin sehr glücklich !!!!!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Stecker und Buchsen. Empty Re: Stecker und Buchsen.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten