Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Mo 16 Mai 2016, 14:46

Ich hab´s getan ... ich glaub es nicht ... ich habe angefangen ein Modell in Pappe zu bauen!  ... solange meine VT´s immer wieder einmal trocknen müssen.
Und wer ist "Schuld"? immer der Chef! Hätte Frank mich nicht an den Bastelbogen der Jagsttalbahnfreunde e.V. erinnert wäre ich wahrscheinlich nicht auf den Gedanke gekommen das Modell zu bauen.

Das Original ist mir nicht ganz fremd, da ich einstmals eine gewisse Affinität zu der Jagsttalbahn hatte.
Stand ich doch selber schon mal im Führerstand ...

Der angebotene Modellbaubogen (guckst du hier: Jagsttal-Krokodil) ist, lt. Angaben auf der Internetseite, im Maßstab 0e gehalten.  
Meine Nachmessung ergab M=1:45,7, gemessen am Achsstand.  Massstab
Für meinen gewünschten Maßstab galt es nun die Seiten auf 1:35 hochzu-zoomen, was dann allerdings einen Seitenumbruch, bei der Nutzung von A4-Papier, bedeutet; doch ist das unerheblich.



Als die Kartonverstärkung nehme ich "Edel Rahm Mandel". Frei nach dem Motto: "Was zum Naschen, Was zum Spielen und Was für die Nerven!" Man gönnt sich ja sonst nichts. Meine Liebste fürchtet, dass es bei der Modellgröße nicht grade ein "Low budget-Modell" wird ...  Pfeffer

Die erste Baustufe wird der Rahmen werden. Die Wangenbleche sind schon fertig, dito die Stirnbleche und das Deckblech. Einzel - und Ergänzungsteile trocknen derzeit müssen danach ausgeschnitten werden.



Die Achslager sind im Originalbögen nur einfach gedruckt und daher etwas flach. Ich werde sie aufdoppeln und etwas plastischer gestalten.



Wir sehen uns beim nächsten Baubericht.

PS: Ich fürchte der Bau des Modells verführt mich mal wieder eine Reise in Jagsttal zu starten, eine Rückkehr ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Di 17 Mai 2016, 07:26

Baustadium der Stirnbleche.Hier fehlen noch der Kupplungskasten (10), das vordere Panell (13) für die Stromanschüsse und das hintere Panell (14) für die Anschlüsse der Bremsluft sowie der Mehrfachsteuerung.
Die Schlussleuchten werde ich noch ersetzen ... ggf. eine rote 3mm LED




Die Achslager sind zu flach geraten, da nur gedruckt. Durch eine Aufdoppelung der Federpakete bekommen sie Form ... zum Schluss noch der Lagerdeckel drauf.



avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von Frank Kelle am Di 17 Mai 2016, 09:27

Fein fein Wolfgang - die "Kleine" hatte ich mal angefangen in Karton - ist aufgrund des Fotokartons (!!) nix geworden. Du bringst mich auf meine alte Idee, die Lok in Plastik zu bauen - mit dem Bogen als Vorlage.
Werde mal schauen, wie es DIR ergeht - ich bin damals verzweifelt bei der Passung, hatte das aber auf den dicken Karton geschoben
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von maxl am Di 17 Mai 2016, 09:37

Ein ansprechender Modellbaubogen! Bei dieser Baustelle werde ich mit Vergnügen und Interesse dabeisein, Wolfgang! Schön, wie du Einzelteile von vornherein plastischer herausarbeitest. Das lohnt sich immer! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Di 17 Mai 2016, 10:07

Die vier Achslager, fertig! ... und passen (auch noch) ins Wangenblech.




avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Mi 18 Mai 2016, 08:19

... weiter mit den Wangenblechen:

Trittbleche und Sandkästen sind angebaut ...


avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Krokogator......

Beitrag von NWRR am Mi 18 Mai 2016, 09:23

Moin aus Berne...... ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu.....Papiermodell in Plastik (Polystrol)..... sehr gut umzusetzen.... ausschneiden, mit wasserlöslichen Ponal aufkleben, ausschneiden....zusammenkleben.....Stärkenumrechnung nicht vergessen.....Nietenreihen umzusetzen sind dabei der Renner.... im Sandwichverfahren..... die dünnere Deckplatte (0,5 mm ) einfach von unten mit einem Schneiderrädchen rädern, deckend aufkleben, fettich..... Ich schicke mal´n paar Bülders vonnem Kroko in 1:45..... guckst du !!!






sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Mi 18 Mai 2016, 12:46

Danke Wolfgang, für die Bülders!

Nietenreihen hat´s aber beim Jagsttal-Krokofant nicht, da´s eine "moderne" Schweißkonstruktion ist.
D
en Trick mit dem Schneiderrädchen kenne ich schon länger, hat mit schon gute Dienste getan ... man muss nur den Druck feinfühlig dosieren.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von NWRR am Mi 18 Mai 2016, 12:49

Moin..... war ja auch nur mal so allgemein gedacht...... Cheffe hat da scheinbar ja was an köcheln......

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Mi 18 Mai 2016, 15:12

Cheffe schrieb:... Werde mal schauen, wie es DIR ergeht - ich bin damals verzweifelt bei der Passung, hatte das aber auf den dicken Karton geschoben ...
... Nach 20 Jahren Konstruktion im Anlagenbau wird man abgebufft; "Anpassen bei Montage" heißt das dann.

Ja-nee, Frank, bisher habe ich keine Passprobleme bemerkt, aber ich bin ja auch erst beim Lokrahmen. Bin selber gespannt, wie´s dann am Gehäuse weiter geht.

... ein Kupplungskasten ist fertig; einer von vieren! Das ist mal wieder eine Arbeit bei der man "vor sich hin, über das Leben und andere Dinge, sinnieren kann."



... aus drei Einzelteilen im Bastelbogen sind am Ende doch ein paar mehr geworden.


...


... es geht weiter mit "Kuppelkasten 2.0".
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von maxl am Mi 18 Mai 2016, 16:55

Die "Fälschung" ist absolute Spitze, Wolfgang! Aus eigener Erfahrung weiß ich nur zu gut, wie viel Geduld und Einfühlungsvermögen dazugehören, so ein Teil zu "improvisieren"... Aber das Ergebnis ist dann auch hundertmal zufriedenstellender! Ich vermute, dass die Lok lackiert werden soll. Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von Glufamichel am Mi 18 Mai 2016, 17:06

Wenn ich Euch so zuschaue wird es gefährlich. Man könnte glatt vom H0-Glauben abfallen. Gefällt absolut was hier geboten wird 2 Daumen
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von OldieAndi am Mi 18 Mai 2016, 22:23

lok1414 schrieb:...
Das ist mal wieder eine Arbeit bei der man "vor sich hin, über das Leben und andere Dinge, sinnieren kann."
...

Hallo Wolfgang,

wie ich sehe, hast Du den wahren Wert des Modellbaus erkannt. Wink Andere geben viel Geld für teure Meditationskurse aus, bei uns springt so nebenher auch noch ein schönes Modell bei raus. Schön, was Du bisher erreicht hast!Cool
Bedenken hätte ich allerdings, großflächige Kartonteile mittels Ponal aufzukleben. Holzleim enthält schließlich viel Wasser und dehnt das Papier bzw. den Karton. Dann doch lieber lösungsmittelhaltigen (Sprüh-)Kleber.

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Do 19 Mai 2016, 07:42

Moin, moin Andreas,
bezüglich der Kleber muss ich dir Recht geben. Da habe ich früher schon Lehrgeld gezahlt. Seitdem nutze ich Holzleim auch nicht mehr im Zusammenhang mit Pappe/Papier. Selbst beim Einschottern ist "Tapeten-Kleister" die bessere Wahl (verarbeitet sich und klebt wie "Ponal", nur ist er hinterher auch wieder - mittels Wasser - lösbar).

Bei meinen "Papp-Geschichten" klebe ich großflächig mit einem lösemittelhaltigen Kleber (klebt wie Uhu, riecht wie Uhu, steht nur nicht drauf ...) und bei der Montage mit dünnflüssigem Cyanacylatkleber. Denn dadurch lässt sich dann die Pappe bohren, schleifen, ... wie Plaste (... aber das wissen die eingefleischten Papp-Modeller ja).

Heute ist "Modellbau-Meditation" 2. Teil angesagt (siehe oben) ... und heute Abend dann tatsächlich ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Do 19 Mai 2016, 07:52

@Uwe: ... keine Angst, ich bleibe der Spur H0 treu. Wenn meine "Pappsachen" trocknen, arbeite ich an der Farbgebung des VT04 und GGtrieb 20.5. Der GGtrieb ist heute bereit für die Decals. Der VT04 muss nochmal in die Lackiererei. Dem ist beim Anziehen der Abklebung "die Farbe von der Wand gefallen" ... schei...! Gegeizt mit der Haftgrundierung! .. muss wohl noch mal ein erstes Wort mit dem Verantwortlichen sprechen ;-))
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Do 19 Mai 2016, 15:37

... weiter geht es mit dem Kupplungskasten 2.0:

Mit so wenigen Einzelteilen hat die Kupplung laut dem Bastelbogen auszukommen:


... so kommen die Model-Kupplungskästen denen am echten Krokodil V22-1 schon deutlich näher:


Habe fertig ...! Diesmal ging die Montage deutlich schneller von statten; es heißt ja schließlich auch: "Übung macht den Meister".

Jetzt muss ich erst mal zum Edeka und "Pappe"-Nachschub holen ... Pfeffer

Im nächsten Bauabschnitt sind für die V22-2 alle bisherigen Montagearbeiten zu wiederholen.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Fr 20 Mai 2016, 12:22

Hier nun der Stand der vorbereitenden Arbeiten für das zweite Fahrwerk, Die Einzelteile sind "angerissen".



Nun geht es in die "Brenn-Werkstatt" ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von Spur 1 am Sa 21 Mai 2016, 21:21

Hall0o Wolfgang,

irgendwie habe ich es wirklich geschafft, diesen doch recht informativen BB zu ignorieren.

Das ist jetzt vorbei! Jetzt schaue ich Dir über die Schulter.Mit gefällt recht gut, was Du da bisher veranstaltet hast!
avatar
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von didibuch am So 22 Mai 2016, 12:39

Hallo Wolfgang,

es sieht interessant aus, was du aus diesem freien Download machst. Ich sehe dir gerne weiter beim Bau zu.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Di 24 Mai 2016, 21:37

... das sind nun die kompletten Baugruppen für beide Fahrwerksrahmen:





Im nächsten Bauschritt geht es an die Details, die im Bastelbogen fehlen, die aber ein "gutes Bild" machen, wie der Luftpresser, Bügel und Griffstangen, Lampen (je 1x weiß und rot) ...

Bin im Moment am Überlegen was für ein Fahrwerk ich einbaue und welche Spurweite, für die originalen 750mm wären es 22mm (identisch mit Spur S). Da käme nur ein Um-/Neubau in Frage ... nur leider nix "von der Stange".
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Mo 30 Mai 2016, 08:52

Ein paar mehr Bauteile sind angebaut ...



Am Bremsluftbehälter und dem Luftpresser werde ich noch einige Änderungen durchführen müssen - die Bauteile gefallen mir nicht so, wie sie sind. Ich warte noch auf Material.

Ein Besuch im Jagsttal bzw. beim "Öchsle" ist schon angemeldet.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 30 Mai 2016, 18:49

Hallo Wolfgang,

die Anbauteile machen ganz schön was her! Bin auf die Lackierung gespannt Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Di 31 Mai 2016, 08:32

Es geht weiter mit den Einzelteile zum Motor-Vorbau:






... und dem Fahrstand; auch der wird etwas plastisch aufgepimmt ...
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von lok1414 am Di 31 Mai 2016, 18:25

Der Fahrstand ....
... so, wie er original vom Bastelbogen kommt ...


... im (plastischen) Aufbau ...


... fertig!


avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von maxl am Di 31 Mai 2016, 22:32

EIn Schmuckstück, Wolfgang! Winker 3 Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Jagsttal-Krokodil V22-01 + V22-02 / M 1:35, 750mm Spurweite

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten