Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Opel-Treffen in Wedel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von Blaasi am So 08 Mai 2016, 18:48

Winker Hello

Auch wenn ich im Moment kaum zum Basteln komme, für Oldietreffen nehme ich mir eigentlich immer Zeit.
Einer meiner Arbeitskollegen fährt einen C-Kadett und informierte mich, daß am 1.5. ein Opel-Treffen in Wedel beim dortigen Opel-Händler stattfindet. Da das Wetter mitspielte, bin ich also hin. Die Baujahre gingen von Vorkriegsmodellen bis zum Omega A. Ich schreibe schon wieder zu ville - hier die Bilder :

Ein Opel Admiral B in weiß mit dem damals typischen schwarzen Vinyl-Dach



Hier das Topmodell der KAD-Reihe der Diplomat B. A-Modelle waren leider keine dabei und auch kein Kapitän der letzten Modellreihe.
Im Hintergrund einer der Kadett Aero.



Ascona waren nur als A und B gekommen - der C war wohl noch zu jung.





Als Voyager ist das Auto ja eigentlich nicht so häufig - hier waren gleich zwei gekommen. Ein blauer wie er in Deutschland angeboten wurde :



Und der zweite in US-Ausführung :





Das B-Modell optisch leicht getunt ....



.....oder auch mit dicken Backen :



Damit wir nicht verdursteten, hat man diese Feuerwehr mit einer 'Durstlöschanlage' ausgestattet. Bier gab es vom Faß - Limo aus der Flasche.



Den Rekord C gab es ja auch als noblere Version unter dem Namen Commodore A.



Dieses Coupè ist in derselben Farbkombination wie mein Revell- Modell in 1 zu 18 :





Auch Rekord C waren auf dem Treffen :



Dieser Rekord C Caravan hat nicht umsonst seine Haube geöffnet



Darunter steckt ein V8-Motor und macht aus dieser grauen Maus einen Sportwagen-Schreck



Bei den sportlicheren Opel beginne ich mal mit einem der GT :



Selbstverständlich auch mehrere Manta. Angefangen mit zivilen Manta A



Manta A in etwas auffälligerer Lackierung :





Manta A mit einem Manta A in 1 zu 18 auf der Hutablage. Das Modellauto hat auch einen Manta A auf der Hutablage !!



Manta A mit auffälliger Karosserie - hier als Pickup :







Manta A als Cabrio :





Diverse Manta B auch hier von Brav bis böse



Auch ein Monza war mit dabei :



Weiter geht es mit Kadett.
A-Modelle waren nicht dabei, aber B- C- und D-Kadetten. Hier eine B-Limousine. Einer meiner ehemaligen Kollegen hatte so ein Auto mit 45 PS-Motor. Unter der Haube hätte man bequem mindestens drei solche Motoren untergebracht - und auch im Kofferraum konnte man sehr viel unterbringen.





Ein Coupè

 

und ein Caravan.



C-Kadetten waren überwiegend als Coupè oder als Aero dabei











Auch der Caravan war recht oft dabei






Das wäre dann für heute erstmal Alles - die restlichen Bilder (P4 , Kapitän und Olympia) folgen aber in Kürze.
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von John-H. am So 08 Mai 2016, 18:54

Klasse Bilder Reinhard, Danke fürs zeigen! Freundschaft
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von JesusBelzheim am So 08 Mai 2016, 18:57

Dann Danke schon mal für die ersten Bilder Reinhard Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von Sturmpionier am So 08 Mai 2016, 18:59

sunny sunny

Opel Opel Caravan

jeder will in Opel ham

liegt er im Graben will keiner ham Pfeffer



.
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von kaewwantha am So 08 Mai 2016, 19:01

Hallo Reinhard,
vielen Dank für die tollen Bilder von den schönen Fahrzeugen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von eydumpfbacke am So 08 Mai 2016, 21:19

Tolle Bilder, Reinhard.
Vielen Dank dafür.

Der Manta A war mal ein Traumwagen von mir.....
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von Frank Kelle am So 08 Mai 2016, 21:30

Einfach nur KLASSE! Danke sehr für die Bilder!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von OldieAndi am So 08 Mai 2016, 22:33

Hallo Reinhard,

vielen Dank für die Berichterstattung! Tja, da werden Erinnerungen wach: Der Ascona B war mein Fahrschulwagen, den Ascona A war eines meines ersten Autos (für zwei Wochen, bis einer hinten reinfuhr), Kadett C und Diplomat habe ich auch schon chauffiert, Kadett D Kombi als Familienauto -ach ja... drunken
Am allerschönsten finde ich dennoch die Opels der 50er und frühen 60er-Jahre, aber man kann ja nicht alles haben. No

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von Blaasi am Mo 09 Mai 2016, 21:45

Winker Hello

Zuerst Danke für die lieben Kommis.
Ich habe in den Siebzigern mit einem VW 1302 begonnen. Meinen Azubi-Kollegen fuhren eigenartigerweise nur deutsche Marken wie VW und NSU. Ford,BMW und Mercedes waren genau wie Italiener ,Franzosen und Engländer aber nicht dabei.Die Mehrheit aber fuhr Opel. Kadett A als Limousine oder Coupè - Rekord B und C als Coupè und sogar ein Kapitän A war dabei. Da die Versicherungsprämien damals noch nach der Leistung abgestuft waren, waren die Rekord mit ihren 1,9 Liter 90 PS-Motoren recht teuer - vom Kapitän reden wir da besser nicht. Mein Azubi-Lohn war im ersten Lehrjahr üppige 120 DM Brutto und Benzin lag so um die 80 Pfennige je Liter. Ohne extras von Eltern oder Großeltern blieb das Auto doch öfter mal stehen. Und wehe der Wagen streikte. Teile vom Schrott besorgen und selbst einbauen war einfach ein Muß. Wenn ich mir das so bei den aktuellen Autos so vorstelle.... - lieber nicht (wenn sogar der Tausch einer Batterie im Bordrechner angemeldet werden muß).

Aber jetzt zu den nächsten Bildern. Aus den fünfzigern kommen diese Olympia





Neue Modelle bekamen oft nur eine leicht veränderte Karosserie





Mit unkaputtbaren Sechszylindern fuhren diese Kapitäne. Leider waren nur diese beiden dabei:





Dieser Kapitän war damals mein absolutes Traumauto. Ich hatte ihn in Weinrot von Wiking (die Ruine habe ich heute noch) :





Zwei Vorkriegsmodelle waren auch dabei - hier ein P4



natürlich mit der Opel-Werbung im Heckfenster : Opel - der zuverlässige



Wenn es dann doch mal nicht so rund lief, gab es ja auch Werkstattwagen :



Vor dem Opel-Gelände stand noch dieser Omega A. Der Besitzer meinte der wäre noch zu neu - aber ich finde, der gehört auch schon mit dazu :



Das wars dann vom diesjährigen Opel-Treffen in Wedel. Aber hier ist ja die Oldie-Szene zur Zeit recht aktiv. Am Samstag 7.5. war hier in Hamburg-Bramfeld ein Treffen mit ca 400 Autos - Pfingsten ist in Travetal (bei Bad Segeberg) ein zweitägiges Treffen und am Wochenende nach Pfingsten wird die 'Pinneberg-Mobil' veranstaltet. Die Bilder von Bramfeld kommen dann auch demnächst.
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von kaewwantha am Di 10 Mai 2016, 18:35

Hallo Reinhard,
vielen Dank für den zweiten Teil der Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel-Treffen in Wedel

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 11 Mai 2016, 18:33

Hallo Reinhard,

einfach nur schön, die Bilder. Wie geil

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten