Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Nach unten

Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 18 März 2016, 20:39

Hallo zusammen,

das mit Salz beladene tschechische Motorgüterschiff "Albis"
liegt seit einiger Zeit an den Pfeilern der Albertbrücke in Dresden fest.

Am Mittwoch versuchten drei Schiffe, inklusive dem
tschechischen Heckradmotorschlepper "Beskydy",
es freizuschleppen. Leider ohne Erfolg.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=4-QlddAjx6o

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von John-H. am Fr 18 März 2016, 20:54

Liegt wohl an zu niedrigem Pfahlzug. Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 18 März 2016, 22:36

Das Güterschiff ist mit 800t Salz beladen, heißt der Tiefgang liegt bei 1,5 bis 2 m auf...60 m Länge?

Selbst mit 2 Schleppdampfern haben sie 1937 an gleicher Stelle schwer zu schaffen gehabt, da lag es allerdings nicht ganz so ungünstig...


Code:
https://www.facebook.com/Verkehrsmuseum.Dresden/posts/978283748916916
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von John-H. am Fr 18 März 2016, 22:47

Tommy, heute hat man aber andere technische Möglichkeiten,
da werden 400 Meter lange Pötte von ner Sandbank gezogen,
die eine Tonage haben da mutet der Salzcarier wie nen Beiboot an! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 18 März 2016, 22:57

Momentan versuchen sie es mit "Ladung löschen und auf ein Neues!" Very Happy
Auf Sandbänken arbeitet die Strömung allerdings nicht ganz so gegen einen,
die drückt den Rumpf mit Tonnen gegen die Pfeiler Traurig 1

Bin gespannt, was sie nach dem zweiten Schleppversuch für Optionen haben.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Glufamichel am Fr 18 März 2016, 23:03

Ja schon John. Die Pötte wurden längs gezogen. Das "Beiboot" liegt aber quer zur Strömung. Wie war das nochmal? Länge X Tiefgang X Fliessgeschwindigkeit Fluss?
Nee, Spass. Aber Du verstehst worauf ich hinaus will. Da drückt ordentlich etwas gegen den Rumpf...
Das wird nicht so einfach sein. Denn mehr Pfahlzug ist gleichbedeutend mit mehr Tiefgang. Das wird dann eng in Dräsdn
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 18 März 2016, 23:11

Derzeit haben wir 2,3 m Pegel.

Damit eine Fahrrinnentiefe von 2,77 m in Dresden (km 55)

Code:
https://www.elwis.de/NfB/f_t/f_t_start.php.html


Finde aber mal bis auf "Beskydy" aus Tschechien und "Sachsenwald" (Reederei Frenzel in Pirna)
fähige Schlepper alter Bauart oberhalb der Albertbrücke, die keine Schubschiffe sind.

Nur das WSA Dresden hat noch einen kräftigen "Schlepper", der liegt aber meines Wissens UNTERHALB der Brücke Rolling eyes
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von John-H. am Sa 19 März 2016, 00:18

Ja klar Uwe, ich gebe dir da völlig Recht.
Der Pott liegt natürlich völlig ungünstig,
hinzu kommt die Frage, welches Potential an Schleppern habe ich zur Verfügung, bzw welche Möglichkeiten habe ich dort Schlepper hin zu bekommen.
Da stehen ja einige Brücken im Weg.

Es ist immer leicht aus der Laien-Sicht und Entfernung ein Urteil zu fällen. Very Happy
Ich hoffe das die fähigen Denker da bald eine adäquate Lösung finden.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 20 März 2016, 22:20

Die Feuerwehr, dein Freund und Nachbar! Wink

Code:
http://www.sz-online.de/nachrichten/so-kommt-am-montag-das-salz-schiff-weg-3352356.html

Code:
http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Panzer-aus-Tschechien-im-Einsatz-in-Dresden


Zuletzt von Jörg am So 20 März 2016, 23:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Linkadresse korrigiert)
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Al.Schuch am So 20 März 2016, 23:05

Sehr interessant.
Leider funktioniert der erste Link bei mir nicht, aber beim zweiten erfährt man ja auch alles.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Forenguru
Forenguru

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von John-H. am So 20 März 2016, 23:28

Stimmt, der erste Link ist Mausetot, Tommy! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Pirxorbit am So 20 März 2016, 23:40

Code:
http://www.sz-online.de/nachrichten/so-kommt-am-montag-das-salz-schiff-weg-3352356.html

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Jörg am So 20 März 2016, 23:51

Ah, Danke Steffan ... Tommy hatte den Link zweimal aneinander im Code stehen!
Nachdem das korrigiert ist, funktioniert er nun auch. Grinsen

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Al.Schuch am Mo 21 März 2016, 00:32

Jau, der Link funzt. Very Happy
Wie schon geschrieben: " Wenn das mein Vater noch lesen könnte". Rolling eyes
Der hat als Schlepperkapitän Ende der 1950ziger und bis mitte der 1960ziger sehr oft bei solchen Havarien mitgeholfen.
Entweder beim Abschleppen der Havaristen, oder der riesigen Hebekräne, die die Wracks hoben und entfernten.
Bei dieser Arbeit wurden die Kräne nicht nur von mehreren eigenen Ankern, sondern auch von div. Schleppern am Platz gehalten. Foreenmusketier

Da diese mächtigen Dampfkräne keinen eigenen Fahrantrieb hatten, zogen die Schlepper sie zum Unfallort, dann in die jeweils benötigte Hebeposition,hielten sie dort, um sie später auch wieder nach Hause zu ziehen.Da es ja Pontons waren, ohne Bug,war das nicht ganz einfach, auch wenn der Kran zumindest Ruder hatte.
Oftmals waren auch noch die Wracks, oder Reste davon,am Kranhaken.

Ich durfte das als kleiner Junge noch erleben und strolchte dabei auch auf den Hebeböcken rum.Es war immer faszinierend, wenn die abgesoffenen Kähne schnaufend und platschend ,durch das ausströmende Wasser und die einströmende Luft, wie Wale aus dem Wasser kamen und dabei der ganze Kran ächzte und quietschte. Er neigte sich auch richtung Wrack, schließlich waren auf den Kabeln tausende von Tonnen Zug,denn so ein vollgelaufenes Schiff wiegt was.
Dabei liefen die Maschinen der Zugschlepper immer auf Hochturen,um gegen die Strömung anzukämpfen, damit der Kran ruhig lag.Mein Dad verscheuchte uns dann auch aus dem Ruderhaus,da er sich stark konzentrieren musste.Hab ich damals nicht kapiert.
Es sind schöne Erinnerungen, die mir bei der Gelegenheit wieder hoch kommen.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Forenguru
Forenguru

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 21 März 2016, 19:41

Er liest mit dir, Alex Tröstende

Die Elbe ist wieder frei! Danach war "Stau auf der Wasserstraße" Wink

Hier der Link zum BESKYDY.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23714-heckradmotorschiff-beskydy-der-letzte-seiner-art


Da gibt's NOCH gebuchte Fahrten ins Böhmische Mittelgebirge.
Zufällig kann man da auch bei mir anfragen (damit ich woanders anfragen kann usw) Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 21 März 2016, 20:59

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schleppversuch havariertes Gütermotorschiff "ALBIS" mit "BESKYDY" (Link)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten