Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Windbergwagen überarbeitet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von Erzgebirger am So 21 Feb 2016, 20:37

Hallo Bastelfreunde,

heute gibt's mal was anderes. Es müssen nicht immer Lokomotiven sein, auch Waggons bieten reichlich Möglichkeiten der Verbesserung.
Ausgangspunkt waren drei Wagenkästen C sa 12 in sächsischer Länderbahnausführung samt Dächern und Achslagern von Piko, die ich mir mal vor vielen Jahren zugelegt hatte. Nun fehlten mir vor allem die Fenstereinsätze. Irgendwie stieß ich auf die Adresse von Peter Theil als "Fensterspezialist". Also angefragt und bestellt und es konnte losgehen.
Das Ausgangsmaterial:


Am Wagenkasten und am Dach wurden die Kunststoffspritzreste sowie die ursprünglichen Verbindungszapfen abgeschliffen. Die Zugangstüren vom Einstiegsbereich ins Personenabteil erhielten Fensterdurchbrüche, im Innenraum wurde die Tiolette abgetrennt und der Innenraum wurde beige gestrichen. Die Piko-Achslager wurden eingeklebt.


Am Wagenboden wurden zeitgemäße Kurzkupplungskulissen eingebaut.


Das Dach wurde mit Dachlüftern ausgestattet und an der Innenraumseite wurde LED-Beleuchtung eingebaut, zwei im Innenraum und je eine in den Einstiegsbereichen. Außerdem wurde die Innenseite gestrichen.



Die Stromversorgung erfolgt mittels Steckverbindung im Bereich der Toilette.


Eine Gewichtsplatte aus Messing wurde eingebaut, diese wird abgedeckt durch den Fußboden, der zur Zeit in Arbeit ist. Anschließend folgt der Einbau der Fenster sowie der Sitzbänke von Weinert.


Die Stromabnahme erfolgt von allen Rädern. Die drei Waggons werden noch elektrisch untereinander verbunden, um die Stromversorgung zu stabilisieren.


Soviel für heute, Grüße aus dem Erzgebirge, Karl-Heinz Winker 2
avatar
Erzgebirger
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : am besten im Bastelzimmer . . .

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von maxl am So 21 Feb 2016, 21:23

Präzisionsarbeit in H0, Karl-Heinz! Ich bin schon gespannt auf die Fenster und die Inneneinrichtung! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von Posten 15 am Do 03 März 2016, 09:50

Hallo Karl-Heinz,

so, so! Ich bin nicht der einzige ;-)

Sehr schön wie sich Umbauansätze ähneln....

Ich hatte letztes Jahr bei DSO schon meinen Umbaubericht gezeigt!

Code:
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?10,7136279,7141967#msg-7141967

Mittlerweile haben sie auch schon die Kuswa-Beschriftung erhalten und warten auf den ersten Einsatz hinter der Kreuzspinne....

Bin schon auf deine weiteren Ausführungen gespannt!


Zuletzt von Glufamichel am Do 03 März 2016, 10:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link codiert. Gruß Uwe)
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von Erzgebirger am Mi 23 März 2016, 23:47

Hallo Bastelfreunde,

der erste Windbergwagen ist so gut wie fertig und kann in den nächsten Tagen in Betrieb gehen. Es wird ja auch Zeit, das Frühlings-Ausflugswetter lockt die Leute nach draußen.
Inzwischen hat der Wagen Speichenradsätze erhalten, die Fenster und die Inneneinrichtung wurden eingebaut und die ersten Fahrgäste haben schon Platz genommen für die erste Ausfahrt. Beim Fototermin ist mir dann aufgefallen, dass die Owala-Halter fehlen und - oh Schreck - das Dach muss noch lackiert werden. Naja, das kann kurzfristig behoben werden.



mit Inneneinrichtung

die beiden Wagenseiten



Grüße aus dem Erzgebirge, Karl-Heinz   Winker 2
avatar
Erzgebirger
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : am besten im Bastelzimmer . . .

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von lok1414 am Do 24 März 2016, 07:52

Moin Karl-Heinz,
solche "Fingerübungen" sind immer mal ganz nützlich finde ich. Ich komme dabei immer auf neue Ideen.

Eine gelungene Modifikation!Bravo

Zehn
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von Bastlerfuzzy am Do 24 März 2016, 12:16

Hallo Karl-Heinz,

ein gelungener Umbau, der mir sehr gut gefällt. Bin gespannt auf den kompletten Zug.
Was für ein "Zugpferd" wirst Du nehmen?

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Windbergwagen überarbeitet

Beitrag von Erzgebirger am Do 24 März 2016, 23:25

Hallo Wolfgang und Dietmar,

danke für die Blumen.
Ja, es müssen nicht immer Lokomotiven sein - obwohl sie für mich das "non-plus-ultra" sind - die Wagenkästen und Dächer lagen über 20 (in Worten "zwanzig") Jahre als "Vorratsdaten" im Bastellager. Da musste jetzt mal was werden. Und da der erste Wagen ganz gut gelungen ist, sollten die restlichen zwei auch bald dazu kommen.

Dietmar, als Zugpferd wird sicher die Kreuzspinne von Rivarossi zum Einsatz kommen, jedoch in der DR-Ausführung.
Für die Gützold-Variante müsste ich schon mal Lotto spielen . . .  Pfeffer

Viele Grüße, Karl-Heinz
avatar
Erzgebirger
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : am besten im Bastelzimmer . . .

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten