Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

GORCH FOCK II

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mo 07 März 2016, 10:30

Lieber Hans.Jürgen,
du nervst doch nicht. Ich lese deine Worte gerne und immer wieder. Du hast einen eigenen Ordner bei mir. Ich freue mich über all deine Geschichten aus Abstammung und Herkunft. Deine Museums Pflege in Tondern und die vielen Menschen die du auf deinen zahllosen Reisen kennen gelernt hast. Danke für deine Infos, Reinhard
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Feuerwehr am Mo 07 März 2016, 11:07

also die Edda von dannegast kenn ich auch
da bin ich 1992 oder 1993 ? auch schon mit gefahren
rund fahrt in der deutschen bucht Varel nach wilhelmhaven in den damaligen Marinestützpunkt und auch zu den seehundbänken
war toll
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mo 07 März 2016, 13:27

Hallo und vielen Dank euch allen,
ich habe die Akkus iwie schon gezeigt im Modell über Nacht mit 300 mah geladen. Das mein Ladegerät (Automatik von Graupner) zu macht wenn die Akkus voll sind hatte ich einfach vergessen. Seit einer Stunde läuft der Motor jetzt mit halber Kraft, manchmal braucht man nur einen kleinen Wink, wie der von edmondo bezüglich Abschalt Automatik)
um wieder auf den Weg zu kommen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mo 07 März 2016, 18:16

Hallo Günter,
die Edda ist mein neues Objekt. In 1:20. Dazu später mehr, versprochen.

Hallo liebe Gorch Fock Freunde,
im WEB habe ich Fotos der Großen Gorch Fock gefunden die bei Dunkelheit gemacht wurden. Dabei wurden die Masten von unten angestrahlt, und das in vollen Segeln. Das finde ich so geil das ich das nach stellen wollte. So habe ich heute die 3 Halogen Strahler gebastelt. Material Reste und eine Idee und 5 Minuten Wink basteln, und so sehen sie aus. Die Maße sind 7 mm x 7 mm x 9 mm und die Rückwand ist mit alufolie beschichtet, eine LED auf 12 V und sie strahlen..............






Eher schwierig war es die erforderlichen Kabel nachträglich zu verlegen, aber für die beiden vorderen Masten ist es schon fertig. Der hintere macht mir noch Klopfkopf .
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Di 08 März 2016, 10:44

Heute Morgen nach ein Rähmchen um das Schutz Gitter, und es werde Licht.
Hier mit 4,5 V, im Modell werden es 12 Volt sein. Jetzt fehlen nur noch die Gestelle für die Hallos. Dann können sie montiert werden

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Pirxorbit am Di 08 März 2016, 11:28

Hallo Reinhard, die Scheinwerfer sehen klasse aus. Bin auf die Wirkung gespannt...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Di 08 März 2016, 18:53

Die Strahler sind montiert und funktionieren auch, die Bilder sind leider unscharf. Da muss ich wohl noch üben.









Ohne die Bilder zu bearbeiten.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am Do 10 März 2016, 14:46

Hallo,
probier es mal mit einem Stativ. Oder die Kamera irgendwo anlehnen oder auflegen. Das ist, glaube ich, verwackelt wegen der langen Belichtungszeit.
Aber sieht gut aus. Das ist auch noch eine Option für mich. Erst einmal muss ich aber die Reling fertig machen.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Pirxorbit am Do 10 März 2016, 14:59

... sieht doch gut aus...

Wenn Du kein Stativ hast, versuche es mit einem Bohnensack. Was ist das: Hab ich bei einem Fotografen gesehen, einfach ein Stoff-Beutel mit Bohnen oder etwas ähnlichem. Den legt man unter die Kamera, der Sack passt sich an und man kann einigermaßen ruhig halten.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Do 10 März 2016, 18:46

Hallo zusammen,
eine gute Kamera und ein gutes Stativ habe ich schon.  Aber photographieren kann ich überhaupt nicht. Also werde ich es noch mal versuchen, aber erst wenn die Segel hängen.
An Steuerbord ist die stehende Takelage fertig.





Morgen noch das Rettungsboot mit den David´s an Steuerbord anbauen, dann geht an Backbord weiter................
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von John-H. am Do 10 März 2016, 21:14

Plastikschiff schrieb:
An Steuerbord ist die stehende Takelage fertig.
................

Und warum zeigst du uns dann die Backbord Seite Question scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Fr 11 März 2016, 03:01

Alter Mann Sleep 2 weil ich Backbord schreiben wollte aber schon wieder viel zu Müde war. Aber ich wollte nur noch eben kurz.......................,
so ist es passiert und ich bitte um Entschuldigung .
Aber Platzierung der Rettungsinseln achter finde ich sieht gut aus. Nur nebenbei, der 4. Zug in der Reling ist drin.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Fr 11 März 2016, 19:37

Guten Abend zusammen,
gestern noch behauptete ich die stehende Takelage an Staunender Smilie Backbord sei fertig tongue .
Heute Abend bemerkte ich dann das die Wanten noch lange nicht fertig waren, also zurück auf gestern und nach arbeiten affraid ist angesagt.





Die oberen Teile der Masten habe ich nach bearbeiten müssen weil es undeutliche war.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gast am Fr 11 März 2016, 21:14

Reinhard, ändere Deine Marswanten. Die gehen oben zum Mast und nicht zur Saling. Wenn Du dieses Modell wirklich einmal verkaufen willst, kannst Du Dir solche peinlichen Fehler nicht erlauben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Sa 12 März 2016, 18:56

Winker Hello
Habe alle Wanten in die Tonne gekloppt, die mittleren natürlich nur. Obwohl aus der Bauanleitung und den Skizzen klar zu sehen ist das die Wanten bis ins nächste Krähennest gehen.
Hoffentlich habe ich jetzt keinen Fehler gemacht?????????????????????????
Schaut doch bitte mal genau hin, ich habe die entscheidenden Stellen markiert.

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gast am Sa 12 März 2016, 19:27

Genauso ist es richtig. Wenn Du noch Zweifel hast, guck Dir die Takelage von Segelschiffen an. Das Prinzip bei den Wanten ist überall gleich.

Schwimmschiffler

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Pirxorbit am Sa 12 März 2016, 19:42

Hi Reinhard, ich glaube Du hast jetzt keinen Fehler gemacht. Die Warten waren tatsächlich nicht ganz korrekt angebracht. Die Wanten dienen ja eigentlich nicht in erster Linie zum in den Mast klettern, sondern zur Stabilisation eben diesem Mast. So werden die Wanten so verspannt das sich stabile Dreiecke ergeben. Vom Deck zum Mast unterhalb der Salinge/Krehennest. Die Zeichnung ist da nicht so ganz klar. Aber unten erkennt man auch noch die Seile die die Salinge nach unten ziehen. Denke die werden in Deinem Maßstab weggelassen. Normaler weise werden die Verbindungen gebraucht damit der Mast nicht unmittelbar unter der Saline abbricht...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Sa 12 März 2016, 19:59

O. K. dann bin ich froh und kann morgen weiter machen, danke dir Steffan.
Die Stabilisierung der Masten durch die Wanten überzeugen mich,
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 13 März 2016, 19:49

Hallo Steffan und Schwimmschiffler,
heute habe ich tatsächlich den ganzen Tag nur an den Wanten gebastelt. Bis auf zwei kleine habe ich alles fertig. Gleichzeitig habe ich auch das stehende Gut erneuert und das Takelgarn durch braunes 0,5 mm Nähgummi erneuert. Dadurch sind endlich alle Fäden gleich stramm.







Allerdings später nicht mehr geknotet.
Sondern nur geklebt , sieht man Embarassed ,
Ins Bett 1 ich kann damit leben, Feierabend.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Di 15 März 2016, 19:04

Hallo zusammen,
heute war noch mal die Reling an Steuerbord dran, puhhhh tongue . Ursprünglich hatte ich vor die Rahen auf zu hängen. Aber so geht´s hoffentlich morgen daran..............







tschüss Winker 2
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 16 März 2016, 18:57

So habe ich heute die ersten 3 Rahen an dem Fockmast aufgehängt.



Das sind die beiden letzten Rahen für den Fockmast



Müssen die einzelnen Rahen miteinander verbunden werden,
die Zeichnung ist leider nicht deutlich genug.
Kann da bitte jemand helfen?

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am Mi 16 März 2016, 19:09

Hallo Reinhard,
wenn ich mir das so ansehe dann wird meine GoFo auch ohne Segel gebaut. So eine Fummelei.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 16 März 2016, 19:15

Hallo Rainer,
da denk noch mal drüber nach. Ein Segelschiff ohne Segel ist doch wie ein Ferrari ohne Karosserie, oder........................
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von John-H. am Mi 16 März 2016, 19:34

Der Mast sieht unter Tuch echt gut aus Reinhard. 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Pirxorbit am Mi 16 März 2016, 20:06

Hallo Reinhard,

meiner Meinung nach gehen die Lampen zum Block zurück... ein 2 Fach-Flaschenzug. auf jeden Fall nicht an die Rah, dann würde es nicht funktionieren.


Vorschlag ist Rot...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten