Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

GORCH FOCK II

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Kurti am Mo 29 Feb 2016, 20:23

Hallo Reinhard

sieht gleich viel besser aus gut gemacht.
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Di 01 März 2016, 14:30

Danke die Kurt,
ist auch meine Meinung. Die Arbeit hat sich gelohnt weil das Reling Stück achter viel länger ist wäre der Murks nur noch schlimmer geworden.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Di 01 März 2016, 19:12

Am Bug habe ich das Glöckchen von Hans-Jürgen aufgehängt, danke  Willkommen schön dafür Hans-Jürgen.



Achtern habe ich die ersten 25 Relingstützen eingesetzt und die 2 Züge eingezogen. Der Handlauf ist leider in 3 Teile zerbrochen. Den ersten Teil des Handlaufes habe ich heute mit Gel wieder aufgeklebt. Jetzt lass ich erst mal alles in Ruhe aushärten.



Tschüss und gute Nacht Winker 2
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am Di 01 März 2016, 19:47

Hallo Reinhard.
Deine Stützen für die Reling sehen auch schöner aus so rund. Meine sind nur aus einer Messingfolie gestanzt. Bei den runden kann man sich fast überlegen ob die überhauipt gestriche werden müssen.

gute n8
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 02 März 2016, 02:31

He Rainer,
ich habe jetzt Nitro Lack genommen. Der trägt nicht so dich auf und verklebt gleichzeig auch die Nylonfäden. Für die 90 Stützen habe ich ~ 30.-- hingelegt. die Optik war es mir wert, auch wenn ein Zug ( noch ) fehlt. Ich habe es genau so gemacht wie ich es dir beschrieben habe. Wo ich angefangen habe die Stützen aufzureihen siehste noch den Konten in der Nylonschnur. Klar muss Lack drauf, in 5 Jahren ist det Messing och nich mehr wie heute.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Do 03 März 2016, 18:38

Heute war der Zahnarzt bei mir an der ersten Stelle,
danach konnte ich noch ein wenig an der Reling achtern arbeiten.

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Kurti am Do 03 März 2016, 19:25

Hi Reinhard

das sieht aber gut aus , wie hast Du die Reling so schön gebogen ?
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Do 03 März 2016, 19:40

He Kurti,
ich denke das du den Handlauf in Mahagoni meinst?
Der original war im Baukasten ausgestanzt. Weil er mehrfach gebrochen war habe ich ihn mit Mahagoni Sperrholz unterfüttert. Den Mahagoni Sockel habe ich komplett erneuert. Wie du siehst fehlt noch der 3. Zug der Reling, der Kommt morgen rein.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Fr 04 März 2016, 18:44

Winker Hello Sehleute,
heute habe ich achtern den 3. Zug angelegt, noch nicht gemalt.



Alle Vorwiderstände für die LEDs eingelötet, das Servo eingebaut und den RC Schalter verdrahtet und eingebaut

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am Fr 04 März 2016, 19:10

Hallo Reinhard,

Die Masten hast du jetzt aber nicht drehbar gemacht?
Dann willst du dein Schiff nur mit Motor fahren lassen?
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Fr 04 März 2016, 19:38

Die Masten sind nicht mehr drehbar, Rainer. Können aber immer nocn aktiviert werden.
Der Motor ist sehr leise und 2 dicke Akkus liegen an der tiefsten Stelle und lassen Raum für zwei Stunden fahren. Ein 30 cm langes Schwert ist leicht unten einzuschieben. Mir fehlt nur noch das Bleigewicht für das Schwert.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am Sa 05 März 2016, 18:33

Gut das ich eine Revisions Öffnung über dem Ruderhorn angelegt hatte. Als ich das Servo angeschlossen hatte war das Ruderhorn leider nicht angelötet tongue . Den Rest , na ja sagen wir mal war echter Bockmist. Ich musste ein neues Führungsrohr tongue  einsetzen und eine neue Achse auch noch. Als die RC Anlage lief habe ich gemerkt das Motor und Welle eine Unwucht hatten. Also den Motor lösen und ausrichten Massstab , dann lief alles schön ruhig.



Das Ruderhaus steht genau über dem Ruderhorn. Als wäre es dafür gebaut worden....
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Kurti am Sa 05 März 2016, 20:10

Hallo Reinhard

da hattes Du ja mal Glück im Unglück
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 08:44

Guten morgen Kurti,
die Revisions Öffnung war dort eingeplant und eingezeichnet wegen des Ruderhornes.
Ich musste die dann nur noch ausschneiden, hab dabei auch die Reling in der Rundung wieder weggerissen. Aber das ist heute alles Schnei von gestern, heute gehts weiter nach vorne.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 17:23

Winker Hello
Und so sieht das "neue" Ruder aus,
an der roten Linie habe ich das Stück geschäftet und einen 2 mm Draht eingeklebt.
Die Achse am Ruderblatt habe ich mit Gewebe und Harz verstärkt.



So sieht das innen Leben vor der Verkabelung aus



Und so drei Stunden später



Ich denke das ich ein bisschen dazu gelernt habe, sieht doch ordentlich aus, oder?
die beiden Akku Packs liegen beidseitig in der Mitte des Rumpfes.
Der Regler THOR4  steuert den Motor, das PS4a Modul die Beleuchtung.
Unten rechts ist das Ladekabel. Der RC Schalter hat 3 Stellungen, Mitte AUS, Unten EIN, Oben LADEN
Die RC Antenne habe ich hingelegt, weil sie so am wenigsten sichtbar ist.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Kurti am So 06 März 2016, 17:41

Hallo Reinhard

das sieht sehr gut aus
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 18:32

Guten Abend,
ich glaube das einer der beiden Akkus hin ist. Ich hatte beide langsam mit 50 mA aufgeladen und immer wieder etwas entladen. Am Ende wer jede r Akku bi 7,5 V.
Aber nach 5 Minuten war ein Akku auf 2,3 runter. Der muss wohl neu kommen, oder weiß jemand Rat Question Question Question
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gast am So 06 März 2016, 18:45

Hallo Reinhard !Das sieht ja Alles gut aus.Wieviel Ampere hat der defekte(?)Akku.Er muß wohl mal eine kräftige Ladespritze haben,schon wegen des Memoryeffekts...50 mA ist ja nichts.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 18:58

Der eine Akku hat 3 Ah und der andere 4 Ah, meinst du das ich es riskieren kann eine Nacht mit 200 mAh  laden.
Oder ist da Brandgefahr Question Question Question Question
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gast am So 06 März 2016, 19:24

Das sind doch NiMH_Akkus,hast Du einen Automaticlader,und welchen.Ich hab zwei SIMPROP-Lader für viele Akkuarten ,die schalten rechtzeitig ab und man sieht auch die geladenen Ampere.
Also lade mal Deine Nickel.MH mit 300-500 mA,da kann nichts passieren.Meine Akkus bekommen manchmal "einen Tritt in den Hintern" mit höherer Ladung--das hielt ein Akku sogar mal 18 Jahre bei mir aus und der neuere 12 Jahre.Käptn Tapken hat mir gerade gemailt,daß die ETTA ab Mai wieder fährt,schönen Gruß soll ich bestellen.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 19:39

Habe ein Graupner Ladegerät und ein Robbe Gerät, beides Automatic Lader, Hans-Jürgen.
Meinst du das der Lader sich abschaltet wenn die Akkus voll sind?
Danke für den Gruß
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am So 06 März 2016, 19:51

@ Edmondo, woher kennst du die Etta. Die fährt ja bei uns um die Ecke. Und erst der Rhabarberkuchen aus dem Kurhaus.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Plastikschiff am So 06 März 2016, 20:00

Bin zwar der Reinhard,
aber ich weiß das Hans-Jürgen und der Käpten der Etta richtige gute Freunde sind.
Hans-Jürgen hat die Etta 3 mal gebaut, 1:20 hängt in der Brücke der Etta.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von rmo am So 06 März 2016, 20:13

Ich bin nur ein paar mal mit der Etta mitgefahren als Tourist zu den Seehunden.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gast am So 06 März 2016, 21:55

Hallo Rainer ! Die 1:20-ETTA mit RC hängt beim Käptn im Haus von der Decke runter und Segler,die ich ihm renovierte.Die 1:25-ETTA fahre ich und ein 1:35 Wasserlinienmodell hat der Bootsmann,die beiden ersten sind in der SCHIFFSMODELL beschrieben.
Klicker hier mal im Forum die ETTA VON DANGAST an,da fuhren wir und einige Zeit davor hatte ich mich auch mit Modellbauern zur Fahrt getroffen.AB Mai planen wir wieder eine Fahrt mit Freunden.....
Das Schiff hatte ich vor Jahren alleine vermessen und Plan versucht zu zeichnen.Dabei wie gewohnt in Archiven gesucht und unbekannte Fakten über die Bauwerft entdeckt,die niemand kannte,bis auf einen alten Augenzeugen...das ist ein Hobby,die Erforschung bzw.Vorgeschichte meiner Modelle und meines Bildhauer-Großvaters.
So das war ein kleiner Ausschweif,hoffentlich nervt das nicht,sonst bitte per PN melden.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GORCH FOCK II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten