Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

+2
Jörg
elmarriachi
6 verfasser

Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mi 23 Dez 2015, 06:38

Albatros B.II (early)

DAS VORBILD:
Die Albatros B II war ein deutsches Militärflugzeug, das von den deutschen, österreich-ungarischen und türkischen Luftstreitkräften im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde. Es wurde 1914 als Weiterentwicklung der Albatros B I entworfen. Sie wurde ebenfalls vom Konstrukteur Grohmann entwickelt und trug die Projektbezeich-nung L-2 beziehungsweise die Werksbezeichnung DD-2.

Wie bei dem Vorgänger B I handelte es sich um einen Aufklärer. Damit der Beobachter im vorderen Sitz eine bessere Sicht hatte, waren die unteren Tragflügel in der Wurzel rechteckig ausgeschnitten.

Bis 1915 diente die Maschine als unbewaffneter Aufklärer, wurde dann aber durch die stärkeren und bewaffneten Flugzeuge der C-Reihe ersetzt. Wegen ihrer hervorragenden Flugeigenschaften, der Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit verwendete man sie als Schulflugzeug bis zum Ende des Ersten Weltkrieges und zum Teil darüber hinaus. So benutzte die polnische Luftwaffe insgesamt 24 Albatros B II und B IIa bis in die zwanziger Jahre hinein als Schulflugzeuge. Die Maschine wurde mit 100 PS Mercedes D I-, 110 PS Benz Bz II- und 120 PS Mercedes D II-Motoren produziert. In der Version B IIa (Werksbezeichnung Albatros L 30) verfügte das Flugzeug über eine verstärkte Zelle und Mercedes D II- oder Argus As II-Motor (beide 120 PS). Die B II war Ausgangspunkt der Weiterentwicklung des Aufklärers C I, der den Urvater einer bis zu C XIII reichenden Reihe bildete.
Quelle: Wikipedia


DAS MODELL:
Erscheinungsdatum: 27. November 2015.

Ein brandneuer Bausatz der Superlative von Wingnut Wings, bestehend aus 156 Spritzgussbauteilen inklusive der seitlich montierten Hazet-Kühler. Optionale Propeller, Auspuffanlage und wahlweise abgedeckte oder offene Speichenräder, dargestellt aus Ätzteilen, von denen 13 Stück dem Bausatz beiliegen. Das Modell erlaubt weiterhin die Versionsabhängige Darstellung des hochdetaillierten Daimler-Mercedes 100hp D.1 oder 120hp D.II-Motors. Weiterhin beinhaltet der Bausatz neben den bereits bekannt hochwertigen Decals von Cartograf, die die Darstellung von 5 verschiedenen Maschinen ermöglichen, erstmals auch Decals für die Darstellung der Holzstruktur.


LET's GO:
Zunächst werden sämtliche Teile, die später eine Holzstruktur erhalten sollen, in einem hellen Beige grundiert. Hierzu kommt ein dunklerer Sandfarbton von Lifecolor zum Einsatz. Ist die Grundierung durchgetrocknet, wird mit verschiedenen Ölfarben (Umbra gebrannt, Dark Sienna) und einem Borstenpinsel die Holzstruktur eingearbeitet. Sämtliche Bauteile müssen nun mehrere Tage trocknen, bevor hieran weiter gearbeitet werden kann.


Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8701_1024x678vgs4x

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8702_1024x67839s63

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8727_1024x6781asvu

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8728_1024x67864svs

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8729_1024x6788ls5i

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8730_1024x678a3sz3

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8735_1024x678qpsmp

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8736_1024x678c3sr7

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_8737_1024x678upsxm

Jetzt trocknen die Teile erstmals einige Zeit, bevor dann mit Clear Orange die Farben noch etwas angepasst werden.... anschließend werden die Details bemalt .... Aber in der Zwischenzeit geht es dann mit dem Motor los ... aber davor ...


... wünsche ich Euch allen ein FROHES WEIHNACHTSFEST, FROHE und BESINNLICHE WEIHNACHTSFEIERTAGE. Lasst Euch beschenken, genießt die Zeit mit Euren Liebsten! Danke Euch auch herzlich für Euer Interesse an dem Projekt!

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Mi 23 Dez 2015, 22:38

Sehr schön, Michael ... meiner Meinung nach lassen sich mit etwas Übung beim Nachbilden der Holzstrukturen "per Pinsel"
deutlich bessere, überzeugendere Ergebnisse als mit diesen Holzstruktur-Decals erzielen ... Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Gruebe10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re:Albatros B II (early) by Winut Wings

Beitrag von bulle Do 24 Dez 2015, 22:54

Hallo Michael

Die ersten Bilder machen Lust auf mehr!

Den Bericht werde ich aufmerksam verfolgen da ich mit Sicherheit einiges lernen kann. Massstab
Wenn die vorderen Plätze noch nicht belegt sind nehme ich schon mal in der ersten Reihe platz.

Frohe Weihnachten

Gruß
Alfred
avatar
bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Sa 09 Jan 2016, 08:20

*** UPDATE ***

Als nächstes werden die mit Ölfarben vorlackierten Sitze zusammengefügt. Die fotogeätzten Gurte werden ausgeglüht, anschließend in einem hellen Beige, die Schnallen in Silber bemalt und anschließend an den Sitzen verklebt. Die Sitze werden dann an ihre jeweiligen Plätze verklebt.
Das Steuerrad wird zur weiteren Detaillierung mit Tapestreifen umwickelt und anschließend schwarz bemalt. Ein dunkelbraunes Washing über Gurte und Steuerrad stellt diese fertig.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9002_1024x678h2sym

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9004_1024x678c5sf6

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9006_1024x6789ws6b


Die Hauptteile des Daimler Benz 120 PS Motors Typ D.II werden zunächst in Eisenfarbe (Revell Aqua) per Airbrush lackiert, bevor dann die Details mit dem PInseln herausgearbeitet werden. Die Ölwanne erhält eine Politur mit Petallpigmenten, die messing- und kupferfarbenen Bauteile werden mit AK Interactives Metallfarben bemalt. Anschließend wird der Motor weitgehend zusammengefügt, bevor dann die Verkabelung des Motors erfolgen kann.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9007_1024x678ntsjj

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9008_1024x67874sq1

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9010_1024x678mos7h

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mi 13 Jan 2016, 10:36

*** UPDATE ***

Aus dünnem Plastikrundmaterial werden die Zündkerzen angedeutet, am Motor angebracht und Silber bemalt. Anschließend erfolgt die Verkabelung der Zündkerzen mit Hilfe von ausgeglühtem Draht, der jeweils am Startpunkt mit Sekundenkleber verklebt, nach dessen Aushärtung in Form gebogen und verklebt wird, bevor dann die überstehenden Enden abgeschnitten werden. Die Bemalung der Leitungen folgt abschließend, bevor dann Decals aufgebracht werden und ein Klarlackauftrag den Motor für das Weathering vobereitet.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9066_1024x6785msxh

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9068_1024x678roshe


Die Holzoptik des Flugzeugrumpfes entsteht aus sehr feinen Decals, die Wingnut Wings dem Bausatz erstmals beilegt. Diese geben die Holzstruktur sehr fein wieder und werden hier auch zum Einsatz kommen. Zunächst wird der Rumpf jedoch an den Klebekanten verschliffen, und anschließend in einem hellen Beige grundiert. Dann folgen die Decals von Wingnut Wings ...

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9070_1024x678vws07

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9071_1024x6788as6l

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9084_1024x678fgsyd

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9072_1024x678yasyh

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9074_1024x678z2sgo

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9080_1024x678j0sdv

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9081_1024x6781lsy3

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9082_1024x678jfsr9

Als nächstes folgt die Rückseite, dann eine Schicht Klarlack zum Versiegeln, bevor dann Ölfarben einen mehr "orangebraunen" Farbton ergeben. Dann folgt erneut Klarlack, dann die dünnen Streifen an den Kanten, und die Markierungen, anschließend die metallenen grün/grauen Bereiche.

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mo 18 Jan 2016, 11:21

*** UPDATE ***

Der Motor nach Anbringen und Bemalen der Verkabelung. Nächster Schritt: Weathering ....

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9113_1024x678l8spn

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9114_1024x6784usum



Der Rumpf nach Anbringen der Decals von Wingnut wings:

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9110_1024x678g9sxu

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9112_1024x678u9s0y


... und nach dem Auftrag von Ölfarbe Umbra gebrannt & Burned Siena:

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9115_1024x6786zsom

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9116_1024x678rfsrj

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9118_1024x67892sb0

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9119_1024x678xtsxf

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9123_1024x678eys24

Nächster Schritt: Mattlack .... dann Bemalen der Details, dann Aufbringen der Markierungen ...

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Mo 18 Jan 2016, 11:42

Da muß ich wohl meine Meinung revidieren, daß man "per Pinsel"
überzeugendere Ergebnisse als mit Holzstruktur-Decals erzielen kann ... Grinsen

Die Decal-Holzstruktur sieht jedenfalls gut aus, Micha ... besonders an der Unterseite! Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Top10

Ich hab' mir das extra mal bei Wingnut Wings angesehen ... Massstab
- die Decals haben tatsächlich eine fein akzentuierte, fotorealistische Holzstruktur.
Wie ist die Druckqualität, sieht man da ein Druckraster?

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mo 18 Jan 2016, 22:50

Hi Jörg,
nee net wirklich revidieren... ich denke, die Decals sind eine gute Basis, aber ohne Nacharbeiten auch net unbedingt so realistisch. Der Farbton hat mir persönlich jetzt nicht so gefallen, aber die Decals selbst sind spitze. Man sieht vom Drucken gar nix, die Stuktur ist sehr gut.... sehr passgenau, vor allem an den ganzen Ecken, Ausschnitten etc.... (alle Ausschnitte für die auf der Oberfläche dargestellten / angegossenen Details sind absolut passgenau vorhanden).
LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Do 21 Jan 2016, 11:46

Na gut ... auf der Wingnut Wings Seite sieht das jedenfalls äußerst realistisch aus!  Cool

An der Unterseite Deines Modells kommen die Strukturen noch prima zur Geltung ...
mein Eindruck ist aber, daß der "sonst übliche" Ölfarbauftrag auf die Decals den Strukturen nicht gut tut.

Ausschlaggebend für die Wirkung der Decals ist anscheinend die richtige (Holz-)Farbtonwahl für den Untergrund;
zum Nachkorrigieren des Farbtons auf den Decals wäre dann eine Klarlacklasur besser geeignet:

- glänzender Klarlack mit einem winzigen (!) Tröpfchen des gewünschten (Holz-)Farbtons versetzt,
also z.B. Rötlichbraun, Dunkelbraun, Hellbraun, Gelbbraun ... je nach dem, in welche Richtung man will ...

Die Klarlacklasur ermöglicht eine gleichmäßig flächige, farbliche Anpassung bzw. Farbtonkorrektur;
die Decalstrukturen werden dabei zwar etwas egalisiert, bleiben aber vollständig erhalten und sichtbar.
Im Nebeneffekt sind die Decals damit auch schon fertig versiegelt.

Das hab' ich so ähnlich (allerdings ohne Decals) am Rumpf meines Siemens Schuckert D.III so gemacht;
auch bei meinen "Holzpropellern" kommt immer eine Schicht Lacklasur über die gemalten Laminierschichten ...  Very Happy

Naja ... ich denke bei Deinem nächsten "Sperrholzrumpf" kannst Du dann schon besser abschätzen,
auf welchem "Untergrundbraun" solche Holzstrukturdecals die beste Wirkung erzielen könnten ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi So 24 Jan 2016, 06:22

*** UPDATE ***

Nachdem die Decals aufgebracht sind, folgt eine Schicht matter Klarlack. Anschließend wird der Motor eingebaut und die außen liegenden Kühler angebracht ....

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9231_1024x678nbrse

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9232_1024x678dpodr

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9233_1024x678z2q5q

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9234_1024x678xxo33

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9235_1024x678b2qbs

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mo 01 Feb 2016, 21:10

*** UPDATE ***

Der Motor ist eingebaut, die Motorabdeckungen angebracht. Ebenso die Windschutzscheibe, die einen silber bemalten und polierten Rand erhielt.

Weitere Stützen für die oberen Tragflächen, sowie Tank und Leitungen sind angebracht .... der aktuelle Stand ...

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9262_1024x678pisoz

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9264_1024x678cbsdl

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9273_1024x678svsne

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9263_1024x678ocsm9

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9272_1024x678dvspu

LG

Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Mo 01 Feb 2016, 22:25

WOW1! ... der Rumpf gibt ein wunderbar detailliertes und farblich gestaltetes Gesamtbild ab;
besonders auch die feingerahmte Windschutzscheibe ist ja 'ne Wucht! Cool

Sollte eventuell das optisch fast als "Reinweiß" hervorstechende Quadrat des Hoheitszeichens
(samt EK) noch etwas abgedämpft/egalisiert (leicht "vergilbt"?) werden Question  Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Gruebe10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von eydumpfbacke Mo 01 Feb 2016, 23:20

Meine Hochachtung vor diesen Bauten, Micha.
Von so etwas bin ich Welten entfernt....
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Di 02 Feb 2016, 00:21

Hallo zusammen,

danke Euch!

@ Jörg: Genau das hab ich mir auch schon mal überlegt .... und jetzt isses bestätigt. Das wird noch etwas nachbehandelt. Es sticht doch recht heftig raus bisher... Wink

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi So 21 Feb 2016, 21:57

*** UPDATE ***

Die Tragflächen werden zunächst in schwarz grundiert, bevor dann als Grundfarbe ein helles Beige auflackiert wird. Dieses wird in mehreren Durchgängen lasierend aufgetragen, so dass die schwarze Grundierung als Schattierung erhalten bleibt. Anschließend werden die Tragflächen mit dünn zugeschnittenen Streifen Tape maskiert, bevor dann Tamiya Smoke entlang der Tapestreifen auflackiert wird. Nach dem Entfernen der Maskierung wird mit Beige nochmals überlackiert, somit der Effekt etwas abgeschwächt und die Farben homologisiert.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9679_1024x678ufrpv

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9680_1024x678k2pfl

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9681_1024x678vppps

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9682_1024x6780iqts


Sind die Tragflächen montiert, sieht das ganze dann so aus …. Erstmals …

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9683_1024x6783iqo3

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9693_1024x678wjryr

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9685_1024x678rzpx8

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9689_1024x678g6rni

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9690_1024x678ovrg2

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi So 28 Feb 2016, 23:02

*** UPDATE ***

Die soweit fertig lackierten Tragflächen sind am Rumpf angebracht, die Stützen montiert und die oberen Tragflächen angeklebt.

Als Räder liegen dem Bausatz diverse Alternativteile bei - einmal Speichenräder aus Kunststoff, Räder mit geschlossenenen (abgedeckten) Felgen, und separate Reifen, die mittels 4 Ätzteilen und einer Kunststoffnabe besonders gut aussehen... diese wurden hier verwendet.

Die fertig bemalten und verklebten Räder wurden montiert und das komplette Fahrwerk am Rumpf angebracht.

Der Auspuff wurde zunächst in Eisenfarbe bemalt, dann mit Lifecolors Rostfarben in verschiedenen Schattierungen betupft, dann mit schwarzen Pigmenten fertig gestellt und montiert.


Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9810_1024x678wya9m

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9816_1024x678r4zcm

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9817_1024x678bvzsd

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9823_1024x6784sax2

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9820_1024x6787by2k

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9812_1024x6787ayuj

Jetzt folgen einzelne Nacharbeiten, das Bemalen der Bombenhalterung und Bomben auf der Rumpfunterseite, das Bemalen des Propellers, und die Verspannung....

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Mo 29 Feb 2016, 10:39

Sehr schön, Micha ... besonders auch die filigranen Speichenräder machen schwer was her! Cool

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mo 07 März 2016, 22:49

*** UPDATE ***

Der Propeller wurde zunächst mit Lifecolors Acrylic beige lackiert. Die Holzmaserung danach maskiert und mit dunkelbraun aufgemalt. Nach dem Trocknen wurde der Propeller komplett mit dunkelbrauner Ölfarbe bemalt, welche dann nach einigen Minuten Trockenzeit in Richtung der Maserung wieder abgewischt wurde.
Mehrere Lagen Klarlack (glänzend), mehrere Durchgänge glattschleifen später... wurde der Propeller dann montiert.

Für das anstehende Verspannen der Tragflächen wurden die - wie ich finde alternativlosen - Halterungen und Spannschlösser von Gaspatch Models mit Sekundenkleber angebracht. Die Verspannung erfolgt dann selbst mit EZ-Line, an den Teilen von Gaspatch verklebt.

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9949_1024x678mskzm

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9950_1024x67870kwz

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9951_1024x678zuk8y

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9955_1024x67897kus

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9956_1024x678kzkr5

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9957_1024x678c5kk3

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Dsc_9958_1024x678idk2g

LG
Michael
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von JesusBelzheim Mo 14 März 2016, 04:37

Glückwunsch zur Fertigstellung Micha, wieder ein klasse Modell von dir Bravo


In Fertige Bauberichte verschoben
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Figurbetont Mo 14 März 2016, 09:29

Hi Micha,

gratulation zu deinem außergewöhnlichen Albatros.
ich hab bei einigen Ausstellungen verschiedene
Wing-Nut Modelle gesehen...
und ich kann dir versichern, so ein grandios gemachtes
war noch nicht dabei.
Ganz große Klasse !!!!

Meine ganze Hochachtung für einen Top-Modellbauer

mit lieben Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Jörg Mo 14 März 2016, 13:30

Aha ... die hier noch ausstehende Verspannung bildet also den Überleitungs-Faden zur Galerie:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t26180-albatros-b-ii-early-1-32-by-wingnut-wings#644674


Gruß - Jörg - Cool
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von elmarriachi Mo 14 März 2016, 22:02

Danke Euch Very Happy
Ähm @ Jörg .... jep... irgendwie .... im wahrsten Sinne des Wortes gell? Very Happy

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings Empty Re: Albatros B.II (early) - 1/32 by Wingnut Wings

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten