Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Nach unten

Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 12 Dez 2015, 18:35

Hallo zusammen,

hier möchte ich einen Bogen mit dem bekannten Mäuseturm auf einer Rheininsel vor Bingen vorstellen.
Der Bogen besteht aus zwei Doppelblättern etwas größer als DIN A4 und einer Seite mit Titelblatt und Texten.



Er ist recht einfach gehalten, der Maßstab ist 1:87. Die Grafik ist fotorealistisch und gefällt mir sehr gut, ein Bogen mit dicker Pappe liegt bei, diese wird man beim Bau als Verstärkung bestimmt gut brauchen können, da der bedruckte Karton nicht sehr stabil erscheint.





Ich habe den Bogen verkleinert und ihn in 1:250 gebaut.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 12 Dez 2015, 18:40

Ich habe also den Bogen verkleinert und so auf 1:250 gebracht. Und dann ging es los mit dem Bau.



Der Bau als solcher ist problemlos, der Turm ist im Prinzip eine einfache Kiste mit ein paar Anbauten.



Die Zinnen bestehen aus doppelt gefalteten Elementen, die an den Turmkörper angeklebt werden.





Aus den recht einfachen Elementen entsteht schnell die charakteristische Form.
Positiv finde ich, dass einige Elemente, wie Türen oder das Wappen extra zum Aufdoppeln vorhanden sind.



Kleiner baue ich den Turm vor allem aus Platzgründen, zudem passt er so gut zu den meisten meiner Leuchttürme.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 12 Dez 2015, 18:45

Und ziemlich schnell ist er dann auch schon fertig, der Mäuseturm.



Die letzten Details sind angebracht, der kleine Erker und ein Geländer für die Treppe zum Turm.





Der Bau war problemlos, der Bogen verträgt eine Skalierung auf 1:250 ohne Klagen und ohne Passprobleme.
Fazit: Ein rundum empfehlenswerter Bastelbogen.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 12 Dez 2015, 18:48

Die Geschichte des Binger Mäuseturms

Der Name leitet sich wahrscheinlich entweder von Mautturm oder dem mittelhochdeutschen musen = spähen ab.
Ein erster Turm wurde im 14. Jahrhunderts als Zollwachturm erbaut, wahrscheinlich diente er auch damals schon als Signalturm, um Begegnungen von Schiffen im Binger Loch zu verhindern.
Während des Dreißigjährigen Krieges wurde er zerstört. Erst 1845 wurde er zur Nutzung als Signalturm für die Rheinschifffahrt wiederaufgebaut, bis 1974 war er in Betrieb. Mit Verbreiterung der Fahrrinne im Rhein war die Funktion des Turms nicht mehr nötig und der Betrieb wurde aufgegeben.



Die Sage vom Mäuseturm

Nach dieser Sage soll der Mainzer Erzbischof Hatto II. im 10. Jahrhundert in dem Mäuseturm von Mäusen aufgefressen worden sein.
Während einer Hungersnot wollte der Bischof sein Getreide nicht verteilen, ließ Hungernde von seinen Leuten umbringen und wurde daraufhin von tausenden Mäusen verfolgt und schließlich im Mäuseturm, in dem er sich sicher fühlte, trotzdem von den Mäusen gefressen.



Die beiden Bilder vom Original sind aus dem vorletzten Sommer.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von kaewwantha am Sa 12 Dez 2015, 20:20

Hallo Dieter,
habe den Baubericht in fertige Bauberichte verschoben.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von kaewwantha am Sa 12 Dez 2015, 20:21

Hallo Dieter,
der Turm sieht Klasse aus und ist von Dir wieder hervorragend gebaut worden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didl am Sa 12 Dez 2015, 21:30

Ein schönes Modell 2 Daumen
In der Größe sehr gut ausgearbeitet. Gefällt mir !
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Dez 2015, 12:18

Ein schönes Modell, sehr gut bebaut. Aber - durch die Skalierung für mich wohl nicht baubar Very Happy ) Danke auch für den Vorbildbericht und die Fotos dazu - da sieht man mal, was man dank "Betriebsblindheit" alles verpasst. Den Turm habe ich defakto noch nie gesehen und ich bin relativ häufig im Raum Koblenz unterwegs...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von didibuch am So 13 Dez 2015, 19:40

Hallo Helmut, Dieter und Frank,
vielen Dank für eure netten Worte.

Einen Schönen Advent wünscht
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von maxl am Mo 14 Dez 2015, 09:13

Ein äußerst sympathisches Modell! Sehr gelungen! Auch für mich wäre die Verkleinerung wohl nicht mehr darstellbar - zumindest nicht in dieser sauberen Ausführung! Glückwunsch! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Mäuseturm Bingen Schreiber skaliert auf 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten