Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Das Traumkleid

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Di 24 Nov 2015, 16:17

Hallo,


ach wie schlank waren wir doch früher!
Diesen Seufzer haben wohl schon viele getan Rolling eyes . Ja, ich auch Traurig 1 .

Den täglichen Kampf mit den Pfunden möchte ich mit dieser Figur zum Ausdruck bringen. Mal klappt das ganz gut, aber da gibt es ja auch noch die fleischlichen Gelüste. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach, kennt ihr...................
Was habe ich im Laufe meines Lebens nicht alles ausprobiert: friss die Hälfte, fasten ( einmal 10 Tage, ein zweites Mal 8 Tage ) , weight watchers und natürlich die momentan beworbenen Formula-Diäten mit Pülverchen.
Das funktioniert alles! Aber das richtige Leben ist es irgendwie nicht. Immer nur schauen und rechnen, darf ich das noch essen/trinken??? Ne, dann ist die maximal mögliche Punktzahl ( bei den weight watchers ) überschritten, oder bei den Pülverchen sollte man sich schon an den Diät-Plan halten. Also nix ist es mit ´nem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, oder zwei/drei Zimtsternen dazu Tassensmilie .

Und die Damenwelt ist da oft noch kritischer mit der eigenen Figur scratch .
Und damit bin ich genau beim Thema:

einer moppeligen Dame  sunny .

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Di 24 Nov 2015, 16:25

Moppelig ist aber out, das sagt Mann nicht Pfanne , flauschig, ja, das genehmer. Schöne weiche warme Frau, ich erinner mich genau, so ist der Refrain in einem deutschen Schlager.

Auch in der flauschigen Frau wird eine Armatur benötigt, die muss die Masse ( oder eher Massen Razz ) zusammenhalten. Mit der Dekupiersäge wird ein Holzklotz beschnitten.




Die Kanten ein wenig brechen, die Dame soll ja anschmiegsam sein.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Mi 25 Nov 2015, 09:29

Arme und Beine werden aus Alu-Draht in dem Holzkorpus versenkt. Die Bohrung für die Arme ist zwei Millimeter dick und komplett durchgehend.
Die Beine sind drei Millimeter stark und rund 3 cm tief .

Warum das Bild verdreht ist? Keine Ahnung, auf meinem PC ist es richtig.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Mi 25 Nov 2015, 10:03

Die Extremitäten werden noch zusätzlich mit feinem Silberdraht umwickelt, so hat Fimo noch besseren Halt.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Mi 25 Nov 2015, 13:30


Haufarbenes Fimo - ca. 3 mm stark - um die komprierte Alu-Folie legen, möglichst ohne Hohlräume!

Augenhöhlen schaffen

Augenbrauen auffüllen

Nase aufbauen
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Mi 25 Nov 2015, 17:12


Die Wangen aufbauen:

Die Übergänge zwischen Nase und Wange weicher gestalten:

Die Augen einlegen:


avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Frank Kelle am Mi 25 Nov 2015, 17:26

Ich bin wirklich gespannt - diesmal habe ich keine Ahnung, was bei "rauskommt". Ab und an kann man es ja erahnen, aber hier...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Do 26 Nov 2015, 10:29

Naja, das dauert schon noch ein wenig, soll doch spannend bleiben Very Happy .


Die Unterlider schaffen:

Genug Material für die Mundpartie aufbringen.

Zuerst die Oberlippe abstechen..................
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Gast am Do 26 Nov 2015, 10:30

Der sehnsüchtige Blick, das auf die Unterlippe beißen...ich glaube, ich ahne schon etwas. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Do 26 Nov 2015, 19:21

Ja, da liegst in etwa richtig!

Die Unterlippe musste aber noch ausmodelliert werden.




avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Do 26 Nov 2015, 21:52


Für das Oberlid wird ein keilförmiges Stück Fimo oberhalb des Auges platziert.......

und ausgeformt.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Gast am Fr 27 Nov 2015, 07:43

Ah, dann hatte ich das falsch interpretiert mit der Unterlippe. Very Happy Jetzt wo das erste Oberlid modelliert ist, hat das Auge nicht nur einen sehnsüchtigen, sondern zusätzlich noch einen verträumten Ausdruck. Du hast wirklich ein Händchen für solche Details, die die Figuren "lebendig" machen. Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von hafenfähre am Fr 27 Nov 2015, 08:38

Hallo, also erstmal finde ich es supertoll, was Du da machst!!
Nun eine Frage:
Machst Du auch Auftragsarbeiten nach einem Foto?
Gruß Peter
avatar
hafenfähre
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer gut (wenn nicht, dann begründet)

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Fr 27 Nov 2015, 10:09

Hallo,

danke für das Lob!

Der Gesichtsausdruck ist mir sehr wichtig. Erst dieser bringt eine Glaubwürdigkeit, sonst hätte die Figur keine "Seele".
Danke für Die Anfrage wegen Auftragsarbeiten, aber leider sage ich ab.
In der Vergangenheit habe ich tatsächlich nebenberuflich Figuren nach Fotovorlage modelliert. Jetzt ist das nur noch Hobby, das soll es auch bleiben.
Das andere Augenlid wurde modelliert. Es soll ein entrückter Blick in die Zukunft sein, schon fast euphorisch. Es geht ja um eine "flauschige" Dame und ihr Traumkleid.


avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Lützower am Fr 27 Nov 2015, 11:06

Große Klasse! Woraus wurden denn die Wimpern gemacht? Auch aus Fimo?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Fr 27 Nov 2015, 11:30

Hallo Hans Werner,

ja, die sind auch aus Fimo. Der Kopf ist auf dem Foto rund vier Mal größer als in Realität.
Gaaaanz dünne Fäden werden aus schwarzem Fimo gerollt, davon 1,5 mm abgetrennt , nochmals mit dem Finger rollen um die Enden weicher zu gestalten, dann mit einer Nadel vom Tisch aufnehmen und an das Augenlid kleben. Klappt nicht immer, eine der Wimpern steht daher etwas schräg, die habe ich nicht mehr an den Enden getrennt bekommen. Habe ich daher so gelassen, da hätte ich mehr zerstört als gut gemacht.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Lützower am Fr 27 Nov 2015, 11:43

Da hätte ich nun eher Kunststoffborsten oder Ähnliches vermutet. Bei deinen Kunstwerken kann ich mich immer nur wundern. Großer Meister
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Fr 27 Nov 2015, 22:39

Eine stylische Frisur aus Fimo Grinsen

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Sa 28 Nov 2015, 09:02


Die Dame wird zunächst hüllenlos modelliert, daher hier schon die Anfrage, ob ihr die Bilder sehen wollt? Achtung! Für Ästheten ist dies schon eine Überwindung Very Happy , so ein unbekleideter Körper ( egal ob Männlein oder Weiblein ) im adipösen Bereich vertritt NICHT das derzeit gültige Schönheitsideal shocked .

Diese Bilder sind harmlos, sie zeigen den Aufbau des Unterleibs. Hier könnt ihr gut sehen, wie sich das Fimo in den feinen Drähten verkrallt.




avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Sa 28 Nov 2015, 13:58

Die Füße wurden mit geringeltem Fimo eingepackt, das dann mit grobem Stoff ein fake-Strickmuster bekam.
Dazu trägt die Dame von Welt Crocs Empört .



avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Frank Kelle am Sa 28 Nov 2015, 14:13

Huh... diese "fiesen" Crocs hatte meine Frau auch mal - für die Gartenarbeit...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am Sa 28 Nov 2015, 17:34

Der Oberkörper wird auch mit hautfarbenem Fimo modelliert. Hier zeige ich nur das auflegen von zwei Halbkugeln, diese wurden anschließend ausgeformt. Die Fotos des unbekleideten Busens lasse ich weg, es gibt immer noch Menschen die sich daran stören.



Die Ansicht des Rückens dürfte keinen Anstoß erregen:
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Sigmund am Sa 28 Nov 2015, 17:40

Zieh der blos schnell was drüber - .... shocked
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Falco 2014 am Sa 28 Nov 2015, 18:43

Große Klasse, erinnert mich aber irgendwie an jemanden aus der Nachbarschaft. Ist aber eine ganz nette Nachbarin.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Traumkleid

Beitrag von Männeken am So 29 Nov 2015, 09:35

Nein, nein, das ist NICHT das Traumkleid!
Lediglich eine Bluse in Übergröße, die sie gerne daheim trägt.





avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten