Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

F4U-1D von Trumpeter 1:32

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Di 01 Dez 2015, 10:19

Ja, probieren geht über studieren ... Viel Erfolg, Thomas! Cool

- und im Zweifelsfall hast Du ja immer noch die Decals in der Reserve ... Grinsen

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 03 Dez 2015, 09:23

Moin Moin

So habe mal mit dem Motor angefangen und konnte es mir nicht verkneifen ihn auch gleich mal ranzustecken. Pfeffer
Man ist das ein Teil!



Jetzt noch ein paar Kleinteile und dann muss ich noch einige Löcher bohren und Kabel ziehen.

Jörg, ich habe noch zwei x die 530 aber viel kleiner. Weist du wo diese hinkommen? scratch
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Do 03 Dez 2015, 09:36

Die müssten auf die vorderen Fahrwerkschachtabdeckungen, würde ich spontan meinen ...
was sagt denn die Bau- bzw. Bemalungsanleitung Question

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 03 Dez 2015, 09:41

Beim Bausatz sind die nicht enthalten.
Ich habe die nur bei den Masken von Montex dabei und da gibt es keine Anleitung. scratch
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Do 03 Dez 2015, 09:54

Schau' noch mal richtig auf dem Decal-Bogen nach, Thomas
die kleinen weißen Nummern sind mit 10 gekennzeichnet ...  Massstab

Auf dem Deckelbild sieht man die Nummern jedenfalls auch
und dieses Bild kommt von der Trumpeter-Webseite ...
Code:
http://www.largescaleplanes.com/reviews/Trumpeter/f4u1d/015.jpg

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 03 Dez 2015, 10:00

O ha.... hatte auch grad in den Weiten des I.Nets ein Bild gefunden.
Du hattest Recht! Die Nummer kommt auf die vordere Fahrwerksabdeckung. Na das kann ja knifflig werden. Pfeffer
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 07 Dez 2015, 09:34

Lützower schrieb:Hallo Thomas,

täuscht das, oder hat dein Flieger Orangenhaut? Die Oberfäche sieht zumindest auf den Fotos nicht wirklich glatt aus.

Moin Moin,
ich habe den Grund gefunden Hans-Werner.
Ich verwende Metallicblau als Farbe und da leuchten silberne Pünktchen vom Lack und die scheinen natürlich durch die Tischlampe ordentlich.
Der Lack ist glatt wie ein Kinderpopo. sunny

So nun zum Wochenende....
Es war schlimm kann ich euch sagen. Die Nacht vom Donnerstag zum Freitag habe ich versucht das Schachbrettmuster aufzutragen. Nein ich bin zu doof dazu und ich habe es nicht geschafft! Traurig 1 Also Decals raus und los. Pustekuchen! Die Dinger zerbröselten beim einweichen und ich mache ja immer extra einen Tropfen Spühlie mit ins Wasser. Nach einigen Fluchen und Decalsofter habe ich es dann doch noch geschafft.







Der Propeller ist noch nicht fertig.
Man so ein Teil im Sommer als Ventilator und ich muss mir meine Zeitung am Tisch annageln. Pfeffer

avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Mo 07 Dez 2015, 18:46

Metallicblau ???  Staunender Smilie  Staunender Smilie  Staunender Smilie   ... wieso das denn, Thomas ... Question  shocked

Die flugfähig restaurierte Maschine der CAF in Harlingen,TX hat zwar eine hochglänzend blaue Lackierung,
aber nicht in Metallic ... und schon gar keine intensive Verwitterung/Abnutzung ... shocked

Die originale Corsair mit dieser Kennzeichnung flog 1945 bei der VMF-312 in Okinawa und hatte zwar möglicherweise
solche intensiven Verwitterungs- und Abnutzungspuren, aber mit Sicherheit auch keine metallicblaue Lackierung ... shocked

Die Abnutzungsspuren sehen richtig gut und ziemlich realistisch aus! Cool
Aber mit einer Metalliclackierung paßt das eigentlich gar nicht zusammen ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 10 Dez 2015, 08:20

Moin Moin

So gestern Abend habe ich versucht die Tragfläche anzukleben die nicht hochgeklappt dargestellt werden soll.
Hatte ja schon so meine Bedenken ob das passt oder ob ich wieder mal eine Spachteltube reinwerfen muss.
Und was muss ich sagen.................es passt saugend! Juhu! sunny



So jetzt werde ich wieder etwas mit Farbe spielen....
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Do 10 Dez 2015, 21:07

Huch! ... fast die Augen verblitzt vom Metallic-Glanz ... sunny

Wie schon geschrieben, Thomas ... die Abnutzungsspuren wirken prima! Cool

Aber sag' mal ... stimmt die Stellung der Tragfläche, auf dem Bild wirkt es, als ob die "hängt" ... Question shocked


Vor-Bilder von dem, woran Du gerade bastelst ... Very Happy

- geöffnete Waffen- und Mun.Schächte (nein, kein Metallic-Blau, das dürfte Glossy Sea Blue sein) ...  Wink
Code:
http://ww2.wwarii.com/var/albums/wwii-equipment/wwii-ships/allied_ships/american_ships/aircraft_carriers/USS-Block-Island-%28CVE-106%29/USS%20Block%20Island%20CVE%20106%20-%20F4U%20Corsair%20-%205%20June%201945.jpg?m=1354899514
- und Deine Vorbildmaschine, hier das als 530 markierte Exemplar der CAF ...
Code:
http://www.thunderstreaks.com/wp-content/uploads/2012/11/vought-f4u-corsair.jpg

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Fr 11 Dez 2015, 08:18

Moin Moin

Jörg das sieht nur so aus, der Winkel passt schon. sunny
Ich werde mal ein Foto davon machen.
So viel ist gestern nicht geworden, aber das Silber habe ich noch drauf bekommen.



So das war es erst mal wieder.
Jetzt kommt das Wochenende.................

PS. Die schmalen Klappen sind nur mit doppelseitigem Klebeband befestigt um sie gleich mit zu lackieren. Pfeffer
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Fr 11 Dez 2015, 19:37

Stimmt, der Winkel paßt ... da hat wohl wirklich nur die Bildperspektive getäuscht! Very Happy

Ist die äußere Ruderfläche (linkes Querruder) schon verklebt, oder nur lose eingehängt?
Die sollte am Ende nicht so extrem nach unten "hängen" wie die Landeklappen ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 14 Dez 2015, 08:39

Moin Jörg,
o ha die ist leider schon fest geklebt... Embarassed

So am Wochenende hatte ich wieder etwas Zeit.
Also auf das Silber erst mal wieder Grün drauf.



Dann kahm Blau drauf, das Hoheitszeichen und die Alterung.
Jetzt muss ich noch einiges an Kleinkram an der Tragfläche fertig machen.



avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von DickerThomas am Mo 14 Dez 2015, 09:07

Hallo Thomas, Winker 2

es wird .. und sieht gut aus 2 Daumen Einen Daumen 2 Daumen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 14 Dez 2015, 09:08

Danke Thomas Freundschaft

Also einen Panzer habe ich schneller fertig. sunny
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Lützower am Mo 14 Dez 2015, 09:45

Sieht gut aus. Besonders die Abnutzungsspuren gefallen mir 2 Daumen
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 14 Dez 2015, 09:48

Danke Hans-Werner Freundschaft
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Mo 14 Dez 2015, 09:52

Wird schon, Thomas - auch das Hoheitszeichen ist Dir nun schon viel besser gelungen! Cool Cool

Wenn Du die Querruderfläche nicht mehr korrigieren kannst/willst, mußt Du wenigstens
darauf achten, daß die andere dann im etwa gleichen Winkel entgegengesetzt ausgelenkt ist
- also nach oben. Wink

Weiß nicht, ob solche arg extremen Auslenkungen am Vorbild überhaupt möglich sind
und ohne "Knüppeldruck" bewegen sich die Querruder ohnehin wieder in eine annähernde Normallage,
sind also höchstens leicht gegeneinander ausgelenkt.

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 14 Dez 2015, 09:57

Danke Jörg Freundschaft

Siehst du, jetzt hätte ich bestimmt wieder einen Fehler gemacht.
Wollte das andere Querruder auch so ankleben..... jetzt weis ich, dass das in die andere Richtung gehen muss.
Man an was man da alles so denken muss. sunny
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Mo 14 Dez 2015, 11:05

Ja ... Panzer haben keine Ruderflächen oder Bremsklappen ... Grinsen

Gruß - Jörg - Very Happy
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Mo 14 Dez 2015, 11:09

Ja da kann man höchstens mal die Kette falsch aufziehen. Pfeffer
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 17 Dez 2015, 09:11

So hatte gestern auf Youtube etwas gesehen und wollte es natürlich gleich mal ausprobieren.
Und zwar habe ich versucht die Linien mit Weiß hervor zu heben.
Was meint ihr dazu? scratch





avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Jörg am Do 17 Dez 2015, 09:28

Paßt so, Thomas! ... Cool

- obwohl ich persönlich die Gravuren von beweglichen Teilen (Trimmflächen, Wartungsdeckel) doch noch dunkel auslegen würde ...

Einige Bereiche der Corsair waren mit Gewebe bespannt ... das sind diese "gerippten Flächen";
also z.B. Teile der äußeren Tragflächen, die Höhen- und das Seitenruder.
Auf diesen Bereichen bleichte die Farbe meist etwas stärker aus, als auf den Metallpanelen.
Wenn Du magst, könntest Du das Umfeld dieser Areale (z.B. mit losen Masken) abdecken
und die Gewebebesrannung partiell noch ein wenig aufhellen ... Question

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Eliminator am Do 17 Dez 2015, 09:34

Gute Idee Jörg Freundschaft
Das werde ich auch mal probieren.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von DickerThomas am Do 17 Dez 2015, 09:52

Thomas, sunny

sieht soweit richtig gut aus .... Staunender Smilie Staunender Smilie
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: F4U-1D von Trumpeter 1:32

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten