Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Rainer am Mo 16 Nov 2015, 23:07

Hallo,

hier sind mal ein paar Bilder von meinem Modell des U 505 von Revell im Massstab 1:72.
Ich habe die Periskope und die Flakrohre durch gedrehte Teile von Schatton ersetzt.

Der Zossen ist 106 cm lang, deswegen habe ich es leider nicht geschafft ihn auf ein Bild zu bekommen.

Ich hoffe es gefällt euch.

















avatar
Rainer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Jörg am Mo 16 Nov 2015, 23:34

Exzellente Arbeit ... besonders auch die Alterung wirkt für mein Empfinden äußerst realistisch! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Frank Kelle am Di 17 Nov 2015, 09:31

SEHR gut gebaut und bemalt!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Eliminator am Di 17 Nov 2015, 09:36

Klasse Arbeit! Bravo
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Gast am Di 17 Nov 2015, 10:44

Großartiges Modell, die Oberflächen bei einem U-Boot so zu gestalten, dass sie nicht zu eintönig aussehen, aber auch nicht zu übertreiben, das ist echt schwierig. Und dir hervorragend gelungen! Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Gast am Di 17 Nov 2015, 10:56

Endlich mal wieder ein Modell,was mit viel Verstand "Gebrauchsspuren"zeigt.

Wenn ich manchmal einige "Alterungen"sehe bekomme ich die Krise,da wird oft nur rumgepinselt.Speziell Marine hat wenig Rost und Arbeitsschiffe auch nicht,denn wer läßt sein Arbeitsgerät einfach rosten...?Ein Kutter nach längerer Fahrt ist schon mal sehr rostfleckig und ein U-Boot nach längerer Fahrt mit viel Tauchen erst recht,wie hier wunderbar gezeigt.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von kaewwantha am Di 17 Nov 2015, 18:35

Hallo Rainer,
das U-Boot ist Dir hervorragend gelungen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von JesusBelzheim am Di 17 Nov 2015, 18:38

Ein sehr schönes U-Boot Rainer, saubere Arbeit Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Rainer am Di 17 Nov 2015, 20:18

Hallo und vielen Dank für die netten Kommentare Cool
avatar
Rainer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mein U-Boot Typ IX von Revell in 1:72

Beitrag von Falco 2014 am Di 17 Nov 2015, 21:52

Hallo Rainer, ich kann mich da nur anschließen. Finde auch die Alterung hervorragend gelungen. Einzig die Schraube wirkt, als wäre sie gerade erst ausgetauscht worden. Vielleicht etwas Patina?

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten