Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

der bau der PRINZ EUGEN

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mo 18 Jan 2016, 19:47

John-H. schrieb:Schreib mal Nordlicht (Wolfgang) an, der hat nen Generalplan
und kann dir die Daten geben.


danke Cool
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von kaewwantha am Mo 18 Jan 2016, 20:00

Hallo Endrik,
was brauchst Du für den RC Ausbau des Prinzen.
Die Ruder und die Antriebsmotore sind ja klar.
Dann brauchst Du noch,
einen Servo für die Ruder,
einen Fahrtregler mit oder ohne BEC für die Motoren,
einen Akku für die Motoren,
wenn Fahrtregler ohne BEC dann brauchst Du noch einen Empfänger Akku von 4,8 bis 6 Volt je nach Ausführung des Empfängers,
einen Empfänger in 40 MHZ oder in 2,4 GHZ,
sowie einen Sender mit 40 MHZ oder 2,4 GHZ.
Wichtig Empfänger und Sender müssen beide die gleiche Frequenzband haben.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mo 18 Jan 2016, 20:14

kaewwantha schrieb:Hallo Endrik,
was brauchst Du für den RC Ausbau des Prinzen.
Die Ruder und die Antriebsmotore sind ja klar.
Dann brauchst Du noch,
einen Servo für die Ruder,
einen Fahrtregler mit oder ohne BEC für die Motoren,
einen Akku für die Motoren,
wenn Fahrtregler ohne BEC dann brauchst Du noch einen Empfänger Akku von 4,8 bis 6 Volt je nach Ausführung des Empfängers,
einen Empfänger in 40 MHZ oder in 2,4 GHZ,
sowie einen Sender mit 40 MHZ oder 2,4 GHZ.
Wichtig Empfänger und Sender müssen beide die gleiche Frequenzband haben.

das is schon mal ein anfang danke
wie groß oder welche leistung sollten die motoren haben, welcher hersteller
servo was für ein typ und wie sind die stevenrohre beschaffen ,größe ..
ja und wie gesagt in welchen abständen werden die kommponenten verbaut ...

fregen ohne ende ne
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von kaewwantha am Mo 18 Jan 2016, 20:59

Hallo Endrik,
beim Servo kannst Du einen ganz normalen Standardservo verwenden
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von John-H. am Mo 18 Jan 2016, 21:14

Mit dem Standartservo wäre ich vorsichtig!
Dann kommt es auf die Position und Lage des Servos an.
Ich hatte die Komponenten Motor und Servo bei Wolfgang Neu verbaut. Und da ist definitiv kein Standartservo drin, der wäre zu hoch gewesen.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Di 19 Jan 2016, 16:03

ok.....
danke erst mal dafür...
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von kaewwantha am Di 19 Jan 2016, 18:47

Das ist dann was anderes. Die Platzverhältnisse beim Prinzen weiss ich nicht, da er von mir nicht gebaut wird.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Di 19 Jan 2016, 20:34

kaewwantha schrieb:Das ist dann was anderes. Die Platzverhältnisse beim Prinzen weiss ich nicht, da er von mir nicht gebaut wird.

naja viel platz is nich in der breite 4cm und tiefe 3 cm bei mir ....
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mo 25 Jan 2016, 21:56

so mal wieder was am rohbau  gemacht ,deck abgeändert
und so sachen ne  seht selbst.... Winker 2 Winker 2

" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
" />
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Nordlicht am Di 26 Jan 2016, 08:56

Hallo Endrik
Sehr gute Fortschritte, die du machst.
Am 20.01. habe ich dir eine PN geschickt. Lese die mal bitte, sonst weiss ich ja nicht, wo ich dir helfen kann.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Do 28 Jan 2016, 12:24

Nordlicht schrieb:Hallo Endrik
Sehr gute Fortschritte, die du machst.
Am 20.01. habe ich dir eine PN geschickt. Lese die mal bitte, sonst weiss ich ja nicht, wo ich dir helfen kann.

hmm hab nichts bekommen meiner....
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Nordlicht am Do 28 Jan 2016, 13:53

.....hab dir die PN nochmals gesendet
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Do 28 Jan 2016, 15:03

Nordlicht schrieb:.....hab dir die PN nochmals gesendet


danke...
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Di 01 März 2016, 09:45

der erste turm ist in arbeit ,wurde mit sekundenkleber gehärtet und verschliffen

" />
" />

bin ja mal gespannt wie die messingteile bei mir passen ....
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mi 02 März 2016, 10:25

jetzt kann der turm seine panzerung bekommen ... Winker 2

" />
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mi 02 März 2016, 23:49

mit maskierband fixiert...denke mal das past...

" />
" />
" />
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Mi 30 Nov 2016, 21:44

ich bin wieder da..... Winker Hello
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von kaewwantha am Mi 30 Nov 2016, 22:18

Hallo Endrik,
es ist schön wieder was von Dir zu lesen. Willkommen zurück.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von providereMS62 am Do 01 Dez 2016, 15:56

Hallo Endrik,

noch kurz eine Frage: mit was (Werkzeug) hast du die Spanten ausgehölt oder verjüngt?
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von Admiral ENDRIK am Fr 02 Dez 2016, 09:01

morgens,mit ner säge und nem dremel.....
avatar
Admiral ENDRIK
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von providereMS62 am So 04 Dez 2016, 16:59

Danke!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: der bau der PRINZ EUGEN

Beitrag von providereMS62 am Di 10 Okt 2017, 11:16

Mion Endrik,

ich habe dir eine PN gesendet! Schau mal bitte nach, Danke!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten