Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Seite 24 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am Mi 24 Feb 2016, 13:06

Hallo Winker Hello

nach der Bötchenorgie nimmt jetzt der Takelwahnsinn seinen Lauf. Traurig 1
Zuerst habe ich einmal angefangen ein Aufhängetakel mit dünner Leine
zu umwickeln und eine Kausche mit einzuarbeiten.
Die Rahen habe ich ja bereits alle schon zu einem früheren Zeitpunkt gebaut.





Dann die "Hänger" an der Rah angebracht. Ich denke, es ist sicher besser die
beiden vor dem Anbringen zu verbinden. Am Schiff nachher kann das leicht im
Wahnsinn enden. Roofl  drunken  Auahahn



Dann schon mal angefangen Blöcke anzubringen.



Hier ging es dann los mit den "Leesegelspierenhaltern" (Was für ein Wort). Zuerst im Prisma die Löcher gebohrt und die Teile auf der
Kreissäge zugeschnitten.



Dann den Messingdraht eingelötet und alles entgratet.



Endlich nach div. verschiedenen Alchemistischen Tinkturen, nun das Ergebnis.



Geht bald weiter.........
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von John-H. am Mi 24 Feb 2016, 13:52

Ist mal wieder feinstes Modellhandwerk, Jürgen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 24 Feb 2016, 14:39

Tolle Arbeit Juergen Bravo

.... nur eine kleine Frage, die Ringe der Kauschen ,sind die nicht offen zur Schlaufenseite hin?
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am Mi 24 Feb 2016, 16:04

Hi Billy, Danke Dir! Freundschaft

Laut Plan sind die so, habe mich da ran gehalten.
Unser Peter Fröhlich hat es auch so gebaut.
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 24 Feb 2016, 16:51

Ok,wollte nur fragen da ich die Pläne ja nicht habe Very Happy
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am Do 25 Feb 2016, 09:49

Hallo Billy,
kein Thema!
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am Di 01 März 2016, 11:15

Hallo,
die erste Rahe ist fast für den Einbau fertig. Very Happy



Am WE wird sie dann eingebaut. sunny
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von gipsy the barbet am Di 01 März 2016, 12:16

Sieht toll aus Juergen.... und die Taue, erste Sahne Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von JesusBelzheim am Di 01 März 2016, 17:24

Wie von dir gewohnt Jürgen, saubere Arbeit Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von John-H. am Di 01 März 2016, 19:26

Tja, einmal Strippenzieher immer Strippenzieher! Very Happy
Sieht aber klasse aus was du da zusammen gezwirbelt hast. Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von chriso am Di 01 März 2016, 19:59

Hallo Juergen,
sieht super aus Very Happy
Gruß
Christian
avatar
chriso
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am So 06 März 2016, 11:08

Hallo,
und zuerst einmal Danke Billy, Peter, John und Christian.

Die erste Rahe ist jetzt soweit vorbereitet das sie eingebaut werden kann. Soweit es möglich
war, habe ich die Taue und Leinen schon vorbereitet und an der Rah befestigt.



Mit der zweiten Rah habe ich auch schon begonnen. shocked







Mal im Detail. Massstab



Hier soll sie dann mal hin.





Schon einmal eingeklebt. Jetzt geht es an die Fummelei.  affraid
Wenn alles klappt, dann kann ich am nächsten WE die zweite Rah einbauen.
Um alle Seile aufzulegen, müssen zum Teil die anderen Rahen auch schon eingebaut sein und noch ein paar Blöcke an
die Wanten geknüpft werden. drunken

Man muss viel  study  study um heraus zu finden, wo alle Seilenden aufgelegt werden müssen. Was den Belegeplan
angeht, ist mein Plan echt nicht so der Brüller. Grinsen

Dann bis zum nächsten mal. Winker 3

(Sie wird in diesem Jahr fertig!!!)
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von John-H. am So 06 März 2016, 13:09

Eine wirklich absolut beeindruckende Arbeit! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von gipsy the barbet am So 06 März 2016, 16:05

Boah,..... sich in dem Taugewusel noch zurecht zu finden,.... Respekt Juergen Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Cpt. Tom am So 06 März 2016, 16:07

Das sind wirklich wunderschöne Bilder Juergen...klasse gemacht Cool
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von didibuch am So 06 März 2016, 18:18

Hallo Juergen,

das ist eine absolut beeindruckende Fummelarbeit, ich bewundere sowohl deine Geduld, als auch dein Wissen, welches Seil wohin gehört.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Jörg am So 06 März 2016, 20:16

Das ist bis in's Detail eine wunderbare und äußerst aufwendige Arbeit, Jürgen ... Bravo
Besonders auch das letzte (Makro-) Bild offenbart die sorgfältige, saubere Verarbeitung! Massstab

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Glufamichel am So 06 März 2016, 21:09

Kann mich nur anschliessen, saubere und akkurate Arbeit Jürgen 2 Daumen  Eine allmachts Pfriemelei. Schau ja, daß Du nicht aus versehen mit einem Ärmel am Mast hängen bleibst...

Wir sollten die Bilder mal seiner Frau zeigen. Dann kann Er seine Socken wieder selbst stopfen Roofl
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Pirxorbit am So 06 März 2016, 22:42

Also einfach erste Sahne, besser kann man es sich nicht vorstellen... Es wird dieses Jahr noch fertig? Kommen noch Segel?

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Sigmund am Mo 07 März 2016, 00:42

Was für eine Präzisionsarbeit. Alle Achtung... Staunender Smilie
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 07 März 2016, 03:33

Einfach klasse Juergen Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am So 27 März 2016, 11:31

Hallo,

es geht mal wieder mit winzig kleinen Schritten weiter.
Aber zuerst einmal vielen Dank für die netten Kommentare an:

John, Billy, Tom, Dieter, Jörg, Uwe, Steffan, Sigmund und Peter,
darüber habe ich mich sehr gefreut. Es ist für mich ein toller Ansporn weiter
zu machen.

@ Steffan: sie sollte diese Jahr noch fertig werden, aber vermutlich
               ohne Segel! drunken  Flaggen kommen aber noch dran.

@ Uwe: Wehe wenn Du petzt!!! Dann............


So, nun aber Bilder:



Endlich habe ich mich entschlossen die oberen Wanten weiter zu knüpfen.
Die Vorarbeit ist nötig, damit die Taue der unteren Rahen aufgelegt werden können. Grinsen



Mit einem Tropfen Sek. Kleber fixiert und geschnitten. (Nur noch 3 Wanten Traurig 1 )



Mit dem sauberen auflegen der Taue habe ich auch begonnen. Am Schiff alles aufzuwickeln ist eigentlich
unmöglich ohne irgend etwas fertiges zu zerstören. Darum mache ich das "extern" und klebe die fertigen
Taue dann nur noch auf das Schiff.





Ein kleines aber feines Helferlein. Wenn das Tau gewickelt ist, mit stark verdünntem Holzleim einstreichen und trocknen
lassen. Dann nur noch auf den entsprechenden Platz kleben.















Hier beim letzten Bild fehlen noch die Taurollen. Sind aber bereits in Arbeit. Bilder beim nächsten mal. Grinsen

Ich denke, dass das Ergebnis ganz OK ist. Mann sollte aber auf die abgeschnittenen Tauenden achten. Nicht das so
ein Tau plötzlich 3 Enden hat sunny  Auahahn

Jetzt fix weiter getakelt. Bis zum nächsten mal.  Gentleman
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von John-H. am So 27 März 2016, 21:07

Atemberaubener Anblick, Jürgen. Bravo
Speziell das letzte Bild sieht sehr real aus!  2 Daumen

Gibt auch fast nichts zu meckern. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Juergen am Mo 28 März 2016, 09:22

Hallo John,
ich danke Dir! Freundschaft
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von karl josef am Mo 28 März 2016, 12:56

Jürgen, sieht super aus Bravo
und die Takelung vom Geschütz und am Bugspriet einfach genial Großer Meister
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Le Cygne" französche Brigg von 1806

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 24 von 25 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten