Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Lanz D8506 von Jürgen 1984

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von John-H. am Sa 19 März 2016, 22:23

Stimmt Michael,
ich frue mich schon mal ich mal etwas mehr Zeit am Stück habe.
Unproblematische Bausätze gibt es wirklich selten!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Jürgen1984 am Do 24 März 2016, 11:22

Hallo,

Das nächste Packet ist da, mit den Ausgaben 28 bis 31


Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Greyhawk am Do 24 März 2016, 11:26

Immer noch alles Plastik oder sind die Schutzbleche wenigstens metallisch?
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von JesusBelzheim am Do 24 März 2016, 17:03

Klasse das es bei dir so gut voran geht Jürgen 2 Daumen
Ich hänge wegen Lieferschwierigkeiten immer noch bei Ausgabe 7 fest Rolling eyes
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Ausgabe 28

Beitrag von Jürgen1984 am Mo 11 Apr 2016, 18:37

Hallo,

Ausgabe 28



Leiterplatte in Schwungradschutz eingebaut und Kabel Eingesteckt.






Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 11 Apr 2016, 18:42

Kein "Live-Diesel"??? Mogelpackung... Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 11 Apr 2016, 19:05

Wie Ich sehe, immer noch gut passende Teilen Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Sigmund am Mo 11 Apr 2016, 20:13

Die Stromzufuhr zu den Scheinwerfern finde ich etwas "unpassend".
Laut Titelbild auf der Ausgabe scheint es so gewollt zu sein.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Urob am Di 12 Apr 2016, 00:25

Hallo,

ab Werk waren beim Original die Kabel im Rohr verlegt.
Nach Reparaturen wurden sie aber oft so wie beim Modell verlegt.

Gruß Uli. Winker 2
avatar
Urob
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Straßenbahner am Di 12 Apr 2016, 00:31

Urob schrieb:ab Werk waren beim Original die Kabel im Rohr verlegt. Nach Reparaturen wurden sie aber oft so wie beim Modell verlegt.
Leider, was auch sehr bescheiden aussieht. Staunender Smilie Hatte man dazumal auch schon keine Zeit um es ordentlich und geschützt zu verlegen. sunny

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 12 Apr 2016, 12:53

Das Ding musste laufen. Auf solche Kleinigkeiten konnten die Landwirte nicht achten Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von maxl am Di 12 Apr 2016, 18:09

Jürgen - wenn das Rohr hohl wäre, würde ich persönlich schon versuchen, die Kabel hindurchzu"pfriemeln". Es könnte aber knifflig werden, also kann ich nicht gerade dazu raten. Ansonsten würde rein schwarzes Kabel sicher originalgetreuer aussehen... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Ausgabe 29

Beitrag von Jürgen1984 am Di 12 Apr 2016, 19:06

Hallo Michael,

Die Halterung ist nicht Hohl aber ich bin am Überlegen eine Neue zu machen.

Ausgabe 29



Rechter Schwungradschutz




Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Jürgen1984 am Di 12 Apr 2016, 19:16

Hallo,

Das nächste Packet ist da, mit den Ausgaben 32 bis 35


Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von maxl am Di 12 Apr 2016, 22:58

Jürgen1984 schrieb:

Die Halterung ist nicht Hohl aber ich bin am Überlegen eine Neue zu machen.

Aus welchem Material? Solange du die vorhandene Halterung nicht beschädigst und im Zweifel wieder darauf zurückgreifen kannst, kann es ja nicht schaden, etwas auszuprobieren. Ich denke aber, dass schwarzes Kabel allein schon gut helfen würde, den provisorischen Eindruck der jetzigen Lösung zu vermeiden. Schade auch, dass sich das Isolierband zur Befestigung stellenweise schon wieder löst - aber dazu neigt das Zeugs nun mal. Die ganze Verkabelung passt halt nicht so wirklich zur ansonsten absolut perfekten Ausstrahlung des Modells... Aber "mach dir keinen Kopf"! Nichts überstürzen - die besseren Einfälle brauchen meistens etwas Zeit! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Urob am Mi 13 Apr 2016, 01:11

Hallo,

so sah es oft im Original aus.



Gruß Uli.
avatar
Urob
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von maxl am Mi 13 Apr 2016, 07:11

Tja, Uli - zu dem Erhaltungszustand passt das Kabel perfekt! Entspricht aber nicht ganz der Bauausführung, die Jürgen anstrebt... Eine schöne Impression einer in Würde gealterten Maschine! Und, Jürgen: Kein schwarzes Kabel erforderlich, wie man sieht! Ich nehme alles zurück! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Straßenbahner am Mi 13 Apr 2016, 11:41

Das Kabel wurde in einem grünen Schutzschlauch verlegt, denn die dünne Leitung würde bei der Verlegungsart wieder schnell brüchig.
Vor allem direkt über dem heißen Glühkopf ist das für die Leitungsisolierung (müsste eine Gummiisolierung sein) nicht das beste.
Auch die Kabelbinder dürften noch nicht so alt sein.
Was mir nicht so gefällt ist die Meinung "dass die Maschine in Würde gealtert ist".
Ich würde eher sagen sie ist im ungepflegten Zustand, benutzt und abgerackert bis geht nicht mehr, sicher sie läuft noch, aber ein trauriger Anblick.
Die Maschine hätte eine bessere Pflege verdient, bei all den treuen Diensten die sie geleistet hat, wäre das schon möglich gewesen.
Aber nicht jeder Mensch hat dafür ein Verständnis.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Urob am Mi 13 Apr 2016, 22:41

Hallo,

maxi schrieb " schade das sich das Isolierband schon wieder löst ".


Da ich Elektriker bin halte ich nicht viel von Isolierband.

Habe meine Kabel mit normalen Kabelbindern, 2mm breit, gibt es in jedem Baumarkt, befestigt.

Die Kabel sind auch noch grün und rot, man soll sie sehen, ich baue keinen " S Klasse Merzedes " sondern einen alten Traktor.

Werde ihn auch noch farblich altern.


Gruß Uli.
avatar
Urob
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ausgabe 30

Beitrag von Jürgen1984 am Mo 25 Apr 2016, 19:47

Hallo,

Ausgabe 30

Der linke Vorderrad-Kotflügel




Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 25 Apr 2016, 19:52

Er wird immer schöner Jürgen Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Ausgabe 31

Beitrag von Jürgen1984 am Mo 25 Apr 2016, 19:56

Hallo,

Ausgabe 31

Der rechte Vorderrad-Kotflügel




Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von rmo am Di 26 Apr 2016, 08:30

Oh, da gab es ja viel zum Schrauben.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Ausgabe 32

Beitrag von Jürgen1984 am Do 28 Apr 2016, 18:17

Hallo,

Ausgabe 32

Der linke Achstrichter und die linke Bremswelle




Jürgen1984
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von maxl am Do 28 Apr 2016, 22:25

Wenn die Hinterräder erst mal angerollt sind... Du musst sie geradezu herbeisehnen, Jürgen! Der Bausatz überzeugt weiterhin in seiner Perfektion! Nichts wird dem Zufall überlassen! Erkennbare Qualität! Glückwunsch! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Lanz D8506 von Jürgen 1984

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten