Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Jörg am Di 25 Jul 2017, 11:53

Wirklich beeindruckend, die D51, Ingo! Cool

Ist der Sockel überhaupt aus Echtholz, oder ist das nur MDF? ... shocked
Wie auch immer - diese Farbunterschiede resultieren aus der Farbgebung;
die Segmente (bzw. Einzelteile) wurden einzeln gespritzt - da sind Farbunterschiede vorprogrammiert.
Entweder man arrangiert sich mit diesem kleinen Makel, oder man überspritzt den montierten Sockel
noch einmal komplett mit einer deckenden Farbe, die dazu passt ... Grinsen

Denkbar wäre auch eine komplett neue, durchgängige Kanteneinfassung mit Holzleisten oder Furnier,
falls man sich mit der Optik des gelieferten Sockels so gar nicht anfreunden kann ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am Di 25 Jul 2017, 17:31

sach ma Jörg, wo hast die Vitrine her Cool
avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am Di 25 Jul 2017, 19:37

nix Jörg...Michael meinte ich Roofl
avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Greyhawk am Di 25 Jul 2017, 20:17

Die habe ich damals mir aus London schicken lassen über den Internationalen Versand von DeAgostini.

Code:
internationalshipping @ model-space.co.uk.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Jörg am Di 25 Jul 2017, 20:21

Ist das richtig so, daß das 'ne Email-Adresse ist, Michael? scratch

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Greyhawk am Di 25 Jul 2017, 22:09

Ja, das ist korrekt. Einfach anschreiben, man bräuchte die Vitrine, dann machen die ein Angebot.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am Mi 26 Jul 2017, 17:35

rund 100 Eurotacken ist ne Hausnummer....leider ausverkauft Alter Mann
avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Wolfgang am Mi 26 Jul 2017, 17:57

Hallo Ingo,
schau mal hier:
Code:
http://www.sora-shop.de/Vitrinen
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am Mi 26 Jul 2017, 18:13

danke Wolfgang sehr guter Link Cool
avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von maxl am Mo 18 Sep 2017, 10:18

Hallo Ingo - ich war aus diesem BB "rausgeflogen" und hab erst jetzt wieder (nach Monaten!) den Anschluss gefunden. Gratulation zu deiner Lokomotive - ein absolutes Schmuckstück! Was den Glassturz angeht, kannst du dich auch ganz schlicht an einen Glaser wenden - ich habe mir vor Jahren für meinen Bugatti ein solches Teil in einer Glaserwerkstatt zuschneiden und zusammenkleben lassen, aus entspiegeltem Glas und Kante auf Kante geklebt, ohne die schwarzen Bänder, die mich total an die Glasstürze von Bio-Präparaten in irgendwelchen verstaubten Museen erinnern... Soweit ich das noch richtig weiß, hielten sich die Kosten durchaus im Rahmen. Aber vermutlich kommt diese Überlegung jetzt ohnehin zu spät! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am Mo 02 Okt 2017, 11:43

so...vorletzte Lieferung. Dabei war der Motor und das Getriebe.
Die Kupplung zw. Motor und Welle ist nicht so doll, einfach ein Stück Silikonschlauch, nicht die beste Lösung, aber ich hoffe das hält die paar Umdrehungen aus. Die Lok läuft ja nicht tagelang und muß große Lasten bewältigen. Die Welle hab ich im Bereich der Madenschraube abgeflacht, um da eine sichere Verbindung zu gewährleisten.





Kleines Video...ist schon lustig sunny

avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am So 03 Dez 2017, 11:11

so...die letzte Lieferung schlummert noch im Karton,
aber zuerst muß ich ein Problem lösen. Der Kohleimitationseinsatz ist zu klein, oder hab ich was falsch gemacht?


avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von maxl am So 03 Dez 2017, 11:37

Hallo Ingo - das Problem ließe sich mit Echtkohle (oder ersatzweise schwarzem Aquarienkies) recht gut lösen: Den ärgerlichen Zwischenraum auffüllen und zugleich noch eine komplette zusätzliche Deckschicht aufbringen (Kleber: leicht verdünnter Weißleim). Der Kohleeinsatz sieht auf dem Foto zwar an sich recht überzeugend aus, aber er bleibt natürlich ein Imitat aus einem Stück... Modellkohle, die aus wirklich aus Einzelstücken besteht, wirkt halt noch authentischer. Gruß Michael (maxl)
P.S.: Um die drehenden Räder und das arbeitende Gestänge beneide ich dich! Sehr eindrucksvoll!
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Glufamichel am So 03 Dez 2017, 11:46

Hallo Ingo,
kannst Du den Winkel vom Kohlenkasten noch abschrauben? Wenn ja, einfach drehen. Wolltest Du die Schrauben mit einer guten Idee vielleicht unter den Kohlen verschwinden lassen?
Michaels Vorschlag ist aber auch eine gute Alternative. Cool
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von v8maschine am So 03 Dez 2017, 12:24

so hab den Winkel mal gedreht, aber es ist immernoch ein Spalt und ich hab die Schrauben jetzt außen, also im sichtbaren Bereich
Michael...klar das bissel auffüllen ist nicht das Ding, aber ich bin so einen hohen Standart von dem Modell gewohnt, dass ich eher einen Fehler bei mir vermute

avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: so da werd ich mal...die D51 von DeAgostini

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten