Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didibuch am So 13 Sep - 9:06

Hallo zusammen,

als Wiedereinstieg in die Welt der Bahn habe ich mir einen einfachen Bogen ausgewählt: Die Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117. Sie wurde im Nachbarforum 'Kartonist' von Gunnar Dannehl konstruiert und zum Download angeboten. Ich baue sie etwas verkleinert im Maßstab etwa 1:50.
Hier der Bogen:





Ich beginne mit dem Rahmen und der Außenseite des Führerhauses.



Die Fenster verglase ich mit Overheadfolie. Der Rahmen ist ein einfacher Kasten,die Oberseite der Grundplatte habe ich mit Pappe verstärkt.



Das Führerhaus hat zwei offene Türen, man kann also hineinschauen und deshalb gibt es auch eine Innenverkleidung.





Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Sep - 9:46

Bin gespannt Dieter!
Den Bausatz von Gunnar habe ich auch auf der Platte - wollte den immer mal bauen und neben meine Trumpeter-Maschinen stellen... 1/38 ist der doch normalerweise, oder?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didibuch am So 13 Sep - 16:19

Hallo Frank,

ja, 1:38 ist der originale Maßstab.

Hallo zusammen,

noch ein kurzes Update: Das Führerhaus ist fast fertig, nur das Dach und zwei Bedienhebel fehlen noch. Die ersten Gewichte für den Rahmen entstehen auch langsam.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von Figurbetont am So 13 Sep - 16:44

hi Dieter,

sieht gut aus, das Lokomotivchen....und fein gebaut....
da kommt mir gleich auch schon ne Idee...
vergrößern 1:16....
und dann in Poly bauen......nachschub für meine Dios

liebe Grüße
vom Ossi
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didibuch am So 13 Sep - 18:10

Hallo Ossi,
ja, das Modell läßt sich bestimmt auch in anderem Material bauen, ein Kartonbogen ist ja im Prinzip ein 'Bauplan'. Und ich werde dir gerne zuschauen.

Hallo zusammen,
hier nun das letzte Bild für heute: Der Motorraum ist auf dem Rahmen, ich habe diesmal auf die Nachbildung des Motors verzichtet und den Motorraum geschlossen gebaut.



Das Fahrerhaus ist erst probehalber aufgesetzt. Einige Kanten müssen noch nachgefärbt werden.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von Straßenbahner am So 13 Sep - 18:15

Gefällt mir sehr gut, danke für die Information.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didl am So 13 Sep - 18:53

Hallo Dieter,
ein schönes Modell.
Hab ich mir auch gleich gesichert, denn bei Dir sieht das kleine Ding super aus 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didibuch am Sa 19 Sep - 11:28

Hallo zusammen und vielen Dank,

heute morgen: Dauerregen = ideales Bastelwetter.
Das sind doch gleich die Räder samt Bremsen entstanden.



Die Kuppelstangen anbringen, Auspuff und Luftfilter und die Kupplungen sind das Programm für das weitere Wochenende.
Im Moment bin ich auf der Suche nach einem einfachen Weg, ein Stück Gleis zu improvisieren.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von Glufamichel am Sa 19 Sep - 14:10

Ist ja fast schon fast fertig das kleine Teil. Wenn ich die Kurbelzapfen so anschaue, macht mir dieser Masstab Angst. Saubere Arbeit Dieter 2 Daumen
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didibuch am Sa 19 Sep - 18:48

Hallo zusammen,
und Danke an Uwe,

nun ist die kleine Lok auch schon fertig.



Die Kurbelstangen kamen an ihren Platz, das Führerhaus wurde fest angeklebt und die Kupplungsblöcke angebracht. Als Letztes kamen dann der Auspuff und der Luftfilter auf die Motorhaube.



Die Lok ist ca. 6 cm lang, 4,5 cm hoch und hat die Spurweite 1,2 cm (das sind dann 600 mm Originalmaß, toll, wie genau Gunnar das Modell entworfen hat).



Der Bau hat viel Spaß gemacht, ich habe viel über Feldbahnen im Netz nachgelesen und überlege nun, der Lok noch einen kleinen Anhänger im Eigenentwurf zu gönnen. Mal schauen.



Ich kann den Bogen von Gunnar uneingeschränkt empfehlen.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von maxl am Sa 19 Sep - 18:52

Was für eine liebe kleine Lok! Weckt offenbar Beschützerinstinkte... Räder und Bremsen sind ja wohl die reinsten Fummelteile! Besonders gut gefällt mir der gewölbte "Treckersitz". Gratulation!
Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Feldbahndiesellok Deutz OMZ 117 ca. 1:50

Beitrag von didl am So 20 Sep - 21:53

Dieter,
da hast Du ein schönes kleines Modell 2 Daumen
Gefällt mir sehr.
HS-Design (Hartmut Scholz) hat Loren im Programm.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten