Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Fr 16 Okt 2015, 00:13

Ausgabe 14

Nach einer kleinen Pause geht es jetzt endlich weiter mit der Victory.



Die vorletzten Spanten und Start der Heckgallerie.

Die Ausrüstung des Langboots ist nun erstmal soweit fertig und das Teil kann endlich in die "Für später"-Kiste.

Witzig wie einfach sich der Bau der Kannone im Vergleich zu 13 Ausgaben vorher gestaltete. Man hat offenbar doch so ein zwei Dinge gelernt inzwischen.



Mit Ausgabe 15 kommt der letzte U-Spant und das markiert dann einen exzellenten Zeitpunkt, um das Gimmick dieses Bauberichts endlich zu starten. Vielen Dank an wackeldackel an dieser Stelle, der das überhaupt erst möglich gemacht hat.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Do 19 Nov 2015, 10:46


Ausgabe 15: Alle Spanten geliefert


Ausgabe 16: Vordere Hälfte Batteriedeck (Decks sind leider fehlgelasert und verzogen, arbeite zZ immer noch daran, diese vernünftig in Form zu bringen, bzw. warte auf das Auftauchen einer anderen Ausgabe 16 auf Ebay)




Dank wackeldackel geht es nun auch mit dem "Aufschnitt" endlich voran.


Querschnittsmodell Ausgaben 1-3
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Pulveraffe am Do 19 Nov 2015, 17:35

Hallo Michael,
schön das es weitergeht! Cool
Das mit den Decks sieht doch recht stimmig aus, sie müssen ja nicht mehr als reinpassen, sehen tut man später davon nix mehr. Wenn Du sie beim Aufleimen mit den abgebildeten Sportgeräten beschwerst dürfte das mehr als genug sein. Ich erinnere mich damals die ein oder andere Nut für die Spanten etwas größer gefeilt zu haben, damit die Decks passen.

Das "Skelett" sieht ja schon cool aus! Bravo

Gruß
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 19 Nov 2015, 17:51

Prima Fortschritte ,

ähhhhh Ausgabe 16 , muß ich mal gucken . hab ich vielleicht noch .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Do 19 Nov 2015, 17:54

Pulveraffe schrieb:
Das mit den Decks sieht doch recht stimmig aus, sie müssen ja nicht mehr als reinpassen, sehen tut man später davon nix mehr. Wenn Du sie beim Aufleimen mit den abgebildeten Sportgeräten beschwerst dürfte das mehr als genug sein. Ich erinnere mich damals die ein oder andere Nut für die Spanten etwas größer gefeilt zu haben, damit die Decks passen.

Ja, ich hab weniger ein "Nut" Problem als ein Mittigkeitsproblem und will da ganz sicher gehen, daß es da keine unnötigen Spannungen gibt.

Das Problem ist das eine Deckshälfte zu groß ist und muß da noch ein bissel mehr Material abtragen, daß es sich nicht mehr mit der anderen verkantet, aber schon noch anstößt.

Illustriert:

avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Pulveraffe am Do 19 Nov 2015, 18:47

Jetzt verstehe ich... Freundschaft

Aber wenn dein "ungebetener Gast" verschwunden ist und eine Lücke hinterlässt, wird sich das weder optisch noch in der Statik negativ auswirken. Die Decks liegen ja auf den Spanten und stabilisieren ja dadurch die Spanten unter sich. Ob zwischen den Hälften ein kleiner Spalt ist, ist nicht relevant. Das Geld für die zweite Ausgabe von Heft 16 könntest Du Dir -meiner Meinung nach - sparen.
...und bitte verstehe das nicht als negative Kritik, es sind nur meine Gedanken...
Aber Du bist Chef auf Deiner Werft und machst das so wie Du es für richtig hälst. Und es sieht bis jetzt alles "voll korrekt" aus, also mach so weiter! 2 Daumen

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Do 19 Nov 2015, 18:55

Pulveraffe schrieb:Jetzt verstehe ich... Freundschaft

Aber wenn dein "ungebetener Gast" verschwunden ist und eine Lücke hinterlässt, wird sich das weder optisch noch in der Statik negativ auswirken. Die Decks liegen ja auf den Spanten und stabilisieren ja dadurch die Spanten unter sich. Ob zwischen den Hälften ein kleiner Spalt ist, ist nicht relevant. Das Geld für die zweite Ausgabe von Heft 16 könntest Du Dir -meiner Meinung nach - sparen.
...und bitte verstehe das nicht als negative Kritik, es sind nur meine Gedanken...
Aber Du bist Chef auf Deiner Werft und machst das so wie Du es für richtig hälst. Und es sieht bis jetzt alles "voll korrekt" aus, also mach so weiter! 2 Daumen

Hast schon recht. Bin halt mit dem ersten Schiff übervorsichtig scratch sunny
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Di 08 Dez 2015, 00:43

"Aufschnitt" Phase 4



Ok, das hat ein biiiiissel länger gedauert als erwartet, aber zu meiner Ehrenrettung, ich war zum einen erkrankt diesen Monat und zum anderen wurde jede einzelne Planke angephast, um einen möglichst guten Lückenschluß zu bekommen. Für mein erstes echtes Planken (abgesehen von dem kleinen Langboot) schaut das denke ich, soweit ganz in Ordnung aus.

Ich scherze, es sieht großartig aus. sunny

Morgen, spätestens übermorgen kaufe ich als allererstes eine grobe, große Holzfeile. Die letzten 3 Stunden, in denen ich versucht habe, irgendwie mit 40er Schleifpapier die Planken bündig zu den äußeren Spanten zu bekommen, waren dank dem harten, trockenen Holz relativ unspaßig. Dafür sind die Außenseiten jetzt aber auch glatt wie ein Babypopo. Aus Samt.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von John-H. am Di 08 Dez 2015, 07:50

Das gezeigte sieht wirklich gut aus Michael! Bravo
Das richtige Werkzeug an der richtigen Stelle eingesetzt spart eine menge Zeit. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von gipsy the barbet am Di 08 Dez 2015, 08:46

Sieht von hier aus gesehen hervorragend aus Michael Cool
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Pulveraffe am Di 08 Dez 2015, 10:49

Greyhawk schrieb:"Aufschnitt" Phase 4

Morgen, spätestens übermorgen kaufe ich als allererstes eine grobe, große Holzfeile.
 affraid affraid affraid affraid
...bei dem filigranen Machwerk?????? affraid affraid affraid  Hast Du keine Angst die Planken mit so´ner Raspel wieder vom Gerüst zu reißen? scratch

Sieht doch absolut Klasse aus, bis dato. Mir wäre das Risiko mit ´ner groben Feile viel zu groß. Ich hab´nie was Gröberes als 100er Schmirgel benutzt.

Aber ich bleibe natürlich sehr neugierig... sunny

Gruß
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Mi 16 Dez 2015, 00:51

Ja, war mir dann doch zu gefährlich und die inneren Planken gaben eh wesentlich schneller bei.


Querschnitt Phase 5: Beplankung Laderaum und Kielschwein.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 16 Dez 2015, 03:17

Das sieht bisher richtig gut aus Michael Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Do 17 Dez 2015, 00:37

Danke dir Peter.

Wenn man nen Lauf hat soll man nicht stoppen, heißt es.

Mit Phase 6 ist die Außenbeplankung nun vorläufig fertig und der Mastfuß sitzt nach etwas Anpassungsschleiferei auch wo er hingehört (noch nicht verklebt, nur eingepasst für das Photo).

avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Fr 18 Dez 2015, 11:41

Phase 7



Mast geformt und Pumpenbrunnen im Rohbau fertiggestellt. Außer den Planken ist im Inneren noch nichts endgültig angeklebt. Hatte einen kleinen Angstmoment als ich alles für das Photo zusammenstellte, denn nach Monaten fiel das Modell nun endlich dabei um, schleuderte Mast und Pumpenbrunnen in die Luft, landete auf dem Boden Pumpenbrunnen voraus und Mast obendrauf, der den Pumpenbrunnen in seine Einzelteile zerlegte. Konnte die Chose zum Glück noch retten. Das Photo ist von danach.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Mo 21 Dez 2015, 16:35

Querschnitt Phase 8 - Bodenwrangen und restliche Laderaumbeplankung

avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Di 22 Dez 2015, 00:05

Querschnitt Phase 9 - Falscher Kiel und Modell-Ständer



Als nächstes kommt etwas Farbe in die Sache. Ich bin sehr gespannt wie der Laderaum gebeitzt aussehen wird.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 22 Dez 2015, 01:06

Das sieht echt gut aus . Und gebeizt wird es auch toll aussehen.

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von wackeldackel am Di 22 Dez 2015, 16:44

Hallo Michael,

schön genau dieses Modell zu sehen.  Winker Hello

Das sieht bisher ausgezeichnet aus Wink  Cool

Und aus Erfahrung kann ich nur sagen, wenn du sauber mit Leim umgegangen bist, dass das Holz richtig gut zur Geltung kommen wird und toll aussehen wird. Nimm bloss nicht zu dunkle Beize Wink

Gruß Helmut
avatar
wackeldackel
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens Gute

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Di 22 Dez 2015, 18:24

wackeldackel schrieb:Hallo Michael,

schön genau dieses Modell zu sehen.  Winker Hello

Das sieht bisher ausgezeichnet aus Wink  Cool

Und aus Erfahrung kann ich nur sagen, wenn du sauber mit Leim umgegangen bist, dass das Holz richtig gut zur Geltung kommen wird und toll aussehen wird. Nimm bloss nicht zu dunkle Beize Wink

Gruß Helmut

Danke dir. Freut mich, daß du hier reinschaust. Es ist ja irgendwo auf gewisse Art auch deines. Freundschaft

Mache gerade nen Testlauf mit Barend-Palm Eiche an Restplanken und ich denke das sieht ganz ok aus. Muß es nochmal im Sonnenlicht anschauen morgen.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Mo 28 Dez 2015, 10:49

Phase 10.



Habe mich doch für sehr dunkle Beize entschieden aus verschiedenen Gründen.

- Hell gebeizt sah dies alles viel zu neu aus. Die Victory hat zum dargestellten Zeitpunkt bereits 40 Jahre auf dem Buckel und ist im Laderaum sicherlich nicht mehr taufrisch.
- Im realen Leben ist die Beplankung des Laderaums um Größenordnungen dunkler als die in der Bauanleitung vorgeschlagene Farbgebung. Nicht ganz so dunkel wie meine jetzt, aber deutlich näher bei mir als an der von DeAgostini/AL vorgeschlagenen.
- Ich war nicht ganz so sauber mit Leim umgegangen wie ich mir selbst erhofft hätte und es waren einige Nacharbeiten nötig bis ich ein relativ homogenes Bild hinbekam.
- Mir gefällt es so besser.

Der Pumpenbrunnen erscheint mir nun vergleichsweise zu neu, dieser wird nach Fertigstellung wahrscheinlich auch nochmal eine Spur gealtert werden.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 28 Dez 2015, 11:37

Auch wenn mein Querschnitt heller ist gefällt mir deins auch sehr gut. Ich habe noch ein Bild von einem Querschnitt aus dem Maritimen Museum Hamburg. Wenn du möchtest kann ich das hier einstellen. Das ist auch dunkel gehalten.

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Mo 28 Dez 2015, 11:50

Ja klar, würde mich interessieren :-)
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 28 Dez 2015, 14:31

Hier ist das Bildchen aus der Modellbauwerkstatt.
Das Bild hab ich selber geknippst.



Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Greyhawk am Mo 28 Dez 2015, 14:38

Schönes Bild, danke dir. Da sieht man auch recht deutlich, daß dort auch der Pumpenbrunnen abgedunkelt wurde, wie ich es vorhabe.
avatar
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens

Nach oben Nach unten

Re: Greyhawks Victory mit Aufschnitt ("darf's ein bißchen mehr sein?")

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten