Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Beitrag von Posten 15 am Mi 12 Aug 2015, 13:54

Hallo alle zusammen!

Ja, daß meine Fummeleien so großen Zuspruch finden hätte ich nicht gedacht!
Vielen Dank für eure Komplimente, da war die Mühe nicht umsonst...

Sobald sich wieder etwas mehr Zeit findet kommen noch Beiträge zur 243, 119, Schmalspurmodelle und was sich sonst noch so findet....

Lasst euch überraschen Embarassed

Grüße Jörg
avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Beitrag von Posten 15 am Mi 23 Dez 2015, 16:58

Hallo Modellbaufreunde!

Nach kurzer Abwesenheit will ich mich dieses Jahr noch einmal melden!

Ein weiteres Modell ist mir vor die Kamera gefahren, wobei mich die Bildqualität diesmal nicht so vom Hocker reißt...

Diesmal kommt meine 243 010 zum Zug! Sie hat mittlerweile auch schon mindestens 22 Jahre auf dem Buckel.

Das Gehäuse entstand auch wieder aus Pappe. Die Sicken und Fensterrahmen entstanden aus Draht. An diesem Modell habe ich auch die Stromabnehmer selbst gebaut. Nur die Paletten und Federn entstammen einem Roco Stromabnehmer. Sie funktionieren sogar....
Das Fahrwerk wurde wieder einer tchechischen Piko E-Lok geklaut. Daran kamen dann wieder Eigenbau-Drehgestellrahmen.

Doch sehet selbst, was alles zu entdecken ist Embarassed

Euch allen wünsche ich schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!













avatar
Posten 15
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer jut druff , es sei denn man ärgert mich

Nach oben Nach unten

Re: Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 23 Dez 2015, 18:09

Hallo Jörg,

das erinnert mich an meine Spur 1 - Babbe-Lady ,
die auch schon längst hätte fertig sein sollen Embarassed

Wirklich ein gelungenes Modell 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Beitrag von rollo am Fr 29 Apr 2016, 13:53

Hallo Jörg,

das ist hervorragender Modellbau, was Du hier zeigst! Aus Pappe und Draht, da muss man schon sehr gut sein, um solche Ergebnisse zu erzielen. Ich ziehe meinen Hut vor Dir und Deinen Modellen.
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Meine "Pappedeckel-Modelle" 1/87

Beitrag von Raages am So 27 Aug 2017, 10:33

Besonders anregent für mich, da ich mich kürzlich auch in die Pappebau gestürzt habe. Freundschaft
Jedoch baue ich in 1 : 45.
avatar
Raages
Mitglied
Mitglied

Laune : Wird immer besser

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten